SX1 Wasserschaden

Diskutiere SX1 Wasserschaden im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Was ist denn nun aus dem Feuchtigkeitsschaden geworden?? Ich habe das Problem nämlich mit einem 8 Monate alten SX1. :mecker:

Natalie

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
14
Was ist denn nun aus dem Feuchtigkeitsschaden geworden??
Ich habe das Problem nämlich mit einem 8 Monate alten SX1.
:mecker:
 

Roland Emmenlauer

forever young
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i

Natalie

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
14
Hallo Roland,

mein Netzbetreiber ist o2. Die verweisen dummerweise auf Siemens da das Handy noch ein Garantiefall wäre :sneaky:
leider Siet das Siemens anders und will mir mal eben 169.50 aus der Tasche siehen.
 

Roland Emmenlauer

forever young
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Hallo,
also bei einem meiner Söhne wurde ein defektes SX1 letzt an der Haustür getauscht vom "o2-Austauschservice". Allerdings hat der ordentlich Umsatz jeden Monat. Wahrscheinlich machen sie da Unterschiede oder sie haben aktuell ihre Strategie geändert. Jedenfalls hat mir gerade der Servic-Mitarbeiter bestätigt, dass sie Siemens-Besitzer bez. Gewährleistung an den Hersteller verweisen. Bei SX1 o2-Musik-Handys sei es allerdings etwas anders (?). Er wollte aber keine weitere Auskunft geben, als er hörte, dass ich kein SX1 habe und das nur mal abchecken wollte. Hast Du vielleicht so ein o2-SX1?
Vielleicht hat das einfach Überhand genommen mit dem Austausch. Bei Vodafone gibt es fürs SX1 mittlerweile auch zehn Tage Wartezeit beim sog. "48 Std.-Austauschservive". Kannst drauf warten, dass sie das SX1 davon ausnehmen. Wenn man es abgibt untersschreibt man einen Einlieferschein mit dem Hinweis, dass eine Gebühr erhoben wird bei "Wasserschaden".
Gruß, Roland

[edit] ich habe die Themen zwecks beserer Übersicht gesplittet und Natalie per PM informiert [edit]
 

h00ligan

Senior Mitglied
Dabei seit
28.07.2004
Beiträge
379
Originally posted by Roland Emmenlauer@29.04.2005, 12:00
Jedenfalls hat mir gerade der Servic-Mitarbeiter bestätigt, dass sie Siemens-Besitzer bez. Gewährleistung an den Hersteller verweisen.
Bezüglich der Gewährleistung können sie die Sache nicht an Siemens verweisen, weil für die Gewährleistungsansprüche ausschließlich der Händler und nicht der Hersteller verantwortlich ist.
Diese Versuche, Kunden - mit welcher Argumentation auch immer - bei Defekten an den Hersteller zu verweisen, wird öfters gemacht. Allerdings ist es das Recht des Kunden, den Händler in die Pflicht zu nehmen.
 

Natalie

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
14
Hallo,

also ich habe mir jetzt nochmal mit der Service-Hotline von o2 in Verbindung gesetzt. Nach endloser Schilderung meines Problems war die Dame am anderen Ende der Leitung erstmal Fassungslos. Schön hab´ich gedacht endlich mal jemand auf meiner Seite. Die Dame bat mich dann nochmal bei Siemens anzurufen mit dem Hinweis, dass das Gerät doch innerhalb der Garantiezeit getauscht werden sollte. :up: O.K Gut.
Also hab ich nochmal die 0180-Nummer gewählt. Dummerweise sah die HL-Mitarbeiterin die Sache etwas anders. Da jeglicher Wutausbruch ohnehin keinen Sinn macht hab´ich also nochmal ein schönes Schreiben an Siemens gerichtet.
Ich bin mal gespannt was passiert. Sollten alle Stricke reißen, werde ich o2 mal fragen was ich mit einem Vertrag ohne Handy soll :P



Gruß Natalie
 

H-Man

Profi Mitglied
Dabei seit
17.12.2004
Beiträge
558
Da jeglicher Wutausbruch ohnehin keinen Sinn macht hab´ich also nochmal ein schönes Schreiben an Siemens gerichtet
Hehe,hallo,
Wutausbruch nicht gerade aber konsequentes verlangen nach dem Abteilungsleiter hat schon in manchen Fällen hier geholfen!
Desweiteren hätte die Frau auf Deiner Seite ebenfalls den Austausch veranlassen können!

Gruß
 

Natalie

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
14
Hy,
das wäre sicherlich ne´Maßnahme aber ich fürchte das läuft auf´s gleiche hinaus.
Man liegt auf dem trockenen. Super Service eben :down:


Gruß Natalie
 

Natalie

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
14
Hallo,

ich bin ja begeistert über die Hilfsbereitschaft der o2-HL-Mitarbeiter.
Also ich habe mich mit der Service-HL verbinden lassen und mein Problem nochmals geschildert. Und wieder erhielt ich die Antwort, dass das Gerät nicht getauscht werden kann. Der Hersteller wäre im ersten Jahr für Ersatzansprüche haftbar zu machen und nicht der Netzbetreiber. Und eigentlich wäre die Service-HL ohnehin der falsche Ansprechpartner. Auf meine Frage hin "was ich den mit einem Vertrag ohne Handy soll" bekam ich eine sehr kompetente Antwort. Ich solle dochmal bei Ebay schauen ob ich da nicht ein Hany bekäme. Ich bin geplättet.
Eigentlich sprachlos!! :sneaky: Mittlerweile kommt man sich doch ein wenig verarscht vor. Was ist das denn... :mecker:
 

DangerMouse

Junior Mitglied
Dabei seit
13.08.2004
Beiträge
16
Die Hin und Herschieberei ist völlig belanglos! Das Handy, nehme ich an, wurde mit einem Vertrag bei o2 erworben, oder?

Nach den Gewährleistungsvorschriften nach dem BGB ist hier o2 in der Pflicht (!) das Gerät zu tauschen und nicht Siemens!
 

Natalie

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
14
Originally posted by DangerMouse@2.05.2005, 15:11
Nach den Gewährleistungsvorschriften nach dem BGB ist hier o2 in der Pflicht (!) das Gerät zu tauschen und nicht Siemens!

Das versuche ich denen bereits seit einer Woche zu vermitteln. Aber scheinbar ist das die übliche Masche und der Kunde ist wieder mal der dumme :sneaky:
Sowohl Siemens als auch o2 wollen sich aus der Affäre siehen in dem Sie behaupten es wäre Eigenverschulden!!
 

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Hallo,

normalerweise läuft das dann so:
- Namen des Agenten nennen lassen
- Chefagent der Hotline geben lassen
- dort den Agenten nennen und auf den § hinweisen
- und dann mal schauen...

Bleib hartnäckig!

Greetinx, Sascha
 

ZEUS

Senior Mitglied
Dabei seit
30.04.2005
Beiträge
349
Ort
Bodensee
Modell(e)
BlackBerry Q10
PC Betriebssystem
Windows 8
Hallo,

du kannst das Handy retten (geht in 80% der Fälle).

Baue das Handy auseinander und lege die Platine (ohne Display, Kamera,...) in 100% Isopropanol.

Lasse es min 24 Std. drin liegen.

Dann trockenen lassen, und baue es wieder zusammen.

Müsste dann wieder gehen.

ZEUS
 
C

Clemens Winter

Gast
Servus,

@ZEUS

Ja, das ist eine Möglichkeit, aber wenn sich die Feuchtigkeit schon "festgefressen" hat, hilft diese Mthode auch nicht und dann ist man völlig der gear***te, weil man durch das Öffnen die Garantie verloren hat.

Also schliese ich mich Sascha an; Bleib hartnäckig und lass dir nix weismachen.

mfg haschil
 

Natalie

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
14
Hallo :crying:

wie soll man bei Siemens oder o2 hartnäckig bleiben, wenn man ständig das Gefühl vermittelt bekommt mit nem´ Vakuum zu sprechen?

Eigenverschulden hier, kein Garantieanspruch da....das macht selbst mich mürbe.

Gruß und schönen Abend


Natalie
 

HeldGoP

Junior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
44
hi,

du kannst auch versuchen das handy in destilierten wasser zu waschen,
also richtiges destiliertes wasser aus dem geschäft. kein kondenstrockner oder sowas.

einfach das handy in ne dose und wasser rein, schön einwirken lassen und dann das wasser wechseln.

am besten ne tuppados suchen wo man das handy etwas einklemmen kann damit es nicht in der dose rum kullert. dann die dose mit dest, wasser füllen und schütteln.

damit hab ich schon mein me45 das nach 15min waschmaschine nicht mehr ging repariert.

allerdings weis ich nicht ob das sx1 irgend welche teile hat denen wasser was aus macht :confused:

mfg
 

Natalie

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
14
Hallo,

ich glaube nicht, dass das so eine gut idee ist.
Mal abgesehen davon, habe ich ja nie die Garantie das es auch funktioniert.
Aber trotzdem Danke ;)
 

HeldGoP

Junior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
44
also ich würde es lieber probieren befor ich das handy wegschmeiße oder ein haufen geld für die reperatur zahle.

als ich gestern mein sx1 staubsicher gemacht habe hab ich mal geschaut ob irgendwo teile sind die wasser nicht abkönnen. also der lautsprecher hat eine kusnstoff membran, wie es mit dem mic aussueht weis ich aber nicht.

wenn du dir zutraust das handy zu öffnen kannst du auch alles abbauen was geht und nur die platine mit dest, wasser reinigen.

allerdings is dann die garantie sicher futsch, aber mich würde es sehr wundern wenn du die reperatur gezahlt bekommst, is ja selbstverschuldet.

mfg



edit: wenn du es nicht machen willst und nicht getauscht bekommst kannst du es mir ja verkaufen :)
 

Natalie

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
14
Hy,

das mit dem selbstverschuldet ist immer Ansichtssache. Sicher hast Du Recht
was das anbelangt, aber die Garantie ist ja dann komplett futsch.
Ich werd mal versuchen nur die Platine zu reinigen. Ist ja eigentlich nur eine Taste von betroffen :P

Gruss Natalie
 

Natalie

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
27.04.2005
Beiträge
14
Originally posted by HeldGoP@5.05.2005, 09:01
edit: wenn du es nicht machen willst und nicht getauscht bekommst kannst du es mir ja verkaufen :)

Ich kämpfe ja noch .... aber wenn gar nix mehr geht .... klar warum nicht.
 
Thema:

SX1 Wasserschaden

SX1 Wasserschaden - Ähnliche Themen

HTC 10 Topaz - nach erneut knapp 6 Monaten Nutzung schon wieder Wasserschaden: Suche einen Tipp, wie man das Gegenteil beweisen kann. Sommer 18 hatten wir das erste HTC zur Reparatur, gerade mal knapp 2 Jahre alt, angeblich...
Startmelodie abstellen: Galaxy s20 Startmelodie abstellen Das war bei meinem alten S9 Plus kein Problem aber Google Play lässt mich nicht rooten über einen Rootmanager...
LG G flex 2 Bootloop und mittlerweile akku defekt? Was tun?: Vor einiger Zeit ist mein G Flex 2 total abgekackt, von alleine ausgegangen und neu gestartet, bis zum LG Logo und wieder von vorne, ich dachte...
Wofür ist das schwarze Kabel mit dem goldenen Anschluss am Ladebuchsen-Modul?: Hallo an alle, ich hoffe, die Frage passt und ist nicht schon einmal gestellt worden. Ich bin neu hier und öffne normalerweise nicht so oft...
MiCal Kalender - fehlerhafte SuchAnzeige: Hallo Community, ich habe für mein IPhone 8, IOS 14.1 den mical-Kalender (8.2.5(24494) installiert. Wenn ich in der Wochenansicht am oberen...

Sucheingaben

wasserschaden handyschutz24

,

wasserrückstände auf plantine entfernen

,

wasserrückstände

,
handyschutz24 wasserschaden
, wie äussern sich wasserschäden, desinfektionsalkohol handy, wasserschaden mit destilliertem wasser behandeln
Oben