SX 1 Autolock Systemfehler

Diskutiere SX 1 Autolock Systemfehler im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; hab seit heute genau dieses problem beim anschalten! nach der fehlermeldung wirds weiß und geht wieder aus...manchmal brummts und manchmal nicht...
S

smogman

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
5
hab seit heute genau dieses problem beim anschalten!
nach der fehlermeldung wirds weiß und geht wieder aus...manchmal brummts und manchmal nicht!

hab jetzt schon alle möglichen sachen hier gelesen, aber so richtig weiter weiß ich trotzdem nicht!

* und # gleichzeitig vor/während dem starten drücken bringt nichts und mit der pfeiltaste links unten zu starten bringt auch nix....das einzige was noch geht ist den steuerknüppel in der mitte beim start zu drücken...dann soll ich ein software update auf meinem pc starten....ja, ok, und wie? bin zwar kein vollnoob, aber auch kein pc-freak:confused:

der typ im handyladen hat gemeint, es liegt daran, dass es ein O2 handy ist, dass ich mit meiner D1-Karte (vertrag) benutzt habe und deswegen immer irgendwelche email-nummern übertragen werden, die nun zum sperren des handys geführt hätten und ich könnte es entweder wegschmeißen oder neue software,firmware,etc. für 130€ installieren lassen....da muss es doch einen anderen weg geben!??:(

bin dankbar für jede hilfe!
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
smogman schrieb:
der typ im handyladen hat gemeint, es liegt daran, dass es ein O2 handy ist, dass ich mit meiner D1-Karte (vertrag) benutzt habe und deswegen immer irgendwelche email-nummern übertragen werden, die nun zum sperren des handys geführt hätten und ich könnte es entweder wegschmeißen oder neue software,firmware,etc. für 130€ installieren lassen....da muss es doch einen anderen weg geben!??

Hallo,

ich habe das Problem beim Gerät eines Kollegen auch heute auf den Tisch bekommen.

Soviel vorweg:
Was der "Typ" aus dem Handyladen erzählt hat, ist völliger Bullshit!! :eek: :eek:

Leider habe ich das auch nicht hinbekommen. Selbst das Aufspielen der (kompletten) Firmware via WinSWUP hat nichts gebracht. Allerdings könnte es bei dem mir vorliegenden Gerät auch daran liegen, daß es ein Prototyp ist...

Was kann man machen?
Ich glaube daß in Deinem Fall nur das Einschicken nach Siemens (BenQ) etwas bringen könnte. Was allerdings passieren kann, daß die sagen "Wasserschaden"... Denn ich vermute fast, daß das Gerät irraparabel defekt ist. Einen solch hardnäckigen Hänger habe ich beim SX1 noch nicht erlebt.

Greetinx, Sascha
 
S

smogman

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
5
oh, das klingt ja nicht gut...ich hab das handy privat von einem freund gekauft und weiß nicht genau, ob da noch garantie drauf ist, oder zählt das nicht als garantiefall?

wenn nein, was kostet so eine reparatur durchschnittlich und bekommt einen kostenvoranschlag?

wenn sonst noch jemand tipps hat, immer her damit! vielen dank schonmal herr meuter:thumbs:
gibts bei der eingabe von den tastenkombinationen vielleicht irgendwelche besonderheiten zu beachten? das man z.b. erst * und # drückt, dann start dazu und dann start wieder loslässt? oder wirklich alles genau zum gleichen zeitpunkt?

anzuschalten gehts ja in allen fällen...nur die meldung kommt halt trotzdem immer
 
D

djmk7000

Senior Mitglied
Dabei seit
01.01.2006
Beiträge
447
Du musst *-Taste, #-Taste und die rote Hörertaste bei einschalten GLEICHZEITIG drück, nicht nachdem es schon eingeschaltet ist.

Dann sollte ein rosaner Balken erscheinen der sich füllt. Der sogenannte Hardreset. Wenn das nicht hilft. Siemens anrufen!

Falls Du genau das schon versucht hast, sorry für mein Post, aber ich hab Deinen anders verstanden, das du die Tasten eben nicht gleichzeitig gedrückt hast!
 
S

smogman

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
5
nein, funktioniert nicht...weder wenn ich alles gedrückt halte noch wenn ich irgendeine der tasten wieder loslasse...hab alle varianten durchprobiert (glaub ich)...es kommt das Siemens mobile logo, dann das O2 logo und dann nach ca. 3 - 4 sec. die fehlermeldung, dann wirds weiß und geht aus...


/edit/ und falls doch niemand weiterhelfen kann, bei welcher nummer ruf ich dann an? und was kostet das?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smogman

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
5
hab das problem grad selbst gelöst :)

folgende vorgehensweise: zuerst das ladekabel ins handy stecken und dann unmittelbar danach gleichzeitig * und # drücken (ohne die rote hörertaste), das handy startet allein und es füllt sich ein grauer balken...jetzt ist zwar alles weg, aber wenigstens geht mein handy wieder....die paar telefonnummern kann ich mir auch wieder holen! ...vielleicht kann man den tipp ja in zukunft wieder mit verwenden (im FAQ oder so)

auf jeden fall vielen dank für ihre hilfe....dieses forum ist sehr empfehlenswert und den gang zum handyladen werde ich mir in zukunft auch ersparen!

/edit/ die bilder und klingeltöne sind sogar alle noch drauf...nur die kontakte vom telefon sind weg...sehr seltsam
 
Zuletzt bearbeitet:
D

djmk7000

Senior Mitglied
Dabei seit
01.01.2006
Beiträge
447
Hallo,

dann hast Du erst jetzt den Hardreset "richtig" gemacht! :thumbs:

Und nein, seltsam ist das nicht! Nach dem Hardreset ist Alles auf dem Handy so wie im Ausliferungszustand, weil die Firmware neugeschrieben wird.

Alles was nachträglich auf das SX1 kam, sprich z.B. Kontakte, sind dann halt weg.

Sicher das Deine Klingeltöne und Bilder nicht auf der MMC liegen? Ich würd mal sagen ja!

Das ist auch nix neues, sondern auch hinreichend bekannt! ;)
 
S

smogman

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
5
aber bisher wurde mir der hardreset mit der roten hörertaste erklärt...die hab ich aber nicht gedrückt! das telefon startet von selbst nach dem anschluss ans netzkabel!
 
handyprayer

handyprayer

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.191
Modell(e)
SX1 & SXG75 & EL71
Das du die Hörertaste nicht drücken mußt, lag sicherlich daran, dass das SX1 wenn es ans Ladekabel angeschlossen wird kurz einschaltet. Dies hat also das drücken der Hörertaste ersetzt. Würd ich einfach mal so sagen...;)
 
D

djmk7000

Senior Mitglied
Dabei seit
01.01.2006
Beiträge
447
handyprayer schrieb:
Das du die Hörertaste nicht drücken mußt, lag sicherlich daran, dass das SX1 wenn es ans Ladekabel angeschlossen wird kurz einschaltet. Dies hat also das drücken der Hörertaste ersetzt. Würd ich einfach mal so sagen...;)

So wirds sein! Ist mir selbst schonmal "ausversehen" so passiert...
 
Thema:

SX 1 Autolock Systemfehler

SX 1 Autolock Systemfehler - Ähnliche Themen

Anleitung Flash Faenils n205 Tiger auf i8910, für alle die sich bisher nicht trauten!: Es gibt nun eine noch neuere Firmware. Für diese folgt noch eine separate Anleitung. Lese dazu die Beiträge ab Post #26. Hier nun die Anleitung...
Geeksphone Peak im Test: Auf der Mobile World Congress 2013 (MWC 2013) gab Mozilla konkrete Pläne für den Vertrieb seines Firefox OS Systems bekannt. Inzwischen können...
jail´en is geil..: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=fZoqW-GEdQM#! Vorwort: Ein Jailbreak ist ein Vorgang, bei dem das Dateiverzeichnis des...
Sony Ericsson CAR 100: ... so, mein Car100 ist wohlbehalten angekommen. Nach gut 10 Minuten versagten jedoch seine Lebensgeister und ich war schon in Panik, aber: das...
SX1 - FAQ (über 150 Tipps!): Siemens SX1 FAQs Copyright © 2003 - 2005 by In dieser FAQ-Sammlung findet Ihr zur Zeit 156 Antworten!! Hinweise zur Anwendung am SX1: -...

Sucheingaben

reparatur systemfehler sx1

,

siemens sx1 autolock systemfehler

,

sx1 autolock

,
autolock system fehler sx1
Oben