T-Mobile: Eine Nummer, verschiedene Handys

Diskutiere T-Mobile: Eine Nummer, verschiedene Handys im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; T-Mobile: Eine Nummer, verschiedene Handys "MultiSIM" heißt das neue Angebot von T-Mobile, mit dem es möglich wird, mehrere Mobilfunker unter...
L

Legomann

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
108
Standort
Stuttgart
Modell(e)
Motorola Milestone
Netzbetreiber
o2
Firmware
Android 2.0
PC Betriebssystem
Windows XP Prof.
T-Mobile: Eine Nummer, verschiedene Handys

"MultiSIM" heißt das neue Angebot von T-Mobile, mit dem es möglich wird, mehrere Mobilfunker unter einer Rufnummer erreichbar zu machen. Kunden können damit bis zu drei Geräte unter einem Laufzeitvertrag einsetzen. Damit mit dem lästigen SIM-Karten-Wechseln Schluss ist, gibt es dazu von T-Mobile bis zu zwei weitere SIM-Karten zur vorhandenen hinzu.

Drei Karten, ein Tarif

So könnten Kunden beispielsweise ein Handy, ein Autotelefon sowie ein Blackberry Handheld unter ein und derselben T-Mobile Rufnummer betreiben. Der gewählte Tarif, ebenso wie gewählte Sprach- und Datenoptionen, gelten dann für alle Verbindungen. Somit kann auch parallel per Handy telefoniert und etwa über eine web'n'walk card mobil gesurft werden.

Alle drei Karten können gleichzeitig im T-Mobile Netz eingebucht sein. Bei ausgehenden Telefonaten wird die einheitliche Rufnummer angezeigt, kommen Gespräche an, klingeln die verwendeten Geräte parallel.

30 Euro für Bereitstellung

Um SMS oder MMS empfangen oder versenden zu können, muss der MultiSIM-Nutzer ein Gerät bestimmen, kann diese Einstellungen aber jederzeit wieder ändern. Eine Verbindung zwischen den MultiSIM-Geräten ist hingegen nicht möglich. Die Abrechnung erfolgt über eine Mobilfunkrechnung. Pro Karte verlangt T-Mobile einen einmaligen Bereitstellungspreis von 30 Euro, weitere Kosten fallen jedoch nicht an. Geschäftskunden können MultiSIM ab dem 4. Oktober buchen, Privatkunden steht die Option ab 1. November zur Verfügung. Noch einen Monat später können dann auch TwinCard-Kunden auf MultiSIM umsteigen, da TwinCard dann abgelöst wird.

Quelle: http://www.onlinekosten.de/news/artikel/22863

^^ Gar nicht dumm! Vorallem weil alle 3 Geräte mit der selben Nummer zur selben Zeit ins Netz eingebucht sein können.
 
K

Karlimann

Gast
Klasse, bisher konnte ich mich meiner kostenlosen Zweitkarte nicht gleichzeitig anmelden, bzw. nur die zuletzt eingeloggt war erreichbar. Ich werde mir das sofort zulegen.

Gruß
Karl
 
R

roth

a.D.
Mitglied seit
03.05.2006
Beiträge
997
Modell(e)
Nokia N73
Hört sich sehr interressant an, vor allem dass nur einmal Kosten entstehen
 
Nils Ahrens

Nils Ahrens

na
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
53
Standort
Weyhe bei Bremen
Modell(e)
EL71 & M65
Firmware
31 & 50
PC Betriebssystem
WinXP SP2
Sorry, wenn ich die Euphorie etwas bremse... aber gibts das net scho "ewig" von o2 und nennt sich Multicard?
greets
Nils
 
V

Vollig

Gast
Stimme Nils zu und selbst bei Eplus gabes das schon vor einem Jahr.
Hatte ich selber und es war eine tolle Sache:-)

Das einzige was mich bei E-Plus und dem T-Com stört ist,
das man nur SMS an ein Handy bekommt, das man als "Haupthandy" auswählt.

So mußte man sich immer wieder umloggen, leider. Und wenn man es vergessen hat fehlten halt die SMS und man gab mehr Sprit aus als sowas zusätzlich kosten würde.
 
K

Karlimann

Gast
Dass dieses Feature andere Provider anbieten, wusste ich nicht. Für T-Mobile ist es auf jeden Fall eine Neuerung, die langjährige Kunden wie mich begrüßen.
 
G

gobo206

Junior Mitglied
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
33
Standort
Bonn
Modell(e)
EL71; SL75
Und wie heisst die Option bei E+?
Kenne bisher nur die Flexicard.....
Wäre dann ja ne Idee noch Base dazuzuholen
 
K

Karlimann

Gast
bei O2 klingeln übrigens nicht alle Handy gleichzeitig. nur eines. Bei eplus weiß ich es nicht. Somit dürfte das Angebot in der Form schon was besonderes sein, zumindest in D. In AT gibts das schon lange mit bis zu 5 SIM-Karten.
 
R

ruppinho

Outdoorhandy-User
Mitglied seit
31.05.2006
Beiträge
74
Standort
Hohenberg B-W
Modell(e)
Nokia N95, Siemens M75, ME45
Firmware
11.0.026, 25, 28
PC Betriebssystem
Win XP PRO.
Da ich seither die Twin Karte von T-Mobile nutze werd ich mir jetzt MultiSim holen. Geht für TwinCard-Nutzer aber leider erst ab Dezember
 
astrasie

astrasie

Senior Mitglied
Mitglied seit
08.07.2006
Beiträge
203
Standort
Berlin
Modell(e)
S55,K800i,D600,V3i,Sci-S18,5800XpM,HTC-TD,Wildfire,Desire,One X/+,4S,One M7/8/9
Netzbetreiber
D2,D1
Firmware
S55:FW91
PC Betriebssystem
Windows-XP-prof./Win7-Ultimate/Win8
Hi,
bei E-Plus kostet die Flexicard aber neben einmalig 15euro zusätzlich 3euro pro Monat.Das haben O2 u.T-Mob.besser gelöst.
Weiß jemand ob auch einer der Discounter schon Twincard o.ä.anbietet?

Gruß
 
D

Der-Siggi

Junior Mitglied
Mitglied seit
24.03.2006
Beiträge
41
Standort
Lingen
Modell(e)
SE K800i / S75
Firmware
R1JC002 / 40
PC Betriebssystem
XP
:thumbs:

Endlich mal etwas was man wirklich gebrauchen kann.
Mußte ja bis heute bei der TwinCard die Nummer unterdrücken.
(Waren mir zu viele Fragen ob ich eine neue Nummer hätte)
 
P

PorezW

Gast
hi.

Weiß jemand etwas vergleichbares von Vodafone?

Gruß!
 
C

Catafalque

Newbie
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
9
Standort
Aldenhoven
Modell(e)
M81, ME45, 6310i
Firmware
45
hi.

Weiß jemand etwas vergleichbares von Vodafone?

Gruß!
Leider bietet VF nur die konventionelle Twin-Card mit den sattsam bekannten Nachteilen an und rührt sich nicht...

Ich nerve regelmäßig die VF-Hotline mit der Frage, wann denn endlich sowas wie die Multi-Sim verfügbar sein wird. Leider reagieren die nur mit Unkenntnis ("Was ist das?") oder Unverständnis ("Wozu bitte brauchen Sie sowas?"). Hallo ?

Habe im Auto das unvermeidliche Nokia 6310i, das mir aber sonst zu zerbrechlich ist... mein "Haupt"-Handy ist seit Jahren ein strapazierfähiges ME45, das ich gerade erst durch ein M81 ersetzt habe (in der Hoffnung, daß das auch was aushält).

Besonders im Kurzstreckenbetrieb mit vielen Anlaufstellen im Laufe eines Tages ist es mehr als lästig und in meinen Augen reine Zeitverschwendung, immer Handy aus, anderes Handy an, PIN eingeben usw.

Erlebe immer wieder Gesprächsabbrüche, nur weil ich mal vergessen habe, das eine Teil abzuschalten. Wenn dann mein Gesprächspartner zurückruft, bekommt er nur eine Meldung, ich sei nicht erreichbar... obwohl ich in der Zwischenzeit schnell das andere Teil ausgeschaltet habe. Geschäftsfördernd ist das nicht :mecker:

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt...
 
M

mentalo

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2006
Beiträge
133
Also ich hab seit ca.3 Wochen die Multi-Sim und bin mit der Lösung
eigentlich sehr zufrieden.
Hatte auch vorher die twin-card aber das war durch die bereits genannten
Probleme nicht das wahre.
Habe übrigens als Begrüßungstext im Handy "SMS freischalten" eingestellt.
Als Eselsbrücke ist das nicht schlecht aber ich habe in der Regel nur 1 Handy
an.
 
J

JoshDD

Gast
hmm also die Multi-SIM von T-Mobile hat gegenüber der Multicard von o2 einen Vorteil und einen Nachtteil (sonst identisch)

Vorteil:
TMO: alle klingeln gleichzeitig
o²: wird über Prioritäten geregelt (1. --> 2. --> 3.) je nach dem welches "AN" ist

Nachteil:
TMO: SMS an nur ein Telefon
o²: SMS gehen an das Telefon was gerade die Anrufprio hat (einstellbar)

ich benutzte seit 2 Jahren die o² Lösung und bin bestens zufrieden damit :thumbs:
 
N

No.Trace

Junior Mitglied
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
25
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 4
PC Betriebssystem
Win7
Tachchen ...

Habe nun auch meine TwinCard in die MultiSim umwandeln lassen.
Das haben die sehr schnell und kostenlos durchgeführt :-)
(Könnter aber daran liegen das ich RV-Kunde bin)

Ein paar Kleinigkeiten würden mich aber noch interessieren ...

01 - Was stellt man denn mit der *222# genau ein ?
02 - Und welche Optionen kann man sonst noch einstellen?
03 - Kann man mit beiden Geräten gleichzeitig telefonieren ?

Nundenn ... wolle wa mal sehen ... bis dato gefällt mir das so schon
viel besser.

CU und Gruß vom Kai !!!
 
M

meylers

Ex-'USP-Friends'
Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
476
Hier gibt es die Antworten.
 
N

No.Trace

Junior Mitglied
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
25
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 4
PC Betriebssystem
Win7
Ja Moin ...

Die Seite kannte ich ja schon, aber die Button für SMS/MMS und
Telefonieren habe ich irgendwie übersehen :-) Danke für den Link ...

Hier nochmal die Infos, die ich gesucht habe für alle ... :



Telefonieren

Sie sind unter einer Rufnummer erreichbar - bei Anruf klingeln alle eingeschalteten Handys.
Sobald das Gespräch auf einem beliebigen dieser Handys angenommen wird, verstummen die anderen Handys automatisch.
Wenn ein Gespräch angenommen wurde, wird mit parallel eingehenden Gesprächen gemäß den vom Kunden festgelegten Einstellungen verfahren
(z.B. Weiterleitung auf die Mobilbox).
Es ist keine weitere Rufannahme möglich.
Abgehende Gespräche sind parallel mit allen Handys möglich.
Alle Einstellungen, z.B. Rufumleitung, Mobilbox, Soundlogo usw. gelten für alle SIM-Karten.
Alle Karten verfügen über individuelle PIN-/PUK – Sicherheitseinstellungen, welche kundenseitig harmonisiert werden können.


SMS/MMS:

SMS und MMS werden standardmäßig an Ihre ursprüngliche Karte (Hauptkarte) geschickt.
Sie können jedoch einstellen, auf welchem Handy Sie Ihre SMS und MMS empfangen wollen.
Diese Einstellungen können Sie jederzeit kostenlos ändern.
Wichtig: Ausschließlich das für den Empfang von SMS und MMS aktivierte Handy kann auch SMS und MMS versenden.
*222# Für die Aktivierung von SMS/MMS auf einem Handy:
Geben Sie diesen Code auf dem Handy ein, mit dem Sie SMS und MMS senden und empfangen wollen, und drücken Sie die Anruftaste.
*221# Wählen Sie diesen Code für die kostenlose Statusabfrage und drücken Sie die Anruftaste.

THX und Gruß vom Kai !!!
 
Thema:

T-Mobile: Eine Nummer, verschiedene Handys

Sucheingaben

f

,

2 handys 1 nummer

,

twincard t-mobile

,
multicard t-mobile
, mobile nummern deutschland, 1 nummer 2 handys, twin karte t-mobile, T-online code für sms und mobilbox bei twinkarte, twin card einstellungen, eine handynummer zwei handys d1 SMS, handy einstellungen mit t-online twincard, handy twinkard sms einstellung, d1 twincard smscodes, Twincard t-mobile für SMS freischalten, telekom handy SMS freischalten, t-mobile twincard, eine nummer zwei handys, 2 handys eine nummer, zwei handys eine nummer, sms freischalten tmobile, twinkarte für SMS freischalten, twincard für sms freischalten, sms freischalten t-mobile nummer, telekom sms empfangen code zweites handy, 2 handys 1 telefonnummer

T-Mobile: Eine Nummer, verschiedene Handys - Ähnliche Themen

  • Penny Mobil - bis wann kann man mit Freischaltung warten?

    Penny Mobil - bis wann kann man mit Freischaltung warten?: Hallo, ich will aus meinem alten GMX-Vertrag (Vodafone-Netz) zu einem Tarif von Penny Mobil oder Ja! Mobil wechseln, da sie für nur 1€ mehr...
  • Mobile World Congress 2020 in Barcelona offiziell abgesagt - Offizielles Aus für den MWC 2020

    Mobile World Congress 2020 in Barcelona offiziell abgesagt - Offizielles Aus für den MWC 2020: Viele große Anbieter, wie die Telekom, Vodafone, Amazon, HMD Global und Nokia, Sony, LG, Nvidia, Intel und noch so manche anderen, haben dem MWC...
  • Apple iOS Ratgeber - Automatische WLAN-Unterstützung deaktivieren und Mobile Daten sparen

    Apple iOS Ratgeber - Automatische WLAN-Unterstützung deaktivieren und Mobile Daten sparen: Viele Smartphone-Nutzer wollen ja rund um die Uhr Online sein, sei es weil man wichtige Gründe hat oder auch weil man einfach nichts verpassen...
  • App für mobile Nummer

    App für mobile Nummer: Hallo Leute, ich suche einen Weg, wie ich alle Telefonnummer/Mobilnummern aus meinem Sony Xperia Z bekomme. Die Nummern sind alle in der...
  • T-Mobile MNP, Nummer "aufheben"

    T-Mobile MNP, Nummer "aufheben": Hi Leute, meine Freundin hält sich ab kommende Woche bis Anfang August im Ausland auf, braucht also keinen deutschen Vertrag. Ihr derzeitiger...
  • Ähnliche Themen

    Oben