T-Mobile Geschäftskundentarife irreführend?

Diskutiere T-Mobile Geschäftskundentarife irreführend? im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Ich habe mir aus dem T-Punkt mal den Katalog mit den Geschäftskundentarifen von T-Mobile mitgenommen, dort werden vor allem die...

m_k

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
55
Ich habe mir aus dem T-Punkt mal den Katalog mit den Geschäftskundentarifen von T-Mobile mitgenommen, dort werden vor allem die BusinessRelax-Tarife angesprochen.
Doch frage ich mich nach genauem Betrachten, was an denen wirklich günstiger ist: Der "BusinessRelax 50" kostet 12,93 €, die anderen aufsteigend 21,55 €, 43,10 € und 86,21 € - diese Preise sind jedoch alle ohne Merwertsteuer.
Wenn man diese dazurechnet kommt man auf die gleichen Preise wie sie auch für die normalen Relaxtarife gelten.
Was ist denn dann der Vorteil an den Geschäftskundentarifen?

Im Vergleich zu früher (z.B. die "Company"-Tarife) waren die Geschäftskundentarife schon günstiger. Bei Company war die Grundgebühr geringer und auch die Preise für Verbindungen und SMS waren teilweise ca. 5 Cent preiswerter.

Vielleicht nutzt ja jemand diese BusinessRelax-Tarife und kann mir erklären, was an denen besser ist als an den normalen Relaxtarifen.
Ich finde das etwas irreführend.
 

No.Trace

Junior Mitglied
Dabei seit
05.07.2004
Beiträge
25
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone 4
PC Betriebssystem
Win7
Hallo m_k ...

Da ich nun schon ein paar Jahre den Company-Tarif
von D1 nutze, kann ich da vielleicht was zu schreiben :-)

Ich habe das so verstanden, das die Business-Tarife im
ersten Moment nicht günstiger sind, nur wenn Du in
einem Rahmenvertrag (RV) bist wird es günstiger ... ich hab da
mal nachgesehen ...

RV Preise - Business Relax: (auch ohne MwSt)
11,64 Euro - Business Relax50
19,40 Euro - Business Relax100
34,48 Euro - Business Relax200
68,97 Euro - Business Relax500

RV Preise - Business Tarife: (auch ohne MwSt)
07,16 Euro - Business Active
12,73 Euro - Business Profi

RV Preise - Company Tarife:
07,77 Euro - Company Call
10,69 Euro - Company Basic
15,32 Euro - Company Profi

Aber da konnte ich auch nur rein, weil unsere Firma einen RV
mit D1 abgeschlossen hatte ...

Ich hoff das hilft Dir etwas weiter ... CU Kai !!!
(No.Trace)
 

Marcel Neumann

Inventar
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
467
Ort
Bielefeld
Modell(e)
S/// K800i
Firmware
R1CB001
PC Betriebssystem
W2k
Die Preise sind abhängig von der Menge der eingebuchten Mitglieder in einem Rahmenvertrag! Je mehr Leute drin sind, umso günstiger kann es werden! Diese Preis die du dort siehst, sind die Preise (meines Wissens) ab einer Person (ja es geht inzwischen ab 1-5 Personen einen Rahmenvertrag zu eröffnen)!

Ebenso sind die Vergünstigungen auf die Endgeräte abhängig von der Menge der Mitglieder im RV und den ausgehandelten Werten.

Gruß
Marcel
 

m_k

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
55
Ach so, dann leuchtet mir das ein.
Dann macht also die Masse an Verträgen die Gesamtsumme günstiger.

Heißt das dann, dass beispielsweise der Company Basic 7,77 € netto für eine Person kostet, für jede weitere dann entsprechend weniger?
 

Marcel Neumann

Inventar
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
467
Ort
Bielefeld
Modell(e)
S/// K800i
Firmware
R1CB001
PC Betriebssystem
W2k
Nicht ganz... es gibt 2 Möglichkeiten! Entweder werden diese Tarife individuell ausgehandelt was aber nur bei großem Kunden und Rechnungsbetragsaufkommen vorkommt oder die 2. Möglichkeit nach festen Staffelgrößen. Die kenn ich jetzt aber nich... bsp. ab 100, ab 1000 usw.

Gruß
sancho
 

Benski

Mitglied
Dabei seit
03.07.2004
Beiträge
123
Das ist aber normal. Ich habe mich auch schon bei anderen Anbietern nach günstigeren Business-Konditionen umgesehen, aber es ist immer das selbe. Ohne RV hast du immer die normalen Preise ohne MwSt.
o2 nennt das dann die Tarife für Freiberufler und das andere sind die Firmenkonditionen. Diese fangen meist bei 10 Verträgen aufwärts an.
Allerdings kannst du mache Optionen aus dem Business Bereich dort auch so buchen, nur eben nicht so günstig.

Die Standardtarife sind überall ohne RV gleich teuer. Das T-Mob. schon einen RV ab 1-5 Personen zulässt wusste ich nicht, ist aber schon genial. :blink:

Gruß
Benski
 

Benski

Mitglied
Dabei seit
03.07.2004
Beiträge
123
Ergänzung:

T-Mobile bringt neue Tarif-Varianten für Geschäftskunden

T-Mobile hat für den 1. März Ergänzungen seiner Geschäftskunden-Tarife angekündigt. So bietet die Option Intern künftig für 10 Euro (netto) im Monat 1000 Minuten für firmeninterne Inlands-Telefonate -- entweder von T-Mobile-Handy zu T-Mobile-Handy oder vom Handy zu einer festgelegten Telekommunikationsanlage, zum Beispiel der Zentrale des Unternehmens. Die Gesprächsminuten können zu jeder Tageszeit verbraucht werden. Die Intern-Option kann zu den Tarifen BusinessRelax-100, -200 beziehungsweise -500 sowie BusinessProfi hinzugebucht werden. Gratis ist ab dem 1. März nach Angaben des Bonner Carriers für alle Relax-Kunden die Abfrage der Mobilbox -- auch in den BusinessRelax-Tarifen.

Die Option BusinessCompact für den BusinessProfi-Tarif soll Inlandsanrufe ins deutsche Festnetz vergünstigen: Gegen einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro (netto) können sie für sechs Cent (netto) pro Minute aus dem T-Mobile Netz ins deutsche Festnetz telefonieren -- und damit für die Hälfte des sonst im Tarif berechneten Preises. 25 statt 39 Cent (netto) pro Minute kosten Inlandsverbindungen in andere deutsche Mobilfunknetze. Beim Versand von SMS -- jedoch nur innerhalb des D1- Netzes -- lassen sich mit BusinessCompact fast 60 Prozent sparen: Pro D1-interner Kurzmitteilung werden statt 17 nur 7 Cent (netto) berechnet. (ssu/c't)
Quelle: Heise
 
Thema:

T-Mobile Geschäftskundentarife irreführend?

T-Mobile Geschäftskundentarife irreführend? - Ähnliche Themen

EU-Roaming: 'kostenloses' Surfen im europäischen Ausland kann teuer werden: Mobilfunknutzer können seit dem 15. Juni 2017 im EU-Ausland das mobile Internet zu den gleichen Konditionen nutzen, die auch im Heimatland gültig...
Nokia 6 (2018) vs. Nokia 6 (2017): Unterschiede und Spezifikationen im Vergleich: Die Neuauflage des Smartphone Nokia 6 ist seit rund einer Woche im Handel, doch der Vorgänger wird immer noch und zu deutlich günstigeren Preisen...
Prepaidvergleich24: so kann man Handytarife einfach vergleichen [Sponsored Post]: Mobilfunktarife gibt es wie Sand am Meer, weswegen selbst Experten Probleme haben, den Überblick zu behalten. Doch im Internet gibt es die...
Future-Check: Das liegt in den Schubladen der Hersteller und Provider: Nein, das USP-Forum besitzt keine magische Glaskugel, um in die Zukunft zu schauen. Trotzdem zeigen wir, was in allernächster Zeit bei Handys...
Telekom MagentaMobil und Magenta Eins: neue Tarife für Mobilfunk und Kombination mit Festnetz: Auf der IFA in Berlin hat die Telekom unter dem Namen MagentaMobil neue Mobilfunktarife mit zahlreichen Optionen vorgestellt. Gegen Aufpreis...

Sucheingaben

Telekom RV 500

,

rv 500 telekom

,

Rahmenvertrag RV 500

,
Rahmenvertrag 500
, rahmenvertrag rv 500 t-mobile, Geschäftskundentarif Business Active mit Endgerät , rv500 t-mobile, rv500 rahmenvertrag, rahmenvertrag rv 500 telekom, t-mobile geschäftskundentarife, T-Mobile Rahmenvertrag RV 500, T-mobile RV 500, telekom rv500, Business Active mit Endgerät, t-mobile rahmenvertrag 500, geschäftskundentarif d1, iphone geschäftskundentarif, telekom rahmenvertrag RV 500, rahmenvertrag 500 t-mobile, vorteile t-mobile business, RV 500 Tarif, t-mobile rv500, t mobile geschäftskunden tarife, vorteile rahmenvertrag t-mobile, geschäftskundentarif t-mobile
Oben