T-Mobile senkt MMS-Preise

Diskutiere T-Mobile senkt MMS-Preise im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Endlich mal wieder ein bisschen Bewegung bei den unverschämten MMS-Tarifen. Mal sehen, wie lange es dauert, bis die "abwartende" Vodafone...
G

Gast71112

Guest
Endlich mal wieder ein bisschen Bewegung bei den unverschämten MMS-Tarifen. Mal sehen, wie lange es dauert, bis die "abwartende" Vodafone nachzieht... ;)

07.07.2004 - 14:56 Uhr
T-Mobile senkt MMS-Tarife - Vodafone wartet ab
T-Mobile senkt MMS-Tarife - Vodafone wartet ab

DÜSSELDORF (Dow Jones-VWD)--Die Telekom-Tochter T-Mobile senkt ihre Tarife für den MMS-Versand. Ab August kostet das Verschicken von Bildern oder Videos per Handy einheitlich nur noch 0,39 EUR, wie die T-Mobile Deutschland GmbH am Mittwoch in Bonn mitteilte. Der Preis für eine MMS mit bis zu 300 Kilobyte (KB) sinkt damit zumindest vorübergehend um bis zu 1,10 EUR. Bislang hingen die Tarife - wie auch bei den T-Mobile-Konkurrenten -
unter anderem von der Daten-Größe sowie dem Empfängernetz ab. Kunden von T-Mobile verschickten bereits 2003 knapp 11 Mio MMS-Nachrichten.

Vodafone verlangt für den Versand einer MMS bis 30 KB innerhalb des eigenen D2-Netzes ebenfalls 0,39 EUR. Der Preis für das Verschicken von größeren Fotos ins Ausland oder auch in ein anderes Netz steigt allerdings im Höchstfall auf bis zu 2,49 EUR. Eine Vodafone-Sprecherin sagte am Mittwoch auf Anfrage, eine Preissenkung sei vorerst nicht geplant.
+++ Andreas Heitker
Dow Jones Newswires/7.7.2004/hei/nas

 
Z

zappman

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
487
Super!
Jetzt müssen sie nur noch dringenst die SMS-Preise senken! Wenn mann die Preise vom MMS und SMS vergleicht und die Datenmenge betrachtet - ein Witz!
 
D

Dorsk51

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2004
Beiträge
55
Standort
Bocholt
Modell(e)
Siemens S65
Firmware
53
PC Betriebssystem
WIN2K
Du glaubst doch nicht selber daran, dass die Netzbetreiber ihre Goldgrube verkleinern werden?! :rolleyes:
Zumindest ist jetzt die Chance da, dass es zu einem MMS-Preiskrieg kommen wird. :up:
 
Z

zappman

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
487
Und wenn dann mal die MMS billiger sein werden als die SMS, dann ist das Problem eh gegessen! :D
 
M

Matthias Wein

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
532
Also wenn mich jede MMS nur noch 39ct kosten wird, dann werd ich sicherlich hin und wieder die eine oder andere verschicken (Freundin, Kumpels beim Bund...).

Die SMS-Preise sollten, wenn man sich mal das europäische Ausland ankuckt wirklich mal gesenkt werden. Dort gibts SMS ja mittlerweile schon z.T. für 1ct!!!

Gruß Matthias
 
D

Dorsk51

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2004
Beiträge
55
Standort
Bocholt
Modell(e)
Siemens S65
Firmware
53
PC Betriebssystem
WIN2K
Originally posted by Matthias Wein@7.07.2004, 16:29
Also wenn mich jede MMS nur noch 39ct kosten wird, dann werd ich sicherlich hin und wieder die eine oder andere verschicken (Freundin, Kumpels beim Bund...)
Darauf spekulieren die ja auch - Würde dann ja auch vermehrt MMS nutzen.
Aber nur, wenn o2 sich diesen T-Mobile Preisen nähern würde und wenn die mir bei der Vertragsverlängerung auch ein vernünftiges Handy bieten. ;)
 
D

doublemint

Junior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
25
Hallo,

zu den SMS-Preisen..mit Relax SMS 200 bekommt man bereits bei T-Mobile die ersten 200 SMS des Monats für nur 9ct in alle Netze! (oder 10ct/Relax SMS 100 bzw 12,5ct/Relax SMS 50)

Eine (Text-)MMS lohnt sich verglichen zur SMS (angenommen beim günstigsten Paket Relax SMS 200) dann schon wenn es mal mehr als 600 Zeichen (oder entsprechend mehr als 4 Teile) werden!

Fazit: für Leute die gern sehr lange Texte schreiben könnte es also u.U. eine interessante Alternative darstellen! :up:

Gruß,
Stefan
 
D

DOK

Mitglied
Mitglied seit
02.07.2004
Beiträge
180
Bzgl. der SMS Preise mal eine Meldung von Xonio vom 25. Juni 2004

SMS-Preiskrieg in Holland

In den Niederlanden hat ein Preiskrieg der Netzbetreiber um SMS-Preise begonnen.

Erst vor kurzem hatte Marktführer KPN Mobile die SMS-Preise im Prepaid-Paket "Hi" um 60 Prozent gesenkt, von 0,23 auf 0,09 Euro pro Mitteilung in alle niederländischen Netze.

Nur einige Tage später konterte Telfort mit Preisen von 0,08 Euro für eine SMS. Beim Service-Provider Qick kostet eine Kurzmitteilung mittlerweile sogar nur noch 0,04 Euro.


In Deutschland kostet eine SMS im Durchschnitt immer noch 0,19 Euro.
Erstaunlich was echter Wettbewerb ohne Preisabsprachen so alles bringen kann. :D Ich möchte wetten, dass Vodafone bei den MMS Preisen in Deutschland sofort in gleicher Höhe nachzieht. :P
 
S

Siemens SX1 feak

Junior Mitglied
Mitglied seit
07.07.2004
Beiträge
16
Wann kommt es bei Vodafone
 
B

Benski

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
123
Äh im Titel stand glaube ich "Vodafone wartet noch ab". :rolleyes:

Aber für einen nicht SMS-Paketutzer bringt eine MMS ab August schon was wenn er 2 SMS verschicken würde. für 1Ct. weniger so viel mehr schreiben wie ich will ist ein gutes Angebot.

Aber dafür zieht T-Mobile wohl nicht mit dem HappyAbend Angebot mit :crying: .

Gruß
Benski
 
Tinkerbell

Tinkerbell

Profi Mitglied
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
865
Standort
Dortmund
QUOTE
SMS-Preiskrieg in Holland

In den Niederlanden hat ein Preiskrieg der Netzbetreiber um SMS-Preise begonnen.

Erst vor kurzem hatte Marktführer KPN Mobile die SMS-Preise im Prepaid-Paket "Hi" um 60 Prozent gesenkt, von 0,23 auf 0,09 Euro pro Mitteilung in alle niederländischen Netze.

Nur einige Tage später konterte Telfort mit Preisen von 0,08 Euro für eine SMS. Beim Service-Provider Qick kostet eine Kurzmitteilung mittlerweile sogar nur noch 0,04 Euro.

In Deutschland kostet eine SMS im Durchschnitt immer noch 0,19 Euro.
Ich habe das ja schon öfter hier berichtet. Die günstigen SMS Preise in NL gelten leider nur für die Prepaid Pakete. Sogar die grosse Supermarktkette Albert Heijn bietet nun dort Prepaid Pakete an mit 7 Cent pro SMS. Vodafone NL hat dagegen seine SMS Preise zum 01.07. erhöht von 29 Cent auf 30 Cent (prompt mein Anbieter)...... Günstigere Preise kann man bei denen nur durch die SMS Pakete bekommen, die jedoch zeitlich begrenzt zu nutzen sind... Also auch irgendwie nicht das wahre....
 
V

Vollig

Guest
Also E-Plus bietet derzeit SMS von E-Plus zu E-Plus für 0,09 Cent an wenn man eine SMS-Option für 2,50 Euro mtl. bucht.

Ich habe leider einen Firmenrahmenvertrag und muß mich bis morgen gedulden, ob ich das nutzen kann.

Ich denke mal....der Preiskrieg wird auch hier losgehen und SMS und auch MMS werden überall im Netz billiger.
 
B

Benski

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
123
Da kann ich deine Hoffnung leider nur eindämmen.

Nachdem die Netzbetreiber es geschafft haben den SMS Preis auf konstante 19ct. in alle Netze zu heben ist mit dem einheitlichen MMS-Preis von 39ct. nun bewußt eine Marke angepeilt, die dem doppelten SMS-Preis entspricht.

Nachdem die enheitlichen Tarifstrukturen gut ankommen und die teuren Preismodelle bei MMS nur abgeschreckt haben, wird damit sicher langsam aber sicher MMS ein ernstzunehmender Ersatz für SMS werden. Zumindest mit immer weiterer Verbreitung von Kamarahandys.

Aber abwarten.

P.S.:
Mein persönlicher Tipp:
Die Preise werden sich so lange halten (19 / 39) und Preisvorteile gibts nur bei Paketkäufen von SMS und/oder MMS.

Gruß
Benski
 
M

Matthias Wein

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
532
Na endlich:

Auch o2 senkt MMS-Preise auf 39 Cent
Ein Preis für MMS jeder Größe in jedes Netz

Nachdem T-Mobile Anfang Juli 2004 angekündigt hat, den Versand von MMS künftig unabhängig vom Datenvolumen zum Einheitspreis von 0,39 Euro anzubieten, zieht nun auch o2 nach: Ab 1. August 2004 soll Vertrags- und Prepaid-Kunden von o2 Germany für den Versand von MMS ebenfalls einheitlich 39 Cent zahlen.

Wie bei T-Mobile spielt auch bei o2 dann weder die Größe der MMS eine Rolle noch in welches Netz diese verschickt wird. Durch den neuen Preis wird der MMS-Versand bei o2 somit um bis zu 90 Cent günstiger.

Der Preis von 39 Cent pro MMS gilt für alle o2 Kunden, die Bildnachrichten ins o2 Netz und alle anderen deutschen Mobilfunknetze sowie an E-Mail-Adressen schicken. Der MMS-Empfang ist gebührenfrei. Bisher kostete eine MMS je nach Datenvolumen und Netz bis zu 59 Cent für bis zu 30 KByte und bis zu 1,29 Euro bei einer Größe zwischen 30 und 100 KByte. Die Preissenkung ist - wie bei T-Mobile - vorerst bis zum 31. Dezember 2004 befristet.
Quelle: Golem.de


Bei dem Preis könnte ich mir durchaus vorstellen hin und wieder mal ne MMS zu verschicken.

Gruß Matthias :up:
 
Thema:

T-Mobile senkt MMS-Preise

Sucheingaben

mms tarife

,

www.kpn.com/mms

,

mms kosten

,
mms tarif
, www.kpn.commms, Kosten MMS, f, kpn.com/mms, http://www.usp-forum.de/netzbetreiber-providerforum-deutschland-eu/8020-t-mobile-senkt-mms-preise.html, mms kosten telekom, was kostet es Videos per Handy zu verschicken D1, mms d1 zu d2 preiss, wie teuer ist eine mms von tmobile zu vodafone?, mms-tarife, mms kosten iphone, www.kpn.commms -priliquo, iphone t-mobile mms kosten, t-mobile tarife mms, mms preise, was kostet video als mms iphone versenden?, preisliste telekom mms , mms iphone 4 kosten?, mms t mobile kosten, mms kosten d1, mms-kosten

T-Mobile senkt MMS-Preise - Ähnliche Themen

  • eigenmächtiges Umswitchen auf mobile Daten

    eigenmächtiges Umswitchen auf mobile Daten: Hallo, auch wenn ich neu hier bin und meine ersten Zeilen schreibe, bitte ich um Hilfe. Mein Problem, Das Honor 8x ist so eingestellt das...
  • Call of Duty Mobile für Android und iOS Beta Test und Vorregistrierung - So kann man

    Call of Duty Mobile für Android und iOS Beta Test und Vorregistrierung - So kann man : Call of Duty ist eine sehr bekannte Spiele-Reihe und auch Smartphones sollen nun wieder mit einem Ableger bedacht werden. Dieses Mal soll es aber...
  • Lumia 950 (XL) mit Windows 10 für ARM und Windows 10 Mobile im Dual-Boot nutzen - So

    Lumia 950 (XL) mit Windows 10 für ARM und Windows 10 Mobile im Dual-Boot nutzen - So : Auch wenn Microsoft selbst zu einem Wechsel von Windows 10 Mobile auf Android oder iOS rät lässt sich so mancher Programmierer nicht davon...
  • Honor 10 Lite Tethering per WLAN-Hotspot zum Teilen mobiler Daten verwenden - So einf

    Honor 10 Lite Tethering per WLAN-Hotspot zum Teilen mobiler Daten verwenden - So einf: Man will mit seinem Laptop Online gehen, hat aber kein WLAN in der Nähe? Vielleicht habt Ihr ja noch genug von Eurem mobilen Datentarif Eures...
  • Google senkt den Preis für das Nexus One - Ladenhüter in den USA

    Google senkt den Preis für das Nexus One - Ladenhüter in den USA: Da das Nexus One in den USA ein Ladenhüter zu werden scheint, wird der Preis - zumindest in den USA - gesenkt. Kunden, die über T-Mobile das Gerät...
  • Ähnliche Themen

    Oben