SX1 fährt nicht ganz hoch... dann "buzzerton"->aus

Diskutiere SX1 fährt nicht ganz hoch... dann "buzzerton"->aus im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; :angyfire: Jaja es ist malwieder soweit... mein SX1 fährt schonwieder nichtmehr hoch! Wie immer habe ich tausend wichtige daten drauf die...
P

popo

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
75
:angyfire: Jaja es ist malwieder soweit... mein SX1 fährt schonwieder nichtmehr hoch! Wie immer habe ich tausend wichtige daten drauf die niergendwo anders gespeichert sind und ich würd dem Entwickler am liebsten den xxx versohlen...

Kennt jemand das Problem? mmc karte raus und mit "pfeiltaste starten" habe ich schon probiert... ohne Simkarte klappts auch nicht... werd als nächstes mal die 24Stunden Methode probieren... hat sonst noch wer ne idee... bin malwieder ratlos... *oh herr schick mir ein neues sl45i*

gruß popo

edit: achja klar... das problem... es fährt 3sek. normal hoch dann weißer Bildschirm und ein Buzzergeräusch! :down:
 
H

hinicher

Newbie
Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
7
Hier hilft nur eine komplette Formatierung des Gerätes.
Dazu im ausgeschalteten Zustand die Tasten * und # gleichzeitig gedrückt halten während man den Einschaltknopf betätigt.
Danach sind allerdings alle Daten und Files vom Gerät gelöscht.
Dies funktioniert erst ab Firmware Version 06.


Bitteschön!
 
P

popo

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
75
Sicher das es bei dem Buzzergeräusch keine andere möglichkeit gibt? Das telefon ist mir total egal es geht doch nur um die Daten :crying:

Naja werd mir morgen erstmal nen w900i kaufen und versuchen jemanden zu finden der das SX1 auslesen kann... :rolleyes:
 
S

SXG75

Junior Mitglied
Dabei seit
01.02.2006
Beiträge
14
Also,

will ja nix sagen, aber dieses Buzzerton-Problem hat ich auch mal...
Danach hat dieses SX1 nie wieder das Licht der Welt erblickt...

Nichts ging mehr, kein Reboot, kein warten, einschalten liess es sich zwar, frierte jedoch kurz nach der Pin-Eingabe (wenns mal so weit kam) ein...
Habs 2mal eingeschickt, kam 2mal defekt wieder...
Dann gabs ein neues und die Daten waren für immer weg...


Hab gelernt, das der Buzzerton auf einen Prozessorschaden hinweist...


Kopf hoch,
Greetz,
SXG75 :(
 
M

MK

Gast
Originally posted by SXG75@16.02.2006, 13:24
Hab gelernt, das der Buzzerton auf einen Prozessorschaden hinweist...
Nope, eher reiner Software-Absturz in der Regel im Kernbereich des OS, quasi als wenn das BIOS Deines PCs sich aufhängen würde.

Ist in der Regel durch komplette Formatierung, Neueinspielung der Firmware, Mapping und FFS-Init wieder reversibel.

Gruss
MK
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Aber dabei ist nur das Betriebssystem "reversibel". Die Daten wie Adressen und Co sind futsch!
 
M

MK

Gast
Originally posted by Sascha Meuter@16.02.2006, 14:12
Aber dabei ist nur das Betriebssystem "reversibel". Die Daten wie Adressen und Co sind futsch!
Das impliziert das o.g. Prozedere ja schon, da das Gerät neu aufgesetzt wird.

An seine Daten wird er wohl nicht mehr kommen, aber vielleicht kann die HW nocht gerettet werden.

Sonst versuch halt noch die 30-Minuten-Akku-Raus-Nummer.

Gruss
MK
 
M

moso

Junior Mitglied
Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
12
Kann die Probleme nur bestätigen.

Also ich hatte das ganze auch schon 3 mal (!!!).
Nach 2mal Einschicken und angeblicher Reparatur trat das Problem immer nach kurzer Zeit wieder auf.
Bin jetzt auf ein S75 umgestiegen, da mich die "Unzuverlässigkeit", sprich Totalausfall genervt hat.
Auch beim dritten mal Einschicken wurde kein Tauschgerät geliefert sondern "repariert". Was geändert wurde kann ich nicht sagen.
Das Gerät bootet jetzt wieder. Aber seitdem habe ich es nicht mehr in Dauerbetrieb genommen.
 
Z

zappman

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
487
Ich kenne das Problem auch! Hatte ich auch schon öfter (sicher schon mind. 3 mal). Habe sogar fast den Eindruck dass das fast regelmäßig auftritt.
Kann man diesen Fehler eigentlich fördern oder aufhalten???

Auf jeden Fall ist es bei mir mal wieder so weit. Bisher wars kein Problem - Gerät an Siemens geschickt und ein paar Tage später hats wieder funktioniert. Inzwischen habe ich aber als SX1-Besitzer der ersten Stunde keine Gewährleistung mehr drauf.
Kann mir jemand sagen was zu tun ist, wenn die normalen Sachen (* + # etc.) nicht mehr helfen?
 
D

djmk7000

Senior Mitglied
Dabei seit
01.01.2006
Beiträge
447
Also ein Hardreset funktioniert nicht mehr? Kann ich fast nicht glauben. Weil dadurch das komplette System neu geschrieben wird... hmmm
 
Z

zappman

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
487
Ok, diesmal hats geholfen - die letztenmale nicht. Was macht man dann?
 
H

hellsfoul

Junior Mitglied
Dabei seit
25.11.2005
Beiträge
16
Also bei mir tritt das Problem auf, wenn ich wieder mal irgendein Freeware Java Programm installiert hab. Dann geht das SX1 noch ne Weile, aber irgendwann, wirds dann immer schlimmer. Erst kommen die Systemfehler, bis es dann schließlich garnimmer angeht. Dann hilft nur *#
 
D

djmk7000

Senior Mitglied
Dabei seit
01.01.2006
Beiträge
447
Naja, ob es an Java Anwedungen liegt kann ich so nicht sagen!
Ich hatte das auch ein paar mal... Ich glaub so, in den zwei Jahren wo ich es jetzt hab, ca. 3-4mal... Aber bei mir lag es garantiert nicht an Midlets! :-)

Hatte nämlich nie Java Programme aufem SX1 installiert... ;)
Nur ein paar andere Symbian Anwendungen!
 
T

the_gecko000000

Newbie
Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
1
Hallo liebe USP-Forum-Leser,

ich habe seit neuesten auch diesen Fehler bei meinem Sx1 o2 Music edition

(firmware version SX1_O2-D-MUSIC-uk-de-tr_15_0004). :(

Es ist schon sehr nervig geworden. Da es sich manchmal auch von selbst abschaltet.
Wenn ich versuche es wieder einzuschalten kommt wieder dieser Brummton und das handy geht wieder aus. Lässt sich erst wieder starten nachdem ich #+* mache.
Aber sobald ich es ausschalte oder von selbst aus geht und ich es wieder einschalten will kommt wieder dasselbe prob.

Habe schon folgendes versucht:

- #+* (Formatieren)
- ohne MMC in Betrieb genommen
- mit formatierter MMC (MMC spielt wohl keine Rolle)
- winswup SX1_International-uk-de-it_15_0001_update

Versuche grad die Variante mit dem AKKU-RAUS!
Bringt das überhaupt was?

Einschicken kann ich es nicht, keine Garantie.

Bitte um eure Unterstützung.
Das Sx1 benutze ich zur Zeit als Navi im Auto und da ist es halt sehr lästig wenn es da aus geht und sich nicht mehr starten lässt.

Liebe Grüße
The_gecko000000
 
S

stefan

Newbie
Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
2
Hallo, was habt Ihr denn für Geräte, mein SX1 von 1/05 funktioniert einwandfrei, hatte im Heerbst über Garantie bei Siemens die Tasten reinigen lassen SW erneuert ok, vor paar Tagen auf der Cebit die neueste SW draufspielen lassen geht einwandfrei, auch mit der Route 66 MMC, nur der Akku hält nicht sehr lange im Vergleich zu meinem alten SL45. Bei dem SW-Wechsel auf der CeBIT waren auch meine ganzen Kontakte, gespeicherten PIN usw. weg. wie kann ich die Kontakte vom SX1 auf die SIM kopieren?
Gruß Stefan
 
L

Lactic_Doug

Newbie
Dabei seit
24.03.2006
Beiträge
3
Soviel ich weiß kannst du die nur von Hand bei Extras einschreiben das komplette kopieren funzt nur in die eine Richtung (SIM>Kontakte).
MfG Lactic_Doug :cool:
 
L

Lactic_Doug

Newbie
Dabei seit
24.03.2006
Beiträge
3
Achso was ich noch hinzufügen wollte:
Wenn ihr euch ne MMC karte zulegt un ab und zu mit dem FExplorer ein Backup auf dieser Karte anlegt is ein komplett Absturz kein Prob.
Ich hatte diesen Absturz schon zweimal in einem Jahr un ich konnte ihn immer mit *# beheben un da ich schlau genug war immer wenn ich wichtige Daten draufgemacht habe ein Backup zu machen war das ganze ein Aufwandt von 5 Min.
MfG Lactic_Doug :up:
 
Thema:

SX1 fährt nicht ganz hoch... dann "buzzerton"->aus

Sucheingaben

buzzerton free

,

buzzerton

,

buzzerton kostenlos

,
sx1 setzt immer wieder beim fahren aus
Oben