Telekom MagentaMobil und Magenta Eins: neue Tarife für Mobilfunk und Kombination mit Festnetz

Diskutiere Telekom MagentaMobil und Magenta Eins: neue Tarife für Mobilfunk und Kombination mit Festnetz im Netzbetreiber- und Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Auf der IFA in Berlin hat die Telekom unter dem Namen MagentaMobil neue Mobilfunktarife mit zahlreichen Optionen vorgestellt. Gegen Aufpreis...
Auf der IFA in Berlin hat die Telekom unter dem Namen MagentaMobil neue Mobilfunktarife mit zahlreichen Optionen vorgestellt. Gegen Aufpreis können die Kunden neue Smartphones bekommen. Vor der Buchung sollten Interessenten aber gut prüfen, denn aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten ist es nicht wirklich einfacher geworden, den passenden Tarif zu finden



In ihrer Ankündigung verspricht das Bonner Unternehmen eine "übersichtlichere Tarifstruktur mit S-M-L-Logik", doch die Möglichkeiten sind so zahlreich, dass die Auswahl nicht gerade erleichtert wird. Das gilt vor allem für die L-Tarife, denn hier gibt es gleich drei weitere Optionen, die in der obigen Grafik gar nicht aufgeführt sind. Doch der Reihe nach: Der Einsteigertarif MagentaMobil S für 29,95 Euro im Monat bietet mobiles Surfen mit bis zu 16 Mbit/s bei einem Datenvolumen von 500 MB. Wie in allen anderen Tarifen sind Flatrates für die Telefonie und SMS in alle Netze enthalten. Dementsprechend gilt das auch für den nächsthöheren Tarif MagentaMobil M, der 39,95 Euro kostet. Die Datenübertragungsrate steigt dabei auf bis zu 50 Mbit/s und das Volumen beträgt bereits 1,5 GB. Bei MagentaMobil L werden die zuletzt genannten Werte auf 100 Mbit/s und 3 GB verdoppelt. Für einen Aufpreis von 10 Euro/Monat gibt es ein "normales" Smartphone, für 20 Euro im Monat wird ein Top-Smartphone angeboten.

Für Geschäftskunden empfiehlt sich der Tarif MagentaMobil L Plus für 79,95 Euro. Dieser bietet die maximale LTE-Geschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s und ein Datenvolumen von 5 GB. Im Tarif enthalten ist das Auslands-Paket mit 100 Minuten und 100 SMS ins Ausland sowie der Roaming-Option All Inclusive. Auch das Unterwegs-Paket mit einer HotSpot Flat, einer Festnetzrufnummer sowie zwei MultiSIM-Karten ist Bestandteil dieses Paketes. Doch damit nicht genug, denn es gibt auch noch die "Premium-Tarife" MagentaMobil L Premium (79,95 Euro/Monat) und MagentaMobil L Plus Premium (109,95 Euro/Monat), bei denen die Kunden jedes Jahr ein neues Top-Smartphone erhalten. Der Haken: Das Smartphone erhalten die Kunden zusätzlich zu den Vorteilen von MagentaMobil L beziehungsweise MagentaMobil L Plus im Rahmen einer Vertragsverlängerung. Wer also das neue Smartphone in Anspruch nimmt, muss den bestehenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängern.

Zusätzlich bietet die Telekom in Zukunft die neuen Family Cards an, bei denen pro Hauptvertrag bis zu vier Mobilfunkkarten in den Varianten S (19,95 Euro/Monat), M (29,95 Euro/Monat) oder L (39,95 Euro/Monat) hinzugebucht werden können. Auch hier gibt es die Möglichkeit, für jeweils 10 oder 20 Euro monatlichen Aufpreis ein Smartphone oder ein Top-Smartphone zu bekommen. Alles klar soweit? Gut, denn es gibt auch noch die Datenoptionen, mit denen zusätzliches Datenvolumen hinzugebucht werden kann. Zur Wahl stehen Data S (1 GB für 9,95 Euro/Monat), Data M (2 GB für 14,95 Euro/Monat) oder Data L (5 GB für 24,95 Euro/Monat).

Doch bevor jetzt die T-Punkte gestürmt werden, sollte bedacht werden, dass es ab sofort unter dem Namen Magenta Eins auch neue Kombi-Tarife gibt, natürlich ebenfalls in den Versionen S, M und L. Diese verknüpfen Mobilfunk und Festnetz, teilweise ergänzt um das internetbasierte Fernsehangebot Entertain. Informationen dazu finden sich auf der speziellen Homepage der Telekom, die grafische Übersicht gibt es unten.

 
Thema:

Telekom MagentaMobil und Magenta Eins: neue Tarife für Mobilfunk und Kombination mit Festnetz

Telekom MagentaMobil und Magenta Eins: neue Tarife für Mobilfunk und Kombination mit Festnetz - Ähnliche Themen

Telekom verdoppelt Datenvolumen zu MagentaMobil Tarifen: Die Telekom wertet die MagentaMobil Verträge deutlich auf.nnErst kürzlich hat die Deutsche Telekom mit ihrem MagentaMobil XL Tarif den ersten...
T-Mobile: Zubuchoption 'StreamOn' bei der Telekom - was dahinter steckt - UPDATE: 20.04.2018, 10:36 Uhr: Die Deutsche Telekom bietet ihren Mobilfunkkunden die Möglichkeit, zu ihrem Mobilfunkvertrag das sogenannte 'StreamOn'...
Telekom: theoretische Geschwindigkeit von Mobilfunk und DSL herausfinden geht so: Sowohl unterwegs als auch daheim wird ein schneller Internetzugang immer wichtiger. Wer herausfinden will, was am eigenen Standort dabei so alles...
Telekom bietet echte LTE Flatrate ohne Drosselung mit unbegrenztem Datenvolumen unter 80€: 80€ klingt auf den ersten Blick nun vielleicht nicht so günstig, aber wenn man bedenkt, dass der Vorgänger nahe an den 200€ Marke kratzte, handelt...
T-Mobile: 300 MB Datenvolumen als Geschenk für alle Telekom-Kunden - UPDATE: 08.03.2018, 11:27 Uhr: Nach der Vorstellung eines neuen Tarifs macht die Deutsche Telekom allen Mobilfunkkunden ein Präsent in Form von...
Oben