Sx1 lässt sich nicht mehr einschalten

Diskutiere Sx1 lässt sich nicht mehr einschalten im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; also, fangen wir ganz von vorne an: Ich war im Urlaub und nach 2 Tagen Aufenthalt war natürlich mein Akku nicht mehr grad sehr voll. Also wollt...
K

kero

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
16
also, fangen wir ganz von vorne an:

Ich war im Urlaub und nach 2 Tagen Aufenthalt war natürlich mein Akku nicht mehr grad sehr voll. Also wollt ich ihn über Nacht aufladen. Am nächsten Morgen nehm ich mein Handy vom Ladegerät, schalte es ohne Probleme ein und stecks in meine Hosentasche. Bis dahin ja alles klar...

irgendwann hol ichs aus meiner Tasche um auf die Uhr zu gucken, aber es is aus. Ich denk mir: Egal, ich schalts halt wieder ein. Aber mein Handy denkt: Nein ich möchte mich aber nich einschalten lassen.
(Wenn ichs einschalten möchte kommt ein dumpfer Ton.. ich würde sagen ein Fehlerton. manchmal kommt auch ein leises knacken.)
Wenn ichs aufladen möchte passiert einfach garnichts.

Ich kann NICHT formatieren :sneaky:
Ich kann NICHT FW updaten :sneaky:
Ich kann meine Daten NICHT retten, und suche also eine lösung, ohne mein Handy(die lange Wartezeit ist auch ein Grund) an Siemens schicken zu müssen... HILFE :(


Boardsuche, Archivsuche, FAQ alles "versucht" nichts gefunden

danke schon mal im Vorraus
 
S

shadowland

Junior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
40
Hi,

nimm mal den Akku ein paar Stunden raus. Vielleicht lässt es sich dann wieder starten.

mfG
 
K

kero

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
16
Hab ich über die letzte Nacht versucht, durch Tipps etc. die ich hier im Forum gesehen habe... Hat nichts gebracht - gleiches Problem :(
ich verzweifle
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Hallo !!

Wie shadowland schon erwähnt hat, solltest Du den Akku rausnehmen.
Allerdings für 24 Stunden!

Hast Du das schon gemacht?

Greetinx, Sascha
 
K

kero

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
16
Da bin ich grad bei, weil ichs schon in der FAQ oder so noch gelesen habe... also muss ich bis morgen ca. 15 Uhr warten.
Vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten :)

hatte ihn übrigens schon mal ca. 14 Stunden raus, dann einmal kurz probiert und wieder sofort rausgenommen - egal ich wart erstmal
 
X

xsocrates01

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
79
Lies mal in diesem Thread die Beiträge von Skyteddy durch. Vielleicht hilft es. Du hattest zwar Deinen Akku voll geladen, aber wer weiß...

Gruß
 
K

kero

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
16
Ich kenn den Threat schon xsocrates01 - wie gesagt, ich hab die Suche benutzt, aber da ist wohl nichts was ich nicht probiert habe... oder meinst du ich soll zum udp gehen? Mein Handy geht ja absolout nicht mehr an :(
in ca 2 Stunden tu ich den Akku wieder rein.(war dann 24 Stunden raus)

Ansosnten seh ich noch, dass ich bei einem freund versuchen könnte, meinen Akku aufzuladen.
Erstmal warten - ich meld mich
 
K

krax

Junior Mitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
13
@kero
vielleicht ist es nicht die Lösung für Dich.
Aber es soll nichts unversucht bleiben.

Ich hatte mal eine sehr üble Attacke auf meinem S55.
Das Erscheinungsbild war genau das gleiche, wie Du es beschreibst.

Ablauf:
Freitag, vormittags gegen 10:30, telefonierte ich mit einem Kunden.
Da erhielt ich einen zweiten Anruf, den ich jedoch nicht annahm.

(Wie von mir eingestellt, erhielt ich von meiner Mailbox (Vodafone) die entsprechende SMS. Das konnte ich jedoch nicht mehr wahrnehmen, mein Handy schaltet sich nämlich gerade ab.)

Sobald ich mein Handy einschaltete, kam ich bis zur Eingabe der PIN.
Bruchteile nach der Eingabebestätigung schaltete sich das Handy mit einem tiefen Brummen ab. Kontinuierlich. Ich war schockiert, weil ich das Handy für meine Kundenkontakte dringend gebraucht hätte.

100% - es lag nicht am Akku. Mit dem gleichen Akku arbeite ich heute noch, nach inzwischen 4 Monaten.

Die wirkliche Ursache? Die SMS, die ich von Vodafone geschickt bekam, enthielt Steuersequenzen, die das Handy abschalteten.

Ich will das belegen:
Da ich den ganzen Tag nicht das Handy benutzen konnte (es war abgeschaltet) sammelten sich die Mitteilungen auf meiner Vodafone-Mailbox, womit sich der Stapel nichtversandter SMS jeweils um eine erhöhte.

Nach dem Arbeitstag ging ich endlich frustriert zum Vodafone-Service.
Sie boten mir an, in 7 Tagen ein Ersatzhandy vor Ort zu haben. Ich drang darauf, das Ersatzhandy am Montag, also gleich nach dem Wochenende bereitzustellen.
So weit so gut.

Nun aber, die ersten Schritte zur Selbsthilfe...
Glücklicherweise, und das genau rate ich Dir auch zu tun, nahm ich meine SIM-Karte aus dem Handy und steckte eine fremde D2-Karte hinein. (PIN ließ ich von der netten Service-Dame eingeben).
Und siehe, das Handy arbeitet stabil.
Was ich in diesem Moment feststellen mußte, daß mein SMS-Speicher voll war....
also löschte ich ihn, völlig problemlos. (Noch mit der fremden SIM-Karte)

Anschließend steckte ich meine SIM-Karte wieder in meine Handy und meldete mich mit meiner PIN an. Alles okay, nur der SMS-Zähler mußte durch anklicken auf den Stand 0 zurückgesetzt werden. (Was ich hier schon sagen kann, der volle SMS-Speicher war nicht die Ursache)

Soweit war alles wieder okay und noch okay.....
Ich rief einige Kunden und Freunde an, daß ich wieder erreichbar bin.
ca. 35 Minuten später erhielt ich eine SMS und was soll ich sagen, das Handy war wieder unbrauchbar. Schnurstracks lief ich zum Vodafoneshop. Kartenwechsel, diese eine SMS löschen, Kartenwechsel - alles Ok. In diesem Moment glaubte ich schon an einen Angriff von außen. Ich wollte sogar Anzeige erstatten... so sauer war ich... Dann kam mir der Gedanke, daß sich noch die gleiche SMS von Freitag 10:30 mitteilen möchte...also riet mir die nette aber hilflose Servicedame bis Samstag 10:30 das Handy nicht mehr einzuschalten, da die SMS nach 24 Stunden Unzustellbarkeit gelöscht wird.
Ich konnte natürlich nicht warten....
Ein Programm hat mir wirklich geholfen.
Da der Vodafone-Shop inzwischen geschlossen hatte, ich niemand mit einer D2-Karte in meiner Nähe hatte, kam ich auf die Idee, zum Löschen der SMS s25@once zu benutzen. Heute noch sage ich "Danke Herr Shaw".
In einem aufregenden und nervigen Fingerspiel, bei dem es auf Sekundenbruchteile ankam, loggte ich mich in mein Handy ein, startete zum richtigen Zeitpunkt s25@once, um vor dem neuerlichen Handycrash, die unbrauchbare SMS über das Programm s25@once im Handy zu löschen. Das Handy ließ sich wieder einschalten. Dann wartete ich auf die nächste SMS. ..... und wieder das gleiche Handling.
Plötzlich aber tauchte eine SMS auf, bei der mein Handy normal weiter arbeitete.
Ooops.. und was soll ich sagen... der Lichtblitz .... diese SMS war KEIN Mailbox-Service seitens Vodafone, sondern schlichter Text eines Freundes.

So habe ich schnurstracks über meinen Vodafone-Account im Internet den Mailbox-Service abgeschaltet, alle aufgelaufenen SMS ( ca. noch 8 verpaßte Telefonate) mittels Fingerspiel und s25@once gelöscht..... und so lebe ich noch heute in großer Zufriedenheit mit gleichem Handy, gleichem Akku, wesentlichen Erfahrungen.
Denjenigen, die nun die Sequenzen haben möchten, welche mein Handy zum Absturz brachten, sei gesagt - jede Anfrage ist zwecklos.

Eigentlich wollte ich darüber nie berichten..... denn mir sträuben sich noch heute die Nackenhaare, wenn ich an diese Attacke denke.
Was ich hier schrieb entspricht 100% dem Erlebten.
Achso, beim Vodafone-Service habe ich natürlich noch die Service-Anforderung, die ich ja am Freitagabend unterschrieb, storniert. Sonst wären mir doch noch Kosten entstanden :P
krax
 
X

xsocrates01

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
79
@ krax

das ist ja wohl ziemlich heftig! hast du voda um stellungnahme gebeten?

was mir immer wieder in verschiedenen threads über abstürze auffällt, ist der "brummton". wäre mal interessant der sache nachzugehen, was die ursache für diesen ton ist.

gruß
 
K

kero

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
16
Rechtsklick - speichern unter
ich hab den Ton jetzt aufgenommen und auf Space von einem Freund geuploaded, damit ihr ihn auch anhören könnt. Vielleicht hilfts ja.....

krax - erstmal danke, dass du nicht geschwiegen hast :)
Ich glaub dir auch. Aber ich habe keine Ahnung was ich jetzt tun soll, weil
1. mein Handy geht absolout nicht an (es kommt nie zur Pineingabe oder weiter)
2. ich kenn dieses Programm nicht, und weis nicht, wobei es mir im Moment helfen kann/sollte

Im Urlaub hab ich meine SIM-Karte in das Handy meines Vaters gesteckt - da funktioniert sie... aber seine funktioniert auch nich in meinem Handy - die gleiche Sache

aber ich habe eh nicht verstanden wie mir das jetzt irgendwie weiter hilft

Der Akku war jetzt 24 Stunden raus und nichts hat sich verändert :'(


Ich bin wieder am Anfang und hab keine Ahnung was ich noch tun kann - H I L F E :(



Hab übrigens E-Plus (Vertrag)
 
K

kero

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
16
Ich hab grad eben alle meine SMS von der SIM-Karte gelöscht (im Handy vom Freund) aber - nichts

Seine SIM-Karte geht (nein, wie unerwartet) bei mir auch nicht.
Ich glaube am Ende wirds auf die Siemens Hotline bzw. aufs Einschicken zurücklaufen:(


*VERZWEIFEL*
 
K

krax

Junior Mitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
13
@xsocrates01
iwo, warum sollte ich mich mit Vodafone unterhalten?
Ich hatte in diesen 1,5 Tagen genug Zeit verloren.
Bis ich auf den richtigen Trichter kam, mich im Fingerspiel geübt hatte und alle SMS gelöscht hatte, waren ca. 8 Stunden vergangen.

Sie sind lediglich der Meinung gewesen, ich müsse deshalb nicht auf den gesamten Mailboxservice verzichten, könne ihn getrost wieder einschalten.
:down:
Gut das man selbst denken und handeln darf.
Der tiefe Ton ist wirklich eine schrecklich unangenehme Erfahrung.
Ich stelle mir das so vor - im normalen Abschaltmodus, werden die Bauteile in bestimmter Folge, logische heruntergefahren und spannungsfrei gemacht, bis eben alles elektrisch aus ist.

Bei solch einem provozierten Absturz, müssen sich die Ladungen/Energien (kapazitive, induktive) plötzlich ihren eigenen Weg zum Entladen suchen, der vom Konstrukteur vielleicht nichtmal einkalkuliert war (grrrrrrr, böser Gedanke), vergleichbar mit einem schwachen Blitz durch die Handybauteile. Dann reicht es aus, daß der Lauchtsprecher noch nicht abgeschaltet war, um diese Entladungen hörbar zu machen. Oder aber diese Restentladung über den Lautsprecher ist genau der vom Konstrukteur gewollte Weg der Handy"ruhigstellung" und wir empfinden ihn nur als schrecklichen weil ungewohnten tiefen Ton. Egal - es weiß nur einer.... der Konstrukteur!
krax
 
K

krax

Junior Mitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
13
@kero
wenn Du nicht zur PIN-Eingabe kommst, dann meine ich, hast du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einen Hardwarefehler vorliegen.
Den kannst Du wirklich nur durch Umtausch beseitigen.
Nachdem was Du inzwischen alles probiert hast, ist eigentlich aller guter Rat erschöpft.
Die entscheidende Frage bleibt lediglich, was war die Ursache und passiert das etwa wieder?
krax
 
K

kero

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
16
also evtl. doch der Akku, oder versteh ich da was falsch???
Oder andere Hardware eben...
 
Z

zappman

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
487
Hallo, ich hab anscheinend genau den gleichen Fehler wie du! Allerdings trat er bei mir das erste Mal nach nächtlichem Aufladen auf. Akku rausnehmen hat bei mir nichts gebracht und jetzt isses seit Dienstag bei den Siemenslern - abgeholt worden. Hoffe, dass es vor Ende kommender wieder da ist...
Der Servicemensch von der Siemenshotline meinte, dass da einmal der Speicher geflasht werden sollte - glaub zwar net, dass es daran liegt aber abwarten!
 
K

krax

Junior Mitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
13
@kero
Also ich hatte dich so verstanden, daß Du den Akku schon getauscht hattest.
Bevor Du das Handy fort gibst, wechsle alles was zu wechseln ist, mal aus.

Die SIM-Karte vom Freund hattest Du schon drin - ohne Veränderung.

Hast Du den Akku vom Freund auch schonmal bei Dir eingesetzt, oder sind eure Handys nicht baugleich? Dann suche Dir jemand mit einem baugleichen Akku.

Am besten kommst Du voran, indem Du versuchst Fehler einzugrenzen.

Und... immer schön gelassen bleiben und logisch denken.

Freue Dich wenn Du einen Fehler suchen kannst, weil Du dabei etwas noch besser verstehst.
Wenn Du einen Fehler bewußt wiederholen kannst, hast Du ihn schon fast behoben.
Wenn Akkutausch und SIM-Kartenwechsel nix helfen, dann mußt Du letztendlich wirklich das Handy wandeln. Hast Du noch Garantie darauf?
krax
 
K

kero

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
16
Ich denke es gibt kaum eine andere Lösung als das ich mich bei Siemens melde...
Ich werd mal demnächst dort anrufen - thx erstmal an alle Antowrter
werd trotzdem regelmäßig hier im Thread nachgucken
 
K

kero

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
16
ok... den Akku kann ich noch austauschen, weil mein Freund auch ein SX1 hat.
Danach seh ich für mich keine Möglichkeit mehr. Werds heut versuchen - ich halt euch auf dem Laufenden ;)
 
K

kero

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2004
Beiträge
16
ums kurz zu machen:

Mein Akku funktioniert perfekt in seinem SX1

Wenn ich seinen Akku in meinem SX1 habe, kommt immer noch der gleiche Ton und es tut sich nichts.

Ich hab keine andre Wahl als bei Siemens anzurufen und/oder es Einzuschicken.

:(
 
Z

zappman

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
487
Jo - ist doch acuh ncith so schlimm!

Habe meines heute nach genau einer Woche wieder bekommen! Alles wieder palletti und selbst die Tasten wurden fester geamcht und ne neue Oberschale draufgeschraubt! :up:
 
Thema:

Sx1 lässt sich nicht mehr einschalten

Sucheingaben

siemens sx1 lässt sich nicht einschalten

,

sx1 lässt sich nicht einschalten

,

siemens knistern beim aufladen

,
Samsung Vodafone handy schaltet nach eingabe pin ab
, SAMSUNG WAVE MEIN HANDY SCHALTET SICH KURZ NACH DEM EINSCHALTEN WIEDER AUS, s25 lässt sich nicht einschalten siemens, s25 lässt sich nicht einschalten, probleme mit samsung wave absturz nach simcard wechsel, siemens sx1 einschalten, samsung wave ii läßt sich nicht anschalten, f, siemens sx 1 lässt sich nicht einschalten, siemens sx1 nicht einschalten, handy lässt sich nicht mehr aufladen, siemens sx1 lässt sich gar nicht einschalten und aufladen, siemens sx1 lässt sich nicht mehr einschalten, lädt batterie nicht sachs sx1, sx1 handy schaltet nicht mehr ein brum, siemens sx1 geht kurz an und wieder ausschalten, Samsung wave läßt sich nicht einschalten, sachs sx1 läßt sich nicht ausschalten, samsung lässt sich nicht mehr einschalten, xpress musik nokia brummt beim einschalten, siemens x1 laäßt sich nicht einschalten, monitor benq lässt sich nicht einschalten

Sx1 lässt sich nicht mehr einschalten - Ähnliche Themen

  • SX1 lässt sich nicht mehr anschalten!! Hilfe!

    SX1 lässt sich nicht mehr anschalten!! Hilfe!: Hallo! Ich habe ein großes Problem: Mein SX1 funktioniert nicht mehr, nachdem ich versucht hatte ein Firmwareupdate mit WinSwup durchzuführen. Ich...
  • SX1 - SMS verursacht Abstürze und läßt sich nicht mehr löschen...

    SX1 - SMS verursacht Abstürze und läßt sich nicht mehr löschen...: Hallo, wie bereits im Titel beschrieben: In meinem SX1 von Siemens gibt es eine letzte SMS die sich nicht mehr löschen läßt. Wenn ich sie...
  • Video lässt sich auf MMc nicht speichern! nutze SX1

    Video lässt sich auf MMc nicht speichern! nutze SX1: hallo an alle. ich habe nämlich ein kleines problem: Ich möchte mit meinem SX1 Videos auf meine 512 MB MMC, mit 176 MB frei, aufnehmen, bekomme...
  • SX1: Läßt sich nicht mehr benutzen (Systemfehler)

    SX1: Läßt sich nicht mehr benutzen (Systemfehler): Hallo Kann mir jemand Helfen habe ein SX1 Startet manchmal nicht , meldet wenn es doch startet Systemfehler , wenn ich kontakete öffne meldet...
  • Sx1 lässt nicht einschalten

    Sx1 lässt nicht einschalten: hallo... seit 2 tagen lässt sich mein Sx1 nicht mehr einschlaten...könnt ihr mir bitte weiter helfen...ich hab mühe los alles versucht...es zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben