SX1: schriftart ersetzt - system beschädigt

Diskutiere SX1: schriftart ersetzt - system beschädigt im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; moin folgendes Problem auf dem SX1: ich habe ein programm installiert welches die schriftart ersetzt hat ("masFee_4U - Cool Font for series 60"...
B

Bouncy

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.08.2004
Beiträge
11
moin

folgendes Problem auf dem SX1: ich habe ein programm installiert welches die schriftart ersetzt hat ("masFee_4U - Cool Font for series 60" http://faqbase.fa.funpic.de/Appz/S60/masFee_4U.sis), sieht auf den ersten blick ganz chic aus, auf den zweiten bringt es jedoch eine reihe von problemem mit sich, u.a. lassen sich kleine buchstaben kaum lesen und umlaute werden nicht dargestellt. außerdem funktioniert route66 und einige andere programme nicht mehr mit dieser schriftart, bringne nur noch fehlermeldungen. also finger weg wenn ihr auf das teil trefft ;)
problem ist aber dass es sich nicht wieder deinstallieren läßt. hab die normale deinstallationsfunktion benutzt, die schrift ist aber weiterhin auf dem system. wie ich festgestellt hab scheint sie die standardschrift in c:\system\fonts überschrieben zu haben (die ist jetzt nämlich auf den 26.3.06 datiert), leider hab ich aber keine ahnung wie das rückgängig zu machen wäre. jemand eine idee?
 
bezibaerchen

bezibaerchen

Ex-Admin / mobil-talk.de
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
3.689
Modell(e)
Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10
Netzbetreiber
Vodafone, T-Mobile
PC Betriebssystem
MacOS X, Windows 7
Originally posted by Bouncy@4.04.2006, 14:23
leider hab ich aber keine ahnung wie das rückgängig zu machen wäre. jemand eine idee?
"Einfachste" Vorgehensweise:

- Daten/Programme/etc. sichern
- Geraet formatieren
- Sicherung einspielen
- in Zukunft aufpassen was man installiert


Alternativ hoffen, dass jmd die Originaldatei hat und Du sie ersetzen kannst.
 
K

KingJulian

Mitglied
Dabei seit
09.08.2005
Beiträge
56
Einfachere Methode wäre den Ordner einfach zu löschen (c:\system\fonts), da wenn keine Schriftart auf C: oder E: installiert auf die Orginalen im Rom (also Z:) zurückgegriffen wird. Falls das löschen nicht funktioniert vorher den Ordner umbennen. Mann muss ja nicht alles gleich mit dem Dampfhammer kaputt machen.
 
I

InT-2k

SX1-Freak
Dabei seit
27.03.2006
Beiträge
25
Ort
Höchberg
Modell(e)
SX1
Firmware
15 Int - Self-Modded
PC Betriebssystem
WinXP SP2
einfach mit dem feexplorere die fonts löschen

hatte nen ähnliches prob, und hat auf diesem wege funktioniert.
 
bezibaerchen

bezibaerchen

Ex-Admin / mobil-talk.de
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
3.689
Modell(e)
Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10
Netzbetreiber
Vodafone, T-Mobile
PC Betriebssystem
MacOS X, Windows 7
oO(Ich sollte doch mal mein SX1 wieder aus der Schublade holen, bin da nu doch zu lang wieder draussen, um mitreden zu koennen)
 
B

Bouncy

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
26.08.2004
Beiträge
11
ja einfach löschen geht net, die datei ist ja in verwendung. wenn es so einfach wäre hätt ich net fragen müssen :P
neu installieren will ich eigentlich net wenns net sein unbedingt muß, is ein heiden aufwand...
 
K

KingJulian

Mitglied
Dabei seit
09.08.2005
Beiträge
56
Wie ich schon geschrieben hab mit Fexplorer den Fonts Ordner umbennen und dann löschen. Funktioniert 100%. Gab auch mal ein Tool "Font remover" vieleicht kannst du das irgendwo finden. Aber umbennen und löschen funzt auch habs ausprobiert.
 
Thema:

SX1: schriftart ersetzt - system beschädigt

SX1: schriftart ersetzt - system beschädigt - Ähnliche Themen

Siemens SX1 SDS und Bluetooth Tutorial: Update 2005-10-22: Siemens-Downloadlinks durch BenQ ersetzt, toten Sendo-Link entfernt, aktualisiert: MSXML 3.0 SP7, neu: Abschnitt 8.14, mRouter...

Sucheingaben

masfee_4u

Oben