Surfstick entsperren - SIMLOCK

Diskutiere Surfstick entsperren - SIMLOCK im Technik, Internet, Onlinedienste, PC & Co. Forum im Bereich Sonstiges; Surfstick entsperren - SIMLOCK ACHTUNG !! AKTUALISIERUNG !! Stand 26.09.2012 Oft kommt es vor, dass man einen Surfstick irgendwie bekommt, der...
A

arenafan

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2009
Beiträge
134
Standort
an der Ostseeküste
Modell(e)
LG KM900 Arena,Galaxy GT-I9000 ,Galaxy GT-I 9100, SONY Xperia Z, Galaxy Note 4
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
Android 6.0
PC Betriebssystem
Windows 10 (64bit)
Surfstick entsperren - SIMLOCK

ACHTUNG !! AKTUALISIERUNG !! Stand 26.09.2012


Oft kommt es vor, dass man einen Surfstick irgendwie bekommt, der nicht zum genutzten Netz passt.

Die Methode 2 bleibt im Prinzip noch aktuell, wird jedoch oft von anderen Möglichkeiten übetroffen.

Methode 1:


Unter unten aufgeführtem Link die Seite aufsuchen, dort den Typ seine Sticks herausfinden und anklicken. Dann die Datei: „Download Huawei XXXXX Firmware Update“ anklicken und downloaden. Man erhält nach dem Entpacken eine EXE-Datei.
Im Stick muss eine SIM-Karte eingelegt sein, egal, ob die vom alten Betreiber oder vom neuen. Besser vom Neuen, dann braucht man später nicht mehr wechseln.
Den Stick am PC o.ä. anstecken, nach einer Zeit erscheint der Vorschlag, die Original Software zu installieren. Das ausführen. Es ist wichtig dafür, dass der Stick überhaupt vom PC erkannt wird (Es wird nicht nur die Software, sondern auch Treiber installiert). Die Software kann man später getrost wieder löschen.
- Doppelklick zum Starten auf die Firmware-Update-exe-Datei
- Bestätigen der Konditionen
- Der Updater sucht zunächst den zuvor angesteckten Huawei -Stick
- Die nachfolgende Warnung lesen und mit Start bestätigen
- Sollte man mal nach einem Passwort gefragt werden, erhält man dieses mit unten erwähnten
Online Huawei Modem Unlock Calculator, es ist der Unlock-Code.

- Das Update ganze dauert eine Weile, etwas Geduld haben.
- Ist das Programm fertig, erfolgt eine Abschlussbestätigung, mit Finish benden.

Hier der Link: huaweifirmware.blogspot.com

Generell für alle Interessenten sollte gelten: Wer das Risiko scheut, soll seine Originalversion drauf lassen und nur mit der Zugangssoftware arbeiten - siehe unten !!

Methode 2:


Diese Anleitung funktioniert ausschließlich für die oft vorkommenden HUAWEI-Modems, die bei allen Netzbetreibern angeboten werden.


Online Huawei Modem Unlock Calculator aufrufen, die IMEI des vorhandenen Sticks eingeben, Ihr erhaltet sofort einen Entsperrcode (8 stellig). Die unterstützten Modems kann man oben auf der Site lesen.
Dann benötigt ihr noch den „HUAWEI MODEM Code Writer“, einfach mal zu beiden Programmen googeln.

Online Huawei Modem Unlock Calculator: A-ZGSM.COM - ONLINE UNLOCK CODE CALCULATOR

Huawei Modem Code Writer: HUAWEI MODEM Code Writer.exe (878,50 KB) - uploaded.to

Stick mit USB verbinden, aber alles ausschalten, auch in der Taskleiste. Proggi starten, unter Klick auf „Please Select Com Port“ wird in der Regel ein COM angezeigt mit Huawei blabla. Dann auf „ Unlock Modem“ klicken. Der Entsperrcode wird abgefragt, bitte eingeben. Im Textfeld gibt es dann die Info zum Modem und die ersehnte Meldung „Unlocked“. Das war`s !

Und jetzt…..Surfstick auf neuen Provider (APN)einstellen

Mit Hilfe dieser Anleitung kann man in der Mobile Partner Software eine neue, beliebige APN für den gewünschten Provider einstellen. Bei gewissenhafter Beachtung sollte da alles gut funktionieren.

Mobile Partner installieren, unter Tools-->Language-->Deutsch einstellen.

Mobile Partner Download hier: HMP.exe (10,91 MB) - uploaded.to Nach dem Download anklicken, die Datei ist selbstentpackend.

Es kann Probleme mit dem Erkennen des Sticks geben(Fehlermeldung), ggf. Software schließen, Stick entfernen, wieder anstecken, Software neu starten.

Vor Beginn dieser Einstellung bitte unter Surfstick Vergleich - Preisvergleich & Erfahrungsberichte 2008 - 2012 links den neuen Provider auswählen, ganz nach unter scrollen und dort die jeweiligen Surfstick APN-Einstellungen anklicken. Notfalls erfährt man auch auf der Webseite des jeweiligen Providers diese APN-Einstellungen.

1. In den vorhandenen Stick die neue SIM-Karte einlegen(falls noch nicht erfolgt) und den Surfstick am USB Anschluss einstecken.
2. Mobile Partner Software öffnen (passiert u.U. automatisch).
3. Vierstellige PIN des neuen Anbieters eingeben. Eine Änderung zu den PIN-Funktionen ist unter Einstellungen --> PIN-Funktionen möglich
4. Für APN-Eingabe auf Einstellungen --> Optionen --> Profilmanagement klicken.
5. Ganz rechts auf NEU klicken.
6. Beliebigen neuen Profilnamen vergeben, allerdings ist bei einigen Providern dieser vorgegeben.

7. APN auf statisch setzen und APN eingeben.
8. Unter Authentifizierung die Zugangsnummer eingeben.
9. Nachfolgend Benutzername und Passwort eingeben.
10. Jetzt rechts auf Speichern klicken.
11. Zum Schluss den den Button “Auf Standard setzen” anklicken und alles ganz unten mit OK bestätigen.
12. Ist der Stick konfiguriert, wird automatisch die Original-Software auf dem Stick mit der Software „Mobile Partner“ überschrieben. Das hat den Vorteil, dass bei einem Wechsel des Sticks auf einen anderen PC immer die Software dabei ist. Sie muss noch installiert werden.
13. Nach einem Klick auf „Verbinden“ ist man im Internet.

Beim zukünftigen Arbeiten mit dem Surfstick erst den Stick anstecken und dann „Mobile Partner“ starten. So wird der Stick gleich erkannt. Ganz unten links sieht man auch sein Login in das jeweilige Netz.
Im PC/Laptop o.ä. bitte rechts unten in der Taskleiste auf die richtige Einstellung Netzwerk achten. Klickt man das Netzwerk-Symbol mit links an, sieht man u.a. den Punkt „ Einwähl- u. VPN-Netzwerke“. Hier sieht man dann auch das Netz des neuen Providers. Diesen anklicken.

Weiteres kann man hier nachlesen - Link: http://www.surf-stick.net/

Hinweis: Es gibt mehrere Versionen von „Huawei Mobile Partner“, es kann also passieren, dass die Software nicht mit jedem Stick läuft. Dann hier nachfragen oder wer es sich zutraut, googeln und die entsprechende Software installieren.

Gesetzliche Hinweise

Die angegebenen Verfahren sind nach meiner Auffassung die einzig rechtlich möglichen Methoden zum „Entbranden“ der Sticks, da die angegebenen Dateien offiziell vom Hersteller angeboten werden oder verfügbar sind. Nach einem Firmware Update (legal) ist also automatisch die Beschränkung auf einen Provider aufgehoben.
Die unter Methode 2 angegebenen Programme sind genaugenommen illegal, aber sehr verbreitet. Ich habe sie daher mit angegeben.
Es gibt etliche, z.T. sehr komfortable Programme, die auch geeignet sind, die o.a. Schritte vorzunehmen und vieles andere mehr. Ich werde diese Programme weder nennen noch zum Download anbieten oder verlinken.
Die gesamte Problematik ist ähnlich gelagert wie das Entsperren von „gebrandeten“ Handys. Hier verlangt der Provider innerhalb der Vertragslaufzeit hohe Summen für ein vorzeitiges Entsperren. Fremde Programme und Dienstleistungen hierzu sind strafbar.

Gerne nehme ich weitere Fragen entgegen oder versuche zu helfen, wenn es Probleme gibt.

arenafan
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Ali.Baba79

Senior Mitglied
Mitglied seit
23.03.2007
Beiträge
288
Interessante Anleitung... werde ich mir mal genauer anschauen!
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Vielen Dank für den Tipp.

Hat bei meinem o2 Surfstick (Huawei E161) bestens funktioniert. Läuft nun mit einer 1&1 Karte (Vodafone) und hat mir 29,-€ für den 1&1 Stick gespart.

Dauer des Unlock: Keine 3 Minuten.
 
M

metro1012

Newbie
Mitglied seit
14.12.2010
Beiträge
1
Netzbetreiber
vodafone
hallo, muss man die daten alle eingeben, und muss die sim karte rein da, weil wollte in mein d2 surfstick, eine t-mobile karte rein tun.

kann mir jemand helfen???
 
G

Gast

Guest
Wo finde ich den Security Code?
Die Pin ist es nicht?

Hilfe.............Bitte.

Danke!
 
G

Gast10101

Guest
Der securitycode steht neben an auf der seite.. is sowas wie en spam schutz
kerle kerle
 
J

jof1998

Newbie
Mitglied seit
02.07.2011
Beiträge
1
Standort
Altena
Modell(e)
Sony Ericsson J10i2
Netzbetreiber
ePlus - AldiTalk
PC Betriebssystem
Original Windows 7 Enterprise
vieeelen dank...endlich funzt mein alter tchibo stick mit alditalk :)
 
H

hackbart2

Newbie
Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
1
Modell(e)
Samsung Omnia
Netzbetreiber
Vodafone
schieb das teil bitte mal hoch aber viren frei wenns geht, bei googel findest man nur infected EXEn dank dir
 
A

arenafan

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2009
Beiträge
134
Standort
an der Ostseeküste
Modell(e)
LG KM900 Arena,Galaxy GT-I9000 ,Galaxy GT-I 9100, SONY Xperia Z, Galaxy Note 4
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
Android 6.0
PC Betriebssystem
Windows 10 (64bit)
@hackbart, Du hast Post

arenafan
 
O

olvr123

Newbie
Mitglied seit
31.07.2011
Beiträge
4
Modell(e)
nokia
Netzbetreiber
base
Tchibo hat jetzt einen Stick den ich bei HUAWEI nicht gefunden habe. Kann ich den neuen auch mit der Anleitung entsperren???
Über eine Antwort freue ich mich
P.S. Hab mir den Stick noch nicht gekauft, weil ich den für Holland brauche, will mir da ne Prepaid-Karte holen
 
A

arenafan

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2009
Beiträge
134
Standort
an der Ostseeküste
Modell(e)
LG KM900 Arena,Galaxy GT-I9000 ,Galaxy GT-I 9100, SONY Xperia Z, Galaxy Note 4
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
Android 6.0
PC Betriebssystem
Windows 10 (64bit)
Ich habe den Stick auch in den Händen gehalten, weil ich ein Prepaid Angebot für mtl. knapp 10,-€ für prima hielt. Allerdings weiß ich nicht, ob das Teil überhaupt von HUAWEI ist. Versuche das bitte mal rauszukriegen, ich schaue auch mal.
Tschibo funzt auf über Vodaphone oder O2. Bei Tschibo gabs auch schon Medion-Sticks !!
 
Zuletzt bearbeitet:
O

olvr123

Newbie
Mitglied seit
31.07.2011
Beiträge
4
Modell(e)
nokia
Netzbetreiber
base
Hab mir den Stick gekauft und es ist ein Huawei E173, und der Simlock fiel ohne Probleme. Vielen Dank für die tolle unterstützung.
 
I

irm

Newbie
Mitglied seit
29.08.2011
Beiträge
2
Modell(e)
lg
Netzbetreiber
1und1
moin moin...

ich hätte eine kleine verständnisfrage...ich möchte zu 1&1 wechseln...habe momentan einen vodafonstick... da beides über ein netz laufen brauch ich mich ja nicht weiter um den netlock kümmern, oder? ich muss nur den simlock entsperren. denke ich da richtig, oder hab ich dort einen fehler beim denken?
lg
irm
 
A

arenafan

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2009
Beiträge
134
Standort
an der Ostseeküste
Modell(e)
LG KM900 Arena,Galaxy GT-I9000 ,Galaxy GT-I 9100, SONY Xperia Z, Galaxy Note 4
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
Android 6.0
PC Betriebssystem
Windows 10 (64bit)
hm... Vodafone wird auch bei Tschibo oder z.B. von Edeka mobil benutzt. Es ist zwar das gleiche Netz, es könnte auch sein, dass Du den Stick verwenden kannst, nur vielleicht brauchst Du für den Stick andere Anmeldedaten. Vielleicht weiß das hier jemand oder hat es schon mal ausprobiert?
 
R

radiesl

Newbie
Mitglied seit
29.08.2011
Beiträge
1
Netzbetreiber
fonic/o2
nabend, ich habe da auch ein problem. ich bin im besitz eines huawai E173 (von tchibo) und möchte auch gern zu alditalk wechseln. nun habe ich mir den code wie angegeben generiert, das programm gestartet und alles hat auch gut funktioniert. dann habe ich den generierten code eingegeben und statt eines "unlock" war bei mir nur ein ERROR nach der überprüfung zu lesen. kann mir evtl jemand helfen bzw nen tipp geben, was ich falsch gemacht habe? ich zweifle arg an mir, zumal es bei einigen hier mit dem gleichen stick schon geklappt hat.
 
A

arenafan

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2009
Beiträge
134
Standort
an der Ostseeküste
Modell(e)
LG KM900 Arena,Galaxy GT-I9000 ,Galaxy GT-I 9100, SONY Xperia Z, Galaxy Note 4
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
Android 6.0
PC Betriebssystem
Windows 10 (64bit)
Zuletzt bearbeitet:
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
moin moin...

ich hätte eine kleine verständnisfrage...ich möchte zu 1&1 wechseln...habe momentan einen vodafonstick... da beides über ein netz laufen brauch ich mich ja nicht weiter um den netlock kümmern, oder? ich muss nur den simlock entsperren. denke ich da richtig, oder hab ich dort einen fehler beim denken?
lg
irm
Du brauchst gar nichts zu machen. Funktioniert.

Ich nutze für meine 1&1 Notebook Flat sogar das Vodafone Zugangsprogramm und das geht ohne Probleme.
 
N

nicci92

Newbie
Mitglied seit
02.09.2011
Beiträge
2
Netzbetreiber
t-mobile
habe mir heute ein t-mobile web'n'walk stick gekauft möchte da aber eine vodavonekarte rein machen wie finde ich den denn huawei code ?
oder könnte mir das einer noch mal erklären wie das funktioniert schritt für schritt

danke uchschon mal im vorraus
 
A

arenafan

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2009
Beiträge
134
Standort
an der Ostseeküste
Modell(e)
LG KM900 Arena,Galaxy GT-I9000 ,Galaxy GT-I 9100, SONY Xperia Z, Galaxy Note 4
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
Android 6.0
PC Betriebssystem
Windows 10 (64bit)
@nicci92

Online Huawei Modem Unlock Calculator aufrufen, die IMEI des vorhandenen Sticks eingeben, Ihr erhaltet sofort einen Entsperrcode (8 stellig). Die unterstützten Modems kann man oben auf der Site lesen.
Dann benötigt ihr noch den „HUAWEI MODEM Code Writer“, einfach mal googeln oder ich schiebe das Teil mal hoch.

Stick mit USB verbinden, aber alles ausschalten, auch in der Taskleiste. Proggi starten, unter Klick auf „Please Select Com Port“ wird in der Regel ein COM angezeigt mit Huawei blabla. Dann auf „ Unlock Modem“ klicken. Der Entsperrcode wird abgefragt, bitte eingeben. Im mTextfeld gibt es dann die Info zum Modem und die ersehnte Meldung „Unlocked“. Das war`s !
Das steht hier in diesem Forum - Als erster Punkt ! :mecker:
Erst mal mußt Du Deine IMEI finden, sie sollte auf dem Stick und auf der Verpackung zu finden sein. Dann gehst Du auf die bewußte Site mit dem Callculator, erzeugst Dir einen Code und schreibst ihn Dir auf oder speicherst ihn. Das zweite Programm findest Du im Internet, installieren und nach Anleitung weiter fortfahren.
Ein bischen Grips für diese Geschichte sollte eigentlich jeder haben. Hier kann man nicht jeden an die Hand nehmen und ihm das alles fertigmachen.
Sei mir bitte nicht böse, versuch es doch einfach einmal.

PS. Solltest Du einen Stick haben, der nicht von diesem Calculator unterstützt wird, müssen wir schon Deinen Modem-Typ wissen. Manchmal steht auch eine Modell-Nr. da, da mal googeln und Du weißt es.

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
E

elohein

Newbie
Mitglied seit
09.09.2011
Beiträge
1
Modell(e)
iPhone3GS
Netzbetreiber
T-Mobile
Hallo
Habe einen Huawei 1750 den finde ich leider nicht im Callculator kann ich auch einen 176 nehmen?

Im vorraus vielen Dank!!!

MfG
hein
 
Thema:

Surfstick entsperren - SIMLOCK

Sucheingaben

o2 surfstick entsperren

,

surfstick simlock entfernen

,

huawei surfstick entsperren

,
vodafone surfstick simlock
, e173 unlock, o2 stick entsperren, o2 stick freischalten, huawei stick entsperren, tchibo surfstick simlock, internet stick simlock entfernen, tchibo stick freischalten, tchibo surfstick simlock entfernen, huawei E173 simlock entfernen, unlock surfstick, huawei stick freischalten, tchibo internet stick simlock entfernen, fonic surfstick simlock entfernen, huawei e1750 entsperren, f, huawei e173 entsperrcode, surf stick entsperren, vodafone surfstick unlock, huawei e173 unlock code, internet stick freischalten, tchibo entsperrcode

Surfstick entsperren - SIMLOCK - Ähnliche Themen

  • Surfstick Archos80 G9

    Surfstick Archos80 G9: Hallo, würde gerne für meinen Archos80G9 einen Internetstick besorgen. Möglichst nicht den teuren, der als Zubehör angeboten wird. Worauf muss ich...
  • Surfstick entsperren

    Surfstick entsperren: Hallo, habe eine Frage an "arenafan" habe einen E161 von O2, habe die Methode 2 gewählt, habe den Unlock- und Flashcode von Huawei runtergeladen...
  • 3g auf einem Tablet ohne UMTS-Modul per Surfstick

    3g auf einem Tablet ohne UMTS-Modul per Surfstick: Hallo, ich würde günstig an ein Tablet ohne UMTS-Modul herankommen. Betriebssystem wäre Android 4. Kann ich auch für unterwegs einen...
  • Web n walk surfstick mit Bob verwenden

    Web n walk surfstick mit Bob verwenden: Ich habe ein Huawei E 270 Web n walk Surfstick der mal auf Tmovbile angemeldet war. Jetzt habe ich dieses Unlock Programm duirchlaufen lassen...
  • entsperrung o2 surfstick

    entsperrung o2 surfstick: hallo, kann mir jemand genau erklären wie ich meinen O2 surfstick entsperren kann...? muss ich ihn erst installieren?
  • Similar threads

    • Surfstick Archos80 G9

      Surfstick Archos80 G9: Hallo, würde gerne für meinen Archos80G9 einen Internetstick besorgen. Möglichst nicht den teuren, der als Zubehör angeboten wird. Worauf muss ich...
    • Surfstick entsperren

      Surfstick entsperren: Hallo, habe eine Frage an "arenafan" habe einen E161 von O2, habe die Methode 2 gewählt, habe den Unlock- und Flashcode von Huawei runtergeladen...
    • 3g auf einem Tablet ohne UMTS-Modul per Surfstick

      3g auf einem Tablet ohne UMTS-Modul per Surfstick: Hallo, ich würde günstig an ein Tablet ohne UMTS-Modul herankommen. Betriebssystem wäre Android 4. Kann ich auch für unterwegs einen...
    • Web n walk surfstick mit Bob verwenden

      Web n walk surfstick mit Bob verwenden: Ich habe ein Huawei E 270 Web n walk Surfstick der mal auf Tmovbile angemeldet war. Jetzt habe ich dieses Unlock Programm duirchlaufen lassen...
    • entsperrung o2 surfstick

      entsperrung o2 surfstick: hallo, kann mir jemand genau erklären wie ich meinen O2 surfstick entsperren kann...? muss ich ihn erst installieren?
    Oben