SXG75 Profileinstellungen für Navi

Diskutiere SXG75 Profileinstellungen für Navi im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Mein SXG75 findet eine Position über das GPS-Modul und bleibt dann aber beim Datenabruf (Adresse wird bestätigt) irgendwie hängen. Nachdem ich...
R

ralfchr

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
4
Mein SXG75 findet eine Position über das GPS-Modul und bleibt dann aber beim Datenabruf (Adresse wird bestätigt) irgendwie hängen. Nachdem ich schon das ganze Forum durchsucht und alle möglichen Tips an meinem SXG75 nachvollzogen habe, will ich jetzt mal selbst eine konkrete Frage absetzen.

Hat jemand, so wie ich, eine CallYa-Karte von Vodafone und kann mir mit funktionierenden Einstellungen für das Datenprofil weiterhelfen?

Wie gesagt, ich habe schon alle Vodafone-Profile ausprobiert, dazu noch einige, die T-Mobile im Titel haben (weil einige im Forum damit Erfolg hatten).

Wäre super, wenn ich die Kiste bald zum Laufen bringen würde. Der Frust steigt schon langsam... :confused:

Vielen Dank und Grüße, Ralf.
 
E

eksorp

Newbie
Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
8
Für die Nutzung der Navigation auf dem SXG75 brauchst Du Zugang entweder zu GPRS- oder UMTS-Datenverbindungen. Soweit ich sehe, ist die GPRS-Funktion im CallYa-Tarif von Vodafone standardmäßig eingeschränkt:
>>
Die Nutzung von GPRS für CallYa-Kunden ist auf den Vodafone live!- und den WAP-Zugang beschränkt.
<<
(http://www.vodafone.de/callya/preise_tarife/51547.html)
D.h., mit CallYa kann man offenbar per GPRS aufs Vodafone live!-Portal zugreifen und wappen - das wars dann aber auch, "unbeschränkte" Internet-GPRS-Verbindungen sind nicht möglich :-(.
 
gj241260

gj241260

Mitglied
Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
99
Ort
Hildesheim
Modell(e)
SXG 75 black
Firmware
22
PC Betriebssystem
WIN XP Pro
Moin Moin,
gibt es eine bereits bestehende Konfiguration ins Internet?
Welches Browser-Profil ist aktiviert, kommst Du damit ins Internet?
Wenn ja, damit kommst Du auch auf den VDO-Server!
Wichtig, es muß eine "normale" Internetverbindung sein, keine WAP-Profil!
Es darf keine Internet-Einschränkung von Seiten des Providers geben!
Gruß, gj241260
 
R

ralfchr

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
4
Vielen Dank schon mal für die schnellen Antworten...

Also die Dame von Vodafone hat nichts davon gesagt, dass evtl. die Prepaid-Karte für Einschränkungen sorgt. Aber das will ja nichts heissen.

Wie kann ich denn erkennen, ob das mit dem Internet funktioniert? Ich kann "im Internet"? surfen, d.h. Seiten anschauen wie z.B. wap.bahn.de Das sind dann aber wohl wap-Seiten?! Die Geschwindigkeit ist jedenfalls ziemlich schnell und da kein GPRS im Display angezeigt wird, hätte ich jetzt auf UMTS getippt...

Meine Frau hat übrigens auch eine Vdf Prepaid-Karte, aber das UMTS-Paket dazu gebucht. Auch sie hat das gleiche Problem, obwohl ja der Funktionsumfang ggü. Normal-CallYa größer sein sollte...
 
E

eksorp

Newbie
Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
8
So wie ich das verstehe was zur UMTS-Option für CallYa bei Vodafone steht (http://www.vodafone.de/callya/preise_tarife/75641.html), ist auch diese Tarif-Kombination für Internet-Zugriff beschränkt. der Funktionsumfang ist nat. schon größer (Mobile-TV, Musik-Download, Video-Telefonie), aber alles was mit Internet-Nutzung zu tun hat wird explizit aufs Vodafone-Life! Portal eingeschränkt.

Am Ende hilft nur der Test: Probier nochmal mit der Karte Deiner Frau, geh ins Hauptmenü, Ordner "Media Pool", Ordner "Anwendungen", dort den linken Softkey "Optionen" drücken, ganz nach unten scrollen bis zu "Java Net Einst.", dort als Verbindungsprofil "VFD2-GPRS Web" auswählen. Nochmal linken Softkey "Optionen" wählen, "Sichern". Das ist das korrekte und benötigte Profil für Internet-Verbindungen im Vodafone-Netz.
Jetzt die Navigation starten (das kannst Du jetzt alles zb. in der Wohnung testen, dafür brauchst Du kein GPS-Signal, es geht ja nur drum zu testen, ob Du Datenverbindungen aus Java heraus machen kannst), "Route planen", "Suche Sonderziel", die voreingestellte Kategorie belassen oder was anderes wählen, ganz egal, dann den Center Key drücken für "Weiter". Jetzt kommt ne Warnmeldung "Keine Position verfügbar" (weil Du ja kein GPS-Signal hast), Mit "Ja" bestätigen (es wird jetzt einfach der zuletzt gespeicherte "echte" GPS-Fix als Startpunkt der Route hergenommen) - jetzt sollte der Bildschirm "Ruft Daten ab" angezeigt werden, nach einigen Sekunden wird eine Auswahlliste mit möglichen Zielen angezeigt, welche vom Server von VDO Dayton runtergeladen wurde. Wenn es soweit klappt, hättest Du gewonnen, weil es dann grundsätzlich funktioniert :-). Wenn nicht, liegts verm. wohl an den Einschränkungen des Providers für seinen CallYa-Tarif :-(.
 
R

ralfchr

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
4
Danke für die ausführliche Beschreibung... Mir ist es inzwischen auch gelungen, eine auskunftsfähige Dame bei der Vodafone-Hotline zu finden. Diese hat bestätigt, dass es im CallYa-Tarif nicht möglich ist, den APN web.vodafone.de zu nutzen... Damit bleibt also nur ein Post-Paid-Vertrag als Lösung... Naja. Nicht, was ich mir erhofft hatte, aber immerhin: Problem "gelöst"...
 
E

eksorp

Newbie
Dabei seit
18.01.2006
Beiträge
8
Post-Paid muss nicht sein, ich würde eher einen der neuen Prepaid-Anbieter empfehlen (wie simyo, simply, etc.). Halt drauf achten, dass der jeweilige Anbieter GPRS-Datenverbindung ohne Einschränkungen unterstützt, ansonsten fährst Du damit für Gelegenheitsnutzung der Navi erstmal gut - und GPRS ist ja vollkommen ausreichen für Offboard Navigation, UMTS braucht man dafür nicht zwingend, ist aufgrund der sowieso kleinen Datenmengen kaum ein Geschwindigkeitsvorteil.
 
W

wmaster

Mitglied
Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
55
Ort
Kaiserslautern
Modell(e)
SXG75
Firmware
12
PC Betriebssystem
WinXP/Suse Linux
also wenn ich das richtig verstanden habe kann die vdo software daten nur übers internet abrufen

ist irgendwie doof wenn es über wap ginge wäre der traffic im [email protected] pack von o2 enthalten :-(
 
H

hpzw

Gast
VDO-Software

Du kannst die neueste Software von mir haben..
einschl. Installer
Gruß
Peter
 
Thema:

SXG75 Profileinstellungen für Navi

SXG75 Profileinstellungen für Navi - Ähnliche Themen

Anleitung Flash Faenils n205 Tiger auf i8910, für alle die sich bisher nicht trauten!: Es gibt nun eine noch neuere Firmware. Für diese folgt noch eine separate Anleitung. Lese dazu die Beiträge ab Post #26. Hier nun die Anleitung...
Oben