SX1:Anrufe nur mit Headset mgl.

Diskutiere SX1:Anrufe nur mit Headset mgl. im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hallo alle zusammen, ich bin seit gestern stolzer, aber leider auch frustrierter SX1-User. Nachdem ich mit dem S55 nur gute Erfahrungen gemacht...
S

SY1

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
10
Hallo alle zusammen,

ich bin seit gestern stolzer, aber leider auch frustrierter SX1-User.

Nachdem ich mit dem S55 nur gute Erfahrungen gemacht hab, kam ich auf die Idee im Rahmen der Vertragsverlängerung ein SX1 zu wählen.
Alleine die Anlieferung durch den Internet-Händler (ha..dys-mo..ble.de ..) war ein Drama. Falsche PLZ für die Lieferadresse wohl, schlechte Verpackung und ettliche Gespräche mit der Hotline.

Kaum war der Akku geladen und das SX1 betriebsbereit ging das Drama los .. bei der jeder Aktion hat es sich mit dem berühmten "Möööhp"-Ton verabschiedet und einfach ausgeschalten. Ein FW-Update sowie ein Reset nach Rücksprache mit der Hotline hat gar nix gebracht.

Durch stundenlanges Tüfteln und probieren habe den Fehler weiter eingrenzen können:
=> durch das Wechseln der SIM-Karte stürzt das SX1 bei Anwendungen wie
Radio, Cam, SMS etc. nun nicht mehr ab.
=> Telefonieren führt jedoch nach wie vor nach wenigen Sekunden zum Absturz
=> Ausnahme: voller Empfang (4-5 Balken) und/oder das Headset ist dran(!) ..
=> Ein anderen Akku habe ich schon ausprobiert, hatte jedoch keinen Einfluss

Siemens hat sich - erwartungsgemäss - sehr unkulant gezeigt. Trotz mehrerer Anrufe und interner Rücksprachen mit dem CSM ist nur eine langwierige und zweifelhafte Reparatur möglich.
Die beiden genannten Update-Partner in meiner Gegend haben sich "aufgrund" der massiven Probleme beim SX1 geweigert, sich dem Gerät anzunehmen :crying: :crying:

Einzig o2 will mir kostenlos neue SIM-Karten schicken - vom Handy-Händler reden wir mal gar net .. dessen Ideen war mehr als sinn- und nutzlos!

Hat jemand schonmal solche Probleme gehabt?

Ich bin echt gefrustet, hatte ich mich doch auf das erste WE mit dem SX1 gefreut.

Trotz aller guten Erfahrungen dürfte es das letzte Siemens-Produkt gewesen sein, welches ich freiwillig gekauft habe.

Gruss & Danke
Daniel
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Ort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Hallo,

welche FW ist auf dem Gerät? Vielleicht ist diese einfach nur Veraltet und ein Update bringt wahre wunder hervor. Ansonsten mal Gerät mit gedrückter Shitf-Taste mal ohne MMC-Karte starten und dann beobachten. Ggf. hilft auch ein Formaiteren oder Reset des Geräts. Wie das alles geht, steht in unserren SX1 FAQ´s. Auch wenns komisch klingt, auch mal den Akku für 24 h rausnehmen (nicht kürzer!). Ich würde an deiner Stelle das alles mal auf jeden Fall probieren.

Viel Erfolg.
Grüße Piotr
 
H

Hamburger

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
235
Du hast ein 14 tägiges Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen.

Also, zurück damit, Kaufpreis erstatten lassen und dann bei der Kundenbetreuung von o2 den Vertrag verlängern. Die tauschen defekte Geräte aus!
 
S

SY1

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
10
.. Danke erstmal für die Ratschläge.

FW-Update und Reset/Format war das erste, was ich nach dem Auftreten des Fehlers gemacht hab. War allerdings wenig hilfreich, einzig der Wechsel der SIM-Karte hat ja die Sache "etwas" stabiler gemacht.

Rückgaberecht habe ich mir auch schon überlegt, allerdings waren die wirren Anweisungen der Hotline des Händlers schon recht wild - und auf den Portokosten sowie dem Risiko beim Versand würde ich auch sitzen bleiben. Garantiefälle würden intern auch nur an Siemens weitergeleitet.
Dazu kommt leider, dass ich schon gerne ein SX1 hätte, jedoch weder o2 direkt noch die örtlichen Händler das SX1 derzeit im Angebot haben .. ich hab wirklich alles abgeklappert und wohl doch beim falschen gelandet.

Wie dem auch sei, hab ich die Hoffnung noch net aufgegeben .. werde den Akku 24 h draussen lassen und wenn morgen die neuen SIM-Karten kommen diese ausprobieren.
 
C

Clemens Winter

Gast
Servus,

Wenn du bei o2 bist, hast du dann schon eine UMTS-SimKarte?
Die macht im SX1 nämlich Probleme.

mfg haschil
 
S

SY1

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
10
Servus zurück,

also o2 hat mir eine neue SIM-Karte heute morgen geschickt, die ist schon mit UMTS. In der Tat ist mit der Karte net mal möglich, die Aktivierungs-Rufnummer anzurufen.

Aber abstürzen tut das SX1 mit der Karte auch .. fürchte es liegt ein Hardwarefehler vor, denn sobald das Headset dran ist läuft das Ding stundenlang - egal welcher Akku oder welche SIM-Karte drin ist.

*g* Ist die Sache mit dem Headset vielleicht ein Feature von dem ich noch nix weiss?

gruß & Danke
Daniel
 
C

Clemens Winter

Gast
Servus,

Dann kann ich dir nur noch sagen, dass du bei dem Handyshop energisch nachhacken solltest, dass sie dir das Handy tauschen, oder ebendieses bei Siemens versuchen.

mfg haschil
 
H

Hamburger

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
235
Auch wenn ich mich da wiederhole, an deiner Stelle für ich von deinem Rücktrittsrecht gebrauch machen und nicht irgendwelche Versuche mit Reparatur oder Austausch starten.

Und mehr als dir bis jetzt hier geraten worden ist, wird wohl nicht kommen. Mehr Möglichkeiten hast Du nicht.

Entscheiden, machen und fröhlich sein. :D
 
C

Clemens Winter

Gast
Servus,

stimmt, Hamburger hat recht; Verlang dein Geld wieder, schick das Handy zurück und kauf dir woanders ein neues.

mfg haschil
 
S

sevgut

Newbie
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
1
Hatte mal ein aähnliches Problem, allerdings in der Schweiz.
konnte meistens niemand anrufen, es kam^bei einem anruf immer gleich wieder Verbindung getrennt
Nach einem Ausschalten gind es ca 2-3 mal wieder.
Hatte das handy mehrmals bei Siemens und die Sim-Karte hatte ich auch ca.2 mal eine neue bestellt.
Mit einer alten Karte hatte ich keine Probleme.
Danach hatte ich meinen Mobile Anbieter so lange genervt bis er mir eine neue "alte" Karte gesandt hat.(JG glaub ich 2002)
Danach hatte ich keine Probleme mehr.

Lange Rede, kurzer Sinn ;) : probiers mit einer alten Sim-Karte
 
M

mokkabaer

Junior Mitglied
Dabei seit
09.02.2005
Beiträge
20
Also ich hatte mit meinem SX1 auch ziemliche probleme mit hotline,servicepartner etc.

kann dir von daher also sagen, dass siemens handies generell nichtmehr tauscht.
(CSM wollte mir da auch nicht helfen)

ich würde dir auch empfehlen, das Gerät umzutauschen im Zuge des 14 tägigen Rückgaberechts. (Ruf mal bei deinem Verkäufer an und konfrontiere ihn damit, zur Not mit Androhung einer Klage.... denn dieser Verantwortung des Umtauschs kann er sich nicht entziehen)

Wenn diese Frist verstrichen ist, hast du nur die Chance der Reparatur über siemens (wie gesagt, die "reparieren" das teil nurnoch... absolut NICHT zu empfehlen, weil die das eh nicht gebacken kriegen)
ODER
über einen servicepartner (wenn er nicht in deiner unmittelbaren Nähe ist, dann suche einen in der nächstgelegenen stadt..bzw. versuch dein glück über die hotline. die holen das gerät an deiner haustür ab. (aber das würde ich nur als letzte möglichkeit in betracht ziehen ;)

nach dreimaliger,erfolgloser Reparatur hättest du dann einen Anspruch auf ein Neugerät bei deinem Verkäufer.


ABER: schicke immer eine genaue Fehlerbeschreibung deinerseits mit ein.. das hilft vielmehr, als die Beschreibung von irgendwelchen hirnlosen siemens-mitarbeitern..dann ersparst du dir nämlich die ersten 2 reparaturversuche, wo ein firmwareupdate aufgespielt wird und dir das handysonst unrepariert zurückgeschickt wird..
Aber ich stimme eigentlich meinen Vorrednern zu:
Lass nicht auf dir sitzen, ein defektes Gerät bekommen zu haben und fordere dein Recht ein

viel glück...

PS:
noch eine frage: wie hast du denn die firmware richtig geupdatet, wenn du garnicht weisst, welcher versionstyp (uk_deu_international etc.) auf deinem handy ist ?

habe mal gehört, dass es da auch öfters probleme gibt, wenn man die falsche version aufgespielt hat..
 
C

Clemens Winter

Gast
Servus,

Mit den normalen Versionen ist es garnicht möglich, ein "falsches" Update zu machen (z.B. T-Mobile auf o2), dass ist nur mit den ServiceVersionen möglich.

mfg haschil
 
S

SY1

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
10
Heute kam das Gerät zurück von Siemens - erstaunlich schnell war es doch mit Versand gerade mal eine Kalenderwoche ausser Haus.

Auf meine massive schriftliche und telefonsiche Beschwerde kam auch prompt eine Antwort von Siemens mit einer seitenlangen Abhandlung welcher Vorteil doch eine Reparatur hat im Vergleich zu einem Austausch .. aha.

Nach Auspacken des Gerätes musste ich erstmal kurz die Luft anhalten, weil ich kurz vorm Tobsuchtsanfall erster Güte war ... war seh ich beim Auspacken: 2 schöne Kratzer drin - die natürlich vor dem Versand nicht waren. Es handelt sich auch definitv um mein Gerät, kein Austausch!

Hab das Ding erstmal kurz weggelegt und bei Siemens angerufen. Angeblich wären die Kratzer schon beim Wareneingang gewesen und so auch protokolliert worden. Wie gut, dass ich Bilder vor dem Versand gemacht hab.

Heute abend werde ich mir die Bilder mal näher anschauen und erstmal prüfen, ob das Ding überhaupt sauber läuft .. angeblich wurde "irgendwas am Antennen-Connetcor" gemacht.

Never-ever Siemens!
 
S

SY1

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
10
Für alle die es noch interessiert bzw. ähnliche Probleme haben .. das Gerät weisst nach der vermeintlichen "Reparatur" immer noch den gleichen Fehler auf *hmpf*

Abgesehen von den erwähnten Kratzern sind nun beim Drücken der Tasten auch noch dunkle Flecken sichtbar ...

Habe mit Siemens erneut gesprochen und dermassen Theater gemacht, dass ich tatsächlich mit dem CSM verbunden worden bin ... der Mann war äusserst bemüht und auch sichtlich peinlich berührt ... selbst den "kosmetischen" Defekt will man beheben, obwohl man sich keiner Schuld bewusst sei .. angeblich wollen sie mir auch ein "Kulanz-Angebot" machen, sofern die nächste Reparatur scheitert - weil aufgrund der guten Siemens-Qualität dürften solche Fehler bei einem Neugerät nicht vorkommen .. man darf gespannt sein.

Aber bei Siemens darf man sich momentan wohl über nix mehr aufregen - die Konkurrenz wird es danken ..

Grüße von einem Leidgeplagten an alle Leidgeplagten
Daniel
 
H

Hamburger

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
235
Wie komm ich eigentlich auf die Idee, dass Du eigentlich nur über den Siemens Service meckern wolltest.

Dafür hättest Du aber nicht einen neuen Thread aufmachen müssen, den gibt es schon.

Wenn man die Möglichkeit hat, von einem Rücktrittsrecht gebrauch zu machen und es unterlässt, sollte man sich auch ein wenig an die eigene Nase fassen.

Ich weiß übrigens nicht 100% ig, ob sich an den Verfahrensweisen bei Siemens etwas geändert hat, aber bis vor ein paar Monaten wurde automatisch das Cover ersetzt. Oder sollte ich mich da irren?
 
S

SY1

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
10
Nix für ungut, aber sicherlich hatte ich von Anfang nur die Idee über irgendwas zu meckern :D

Spass beiseite, ich hab hier nur meine Erfahrungen mit Siemens kundgetan.
Eine Rücktritt bzw. Rückgabe über den Händler hätte mich auch nicht weitergebracht bzw. wäre mit weiteren Kosten für mich verbunden gewesen. Das Ding war /ist ja ausgepackt und zumindest sehr kurz gebraucht gewesen.

Aber am besten berichte ich hier nur noch positives :-)
 
S

SY1

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
10
... abschliessend noch für alle die es interesiert: auch die zweite Reparatur ist fehlgeschlagen, aber dafür konnte ich nun das Ding beim Händler wandeln. Das neue is heute angekommen und läuft 1a .. das We ist gerettet :-)
 
Thema:

SX1:Anrufe nur mit Headset mgl.

Sucheingaben

anrufe nur über headset

Oben