tape.tv oder SPB TV = Datenfraß?

Diskutiere tape.tv oder SPB TV = Datenfraß? im Nokia N97 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian Forum; Hallo zusammen, geködert durch die aktuelle Nokia-TV-Kampagne habe ich mir gestern aus dem OVI-Store die kostenlose Anwendung "tape.tv" gezogen...

Daster

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
20
Modell(e)
Nokia N97 mini
Netzbetreiber
O2
Hallo zusammen,
geködert durch die aktuelle Nokia-TV-Kampagne habe ich mir gestern aus dem OVI-Store die kostenlose Anwendung "tape.tv" gezogen. Wo ich schon gerade dabei war auch gleich noch SPB TV hinterher (TV-Streaming). Heute morgen hatte ich mein N97mini ca. eine Stunde im PIN-Screen stehenlassen. Als ich es anschließend anmeldete wurde ich direkt von einer SMS meines freundlichen Providers begrüßt, die mir verkündete, dass mein Datenvolumen für diesen Monat erreicht sei und ich nun gedrosselt werden würde (O2 Internet Pack M). Lustigerweise hatte ich bis gestern Abend ca. 80 MB meiner mtl. 200 MB verbraucht. Heute morgen waren es dann 200 MB gesamt! Das Gerät war über Nacht ausgeschaltet! Weiter fiel auf, dass seit heute ca. einmal pro Stunde selbsständig eine Online-Verbindung aufgebaut wurde obwohl "Inhalt offline" gesetzt ist. Ich bin mir nun nicht sicher ob ich bei der Installation etwas in dieser Richtung genehmigt hatte, soweit ich mich erinnern kann - nein.
Abenteuerlich ist allerdings, dass scheinbar VOR einer abgeschlossenen Anmeldung beim Booten Daten in diesem Umfang gezogen werden können. Das Protokoll zeigt mir als Verbindungsherstellungszeitpunkt den Moment des Anschaltens - Anmelden wurde wie beschrieben erst ca. eine Stunde später durchgeführt.
Hatte von Euch schon jemand Erfahrungen in dieser Richtung was diese beiden Progs betrifft?
Seit Deinstallation gibt es keinen regelmäßigen Verbindungsaufbau mehr - allerdings wurde mir beim Deinstallieren von tape.tv auch gemeldet, dass zunächst aktive Programme beendet werden müssten (bei SPB TV nicht). Da ich tape.tv heute noch garnicht gestartet hatte kam mir auch das mehr als komisch vor...

Gruß
Daster
 
P

proofman

Gast
allerdings wurde mir beim Deinstallieren von tape.tv auch gemeldet, dass zunächst aktive Programme beendet werden müssten


hallo @Daster...,

ich kenne beide programme nur vom hörensagen, habe sie selbst noch nicht getestet.
die genannte meldung kommt immer wenn das zu deinstallierende programm noch aktiv im hintergrund läuft.
das heist, "tape.tv" war die ganze zeit aktiv.

zum anderen, auch wenn das handy im pin-screen steht, laufen die aktiven progis schon, die pin abfrage bezieht sich nur auf deine sim-karte (aus sicherheitsgründen) und hat soweit nichts mit dem eigentlichen bootvorgang zu tun.

warum aber diese programme so viel datenverbrauch haben, kann ich dir auch nicht beantworten.


in diesem sinne

proofman
 

thejack

top of the topics
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
2.961
Ort
Hunsrück
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress (RM-356)
Netzbetreiber
Base
Firmware
52.0.007.C02.01 PC0559366, Maps3.04
PC Betriebssystem
2000,XP,7
warum aber diese programme so viel datenverbrauch haben, kann ich dir auch nicht beantworten.

Naja, laufende Bilder, also Videos, haben in der Natur der Sache ja schon ein entsprechend hohes Datenvolumen.
Wenn jetzt dieses tape.tv durch irgendwelche gemachten (oder halt eben nicht) Einstellungen automatisch startet
und beginnt Sendungen runterzuladen ......
 

Daster

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
20
Modell(e)
Nokia N97 mini
Netzbetreiber
O2
Wenn jetzt dieses tape.tv durch irgendwelche gemachten (oder halt eben nicht) Einstellungen automatisch startet
und beginnt Sendungen runterzuladen ......

die befürchtung habe ich auch. die von proofman erwähnte hintergrundaktivität habe ich auch befürchtet. dass diese allerdings im "booted-mode" nur minimal daten austauscht und im "pre-PIN-mode" dermaßen randaliert finde ich äußerst komisch. also ggf. "aufpassen" falls ihr euch diese anwendung installieren möchtet. zumindest wenn ihr bzgl einer daten"flat" auch nur so ausgestattet seid wie ich ;-)
 
G

Gast

Gast
Grundsätzlich verhält sich die tape.tv Video-App wie folgt: Sind für die Übertragung mehrere Zugangswege (WLAN & UMTS) konfiguriert, so wird bei Verfügbarkeit einer WLAN Verbindung immer diese bevorzugt verwendet.

Nichts desto trotz kann hier schnell Abhilfe geschaffen werden, indem Du einfach ausschließlich Deine WLAN Verbindung für die Übertragung einstellst. Und das geht so:

1. Aufrufen der Verbindungseinstellungen: Settings > Optionen > Verbindungseinstellungen
2. Hier siehst Du alle Zugangspunkte über die sich Deine App verbindet. Um Dein Programm zukünftig nur noch per WLAN zu aktualisieren, sollten außer „Alle WLAN Zgs. Pkt.“ alle anderen Zugangspunkte gelöscht werden
3. Löschen von Zugangspunkten: Zugangspunkt anwählen > Optionen > Entfernen. Dies wie gesagt bei allen nicht WLAN Punkten wiederholen

Von nun an sollte keine Verbindung mehr über tape.tv mit Deiner Mobilfunkverbindung erfolgen. Kleiner Tipp: Es lohnt sich die automatische Übertragung in den Settings der tape.tv App zu aktivieren wenn Du nur per WLAN überträgst. So hast Du immer frisches Programm auf Deinem Handy auch wenn Du mal vergessen hast die App vorher zu starten.
Natürlich kannst Du auch in den Settings die automatische Übertragung ausschalten.
 

Daster

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
20
Modell(e)
Nokia N97 mini
Netzbetreiber
O2
all deine vorschläge beziehen sich auf settings innerhalb tape.tv, oder? dann hatte ich wohl die automatische übertragung in verbindung mit "wlan & umts" eingestellt. danke für die tipps. ich wusste allerdings nicht, dass tape.tv schon anfängt zu schaufeln bevor ich mich überhaupt per pin komplett angemeldet habe...
 

maulwurf1987

Newbie
Dabei seit
29.07.2009
Beiträge
2
Modell(e)
nokia 5800
Netzbetreiber
O2
hey,

habe mir gestern abend sowohl "tape tv", als auch "pocket razor" (warum auch immer;-) ) aus dem ovi-store runtergeladen.
Mein handy hing über nacht, wie jede nacht an der steckdose und heut morgen, als ich es mit zur uni genommen habe kam die sms, dass meine O2-Datengrenze erreicht wäre, genau wie bei Daster.
Zudem hatte mein 5800 nur noch einen Akkubalken, was absolut unnormal war, dafür dass es erst 3 stunden von der Steckdose getrennt war.
Auf jeden fall dachte ich schon, dass eins von den beiden Programmen ein Trojaner wäre oder so. aber da wohl auch schon andere dieses problem hatten, gehe ich mal davon aus, dass Tape tv einfach im Hintergrund läuft und permanent Daten zieht...

In jedem Fall ist das Prog mit Vorsicht zu geniessen... Ich habe es jedenfalls direkt wieder gelöscht (genau wie "pocket razor" --> absolut unnützes Programm) und hoffe das Problem damit behoben zu haben.

liebe Grüße
 
Thema:

tape.tv oder SPB TV = Datenfraß?

tape.tv oder SPB TV = Datenfraß? - Ähnliche Themen

Apple Music, iOS 9 und El Capitan - WWDC15 Keynote zusammengefasst: Die Eröffnungs-Keynote zur WWDC15 ist durch und hier folgt nun eine Zusammenfassung.nnVorweg, dies wird etwas subjektiv werden. Ich, also iFreddie...

Sucheingaben

tape.tv iphone

,

tape tv iphone

,

tape.tv app iPhone

,
f
, tape tv app iphone, tape.tv app, spb tv alternative, tape.tv nokia, 0, tape.tv iphone app, alternative zu spb tv , tape.tv symbian, tape.tv für iphone, 1, tape.tv auf iphone, tape tv probleme, iphone tape.tv, tape tv anmeldung funktioniert nicht, 2, tape.tv fürs handy, tape.tv auf dem Iphone, tape.tv forum, spb tv wlan, warum geht tape.tv nicht mehr bei mir?, spb tv wlan settings
Oben