Stromanbieter wechseln?

Diskutiere Stromanbieter wechseln? im Café Bla Forum im Bereich Community; Hallo zusammen. Ich ärger mich ständig über den teuren Strom, habe mich aber bisher auch noch nie um einen anderen Anbieter gekümmert. Stimmt es...
S

SimonUs

Gesperrt
Threadstarter
Mitglied seit
24.08.2017
Beiträge
5
Hallo zusammen. Ich ärger mich ständig über den teuren Strom, habe mich aber bisher auch noch nie um einen anderen Anbieter gekümmert. Stimmt es wirklich, dass die Onilne Anbieter Seriös sind und man kann sich da ruhig die Angebote angucken und auch wahrnehmen? http://www.sat1.de/ratgeber/wohnen-garten/strom-gas/die-stromkosten-im-haushalt-minimieren-anbietervergleich-und-stromspartipps Hier z.B. bei Sat1 gibt es dazu auch gute Rückmeldungen. Bleibe aber trotzdem vorsichtig.
 
N

Norbert2

Guest
Da gibt es jede Menge Möglichkeiten, man kann sich auch bei Suchportalen informieren . Und : keine Sorge, niemand bleibt ohne Strom . Wenigstens solange man die Rechnung bezahlt ....:)
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.937
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Ich wechsel fast jährlich Strom und Gasanbieter ;) Allerdings beschränke ich mich dabei auf die größeren Anbieter oder auf Stadtwerke, seitdem ich vor einigen Jahren mal Probleme mit einem "einfacheren" Anbieter hatte. Ging allerdings lediglich um die Rückzahlung aus der Jahresabrechnung, die er mit den künftigen monatlichen Beiträgen verrechnen wollte. Da die Summe aber fast 1000 Euro betrug, war ich dagegen und nachdem ich meinen Anwalt eingeschaltet hatte, bekam ich die Summe auch ausgezahlt. Diese Höhe kam übrigens dadurch zustande, da ich einen Wohnungswechsel durchführte und die Heizkosten von knapp 22000 kWh auf unter 8000 kWh drücken konnte.
 
heldbär

heldbär

Junior Mitglied
Mitglied seit
23.02.2016
Beiträge
25
Modell(e)
Huawei Mate S
Jährlich wäre dann doch zu hart für mich, das pack ich einfach nicht, ich bin da jedes Mal so grantig wenn ich das machen muss, man kennt sich kaum aus, muss auch in den Suchportalen wirklich genau wissen was man denn macht und wie das alles funktioniert - bäh, mir ists ein Graus! Aber klaro es stimmt halt schon, wenn mans konsequent macht dann hat man die ultimative ersparnis. (ach ja übrigens, steht mal wieder an)
 
Ollie

Ollie

USP-Guru
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
6.041
Standort
Borsfleth
Modell(e)
G Flex 2, Huawei P8, Galaxy Note 1 und 2, Galaxy S3 und 4, Nokia Lumia 1520, Galaxy S7/S8 Plus,
Netzbetreiber
o2
PC Betriebssystem
Windows 10
im übrigen fällt in der regel die ersparnis(der bonus)des anbieters weg,wenn man nach 1 jahr wechselt!
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.937
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Nicht immer @Ollie. Ich habe in den vergangenen Jahren mal mit, mal ohne Boni einen neuen Vertrag abgeschlossen. Bei zwei Anbietern gab es diese trotzdem, obwohl ich nach einem Jahr gekündigt und gewechselt habe. Kommt immer darauf an, was die in den Bedingungen stehen haben. Das die Ersparnis im zweiten Jahr wegfällt, ist ja normal, weshalb man bei solchen Verträgen dann auch tunlichst prüfen muss, ob der Anbieter noch günstiger ist.
 
heldbär

heldbär

Junior Mitglied
Mitglied seit
23.02.2016
Beiträge
25
Modell(e)
Huawei Mate S
Das auf jeden Fall, das halt auch immer die sache warums mich ein bisschen abschreckt, denn dann fällt der Boni weg und man hat den Salat. Aber nun ja, das gehört eben dazu, ich mekcere ja nur weil ich da wirklich ein Faultier bin.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.937
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Wofür gibt es Kalender, in denen man sich Termine notieren kann. Mache ich bei meinen Mobilfunkverträgen auch immer. Nachteil bei Strom/Gas, dort ist man zeitlich doch recht eng an den Kündigungstermin gebunden für einen neuen Vergleich. Aber wenn ich dafür gegenüber meinem aktuellen Anbieter im Jahr zwischen 50 und 100 Euro sparen kann, dann nehme ich das doch gerne auf mich. Und wenn ich bedenke, wie viele noch bei ihrem "Hausversorger" bleiben und dort mehrere hundert Euro im Jahr verschenken (laut Verbraucherberatung können das ohne weiteres bei Strom UND Gas bis zu 800 Euro jährlich sein) ..... Davon fahre ich lieber in den Urlaub (oder leiste mir ein neues Smartphone) ;)
 
M

Mario1232

Gesperrt
Mitglied seit
07.04.2018
Beiträge
6
Modell(e)
Samsung, iPhone
Netzbetreiber
O2
Hast du es schon mal auf Google gecheckt?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.937
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Wozu? In DE gibt es mehrere Websites, die auch seriöse Vergleiche liefern. Da braucht es kein Google für.
 
D

DerFuzz

Newbie
Mitglied seit
14.06.2018
Beiträge
5
Modell(e)
iPHoneX
Netzbetreiber
O2
Ja, aber die Seiten zeigen ja nicht wirklich ein gutes Angebot an. Bzw zeigen auch nicht alle Anbieter an. Wenn man zum Beispiel "Ökostrom" nehmen wollen würde, dann bekommt man ja nur die Ökoangebote von Vattenfall und co angezeigt... nicht wirklich das, was der Kunde gesucht hat.

Ich finde, man muss tatsächlich mal selbst recherchieren. Vergleich einfach mehrere Seiten und gut.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
45.937
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Wenn man zum Beispiel "Ökostrom" nehmen wollen würde, dann bekommt man ja nur die Ökoangebote von Vattenfall und co angezeigt... nicht wirklich das, was der Kunde gesucht hat.
Keine Ahnung wo und wie Du suchst oder vergleichst, aber wenn ich die üblichen Vergleichsportale nehme, dann werden da dutzende von Ökostromanbietern angezeigt. Und im Hinblick auf den örtlichen Standardanbieter/Tarif sind das gute Angebote.
 
Thema:

Stromanbieter wechseln?

Stromanbieter wechseln? - Ähnliche Themen

  • OnePlus 7 Pro Auflösung des Bildschirms ändern und Auflösung zwischen FHD+ und QHD+ wechseln

    OnePlus 7 Pro Auflösung des Bildschirms ändern und Auflösung zwischen FHD+ und QHD+ wechseln: Heute einmal ein kleiner Tipp für alle die Probleme mit der Darstellung mancher Apps haben oder die den Akku ein wenig mehr schonen wollen, denn...
  • Xiaomi Mi 9 Benachrichtigungen zwischen Kreis und Zähler wechseln in der Anzeige im H

    Xiaomi Mi 9 Benachrichtigungen zwischen Kreis und Zähler wechseln in der Anzeige im H: Ab Werk sieht man an den Icons einer App einen Kreis bzw. einen Punkt oben rechts wenn es Neues gibt, aber so mancher hätte an dieser Stelle...
  • Samsung Galaxy S10 (Plus), S10e Kamera zwischen GIF Animation und Fotoserie wechseln

    Samsung Galaxy S10 (Plus), S10e Kamera zwischen GIF Animation und Fotoserie wechseln : Als Standard nimmt die Kamera der neuen Samsung Galaxy S10 Serie eine Fotoserie auf wenn man den Auslöser gedrückt hält, aber da GIF Animationen...
  • Huawei P30 (Pro, Lite) Bildschirmauflösung ändern und zwischen FHD+ und HD+ wechseln

    Huawei P30 (Pro, Lite) Bildschirmauflösung ändern und zwischen FHD+ und HD+ wechseln: Ein Kritikpunkt den sich die hochwertigeren P30 Modelle gefallen lassen müssen ist die maximale Full-HD+ Auflösung, die für so manchen dann für...
  • Bester Stromanbieter viel billiger?

    Bester Stromanbieter viel billiger?: Überall wird zum Wechsel von Dinstleistern geraten. Ist der bester Stromanbieter wirklich so viel günstiger, wenn man nur 40 Euro im Monat zahlen...
  • Similar threads

    Oben