SX1-Display und hohe Temperaturen

Diskutiere SX1-Display und hohe Temperaturen im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hallo Freunde, habe mal was gelesen, dass die hohen Temperaturen in südlichen Gefilden dem Display eines Handys ziemlich abträglich sind. Ich...

Guatemala

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
127
Hallo Freunde,

habe mal was gelesen, dass die hohen Temperaturen in südlichen Gefilden dem Display eines Handys ziemlich abträglich sind.

Ich fliege in einer Woche in die Türkei, wo es momensan immer noch bis 35 Grad im Schatten und zig Grad in der Sonne hat. Ganz abgesehen von der Diebstahlsgefahr :rolleyes:, kann man das SX1 mitnehmen?

Gruss und "fett Merci", Guatemala
 

OnePunchMickey

Junior Mitglied
Dabei seit
31.08.2004
Beiträge
35
naja...

hitze tut da glaub ich nie gut.
aber wenn du es nicht in der prallen sonne liegen lässt und andauernd bedienst, (siehe auch: Diebstahlgefahr :anrufen: ) kann glaub ich nicht viel passieren.

also ich war damit in ägypten und es hat dem handy nicht geschadet. Solltest halt nur am strand aufpassen, dass kein sand und so drauf, rein und drunter kommt.
 

Guatemala

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
127
Danke, aber an den Strand nehme ich es sowieso nie mit, da ist es viel zu gefährdet. Wenn ein "LAng-Fing" das SX1 mitnimmt, wie soll ich da dem "Lang-Fing-Fang" begreiflich machen, was passiert ist :)
 

OnePunchMickey

Junior Mitglied
Dabei seit
31.08.2004
Beiträge
35
Originally posted by Guatemala@8.09.2004, 14:09
Wenn ein "LAng-Fing" das SX1 mitnimmt, wie soll ich da dem "Lang-Fing-Fang" begreiflich machen, was passiert ist :)
jetzt hab ich aber nen großen :gpaul:

versteh ich net was du meinst.
 

Guatemala

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
127
Lang-Fing = Dieb auf chinesisch
Lang-Fing-Fang = Polizist auf chinesisch

P.S. Wie heißt der türkische McDonalds-Boss?

Ismir Übel :D
 

OnePunchMickey

Junior Mitglied
Dabei seit
31.08.2004
Beiträge
35
wenn ich jetzt so nachdenk, is das schon logisch *hehe*

mich hat nur der lang-fing-fang irritiert

mfg + viel spass in der türkei *AuchWiederInDenSüdenWill* :crying:
 

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Hallo!!

Solange Du es nicht für längere Zeit (ab 15 Min) in der prallen Sonne liegen läßt, sollte es kein Problem sein.
Aber ich täte auf Grund der von Dir schon erwähnten Diebstahlgefahr das Gerät nicht mitnehmen...
Wenn Du unbedingt Urlaubs-MMS verschicken willst, kommst Du nicht drumrum das SX1 mitzunehmen und wie ein Luchs darauf aufzupassen ;)

Sonst stell eine Lang-Fing-Fang-Wau-Bau auf... :D

Greetinx, Sascha
 

OnePunchMickey

Junior Mitglied
Dabei seit
31.08.2004
Beiträge
35
aber urlaubsmms können sehr teuer werden, v. A. wenn du nicht im Partnernetz (wenn es da sowas gibt) eingeloggt bist
 

h0LLe

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
75
Originally posted by Sascha Meuter@8.09.2004, 14:32
Hallo!!

Solange Du es nicht für längere Zeit (ab 15 Min) in der prallen Sonne liegen läßt, sollte es kein Problem sein.
Hi,
hatte mein sx1 in den ersten ferien wochen bei 35° ca 1h in der sonne liegn gehabt. klar war dat heißt aber passiert is nix. habs halt wieder innen schatten gelegt und gut war.
und tschüß
 

Guatemala

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
127
Ich hab mal gelesen,dass hohe Temperaturen z.b. im Auto den Displaykristallen schaden. Naja, ich weiß nicht, ich hab mein SX1 erst etwas über nen Monat und ich werds wahrscheinlich zu Hause lassen.

Am Strand gibt es doch so viele Gefahren: Salzige Luft, der Sand himself, die besprochenen Langfings, fettige Sonnencrem-Finger...

MMS verschick ich nich, da bin ich zu geizig für. Solln die anderen doch abwarten, bis die Postkarten kommen :D

Gruß und vielen Dank für die interessanten Antworten von dem hoffentlich bald braungebrannten Guatemala
 

Tinkerbell

Profi Mitglied
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
865
Ort
Dortmund
Mein Gerät hat Dubai überlebt.... Und da wars heisser! Die Probleme kenne ich nur bei zu großer Kälte, dann mucken Handies schon mal...


Und zum Thema Sand: Da gehen die Tastaturen dann schon mal ein paar Tage schwerfällig, danach ist wieder alles okay. Oder man saugt mal eben auf kleiner Stufe drüber. Klappt auch bestens ....

(Sagt eine die gerade 3 Monate am Strand gelebt hat :D )
 

kaktus0815

Junior Mitglied
Dabei seit
24.08.2004
Beiträge
19
Hallo,

ich denke mal im Mittelmeerraum wird es kaum Probleme geben, jedenfalls wenn das Gerät nicht der direkten Sonne ausgesetzt wird.
Eher gibt es Probleme im asiatischen Raum, von wegen der hohen Luftfeuchtigkeit. Ich hatte einst ein P800 von Sony Ericsson in Thailand dabei, nach 4 Tagen war Funkstille. Scheinbar sind dem Teil die Temperaturschwankungen im Zusammenhang mit der Luftfeuchtigkeit nicht gut bekommen -> raus aus dem Laden, rein in den Laden usw. :D :lol:
Ich habe das Teil dann nach der Rundreise im Hotel ein paar Tage ruhen lassen und siehe da, es lebte wieder.

PS: Komisch, jeder Thai wird anscheinend mit einem Handy geboren, aber offensichtlich nur mit den Marken: NEC, Panasonic und Samsung :lol:
Dachte eigentlich, Sony entsprang auch der asiatischen Kultur.

Gruß kaktus0815
 

Guatemala

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
127
Ich habe ein bißchen den Eindruck, dass das SX1-Gehäuse ziemlich offen ist. Ich wollte mal ne Fussel aus dem Ring um den Joystick rausholen und dann ist die durch einen Spalt in das Gehäuse gerutscht. Ich will nicht wissen, wo da überall dann Sand rauskommt.

Gruß, Guatemala
 

Matthias Wein

Profi Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
532
Das mit der Luftfeuchtigkeit kann ich bestätigen... hatte in der Karibik auch so meine Probleme (Tasten funzten nicht mehr ordentlich...)

Gruß Matthias
 

Fabian Holzmann

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
381
Leute das ist die Luftfeuchtugekeit. Ist ja auch total logisch, da könnt ihr jedes Handy mit dabei haben, selbst das M65 und es wird der Luftfeuchtigkeit ausgesetzt und bekommt was davon ab.

Das Problem: Ist ungefähr fast das gleiche wie bei einem Wasserschaden. Das Gerät bekommt Feuchtigkeit ab und dadurch kann es passieren dass Korrosionsschäden entstehen und in dem Gerät irgendwo Rost zu finden ist (Luftfeuchtigkeit oder viel Handschweis reichen da schon aus). Dadurch können natürlich Kontakte der Platine behindert werden. Ist ganz normal.

Wegen der Hitze: Das macht dem Gerät nicht so viel aus, solang es nicht über 80° C geht sollte lalles ok sein. Natürlich, mit dem Display kann einiges mehr passieren, aber es steht selbst in der Anleitung dass man das Display nicht längerere Sonnenstrahlung aussetzen soll.

Die Handys bzw den Akkus schadet viel mehr die Kälte. Wenn man im Winter als Ski Fahren ist kann man feststellen dass das Display extrem langsam geht und manchmal recht schlecht alles anzeigt.

Optimal ist natürlich eine "gemäßigte" Temperatur, allerdings sollte einem die Hitze in den heißen Ländern nichts ausmachen solang man das Gerät nicht lange den Sonnenstrahlen aussetzt.

Gruß Fabi
 

h0LLe

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
75
hach ja .. meine erfahrung als ich mein sx1 ca 30min in der prallen sonne liegen gelassen hatte war, dass der kontrast um einiges stärker war als vorher. einstellungen natürlich die selben. nach einer kleinen abkühlung im schatten war wieder alles normal :anrufen: :lol:
 
Thema:

SX1-Display und hohe Temperaturen

SX1-Display und hohe Temperaturen - Ähnliche Themen

Kann das iPhone5 einen Nutzer von Samsung Galaxy S3 und HTC One X überzeugen?: Mein iPhone5 und ich oder kann das neue iPhone einen Nutzer von Samsung Galaxy S3 und HTC One X überzeugen...
Reviews: C2, S3com, S4, S6, S10, SL10: Hallo USP, Einige von euch kennen mich vielleicht schon aus dem HK oder aus dem TT-Forum aber für diejenegen, die mich noch nicht kennen(gelernt...
Oben