[SX1] Falsches Dateidatum bei Fotos

Diskutiere [SX1] Falsches Dateidatum bei Fotos im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Wenn ich Fotos schieße (gespeichert auf die MMC), dann gibts es ja ein Dateidatum, welches ja auch in Windows ausgelesen wird. Dieses Datum ist...
H

Hogar

Mensch
Threadstarter
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
143
Ort
Berlin
Modell(e)
Samsung Galaxy S20+ 5G (EE)
Netzbetreiber
O2
PC Betriebssystem
Win10
Wenn ich Fotos schieße (gespeichert auf die MMC), dann gibts es ja ein Dateidatum, welches ja auch in Windows ausgelesen wird. Dieses Datum ist jedoch immer ein Stunde zu früh, obwohl die Uhr des SX1 korrekt geht.

Im JPG-Kommentar des SX1 Fotos ist auch die richtige Zeit eingetragen, im Dateidatum wie gesagt jedoch stimmt es nicht.

Hat jemand Lösungsansätze dazu?

Hogar
 
bezibaerchen

bezibaerchen

Ex-Admin / mobil-talk.de
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
3.689
Modell(e)
Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10
Netzbetreiber
Vodafone, T-Mobile
PC Betriebssystem
MacOS X, Windows 7
Vielleicht verwendet das SX1 intern nicht GMT+1?
 
H

Hogar

Mensch
Threadstarter
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
143
Ort
Berlin
Modell(e)
Samsung Galaxy S20+ 5G (EE)
Netzbetreiber
O2
PC Betriebssystem
Win10
Tja, das hab ich mir auch schon überlegt. Wahrscheinlich muss man letztendlich ein anderes Fotoprogramm benutzen.

Und wieder was, wo man Zusatzsoftware benutzen muss, weil die ursprüngliche Software nicht ausreicht. :( *grummel*

Obwohl... wenn das mit dem Dateidatum SX1-intern generell nicht hinhaut, ist auch nicht gesagt, das andere Programme diesen Bug überlisten... Das muss ich doch mal testen...

[Edit]
Das Problem scheint tiefer zu gehen und etwas sichtbar werden zu lassen, was ich schon immer beim SX1 vermutete - Das Teil hat ein Problem mit der Zeit!

Soweit ich das bis jetzt nachvollziehen kann, sieht es so aus:

SX1 intern klappt das mit dem Dateidatum. D.h. eine um 14:00 Uhr erstellte Datei wird im SX1 auch mit Dateidatum 14:00 Uhr angezeigt UND über das Datenkabel wird die Datei am PC auch mit 14:00 angezeigt und man kann die Datei auch so auf den PC kopieren. Das ist eigentlich auch noch "SX1-intern", da mit der SX1 PC-Software über das Datenkabel ja auf das SX1 Dateisystem zugegriffen wird - das hat also weniger mit dem Windows Dateimanagement zu tun.

Wenn ich nun vom SX1 erstellte Dateien mit einem Card Reader von der MMC lese, sind die Dateizeiten auf einmal anders. Mal eine Stunde zu
spät, und mal eine Stunde zu früh, könnte vielleicht was mit der Sommerzeit zu tun haben (Man muss das SX1 ja selber umstellen)

Wenn ich eine vom PC erstellte Datei per Datenkabel oder per Card Reader aufs SX1 schiebe, stimmt das Datum schon im Windows Explorer nicht mehr (über Datenkabel angezeigt). Und das SX1 selbst zeigt auch dasselbe falsche Datum mit dem Dateimanager oder FExplorer an.

Ziemlich verwirrend.

Das meine Fotos die richtigen Dateizeiten haben, geht also nur, wenn ich alle Fotos übers Datenkabel kopieren anstatt über den Card Reader, na toll.
Und wenn man Dateien vom PC aufs SX1 kopiert, muss man fest damit rechnen, das die Dateizeit dann immer falsch ist auf dem SX1. Lustig.
Ich frage mich, ob sich das potenzieren lässt. Nachher hat eine Datei - je nach dem, wie oft sie kopiert wurde - auf einmal eine völlig andere Zeit...

Kommt mir so vor, als wenn da mal wieder irgendwo gepfuscht wurde.

Hogar
 
H

Hamburger

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
235
Originally posted by Hogar@19.09.2005, 20:46
Wenn ich Fotos schieße (gespeichert auf die MMC), dann gibts es ja ein Dateidatum, welches ja auch in Windows ausgelesen wird. Dieses Datum ist jedoch immer ein Stunde zu früh, obwohl die Uhr des SX1 korrekt geht.

Im JPG-Kommentar des SX1 Fotos ist auch die richtige Zeit eingetragen, im Dateidatum wie gesagt jedoch stimmt es nicht.

Hat jemand Lösungsansätze dazu?

Hogar
Nicht unbedingt.

Aber wenn Du als Name für die Fotos #date# eingibst, werden alle Fotos mit Datum und Uhrzeit benannt.

Du siehst also schon anhand der Bezeichnung wann ein Foto gemacht worden ist.
 
bezibaerchen

bezibaerchen

Ex-Admin / mobil-talk.de
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
3.689
Modell(e)
Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10
Netzbetreiber
Vodafone, T-Mobile
PC Betriebssystem
MacOS X, Windows 7
Interessanter Hinweis, jedoch bleibt das Problem mit dem Erstellungszeitpunkt von Dateien.
 
J

Juergen

Mitglied
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
76
Ort
Aachen
Modell(e)
M81
Firmware
45
PC Betriebssystem
Windows XP SP2 / Ubuntu 6.06
Aber wenn Du als Name für die Fotos #date# eingibst, werden alle Fotos mit Datum und Uhrzeit benannt.

Wieso erfahre ich das erst jetzt :shocked: ???

Gibts da noch andere sachen die man einstellen kann?
z.B. #location# :D
 
H

Hamburger

Senior Mitglied
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
235
Originally posted by Juergen@20.09.2005, 11:57
Aber wenn Du als Name für die Fotos #date# eingibst, werden alle Fotos mit Datum und Uhrzeit benannt.

Wieso erfahre ich das erst jetzt :shocked: ???

Hättest Du dir die Zeit genommen und mal die FAQ´s zum SX1 gelesen, wüsstest Du das. :D
 
H

Hogar

Mensch
Threadstarter
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
143
Ort
Berlin
Modell(e)
Samsung Galaxy S20+ 5G (EE)
Netzbetreiber
O2
PC Betriebssystem
Win10
Ein äußerst interresanter Tip von Hamburger! Das muss ich wohl damals übrlesen haben...oder der Tip stand erst später drin...

Grade mal ausprobiert. Ist leider ein etwas komisches Format: "20050920_162328.jpg" für den 20.09.2005 um 16 Uhr 23 Min und 28 Sek. Naja besser als Foto(01) - Foto(99).

Hogar
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Originally posted by Hogar@20.09.2005, 16:19
Grade mal ausprobiert. Ist leider ein etwas komisches Format: "20050920_162328.jpg" für den 20.09.2005 um 16 Uhr 23 Min und 28 Sek.
Hallo,

was ist daran komisch? Soll da vielleicht stehen:
20. September 5 Jahre nach dem Millenium und 16 Stunden, 23 Minuten und ein paar zerqueschte später
??

Greetinx, Sascha
 
H

Hogar

Mensch
Threadstarter
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
143
Ort
Berlin
Modell(e)
Samsung Galaxy S20+ 5G (EE)
Netzbetreiber
O2
PC Betriebssystem
Win10
Na so nu nich. Ich kann aber bei anderen Programmen einstellen, das eine Datei so benannt wird:

"20.09.2005 - 16-23 Uhr.jpg"

anstatt eben

"20050920_162328.jpg"

Mir ist schon klar, das das eher Computersprache ist, dazu noch im amerikanischen Format. Gefällt mir persönlich aber nicht. Daher werde ich die Fotos auch nach wie vor mit Exifer umbenennen. Damit geht das auch so, ich es will, und vor allem geht es auch in einem Rutsch. Immerhin sollen das Datum meiner Fotos auch Leute lesen können, die nicht täglich mit einem Computer umgehen können. Und ich bins leid immer zu erklären, das es eben ein amerikanisches Format ist, und was das genau heißt. Wenn die Mehrzahl der Leute das nicht kapiert, muss ich eben Konsequenzen daraus ziehen. Die Leute alle als blöd hinzustellen, habe ich mir abgewöhnt. Das ist auch ein bischen Betriebsblindheit.

Trotzdem ist es schonmal besser, wenn ein Foto nicht einfach "Foto(03).jpg" heißt, sondern irgendwie ein Datum daraus zu erkennen ist. Da hat man wenigstens eine grobe Übersicht.

Hogar
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Originally posted by Hogar@20.09.2005, 23:07
Mir ist schon klar, das das eher Computersprache ist, dazu noch im amerikanischen Format. Gefällt mir persönlich aber nicht.
Moin Moin,

diese Benennung hat jedoch den klaren Vorteil, daß das neueste Bild immer unten ist.
Wenn man die europäische Formatierung wählt, stehen die Bilder (zumindest auf der Karte) total durcheinander...

Greetinx, Sascha
 
H

Hogar

Mensch
Threadstarter
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
143
Ort
Berlin
Modell(e)
Samsung Galaxy S20+ 5G (EE)
Netzbetreiber
O2
PC Betriebssystem
Win10
Ja, das ist richtig. Genau genommen werden die Fotos im Windows Explorer sogar durcheinander angezeigt, wenn man nach Typ ordnet. Aber dafür kann man ja auch nach Datum ordnen - wenn es denn klappt. Und so bin ich ja auf den Fehler gestoßen, weil die SX1 Fotos - von der MMC ausgelesen - immer eine leicht falsche Uhrzeit haben.

Eine andere Möglichkeit ist, die Fotos nicht nur nach Datum zu benennen, sondern am Anfang noch mit einem Zähler zu versehen. Dann kann man die Fotos sowohl nach Typ, Datum oder auch Name ordnen, und sie werden immer die richtige Reihnfolge haben. Ist mit Exifer ja alles kein Problem, wenn man erstmal sein Umbenennungs-Template gemacht hat. Im SX1 selber ist mir das eher schnurz.

Hogar
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Sorry, aber die Qualität der Bilder vom SX1 ist die Mühe mit dem Dateinamen definitiv nicht wert.
Nimm ein S/// K750i, dort werden die Dateinamen einfach durchnummeriert...

Greetinx, Sascha
 
J

joedb

Junior Mitglied
Dabei seit
21.09.2005
Beiträge
38
Bei mir geht das #date# nicht (FW07). Er nennt die Datei einfach #date#[(xx)].
Aber updaten kann ich auch nicht, weil es für TMOAT nur die 12er gibt, und die würde mir als Städter zu leise läuten. Habe mich schon über den Tipp gefreut! Soll dem Nächsten aber nicht passieren, daß er sich umsonst freut .. ;-)

Habe diese ganz schlimmen, verbotenen Dinge schon mal zum Spaß für die 16er vorbereitet, aber aufgespielt habe ich sowas böses, verbotenes natürlich nicht. ;-) Naja, war auch mit 07 ganz zufrieden. Deshalb eben, risikoloser und lauteres Läuten. Den Speaker habe ich bei einer Reinigung allerdings wirklich wieder einschnappen müssen, weil er offensichtich nicht richtig in der Aufnahme saß. War aber nur beim direkten Anblick (offenes Gerät) zu merken. War wohl ein glücklicher (rechtzeitiger) Zufall.

Hmm, also nix #date# bei 07.

Übrigens, wegen Fotoqualität SX1: wie es aussieht ist die noch erträglicher als das, was ich hier bisher von den bereits erschienenen x75 gesehen habe?? Wenigstens sind die Farben erträglicher, oder? Hoffentlich ist das SXG da besser. Gehört aber nicht hierher.
 
H

Hogar

Mensch
Threadstarter
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
143
Ort
Berlin
Modell(e)
Samsung Galaxy S20+ 5G (EE)
Netzbetreiber
O2
PC Betriebssystem
Win10
Originally posted by Sascha Meuter@21.09.2005, 19:05
Sorry, aber die Qualität der Bilder vom SX1 ist die Mühe mit dem Dateinamen definitiv nicht wert...
Ja zugegeben, alleine für die SX1 Bilder würde ich das vielleicht auch nicht machen. Aber ich ordne sowieso alle paar Wochen Fotos von verschiedenen Quellen, da wär das auch egal, ob die SX1 Fotos durch die Umbenennung mit durchrutschen oder nicht.

Hogar
 
Thema:

[SX1] Falsches Dateidatum bei Fotos

[SX1] Falsches Dateidatum bei Fotos - Ähnliche Themen

Android: Uhr läuft falsch – das hilft: In der Regel verlässt man sich bei Computern und Smartphones darauf, dass die Uhr richtig geht und die aktuelle Uhrzeit anzeigt. Doch es kann...
Neues Nokia 3310 kaufen: ab wann das Retro-Handy erhältlich ist - UPDATE XII: 07.04.2017, 15:05 Uhr: Ende Februar präsentierte der neue Namensinhaber von Nokia eine Neuauflage des Handyklassikers Nokia 3310, die sowohl bei...
Samsung Galaxy S6 Edge im Test: Schon lange habe ich mich auf ein Testgerät nicht so gefreut, wie auf das nun erhaltenen Samsung Galaxy S6 Edge. Bisher war das Rezept für ein...
Nachteile des iPhone 6 im Vergleich zu Android: Das iPhone 6 habe ich jetzt fast einen Monat, zuvor habe ich fast 3 Jahre ein Sony Xperia S (Android 4.1, weitere Updates lieferte Sony nicht)...
LG G3 im Test: LG hat mit dem G3 sein neues Flaggschiff auf dem Markt gebracht und mit einem QHD Display sowie einer Kamera mit Laser-Autofokus Features...

Sucheingaben

dateidatum falsch gespeichert

,

falsched dateidatum

,

windows dateidatum wo gespeichert

,
bilder falsches datum umbenennen
Oben