Sony: Quad HD-Display sollen keinen Vorteil bringen

Diskutiere Sony: Quad HD-Display sollen keinen Vorteil bringen im Sony Android Forum Forum im Bereich Sony Forum; Der nächste Schritt hin zur Quad HD-Auflösung ist bereits im letzten Jahr gemacht worden. Doch nach wie vor sträuben sich ein paar Hersteller bei...
Der nächste Schritt hin zur Quad HD-Auflösung ist bereits im letzten Jahr gemacht worden. Doch nach wie vor sträuben sich ein paar Hersteller bei dieser Auflösung. Das war zuletzt bei Sony und dem Xperia Z4 bzw. Xperia Z3+ zu sehen. Und Sony bekräftigte nun auch nochmal, dass man keinen Vorteil darin sieht.



Als einer der großen Hersteller setzte der südkoreanische Konzern LG bereits im vergangenen Jahr mit seinem Flaggschiff G3 auf den Trend hin zu Quad HD-Displays. Keine Frage, bei 2K-Material, egal ob Bild oder Video, sind noch mehr Details erkennbar. Doch ist das wirklich entscheidend? Zwar sind mehr Details erkennbar, doch den Wow-Effekt gegenüber Full HD gibt es im Grunde nicht. Wohl deshalb verzichtet der japanische Hersteller Sony nach wie vor auf Smartphones mit Quad HD-Displays. Dies hat man nun auch nochmals bekräftigt, wie man bei PhoneArena berichtet.

Gut zu sehen ist das an den neuen Modellen Xperia Z4 und Xperia Z3+. Beide Smartphones bieten ein 5,2 Zoll-Display, allerdings lediglich mit der Full HD-Auflösung. Und nach Ansicht von Sony reicht dies auch, denn die Quad HD-Auflösung würde keine entscheidenden und spürbaren Vorteile bringen. Auch erklärte Jonathan Lin, Manager von Sony Taiwan, dass man aktuell keine Pläne für ein Smartphone mit QHD-Auflösung hätte. Ein solches Gerät würde sich erst rechtfertigen bei gesteigerter Display-Qualität und besseren Bildprozessoren. Dafür führt Sony allerdings auch einen höheren Akku-Verbrauch an. Der Mehrwert beim Kunden sei derzeit zu gering.

Meinung des Autors: Schon beim Xperia Z3 verzichtete Sony auf das Quad HD-Display. Auch bei den 2015er-Modellen hat man wieder nur auf Full HD gesetzt und bekräftigt diese Entscheidung erneut.
 

maniacu22

Senior Mitglied
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
209
Ort
Leipzig
Modell(e)
Sony Xperia Z1 Compact
Netzbetreiber
Base
PC Betriebssystem
Win 7 Pro
Sony macht sicherlich nicht alles richtig, aber bei der Sache muss ich der Unternehmensentscheidung eindeutig recht geben. Welchen wirklichen Vorteil hat man denn von QHD bei 5,2 Zoll, außer dass der Akku schneller leer und die Grafikeinheit überfordert ist?
 

oelfeld

Senior Mitglied
Dabei seit
30.09.2009
Beiträge
480
Modell(e)
Samsung Galaxy S10
Firmware
die aktuellste
PC Betriebssystem
Windows 10
was ist mit VR-Brillen?
Mit Cardboard und dem S6 Edge sieht man deutlich das Raster.
Klar, Handy-VR ist nur ne Spielerei...Aber für die richtigen VR-Brillen brauchts sogar noch höhere Auflösung ;-)
 

maniacu22

Senior Mitglied
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
209
Ort
Leipzig
Modell(e)
Sony Xperia Z1 Compact
Netzbetreiber
Base
PC Betriebssystem
Win 7 Pro
Eine richtige VR-Brille ist an das Stromnetz angebunden und kann demnach nicht mit einem Smartphone-Display verglichen werden. Zumal du selbst einsiehst, dass die Smartphone-VR-Brillen wirklich nur Spielerei sind. Ein Smartphone braucht in meinen Augen kein QHD-Display. Selbst Full-HD finde ich schon übertrieben, da ich den direkten Vergleich (um mal bei Sony zu bleiben) zwischen dem Z1 (FHD) und Z1C (HD) gesehen habe. Fazit: Unterschied = Nicht sichtbar, oder ich bin extrem Blind. Allerdings nutze ich das Smartphone nunmal hauptsächlich als Telefon, wozu ich mein Gesicht nicht 10 Zentimeter vor dem Display haben brauche.
Dafür freue ich mich über eine extrem lange Akkulaufzeit - im Verhältnis zu den ganzen @hust möchtegern-"Top"-Smartphones wie iPhone oder S5/S6 von Samsung. Aber ich lasse jeden Leben wie er möchte wozu es eben auch gehört, dass jeder seine ganz persönlichen Erfahrungen machen darf. ;)
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.220
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Naja, einen Unterschied zwischen HD und Full HD sehe ich schon. Aber zwischen Full HD und QHD ist es aus. Das müsste nun nicht unbedingt sein. Aber hey, was soll´s, wenn es geht, warum nicht. Muss ja schließlich jeder Hersteller selber entscheiden und jeder Kunde ob er es kauft ebenfalls.
 
Thema:

Sony: Quad HD-Display sollen keinen Vorteil bringen

Sony: Quad HD-Display sollen keinen Vorteil bringen - Ähnliche Themen

Sony Xperia XZ2 und Sony Xperia XZ2 Compact mit neuem Design sind offiziell: Sony hatte seine Pressekonferenz auf dem aktuellen Mobile World Congress ja recht früh und trotzdem gehörte er zu einem der am meisten erwarteten...
Sony Xperia XZ3 VS Samsung Galaxy S9 Plus - Ist neuer auch immer besser?: Das Sony Xperia XZ3 ist für viele ein sehr gutes Smartphone geworden, muss sich aber eben gegen Platzhirsche wie das Samsung Galaxy S9+ behaupten...
Sony Xperia XZ Pro mit 5,7 Zoll OLED 4K Display und Snapdragon 845 für den MWC 2018?: Die Consumer Electronics Show in LA 2018 ist vorbei und der Mobile World Congress 2018 in Barcelona steht schon in den Startlöchern. Wie gewohnt...
Sony Smartphones mit fast randlosem Full-Screen Display zeigen sich in neuen Leaks: Wer Sony mag steht in der Regel auch auf das etwas eckige Design, für andere war genau dies der Grund kein Sony Xperia Smartphone zu kaufen. Auf...
Neues Sony Xperia Flaggschiff Codename H8541 mit fast randlosen 4K Display geleaked: Selbst wenn man sich die aktuellen Sony Flaggschiffe Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact ansieht glaubt man, das die Zeit stehen geblieben ist. Das...
Oben