telnummern sind futsch...

Diskutiere telnummern sind futsch... im Offizielles [email protected] Supportforum von John Shaw Forum im Bereich BenQ-Siemens Forum; Hallo erstmal... Ich denke dass ich hier in diesem forum richtiger bin und bitte mein doppelpostng zu entschuldigen... Ich habe mit der Software...

joerg2k1

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.05.2006
Beiträge
3
Hallo erstmal...

Ich denke dass ich hier in diesem forum richtiger bin und bitte mein doppelpostng zu entschuldigen...

Ich habe mit der Software [email protected] die daten von meinem M65 auf dem PC gesichert.
Nun hat sich das M65 verabschiedet. Es tut sich nichts mehr und muß in die Werkstatt.
Mit dem ollen Motorola dass ich nun habe komme ich an die daten nicht mehr ran.

Und die Software weigert sich auch zu starten wenn kein Handy angeschlossen ist.

Meine Frage:

Gibt es die Möglichkeit (evtl. mit WindowsCommander) die Tel-liste aus dem PC auszulesen oder auszudrucken?

oder...

welches siemenstelefon kann ich zur datenrücksicherung nutzen?
geht das jetzt nur mit dem m65?

Vielen Dank schon mal im Voraus...

Jörg
 

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Hi,

um welche Daten geht es denn und wie hast du sie mit s25atonce gesichert?

John
 

joerg2k1

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.05.2006
Beiträge
3
Hallo. Es geht mir um die telefonnummern die im Handy waren. Also das Adressbuch...

Ich habe es über IR gemacht. Ein komplettes backup. Die Bilder die drauf waren kann ich sehen..

Gruß Jörg
 

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Hi,

also über das s25atonce Backup Modul? Dann hast du dir eine Datei mit der Endung *.s45 erzeugt. Standarmäig müstest du sie im Ordner C:\Programme\s25atonce\Backup finden, es sei denn, du hast einen anderen Ordner gewählt.
Änder die Dateiendung mal in *.CSV oder *.TXT. Danach kannst du die Datei mit einem Texteditor (z.B. Notepad) öffnen oder auch mit Excel importieren. Es handelt sich prinziepiell um eine CSV Datei.

Wie du die Daten in dein Motorola bekommst, kann ich dir nicht sagen. Ich weiß nicht, was es für Motorola für Software gibt. Mit dem CSV Format hast du aber eine ziehmlich universelle Datenbasis, die eigentlich jede Software lesen können sollte.

Gruß

John

PS: Für das SIM Telefonbuch gilt das gleiche, nur enden die Backup Dateien hier auf *.sim.
 

joerg2k1

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.05.2006
Beiträge
3
wunderbar.. hat alles tadellos geklappt. vielen dank. wenn mein M65 zurück ist werde ich es mit der rücksicherung versuchen

Gruß Jörg
 
Thema:

telnummern sind futsch...

telnummern sind futsch... - Ähnliche Themen

Adressdaten aus Sicherung herstellen: Hallo Leute, bin neu hier und habe folgendes Problem. Hatte bisher das M65. Dafür auch mit [email protected] die Daten auf dem PC gesichert. Nun ist das...
CX / M65 - Erste Schritte: Siemens CX65/M65 FAQs Copyright © 2003 - 2005 by Diese FAQs passen soweit es die Software angeht zu 100% auf das CX65 & M65! (SL55 / CX65 /...
BenQ.Siemens EF81 Testbericht (Edition 2): BenQ.Siemens EF81 Testbericht Copyright © 2006 by (Testdesign by Marc Stockrahm) Die Auslieferungen des viel diskutierten BenQ.Siemens EF81...
Datenkabel, welcher Typ für welches Handy: Inhalt dieser FAQs: - DCA-100 (COM Port / Nano-Lumberg) - DCA-140 (USB / Nano-Lumberg) - DCA-500 (COM Port/ Lumberg & Slim-Lumberg) - DCA-510...
CF75: Erste FAQs: Siemens CF75 FAQ Copyright © by USP-Sammlung.de Lieferumfang CF75: Siemens CF75 Mobiletelefon Akku Li-Lon 600mAh (bekannt vom CF62/CFX65)...
Oben