Suche Linux

Diskutiere Suche Linux im Technik, Internet, Onlinedienste, PC & Co. Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich als Windows-User will auf einem Rechner mit ~600mHz Pentium 3 und 128mb RAM Linux installieren - und zwar eine n(oob/)utzerfreundliche...
Z

zappman

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
487
Hallo, ich als Windows-User will auf einem Rechner mit ~600mHz Pentium 3 und 128mb RAM Linux installieren - und zwar eine n(oob/)utzerfreundliche Version, mit grafischer Benutzeroberfläche die am besten noch Freeware ist.
Könnt ihr mir was empfehlen?
Danke
 
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Ich bin auf diesem Gebiet zwar noch sehr unerfahren, habe aber schon von mehreren Seiten gehoert, dass ubuntu die wohl bisweilen benutzerfreundlichste Version ist.

http://www.ubuntulinux.org

Wie der Name schon sagt: "Linux for human beings" ;)

Naeheres koennen Dir hier sicher unsere Experten noch sagen :)

Gruss,
Mathias
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Standort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Suse gibs auch in kostenlosen Versionen auf dem Suse ftp Server zum Download. Suse Linux zeichnet sich durch einen recht einfachen Installer aus.


Ich würde dir trozdem empfehlen dir irgendwo ein paar (gebrauchte) Megabyte RAM zu besorgen. 128 MB sind schon ein echter Flaschenhals, die 600 MHZ sind nicht wirklich schlimm. Mit 256 bzw. 512 MB RAM würdest du einen recht großen Leistungsunterschied merken. Wenn´s dir die Kohle natürlich nicht wert ist, dann nicht :)


Grüße Piotr
 
bezibaerchen

bezibaerchen

Ex-Admin / mobil-talk.de
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
3.689
Modell(e)
Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10
Netzbetreiber
Vodafone, T-Mobile
PC Betriebssystem
MacOS X, Windows 7
Naja, wenn dann aber SuSE mit Gnome, nicht KDE. Genauso gilt Ubuntu und nicht Kubuntu. KDE ist ein Ressourcen-Fresser vor dem Herren, da wirst Du nicht gluecklich mit diesem System.
 
A

aZra3L

Newbie
Mitglied seit
08.07.2005
Beiträge
2
Evtl . lohnt es sich auch mal ein Blick auf XFCE. Ist genau wie GNOME GTK+ basiert, aber deutlich schlanker.
Alle anderen Desktops sind IMHO für Einsteiger doch zu gewöhnungsbedürftig.

Ich würde Einsteigern eher zu einer debian-basierten Distri raten. Dort werden Paketabhängigkeiten automatisch aufgelöst und neue Software lässt sich somit viel einfacher installieren.

Ubuntu hat für Linux-Neueinsteiger eine sehr gelunge Paketauswahl und sinnvolle Standardeinstellungen.

Ansonsten lohnt es sich wirklich, wie schon oben geschrieben, nach RAM Ausschau zu halten. Sowohl KDE als auch GNOME verlangen einiges an Speicher.
 
Z

zappman

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
487
Hmmm, mit der Hälfte der Begriffe kann ih nichts anfangen... ;)

Also hier meine Pläne:
Der PC soll meiner Mutter (Einsteigerin) als Schreib- und Internet-PC dienen. Da die Kiste - soweit ich das weiss - zu lahm für XP und 2000 ist - welche ja die einzigsten Microsoft OS sind, die was taugen - dachte ich mir, ich könnt da doch auch Linux drauftun.
Ich war sowieso schon mal Neugierig wollte mir (glaub Suse?) runterladen für mein Notebook, aber der Server war irgendwie zu lahm, und das was ich versuchte runterzuladen wär nichts für den PC, weil das OS 4gB groß war und die HDD gerade mal 10gB hat...
Nach ein bisschen RAM könnt ich mich evtl mal umschauen - wenns knapp wird...

Und bin ich doof - oder sehe ich bei Ubuntu nirgends Downloads?
 
B

biedle

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
109
98SE und 2000 sollten auf der Kiste doch ganz vernünftig laufen. und für nen Einsteiger ist 98SE vernünftig genug :-).
bei mir läuft 98SE auf einem 550er Celeron mit 192MB RAM. und wenn ich nur Internet und ein bisschen Schreiben würde, würde die Kiste rasen. Leider hab ich zuviele Tools und Programme aufgespielt, so ist sie doch ein wenig langsam geworden. :(

da würde theorethisch sogar Win95 reichen :-). Das würde ich jedoch nicht mehr aufspielen.
 
Z

zappman

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
487
Tut mir Leid, ich mag die alte Windoof Generation (bis ME) nicht. Finde ich zu anfällig - und warum nicht ne freie Linux Version - ist sogar legal, und ich bin neugierig ;)
 
bezibaerchen

bezibaerchen

Ex-Admin / mobil-talk.de
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
3.689
Modell(e)
Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10
Netzbetreiber
Vodafone, T-Mobile
PC Betriebssystem
MacOS X, Windows 7
Originally posted by zappman@20.09.2005, 13:15
Und bin ich doof - oder sehe ich bei Ubuntu nirgends Downloads?
Auf dem Link von Matze rechts auf "Download" ;)


Weil Dus bist:

*klick*
 
S

stfn

Junior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
42
Standort
Hannover
Modell(e)
M55
Firmware
V11
PC Betriebssystem
Fedora Core
Originally posted by Benjamin Zeller+20.09.2005, 15:37--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Benjamin Zeller @ 20.09.2005, 15:37)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteBegin-zappman@20.09.2005, 13:15
Und bin ich doof - oder sehe ich bei Ubuntu nirgends Downloads?
Auf dem Link von Matze rechts auf "Download" ;) [/b][/quote]
zappman hat schon zu Recht gefragt, Mathias hat zwar in den Linktext http://www.ubuntulinux.org/ eingegeben, der Link an sich zeigt aber auf http://www.ubuntu.org/, dahinter verbirgt sich etwas anderes...


Ich persönlich kann KDE nicht unbedingt als Ressourcenfresser bezeichnen, mein 700MHz Notebook mit 512MB und Fedora Core 4 rennt ohne Probleme. Das ist immer eine Frage des Maßstabs.
 
K

KobiP

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
236
Ist zwar nicht Linux, aber ich hab Win2000 auf einem Pentium1 mit 64MB Ram zum laufen gebracht. Ist zwar laaaaaam aber es geht!
 
bezibaerchen

bezibaerchen

Ex-Admin / mobil-talk.de
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
3.689
Modell(e)
Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10
Netzbetreiber
Vodafone, T-Mobile
PC Betriebssystem
MacOS X, Windows 7
Originally posted by stfn@20.09.2005, 20:49
Ich persönlich kann KDE nicht unbedingt als Ressourcenfresser bezeichnen, mein 700MHz Notebook mit 512MB und Fedora Core 4 rennt ohne Probleme. Das ist immer eine Frage des Maßstabs.
Das ist genau der Punkt --> RAM.

Und da ist KDE nicht gerade auf Diaet bedacht. 512 ist schon was anderes als 128...
 
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Originally posted by stfn+20.09.2005, 20:49--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (stfn @ 20.09.2005, 20:49)</td></tr><tr><td id='QUOTE'>
Originally posted by Benjamin Zeller@20.09.2005, 15:37
<!--QuoteBegin-zappman
@20.09.2005, 13:15
Und bin ich doof - oder sehe ich bei Ubuntu nirgends Downloads?

Auf dem Link von Matze rechts auf "Download" ;)
zappman hat schon zu Recht gefragt, Mathias hat zwar in den Linktext http://www.ubuntulinux.org/ eingegeben, der Link an sich zeigt aber auf http://www.ubuntu.org/, dahinter verbirgt sich etwas anderes...


Ich persönlich kann KDE nicht unbedingt als Ressourcenfresser bezeichnen, mein 700MHz Notebook mit 512MB und Fedora Core 4 rennt ohne Probleme. Das ist immer eine Frage des Maßstabs. [/b][/quote]
Hoppla, sorry. Mein Fehler. Habs korrigiert :)

Gruss,
Mathias
 
Z

zappman

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
487
Sodella, habe mir jetzt mal das Ubuntu gezogen, vielen Dank für eure Hilfe, werde mich vielleicht heute Nacht mal dahinterklemmen (man muss die Nächte im letzten Monat vorm Zivildienst ja irgendwie nutzen ;) )
 
Thema:

Suche Linux

Sucheingaben

linux für pentium 3 128 mb ram

,

such die benutzerfreundlichste linuxversion für mutter

,

usp-team linux

Suche Linux - Ähnliche Themen

  • LG G8s ThinQ Suche im Homescreen entfernen - So schaltet man das Suchen per Wischgeste ab

    LG G8s ThinQ Suche im Homescreen entfernen - So schaltet man das Suchen per Wischgeste ab: Eine Funktion die die einen nützlich finden, die anderen aber eher störend, ist das Öffnen der Suche über eine Wischgeste von oben nach unten im...
  • Suche passende Firmware!

    Suche passende Firmware!: Hallo, welche Firmware passt zum Original des Note 2? N7100XXUFND3. wird hier leider nicht aufgeführt, is ja auch nicht mehr das Jüngste Modell😆...
  • Suche App zum helfen zählen (Sportübungen)

    Suche App zum helfen zählen (Sportübungen): Hallo alle zusammen, ich suche eine iPhone App um meine Sportübungen zu zählen. Ich muss täglich eine Serie von Übungen machen. Und ich muss...
  • Suche ein gutes Linux-Handy

    Suche ein gutes Linux-Handy: Hallo zusammen, ich suche ein gutes Linux Handy, auf welchem man Root-Rechte erlangen kann, das möglichst leistungsstark ist und auf welchem man...
  • Suche S60 Emulator für Linux

    Suche S60 Emulator für Linux: Hallo Community, da ich ein wenig mit PyS60 entwickeln möchte, suche ich eine einfache Möglichkeit unter Linux PyS60 Anwendungen (GUI) zu testen...
  • Ähnliche Themen

    • LG G8s ThinQ Suche im Homescreen entfernen - So schaltet man das Suchen per Wischgeste ab

      LG G8s ThinQ Suche im Homescreen entfernen - So schaltet man das Suchen per Wischgeste ab: Eine Funktion die die einen nützlich finden, die anderen aber eher störend, ist das Öffnen der Suche über eine Wischgeste von oben nach unten im...
    • Suche passende Firmware!

      Suche passende Firmware!: Hallo, welche Firmware passt zum Original des Note 2? N7100XXUFND3. wird hier leider nicht aufgeführt, is ja auch nicht mehr das Jüngste Modell😆...
    • Suche App zum helfen zählen (Sportübungen)

      Suche App zum helfen zählen (Sportübungen): Hallo alle zusammen, ich suche eine iPhone App um meine Sportübungen zu zählen. Ich muss täglich eine Serie von Übungen machen. Und ich muss...
    • Suche ein gutes Linux-Handy

      Suche ein gutes Linux-Handy: Hallo zusammen, ich suche ein gutes Linux Handy, auf welchem man Root-Rechte erlangen kann, das möglichst leistungsstark ist und auf welchem man...
    • Suche S60 Emulator für Linux

      Suche S60 Emulator für Linux: Hallo Community, da ich ein wenig mit PyS60 entwickeln möchte, suche ich eine einfache Möglichkeit unter Linux PyS60 Anwendungen (GUI) zu testen...
    Oben