Status des BenQ-Siemens Service - Erfahrungen hier

Diskutiere Status des BenQ-Siemens Service - Erfahrungen hier im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; schlaumeier ! ich hatte aber schon 2 Firmware updates gemacht ! hab die FW 41 und der fehler ist weiter hin da ! *löl* ja genau , das mach ich...
D

Dackelz

Junior Mitglied
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
20
Dies ist ein Problem in der FW (welches ich nicht habe und auch zum ersten Mal höre). Bekanntlich gibt es FW Updates. Aber definitiv ist dies kein Garantiefall !
schlaumeier ! ich hatte aber schon 2 Firmware updates gemacht !
hab die FW 41 und der fehler ist weiter hin da !

Dann stelle halt einfach Deine Weckzeit sechs Minuten früher / später ein....
*löl* ja genau , das mach ich dann jeden tag , immer schön die weckzeit an die uhr anpassen ...

Wenn Du bei mir mit sowas kommst und mir verklickern willst dass dies ein Garantiefall ist lache ich Dich aus und wünsche Dir noch einen Schönen Tag !
ja dann scheinst du aber nicht gerade sehr kunden orientiert zu denken !
sry. aber würde ich zu dir kommen und du würdest mir solche antworten geben ,würde ich dich wohl erstmal auslachen
das ist ja wohl das dümmste was ich je gehört habe , jeden tag die weckzeit bzw. die uhrzeit umstellen ,nur weil der hersteller zu doof ist ein richtiges handy zu bauen wo die uhr richtig geht und mir dann noch erzählen wollen das ich dann kein recht auf garantie habe... *tzz*
 
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
Na ich wusste ja das ich Prügel bekomme :D

Viel Spass beim Versuch die Garantie "einzutreiben" :thumbs:
Seltsamerweise scheint dieses Problem nur bei Deinem E71 zu bestehen :confused:

Verkaufs halt bei Ebay und hol´Dir ein "richtiges" Handy......
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Solon

Junior Mitglied
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12
Wegen Insolvenz keine Updatepartner mehr?

Ich habe ein SP65 mit Firmware 47, dass ich nach dem Lesen so einiger Foren (ja, ich habe mich hier bis zur Seite 105 gekämpft) bei einem Updatepartner auf Version 50 heben lassen wollte. Und da ich dann gleich auch noch ein paar CDs shoppen konnte, bin ich dann gestern bei Saturn vorbei und habe nachgefragt. Nach der Aussage des dortigen "Technikers" geht das aber nicht mehr, da Benq-Siemens die Server dafür runtergefahren hätte und man nicht mehr an die passende Firmware käme. Hat der Mann schlicht keine Ahnung, keine Lust oder war es das wirklich mit diesem Service?

Edit: Da liest man Seitenweise alles zum S65 und schon wird aus dem eigenen SP65 ebendies. Wollte keine Kamera wegen Firmengelände. Und wer immer meinen Thread verschoben hat, er/sie hat Recht, passt hier absolut rein, den Thread hatte ich nicht gefunden mit meinem Stichwort Updatepartner.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

adfree

.
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
1.655
Die Wahrscheinlichkeit ist relativ hoch, das das stimmt. BQS hat einiges runtergefahren. Wieso nicht auch die Server, wo die UDPs ihre Firmware runterladen... Kostet alles Geld.

Übrigens hat mein S65 FW58.
 
J

John Shaw

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Standort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
John Shaw schrieb:
MSH Philosophie? Was nicht bekannt ist, kann nicht sein? Ein "Einzelfall" ist zunächst unglaubwürdig?
Eine nachgehende Uhr kann durchaus ein Hardwareproblem sein.

Der findige Bastler hat zum Glück Mittel und Wege, einen zu exklusiven Fehler in einen Fehler umzuwandeln, der in ein bekanntes Fehlerschema passt und entsprechend abgearbeitet wird...aber Vorsicht: Wenn der Garantie- oder Gewährleister ebenso drauf ist, hast du anschließend ein Telefon mit Wasserschaden ;-)

John
Kurz OT:

Könntest Du das MSH Gebashe einfach mal sein lassen ?!

Wenn Du negative Erfahrungen mit MM oder Saturn hast dann kotz Dich da aus - mich kotzt nämlich das Gebashe langsam an....

Dies schreibe ich sehr bewusst nicht per PM !
 
S

steffen2

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
90
@ Paketmarke

ihr seit als Verkäufer immer der erste Ansprechpartner für mich als Kunde. Dafür habe ich die GEWÄHRLEISTUNG

Du schreibst oben schon wieder GARANTIE
 
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
steffen2 schrieb:
@ Paketmarke

ihr seit als Verkäufer immer der erste Ansprechpartner für mich als Kunde. Dafür habe ich die GEWÄHRLEISTUNG

Du schreibst oben schon wieder GARANTIE
Ich nenne es Garantie weil der Kunde es auch so nennt :rolleyes:
MSH erfüllt ja seine Verpflichtungen im Bereich von BQS auch - sogar im Moment auf eigene Kosten :thdown:

Man kann MM & Saturn mit Sicherheit einiges vorwerfen - aber im Bereich Kulanz und Entgegenkommen gegenüber dem Kunden kann man nun wirklich nicht meckern. Es gibt immer Sonderfälle - aber im grossen und ganzen sind die Märkte wirklich entgegenkommend......
 
K

katha1

Junior Mitglied
Mitglied seit
29.05.2006
Beiträge
49
Modell(e)
EL 71
Paketmarke schrieb:
@Dackelz:

Auch auf die Gefahr dass ich böse Antworten bekomme :cool:

Wenn Du bei mir mit sowas kommst und mir verklickern willst dass dies ein Garantiefall ist lache ich Dich aus und wünsche Dir noch einen Schönen Tag !

Dies ist ein Problem in der FW (welches ich nicht habe und auch zum ersten Mal höre). Bekanntlich gibt es FW Updates. Aber definitiv ist dies kein Garantiefall !
Wenn am Display was nicht stimmt oder Tasten nicht funktionieren - oder meinetwegen auch ein Gerät ständig abstürzt und somit ein normaler Gebrauch nicht möglich ist - dann ist das ein Garantiefall.

Das was du schilderst ist für mich lächerlich !

Dann stelle halt einfach Deine Weckzeit sechs Minuten früher / später ein....

Man kann es auch übertreiben - sorry :denk:
Was du hier schreibst, ist eine Frechheit.
Nur weil du ein hier beschriebenes Problem nicht kennst, bedeutet dies ja wohl nicht, das es ein solches nicht geben dürfte. Oder bist du der Techniker schlechthin, der anstatt nur eloquent rumzuschwafeln alle technischen Details kennt, herleiten und behenben kann?

Als Kunde habe ich Anspruch auf ein funktionierendes Gerät, ohne dass ich selber daran herum basteln muss. Und nur weil du als schlauer Fuchs natürlich weißt, wie man jedes noch so lächlerliche Problemchen beheben kann, ist dieses von einem Otto-Normal-Verbraucher nicht zu verlangen.
Und der Tipp, des bei ebay zu versteigern, kann ja wohl nur der reinste Hohn sein. Oder versteigerst du wissentlich Geräte, die defekt sind?

Auch wenn du hier deinem Status als böser Bube gerecht werden möchtest, bleibe doch bitte sachlich, vor allem, wenn hier ehrliche User um eine dienliche Antwort bitten.
 
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Ich verstehe Eure Aufregung, würde aber beide Seiten nun bitten den Ton etwas zu zügeln, sonst sehen wir uns gezwungen hier dicht zu machen.

Danke,
Mathias
 
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
Ihr wollt es nicht raffen oder ?

Im Moment habt Ihr nur bei einem kulanten Händler die Chance die Garantie oder Gewähleistung einzutreiben - da BQS insolvent ist !
Viele werden zum Anwalt gehen müssen um die Garantie durchzusetzen......

Deswegen finde ich es lächerlich wg. einer falsch gehenden Uhr Garantie einzufordern. Wenn das die einzigen Fehler der BQS Handys gewesen wären, dann wären die heute definitiv nicht pleite :rolleyes:
Ihr solltet bei dem Fall berücksichtigen dass wir hier über einen insolventen Hersteller reden. Wenn er SE & Co. hätte dann ist es ja kein Problem - aber die Händler wissen nichtmal was bei defekten Displays usw. passiert, und dann kommt jemand wg. einer falsch gehenden Handy Uhr....

Auf jeden Fall finde ich es geil wie alle gleich wieder in die Luft gehen.
Denkt mal ein bisschen drüber nach und dann schreibt nochmal ob eine falsch gehende Uhr wirklich so dramatisch ist !
Was in eurem Fall eine Sache der Garantie / Gewährleistung ist muss der Händler nicht unbedingt auch so sehen ! Deswegen kommt mal runter....BQS hätte selbst in früheren Fällen auf kommende Updates verwiesen und dies nicht als Garantiefall aktzeptiert !
 
Zuletzt bearbeitet:
Mario Plötner

Mario Plötner

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
1.850
So liebe Leute... jetzt kommt alle mal wieder runter und bleibt freundlich und höflich. Denn das Thema ist hier bestimmt ein anderes. Und wer gerade etwas in Rage ist geht mal kurz um den Block und kommt dann wieder.
 
DanHo

DanHo

Profi Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
547
Standort
Berlin
Modell(e)
W810i - EL71 - S75 - S65
Firmware
R4CE012 - FW41/A103 (Lg4) - FW47/A104 - FW43/A102
PC Betriebssystem
nLited XPproSP2
Paketmarke schrieb:
Ihr wollt es nicht raffen oder ?

Im Moment habt Ihr nur bei einem kulanten Händler die Chance die Garantie oder Gewähleistung einzutreiben - da BQS insolvent ist !
Viele werden zum Anwalt gehen müssen um die Garantie durchzusetzen......

Deswegen finde ich es lächerlich wg. einer falsch gehenden Uhr Garantie einzufordern. Wenn das die einzigen Fehler der BQS Handys gewesen wären, dann wären die heute definitiv nicht pleite :rolleyes:
Ihr solltet bei dem Fall berücksichtigen dass wir hier über einen insolventen Hersteller reden. Wenn er SE & Co. hätte dann ist es ja kein Problem - aber die Händler wissen nichtmal was bei defekten Displays usw. passiert, und dann kommt jemand wg. einer falsch gehenden Handy Uhr....

Auf jeden Fall finde ich es geil wie alle gleich wieder in die Luft gehen.
Denkt mal ein bisschen drüber nach und dann schreibt nochmal ob eine falsch gehende Uhr wirklich so dramatisch ist !
Was in eurem Fall eine Sache der Garantie / Gewährleistung ist muss der Händler nicht unbedingt auch so sehen ! Deswegen kommt mal runter....BQS hätte selbst in früheren Fällen auf kommende Updates verwiesen und dies nicht als Garantiefall aktzeptiert !
Ich find es schade, dass du grundsätzlich auf deinem Standpunkt beharrst. Auf der einen Seite möchtest du, dass man es auch mal aus Sicht des Händlers betrachtet, auf der anderen bist du aber nicht bereit zu versuchen, die Sicht des Kunden zu verstehen.

Man hat im Moment nicht nur bei einem kulanten Händler die Chance, Gewährleistung einzufordern. Denn den Gewährleistungsanspruch habe ich gegenüber dem Händler und wie er diesen Anspruch erfüllt, ist sein Problem. Mein Problem wird es erst dann, wenn der Händler insolvent ist. Anders verhält es sich mit der Garantie, denn die gibt ja im Normalfalle der Hersteller, da sieht es durchaus schlecht aus, wenn dieser insolvent ist.
Aber aufgrund des Unterschieds zwischen Gewährleistung und Garantie, der in diesem Sachverhalt hier sehr wichtig ist, wäre es angebracht, diese nicht immer zu vermischen, nur weil die Kunden das ja auch tun.

PS: ich find es interessant, dass du ausschließlich auf die angreifenden Antworten eingegangen bist, nicht aber auf meine Argumentation.
 
A

adfree

.
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
1.655
Im Moment habt Ihr nur bei einem kulanten Händler die Chance die Garantie oder Gewährleistung einzutreiben - da BQS insolvent ist !
Viele werden zum Anwalt gehen müssen um die Garantie durchzusetzen......
Leider hat er recht. :( Wenn der Händler nicht will, kann sich der Kunde erstmal auf den Kopf stellen. Das war aber schon immer so. :D

Bei BenQ Mobile Handys ist das jetzt natürlich noch einen Zacken schärfer geworden...

Also heißt es cool bleiben. Argumente sammeln und Händler und Provider nerven... Bis Einer von denen auch weint.

Mit dem Kopf durch die Wand zu wollen, da lachen sich die Meisten schief.
Wenn ich das übrigens richtig verstanden habe. Hat Herr Prager Zeit bis Anfang Dezember, um da mal Klar Schiff zu machen.

Vielleicht pendelt sich der Unsinn dann ein bissel ein. Wenn dann geklärt ist, WER von WEM Geld bekommt...

Momentan ist halt alles noch schwebend.
 
P

Paketmarke

Ex USP´ler
Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
933
Standort
Frankfurt / Main
Modell(e)
EF81, SE W580i, SE T650i
Firmware
58
PC Betriebssystem
Vista Ultimate
adfree schrieb:
Leider hat er recht. :( Wenn der Händler nicht will, kann sich der Kunde erstmal auf den Kopf stellen. Das war aber schon immer so. :D

Mit dem Kopf durch die Wand zu wollen, da lachen sich die Meisten schief.
Nichts anderes wollte ich sagen.....
Denn auch im Falle der Gewährleistung muss der Händler diese anerkennen. Und im BQS Fall werden einfach viele versuchen sich davor zu drücken. Da kann der Anspruch des Kunden noch so gerechtfertigt sein. Und den Weg zum Anwalt wird nur ein kleiner Prozentsatz machen....
Denn der Kunde ist bei der Durchsetzung jedweder Ansprüche immer auch auf das Entgegenkommen des Händlers angewiesen. Und wenn der Händler nein sagt bleibt eben nur der Klageweg !

Die Intention des Kunden kann ich absolut nachvollziehen (bin ja selber oft genug einer :D ), ich will nur aufzeigen dass es definitiv für BQS Besitzer nicht einfach wird - da muss man ganz einfach die Realitäten sehen.
Ich möchte hier auch keinem seine - berechtigten - Ansprüche absprechen. Nur ist es nicht mehr so leicht diese für BQS Geräte jetzt auch durchzuboxen !

"Recht haben heisst nicht Recht bekommen" - trifft in der BQS Phase im Moment absolut zu.
Theoretisch ist die Sache mit der Gewährleistung vollkommen klar - nur in der Praxis wird es schwieriger werden. Aber ich denke wir werden in nächster Zeit hier im Board ein paar Fälle geschildert bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

moppi

moppi
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
9
Standort
mieste
Modell(e)
EL71 vorher S65
Firmware
27
PC Betriebssystem
XP
Hallo ich will kir nen BQS holen und ich habe gelesen 24 Monate Gehwärleistung heißt das den dass dies vom Händler ausgeht ?:confused:
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Ja,genau das heißt das.
 
P

pooky1

D2 Mannesmann-Kunde
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
20
Standort
In der Stadt
Modell(e)
EF81, SL45i
Firmware
V48 (Vodafone-Branding)
PC Betriebssystem
Windows XP
moppi schrieb:
Hallo ich will kir nen BQS holen und ich habe gelesen 24 Monate Gehwärleistung heißt das den dass dies vom Händler ausgeht ?:confused:
Guten Morgen,

ja, das ist richtig. Für die Gewährleistung muss immer DER Händler einstehen, bei dem das Gerät gekauft wurde. Wörtlich heißt es: "Gewährleistung ist die gesetzliche Verpflichtung des Schuldners, eine Sache oder ein Werk in mangelfreiem Zustand abzuliefern." Schuldner ist bei einem Kauf IMMER der Händler. Die Regelungen finden sich im § 434 ff BGB. Der jeweilige Händler MUSS also innerhalb der Frist für Sachmängel geradestehen, wobei in den ersten sechs Monaten eine Beweislastumkehr wirkt, d. h. der Händler muss im Zweifel nachweisen, dass die Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs, sprich: Übergabe der Ware, frei von Mängeln war. Das kann im Übrigen auch eine fehlerhafte Firmware sein, hier darf der Händler nicht ohne weiteres auf den Hersteller verweisen. Letztgenannter KANN FREIWILLIG eine Garantie leisten, diese ersetzt aber nicht die gesetzliche Gewährleistungspflicht des Händlers, da man mit diesem den (Kauf-) Vertrag geschlossen hat. Da man mit dem Hersteller kein Kaufgeschäft geschlossen hat (von Direkt- oder Werksverkäufen abgesehen), ist dieser auch nicht Ansprechpartner und auch nicht gegenüber dem Verbraucher haftbar. Im Gegensatz zur Gewährleistung gibt es KEINEN gesetzlichen Anspruch auf Garantie. Was BenQ-Siemens jetzt macht, ist aus Sicht des Verbrauchers zwar unschön, aber rechtlich nicht zu beanstanden.

Gruß
Pooky
 
M

moppi

moppi
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
9
Standort
mieste
Modell(e)
EL71 vorher S65
Firmware
27
PC Betriebssystem
XP
Viele Dank für eure sehr schnelle Antwort . Jetz bin ich schlauer ;)
 
H

hilmi01

Mitglied
Mitglied seit
04.01.2006
Beiträge
140
Modell(e)
EL71
Firmware
38
pooky1 schrieb:
Im Gegensatz zur Gewährleistung gibt es KEINEN gesetzlichen Anspruch auf Garantie. Was BenQ-Siemens jetzt macht, ist aus Sicht des Verbrauchers zwar unschön, aber rechtlich nicht zu beanstanden.
Wie bewertest Du den Umstand, dass sich Siemens von dem Garantieversprechen, das ja gemäß der dem Produkt beiliegenden schriftlichen Erklärung zweifelsfrei gegeben wurde, nun nachträglich wieder lossagt? Geht das einfach so? Ist Siemens daran nicht gebunden?
 
Thema:

Status des BenQ-Siemens Service - Erfahrungen hier

Sucheingaben

handynow

,

benq erfahrung

,

benq siemens hotline

,
erfahrungen benq service
, benq service, service benq siemens, benq reparatur service, siemens service hotline, benq- reparaturservice, benq kundenservice schlecht, b2x care bocholt, B2X hotline benq, benq-siemens kundendienst mastercode, www.nokia.comsodtwareupdate, siemens handy sl65 reparatur, siemens sl65 reparatur, benq service-team, Carman giha gebraucht mobile de, handy siemens produkthaftung , Eienstellung Kundendienst Siemens Benq, BenQ Reparaturservice, benq garantie erfahrung, Siemens Handy Service Point, f, benq kundenservice antwortet nicht

Status des BenQ-Siemens Service - Erfahrungen hier - Ähnliche Themen

  • Apple iPhone und iPad Garantie Status prüfen - So kann man den Apple Garantiestatus p

    Apple iPhone und iPad Garantie Status prüfen - So kann man den Apple Garantiestatus p: Jedes Apple Gerät hat natürlich die üblichen zwei Jahre Gewährleistung, aber es gibt eben auch die zusätzliche Apple Garantie, die man für einen...
  • WhatsApp Status für Stories erstellen und WhatsApp Status-Datenschutz einrichten - So gehts!

    WhatsApp Status für Stories erstellen und WhatsApp Status-Datenschutz einrichten - So gehts!: Streng nach dem Motto „Du kannst mir ja viel erzählen“ machen das viele auch gern und zeigen online was sie gerade so machen. Damit man das...
  • Facebook Messenger Online-Status verbergen bzw. deaktivieren - So geht’s mit Android,

    Facebook Messenger Online-Status verbergen bzw. deaktivieren - So geht’s mit Android,: Den Online-Status des Facebook Messengers empfinden viele als störend, und seit auch noch die Zeit angezeigt wird wann man das letzte Mal aktiv...
  • Instagram: "Zuletzt online"-Status deaktivieren - so geht’s

    Instagram: "Zuletzt online"-Status deaktivieren - so geht’s: Instagram hat mit seinem neuesten Feature den „Zuletzt online“-Status eingeführt. Ähnlich wie bei WhatsApp kann man dadurch erkennen, wann andere...
  • WhatsApp: alte Status-Funktion ist zurück - UPDATE II

    WhatsApp: alte Status-Funktion ist zurück - UPDATE II: 21.03.2017, 10:05 Uhr: Vor einigen Wochen hatte die Facebook-Tochter WhatsApp die bisherigen Status-Meldungen inklusive dem bekannten 'Hey there...
  • Ähnliche Themen

    Oben