SX1 defekt - Kostenvoranschlag von Siemens

Diskutiere SX1 defekt - Kostenvoranschlag von Siemens im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hallo liebe USP´ler! Eben habe ich einen Schock bekommen. Gucke in meinen Briefkasten, und finde diesen Brief von Siemens vor. "Defekt nicht...
P

peterle

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
79
Hallo liebe USP´ler!

Eben habe ich einen Schock bekommen. Gucke in meinen Briefkasten, und finde diesen Brief von Siemens vor. "Defekt nicht kostenlos zu beheben,..., bieten ihnen Reparatur von 499€ an. ..."

Vor einer Woche habe ich mein SX1 eingeschickt, da es nicht mehr an ging. Zuvor war der Bildschirm einfach eingefroren. Formatieren etc. brachte nichts.
Das Handy war definitiv NIEMALS Wasser ausgesetzt. Ich habe es immer sehr vorsichtig behandelt. Natürlich habe ich es beim Radfahren und beim Joggen zum Musik hören mitgenommen, wo ich vll etwas geschwitzt habe.

Was kann ich tun? Nützt es, wenn ich meinen Rechtsanwalt einschalte? Gibt es unabhängige Gutachter? Wie soll ich mich verhalten?

Ein sehr enttäuschter und sehr aufgebrachter

peterle
 
P

peterle

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
79
hat denn niemand einen ähnlichen Fall gehabt? :crying:
 
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Doch, soweit ich weiss gab es schon aehnliche Faelle, einige davon auch im Forum. Ich kann da auch nur mit dem Kopf schuetteln :shakehead: was da Siemens abzieht.

Ich weiss nicht ob es sich lohnt, den Anwalt einzuschalten, aufgeben wuerde ich nicht. Aber um ne Menge Aerger und Kosten zu sparen, wuerde ich mir das Geraet zurueckschicken lassen, bei Ebay verkaufen und mir nen neues Geraet holen. Weniger Aerger, weniger Kosten, trotz allem natuerlich keine befriedigende Loesung...
 
C

Calypso

Junior Mitglied
Dabei seit
01.09.2004
Beiträge
23
Das ist echt eine Frechheit. Das ist ja sogar massiv teurer als ein neues ! Kann mir nicht vorstellen, dass das tatsächlich repariert wird.

Fair wäre (wenn wirklich unkar ist, wer den Defekt verursacht hat) Du bekommst ein neues zum Selbstkostenpreis und das alte wird einfach entsorgt (ist meines Wissens nach zumindest gängige Praxis bei anderen Herstellern, auch bei sonstigen Elektronikgeräten).

Ich würde mal anrufen und fragen ob sie das wirklich ernst meinen und wie sie begründen, dass die Reparatur soviel kostet wie zwei neue Handies.
 
G

Gast71112

Gast
Originally posted by Calypso@13.12.2004, 13:05
Fair wäre (wenn wirklich unkar ist, wer den Defekt verursacht hat) Du bekommst ein neues zum Selbstkostenpreis und das alte wird einfach entsorgt (ist meines Wissens nach zumindest gängige Praxis bei anderen Herstellern, auch bei sonstigen Elektronikgeräten).
Welcher Hersteller outet denn seinen tatsächlichen "Selbstkostenpreis"? Das halte ich, insbesondere im Handymarkt, für absolut unrealistisch... :shakehead:
 
M

MK

Gast
Originally posted by peterle@11.12.2004, 17:59
Natürlich habe ich es beim Radfahren und beim Joggen zum Musik hören mitgenommen, wo ich vll etwas geschwitzt habe.
...damit hast Du Siemens eine Generalabsolution erteilt, denn dann kann man entsprechende Spuren im Gerät feststellen, auch wenn diese gar nicht unbedingt für den Ausfall verantwortlich sind.

Eine Frechheit sind in der Tat 499 EUR, wo doch jeder Händler das Gerät für um die 250 EUR raushaut (fonmarkt.de 225 EUR).

Gruss,
Mark
 
P

peterle

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
79
Originally posted by Mark Kempinski+13.12.2004, 13:53--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Mark Kempinski @ 13.12.2004, 13:53)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin-peterle@11.12.2004, 17:59
Natürlich habe ich es beim Radfahren und beim Joggen zum Musik hören mitgenommen, wo ich vll etwas geschwitzt habe.
...damit hast Du Siemens eine Generalabsolution erteilt, denn dann kann man entsprechende Spuren im Gerät feststellen, auch wenn diese gar nicht unbedingt für den Ausfall verantwortlich sind.

Eine Frechheit sind in der Tat 499 EUR, wo doch jeder Händler das Gerät für um die 250 EUR raushaut (fonmarkt.de 225 EUR).

Gruss,
Mark [/b][/quote]
@ Marc
Was soll das heissen? Erstens gehe ich doch davon aus, dass ein handy es aushalten muss, bei mir in der Tasche getragen zu werden, zweitens habe ich Siemens nichts davon geschrieben, dass ich es zum joggen mitgenommen habe.
Was meinst du mit Generalabsolution? Ich schreibe gerade einen Brief an Siemens, welcher zunächst mal freundlich ausfallen soll, indem ich darauf hinweise, dass ich das nicht akzeptiere und das es definitiv kein Feuchtigkeitsschaden ist.
@Matthias
Wie soll ich ein defektes SX1 bei ebay versteigern? Zudem, es ist jawohl klar, dass ich mir niemals ein neues Siemensgerät zulegen werde. Sorry, aber das war zuviel für mich

gruß peterle
 
N

Nipote1

Newbie
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
8
hallo


mein s55 baujahr mai 2003. ist auch kaputt. angeblich auch wasserschaden.
Habe das Teil wie meinen Augapfel behandelt es war garantiert nie im wasser. Ausserdem Jogge ich nicht u fahre nicht Rad.
 
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Originally posted by peterle@13.12.2004, 16:06
@Matthias
Wie soll ich ein defektes SX1 bei ebay versteigern? Zudem, es ist jawohl klar, dass ich mir niemals ein neues Siemensgerät zulegen werde.
Na ja, natuerlich wirst du nicht den vollen Preis dafuer erhalten. Aber Leute, die Ahnung haben und es sich zutrauen so ein Ding wieder in den Stand zu setzen, die versuchen sich dran und bieten teilweise schon noch 100 EUR fuer so ein Ding. Besser als nichts, oder? Und wenn es ihnen nicht gelingt, dann verkaufen sie das Teil eben wieder.
 
K

KobiP

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
236
Hey!

peterle, mir gehts ähnlich! an mein SX1 ist auch NIE Wasser rangekommen... Und mein Reparaturservice vor Ort behauptet dies jedoch. (Ich vertraue jedoch deisem Reparateur, da dieser mein Handy das letzte mal geschafft hat zu reparieren, während Siemens angeblich keinen Fehler gefunden hatte) Meine linke Displaytaste geht so gut wie überhaupt nicht mehr... Werd das Handy mal in den Ferien einschicken, hoff dass die keine 499 von mir verlangen.

Greets!

K
 
S

SiemensMobile

Glüxflosse
Dabei seit
02.09.2004
Beiträge
70
Ort
Berlin
Modell(e)
K800i, SX1
Firmware
R1GB001, 15
Also ich schicke nie mein Handy zu Siemens.
Die sind doch nie Kulant und mach bei einem kleinen Kratzer schon ein Aufstand. Schickt lieber das Handy ein. Mach ich genauso. Also wenn jemand wisssen möchte an welchen offizielen Service Partner ich mein Handy schicke, kann sich ja per PM melden. (Da ich ja nicht wie sob man so was in Forum so reinschreiben kann).

MFG
 
Tinkerbell

Tinkerbell

Profi Mitglied
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
865
Ort
Dortmund
War bei mir jetzt auch der Fall (S55, 2 fehlende Tasten). Laut Siemens ist keine Garantie mehr auf der Tastatur. Reparatur sollte beim Reparatur-Partner 50 Euro kosten. o2 hat es mir dann letztendlich an der Haustür getauscht. Keine Ahnung, wo die heute noch ein neues (!) S55 her geholt haben. Aber ich bin natürllich happy! :up:
 
V

voigtz

Junior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
35
Originally posted by KobiP@14.12.2004, 19:45
an mein SX1 ist auch NIE Wasser rangekommen... Und mein Reparaturservice vor Ort behauptet dies jedoch. [...] Meine linke Displaytaste geht so gut wie überhaupt nicht mehr... Werd das Handy mal in den Ferien einschicken, hoff dass die keine 499 von mir verlangen.
Also, auch meine linke Displaytaste hing ziemlich und das wurde mir kostenlos repariert.

Außerdem: Ich finds ja immer lustig wie man sich hundertprozentig sicher sein kann, dass ein Telefon keinen Wasserschaden hat. Zum einen lässt man doch hin und wieder sein Telefon aus den Augen und Kinder/Partner etc. können den Schaden verursacht haben. Zum anderen bedeutet "Wasserschaden" ja nicht, dass ein Telefon im Klo liegen musste. Jeder Brillenträger kennt das Problem mit Kondeswasser wenn man von kalte in warme Umgebung kommt. Solche Kondenswasserbildung, auch kleinste Tröpfchen können der Elektronik schaden. Und sie sind eindeutig nachweisbar. Und gegen sowas gibt's halt keine Garantie!
 
M

MK

Gast
Originally posted by voigtz@21.12.2004, 17:10
Zum anderen bedeutet "Wasserschaden" ja nicht, dass ein Telefon im Klo liegen musste. Jeder Brillenträger kennt das Problem mit Kondeswasser wenn man von kalte in warme Umgebung kommt. Solche Kondenswasserbildung, auch kleinste Tröpfchen können der Elektronik schaden. Und sie sind eindeutig nachweisbar. Und gegen sowas gibt's halt keine Garantie!
... so ist es leider und nein, das ist nicht zu 100% wegkonstruierbar ...
 
C

christian_koeln

Junior Mitglied
Dabei seit
04.07.2004
Beiträge
28
Da jetzt hier immer mehr Fälle mit angeblichem Wasserschaden auftauchen, unterstelle ich jetzt Siemens einfach mal sie haben einen neuen Trick gefunden ihre fehlerhaft konstruierten SX1 loszuwerden.
In jedem Handy lassen sich geringe Mengen von Wasser nachweisen, alleine schon vom Hautschweiß des Benutzers.

Also stelle ich folgende Vermutung an:
Welcher Besitzer läßt schon sein gerät für 499 Euro reparieren wenn er für 200 Euro ein neues bekommt. Also schlägt Siemens hier zwei Fliegen mit einer Klappe, erstens müssen sie ihren Schrott nicht reparieren und zweitens kurbelt es den Umsatz an da Neugeräte verkauft werden. Ob der Schuß da mal nicht nach hinten losgeht. Sollte mein SX1 mal defekt sein und mir wird ein Wasserschaden attestiert, dann war das SX1 das letze nach 10 Siemenshandys.

Oder aber da will jemand den Kaufpreis für die Mobilsparte drücken indem er den Ruf der Marke vorher noch ein wenig ruiniert. Bin mal gespannt wer dann da noch zuschlägt.
 
S

spacy7880

Junior Mitglied
Dabei seit
12.08.2004
Beiträge
28
Modell(e)
K810i
PC Betriebssystem
Windows Vista Ultimate
Mein SX1 ist mittlerweile auch bei Siemens - rechte Displaytaste hängt.
Ich habe die Hotline gefragt, ob die auch den Staub hinter dem Display entfernen können? Die Antwort: Das ist eine kostenpflichtige Reparatur die ca. 130 Euro kostet...

Ich bin am Telefon fast ausgeflippt... Wenn die hängende Taste nicht kostenlos repariert wird war es auch mein letztes Siemens.
Die lange Wartezeit bis es endlich auf den Markt kam, dann der unverschämte Preis von 630 Euro bei Siemens, im Internet dann immerhin für 520€ eines der ersten Geräte abgestaubt*voll gefreut*
Jetzt die unverschämten Reparaturkosten für ein Gerät das so fehlerhaft ist, ich weiß nicht ob Siemens sich damit Freunde und Kunden für neue Handygenerationen schafft?

gruß
Spacy

PS: Halte euch auf dem laufenden was die Tastenreparatur kostet,,,
 
M

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
@spacy

Mit dem Staub musst du dich leider "anfreunden".

Was die Tastatur angeht: soweit ich weiss repariert Siemens die Tastatur nur in den ersten 6 Monaten kostenfrei, da Verschleissteil. Genauso wird mit dem Akku verfahren, der wird auch nur in den ersten 6 Monaten nach Kauf, wenn fehlerhaft, ausgetauscht.

Gruss,
Mathias
 
S

spacy7880

Junior Mitglied
Dabei seit
12.08.2004
Beiträge
28
Modell(e)
K810i
PC Betriebssystem
Windows Vista Ultimate
So,

hab heute mein SX1 wieder bekommen*freu*
Obwohl ich es selbst mal geöffnet hatte wurde die defekte rechte Displaytaste repariert. Soweit ich das merke gehen auch alle anderen Tasten jetzt wieder viel leichter. Gekostet hat das ganze nix, was erfreulich ist*g*

Soweit ist das ein super Service...

Hab bei meinem S65 allerdings den Gerätecode gesperrt, weil noch nie vergeben*grübel*. Siemens will dafür jetzt 29€... Gibts da nicht irgendeine andere Lösung?

gruß
Spacy
 
Tinkerbell

Tinkerbell

Profi Mitglied
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
865
Ort
Dortmund
Ne. Sorry. Aber da musst Du durch...
 
D

Desire

Junior Mitglied
Dabei seit
13.01.2005
Beiträge
39
Also, so ein Fall hatte ich auch mal, hab mit Siemens telefoniert. Damals hatte ich das C35 und die verlangten für den Austausch des Displays mehr, als das Handy neu kosten würde + Einzug des alten Handys :o, dann würden sie mir ein Austauschgerät anbieten.

Aber was ich toll finde:

Die Siemensservicepoints sind echt genial! Da geht man hin und sie spielen kostenlos neue Software auf,

Tastaturmatten werden sofort kostenlos[/B[ getauscht, wenn das Gerät noch innerhalb der Garantie liegt!
 
Thema:

SX1 defekt - Kostenvoranschlag von Siemens

Sucheingaben

kostenvoranschlag siemens

,

kostenvoranschlag defektes

,

siemens kostenvoranschlag

,
das kostenvoranschlag für den siemens
Oben