SXG75, Brief an BQS wg. Bugs & SW-Update

Diskutiere SXG75, Brief an BQS wg. Bugs & SW-Update im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Ich war schon immer ein Siemens Fan und hatte bisher auch jede Serie.Natürlich habe ich mich auch wie verrückt auf das SXG75 gefreut und benutze...
S

seysa

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
18.05.2006
Beiträge
3
Ich war schon immer ein Siemens Fan und hatte bisher auch jede Serie.Natürlich habe ich mich auch wie verrückt auf das SXG75 gefreut und
benutze es schon seit 3 Monaten.
Es hat aber enttäuschend viele bugs und es ist unverständlich, dass das Handy so auf den Markt gebracht wird. Nun ja da habe ich mir gedacht, dass bestimmt ein
Softwareupdate folgt, aber vergebens ich warte und warte. Selbst die Service Händler in meiner Umgebung sind mit diesem Handy überfordert und können keinen
update machen.Einerseits möchte ich kein anderes Handy haben als ein Siemens, andererseits bereue ich den kauf. Warum gehen Sie so mit Ihren Stammkunden um das
verstehe ich nicht. Ich bin kein Manager eine Firma, noch arbeite ich in der Marketingabteilung, aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir das man sich so
Kunden vergrault.
Die Foren im Internet zeigen mir, dass ich nicht der Einzige bin, also ein Montags-Handy schließe ich aus.
Ich möchte auch nicht gerne das Handy hin und her schicken müssen, da ich zur Zeit kein Ersatzhandy habe und so beschränke ich im Moment das SXG75 auf die
wenigen Funktionen die noch gehen, was bleibt mir übrig. Ich hätte gerne meine Benq-Siemens Serie immer wieder fortgesetzt, aber unter solchen Umständen muss
ich es mir überlegen und sowas wird mit Ihrer Strategie erreicht bei tausenden von Kunden...
Schade Benq-Siemens :-(

danach schlappe Antwort wie man sich auch denken konnte:

Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an BenQ Mobile wenden.

Es ist richtig, das ein Software-Update über unsere BenQ-Siemens-Seite zur Zeit noch nicht zur Verfügung steht. Dennoch bitte Sie, das Gerät ohne Akku,
Akkufachdeckel, SIM-Karte etc. zu verpacken und "unfrei" an folgende Postadresse zu senden:

BenQ Mobile GmbH
Reparaturstelle
Schlavenhorst 88a
46395 Bocholt

Legen Sie eine Kopie des Kaufbeleges dazu und einen Kurzbrief, das Sie ein Software-Update wünschen, um den Garantieanspruch Ihres SXG75 in Anspruch zu nehmen.
Sollten Sie eine Kopie des Kaufbeleges nicht mit hinzufügen, erhalten Sie von der Reparaturwerkstatt einen Kostenvoranschlag. Sie können dann entscheiden, ob
eine Reparatur ausgelöst werden soll oder nicht.

Für weitere Anfragen stehen wir Ihnen gerne über das E– Mail- Online- Kontaktformular oder telefonisch unter der Rufnummer 01805 33 32 26 (0,12 Euro/Minute aus
dem Netz der deutschen T-Com), Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr sowie am Samstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und freuen uns, dass Sie sich für BenQ Mobile entschieden haben.

Mit freundlichen Grüßen
SO EIN MÜLLLLLLL können die sich sparen


Mich interessieren alle betroffene...
 
L

LM76

Newbie
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
4
Hallo,

das Einschicken kannst Du Dir sparen.

Ich hatte mehrfach Kontakt mit dem Support zwecks der neuen Firmware mit dem Sim-Access-Profil. Es steht ausdrücklich in der Anleitung das dieses im nächsten Update enthalten ist. Aber es seht nirgends, daß dieses Updtae nie erscheint.

Mir wurde per E-Mail auch ein Update zugesagt, wenn ich das Gerät einschicke. Also schickte ich es ein.

Nachdem ich eine Woche auf das Telefon gewartet habe, kam es von Siemens zurück. Im Lieferschein stand auch Software-Update durchgeführt.

Und rate mal welche Version ich jetzt drauf habe???

Die SVN 12.

Danke Siemens, aber vera... kann ich mich alleine.

Ich habe jetzt nochmal ein Fax an Siemens geschickt, mit der Aufforderung mir umgehend das versprochene Update zur Verfügung zu stellen bzw. einen UDP zu bennen, welcher es durchführen kann.

Andernfalls war es mein letztes Siemens und ich kauf mir ein Nokia.

Gruß

Lars
 
A

adfree

.
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
1.655
Leider scheint BQS da relativ locker zu sein...

Und wenn ich mir das so ansehe, wie weiterhin nach BQS Handys gegiert wird. Das scheint Niemanden abzuschrecken. :denk:

[email protected] bringt auch nix... Hotline anrufen würde ich sein lassen, bringt 0 Punkte...

Unfrei einsenden? Wenn man es geschickt anstellt, sollte BQS es selbst abholen.
 
S

seysa

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
18.05.2006
Beiträge
3
Oh man wie ärgerlich,
die gehen ja wirklich leichtsinnig mit Ihrem noch nicht vorhandenem Image um(Benq).
Hast du denn seitdem einschicken immer noch dieselben bugs drauf? Oder hat sich rein gar nichts geändert.Könnte ja sein das es eine überholte version 12 gibt.
Ansonsten könnte man das Handy ja dreimal einschicken bis sie es wandeln, ich habe nämlich keine Hoffnungen mehr, dass die etwas verbessern.
Verzweiflung verzweiflung verzweiflung.
Dabei hatte ich das Handy auch noch an alle meine Bekannten so hoch angepriesen und empfohlen.
Was machen wir jetzt... ;-)
 
D

djmk7000

Senior Mitglied
Dabei seit
01.01.2006
Beiträge
447
adfree schrieb:
Unfrei einsenden? Wenn man es geschickt anstellt, sollte BQS es selbst abholen.

Da muss man sich nicht geschickt anstellen!
BQS holt es so oder so (über GLS) selbst ab!

Dazu sag ich auch in diesem Thread nochmal:
Besser immer anrufen, als Mails zu schreiben.

1. Anruf ist meistens individueller, (denn Aufgrund Punkt 2 erfährt man am Tel mehr!)
2. Per Mail kriegt man immer nur "Standard-" Antworten!
 
L

LM76

Newbie
Dabei seit
19.03.2006
Beiträge
4
seysa schrieb:
Hast du denn seitdem einschicken immer noch dieselben bugs drauf? Oder hat sich rein gar nichts geändert.Könnte ja sein das es eine überholte version 12 gibt.

Also eines ist mir aufgefallen. Vorher hat das Handy sich nicht wieder ins UMTS-Netz eingebucht, wenn ich einmal ins GSM-Netz gerutscht bin. Das funktioniert jetzt hervorragend.
Aber leider ist das auch der einzige behobene Bug.

Ich glaube BenQ-Siemens will einfach keine zufriedenen Kunden, sondern nur möglichst schnell viele Handys verramschen. Siehe allein die Neuheitenflut. Da bleibt wohl für uns keine Zeit.

Nein danke, es gibt zum Glück noch andere Anbieter.

@djmk7000

Mit dem E-Mail Kontakt klappte es wunderbar, ich hatte nur Kontakt mit einer Mitarbeiterin und als ich später bei Siemens anrief, wurde ich auch zu dieser netten Dame verbunden.

Gruß

Lars
 
Thema:

SXG75, Brief an BQS wg. Bugs & SW-Update

SXG75, Brief an BQS wg. Bugs & SW-Update - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S8 Plus: Update auf Android 8.0 Oreo - Freigaben im Überblick - UPDATE XI: 12.02.2018, 14:43 Uhr: Parallel zum kleineren Galaxy S8 bekommt auch das Galaxy S8+ das Update auf Android 8.0 Oreo. Wir führen nachfolgend auf...
Sony Xperia XZ2 (Compact): Geschenke für Erstbesteller - Teilnahme gleicht Lotterie - UPDATE: 13.03.2018, 15:32 Uhr: Wieder einmal gibt Sony zum Marktstart seiner neuen Smartphones kostenlose Zugaben dazu. Aufgrund schlechter Erfahrungen in...
Samsung Galaxy A3 (2016): Update auf Android 7 Nougat in Deutschland angekommen - UPDATE VIII: 19.06.2017, 12:18 Uhr: Hierzulande haben einige Besitzer des Galaxy A3 (2016) jenen des größeren A5 (2016) etwas voraus, denn sie können bereits...
Samsung Galaxy S6 edge+: Update auf Android 7 Nougat in Deutschland angekommen - UPDATE X: 03.04.2017, 13:11 Uhr: In der vergangenen Woche hat Samsung erstmals die europäische Version des Smartphone Galaxy S6 edge+ mit dem neuen...
Samsung Galaxy S6 (edge): Update auf Android 7 Nougat in Deutschland angekommen - UPDATE IX: 10.03.2017, 10:40 Uhr: Die Verteilung des Update an Galaxy S7 und Galaxy S7 edge liegt in den letzten Zügen, weswegen man sich bei Samsung jetzt...

Sucheingaben

www.wg-ubgs.de

,

sim access profile sxg75

Oben