Terroranschlag in den USA - verdient?

Diskutiere Terroranschlag in den USA - verdient? im Café Bla Forum im Bereich Community; Guten Morgen liebe Community, gestern empfing ich durch meinen Nahost-Liveticker die Meldung, dass es einen Terroranschlag in den USA gab...
MegaSony

MegaSony

Androidfanatiker
Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
786
Standort
Bayern
Modell(e)
Galaxy Note 4, Nexus 4 (Zweitgerät)
Netzbetreiber
1&1
Firmware
Android 4.4.4 (Note 4), Android 5.0 (Nexus 4)
PC Betriebssystem
Windows 7
Guten Morgen liebe Community,
gestern empfing ich durch meinen Nahost-Liveticker die Meldung, dass es einen Terroranschlag in den USA gab. Aktueller stand sind drei Tote und circa 100 Verletzte. Keine Frage, jeder Tote war ein unschuldiger und nicht am Krieg beteiligter Zivilist, aber kann man sagen das die USA das verdient hat? Ich beschäftige mich seit circa zwei Jahren mit dem Islam und der Politik und Situation im nahen Osten. Ich hab schon mehrere Referate gehalten und habe bisher auf jedes zwischen ein bis drei 1er erhalten. In den all den Jahren hab ich schockierende Berichte aus dem Irak, Pakistan und Afghanistan gelesen und viel verstörendes Bildmaterial gesehen. Letzten Sommer hatte ich sogar die Ehre für zwei Wochen vor Ort zu sein. Mittlerweile bin ich soweit zu sagen, dass ich weder zu Trauer, noch zu einer Schweigeminute bereit bin was den Anschlag betrifft. Was wir jeden Tag mit unseren Hubschraubern und Soldaten in den Ländern fabrizieren fällt weder unter humane Hilfe, noch unter Friedenseinsatz. Vor zwei Monaten hab ich mit einem pakistanischen Jungen aus meiner Gegend geredet, der aus dem Süden seines Landes geflohen ist. Er ist in einem Dorf aufgewachsen und hat mir von Taliban vor Ort berichtet. Er berichtete aber auch vom 4. Oktober 2008. Man hörte über dem Kampfjets und entsprechend hoch war die Panik. Er rannte mit seiner Schwester in die örtliche Koranschule als es einschlug. Es gab mehrere Explosionen und sie hörten Schreie und weinende Menschen, bis es schließlich die Koranschule traf. Er überlebte mit zwei einzigen die Bombardierung der Koranschule. Als er aus den Trümmern stieg sah das das komplette Dorf brannte und überall Trümmer und Leichen lagen. Er rannte zu seinem Haus, aber das einzige was übrig war, war ein dicker Krater (hab Bildmaterial gesehen). Er hat alles verloren...Eltern...Geschwister...Freunde...Haus...alles. Er erzählte mir darauf von seiner Flucht nach Europa und seiner Adoption, aber die Geschichte ist zu lang. Solche Dinge passieren täglich im nahen Osten und dann wundert man sich wenn sich Familienangehörige der Opfer rächen. Ich kann ewig mit sowas fortfahren, aber ich wollte nur ein kleines, aber leider alltägliches Beispiel nennen. Wer ständig austeilt muss halt damit rechnen auch einzustecken.

Für alle die jetzt kommen mit 11.September und 3000 tote Amerikaner, für die hab ich auch ein paar Zahlen :)

Irakkrieg:

- tote westliche Kamfpeinheiten: 4678

- tote irakische Zivilisten: 1200000

Wieviel ist ein Muslim heute noch wert...das frag ich mich zumindest bei solchen Zahlen.
Alle Kriege im nahen Osten seit 2000:

- tote westliche Kampeinheiten: ca. 5000-6000

- tote muslimische Zivlisten: min. 2500000

Wie gesagt, Friendeseinsatz ist das nicht und Taliban und Al-Qaida gibt es trotzdem noch nach zehn Jahren.

Gruß
 
M

michiderfünfte

Junior Mitglied
Mitglied seit
12.04.2013
Beiträge
42
Standort
Köln
Modell(e)
HTC Desire HD
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
4.12
PC Betriebssystem
XP
Es ist eine unsinnige Diskussion Menschenleben aufzuwiegen. Klar, Gewalt erzeugt Gegengewalt. Aber die Menschen haben es nicht verdient. Und solange nicht feststeht, wer die Anschläge verübt hat, ist auch die Diskussion über den Nahen Osten und Irak leidig. So funktioniert eine Aufarbeitung mit einem Anschlag nicht.
 
S

Senfdererste

Gast
@Megasony:
Sehr richtig!
Die größten Terroristen sind immer noch die Amis selbst. Und wer austeilt, muss auch einstecken können. So zynisch das auch klingen mag und so ungerecht das für alle unschuldigen Menschen, die unglücklicherweise zwischen die Fronten von Glaubensfanatikern(Machthungrigen) oder Profiteuren (Volkswirtschaften, Kriegsindustrien) geraten,auch ist.
Deine Gegenrechnung aus toten GI's im Vergleich zu Opfern in der Bevölkerung in den islamischen Ländern in den Kriegen, musste wirklich einmal gesagt werden, da sich hier die Berichterstattung in den westlichen Medien sehr bedeckt hält und Vielen dieser Irrsinn und die Verlogenheit der US-Politik gar nicht bewusst ist. Die Kriege waren allesamt unnötig und dienen einzig und allein der Machterweiterung einer perversen Politik.
Wer Atombomben wirft (Wäre nicht nötig gewesen, Japan stand ohnehin kurz vor der Kapitulation, Cowboyland wollte aber noch schnell ein paar "Echttests" machen)und Südseeatolle vernichtet, unbewohnbar macht und sich hinterher nicht richtig um die zwangsevakuierten Einwohner kümmert und sie der Strahlenbelastung aussetzt, braucht sich über vergleichsweise wenig Tote bei Anschlägen in der westlichen (zivilisierten?) Welt nicht beklagen.
Gruß.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

michiderfünfte

Junior Mitglied
Mitglied seit
12.04.2013
Beiträge
42
Standort
Köln
Modell(e)
HTC Desire HD
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
4.12
PC Betriebssystem
XP
Damit haben doch aber Jugendliche, die am Marathon teilnehmen und schwer verletzt werden, nichts zu tun. Und nur weil irgendeine Generation gemordet hat, muss doch nicht die aktuelle Generation dafür büßen. Wer muss also büßen? Alle Amerikaner, die in der Legislaturperiode von Bush gelebt haben und den "Krieg um Öl" miterlebt haben?
 
MegaSony

MegaSony

Androidfanatiker
Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
786
Standort
Bayern
Modell(e)
Galaxy Note 4, Nexus 4 (Zweitgerät)
Netzbetreiber
1&1
Firmware
Android 4.4.4 (Note 4), Android 5.0 (Nexus 4)
PC Betriebssystem
Windows 7
Was haben die 2500000 Zivilisten mit den 19 Attentätern vom 11.September zu tun?

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
S

Senfdererste

Gast
@michiderfünfte:
Ob nun ein Säugling oder ein Greis durch die Gegend rennt, ist unerheblich. Menschenleben ist Menschenleben. Also dass es sich hier um Jugendliche handelt, kann egal sein.
Immerhin gibst du zu, dass ein Land gemordet hat.
Zur Generationenschuldübertragung :
Schon in der Bibel steht geschrieben :
Schuld pflanzt sich fort bis ins dritte und vierte Glied.
Also 90-120 Jahre. Da haben wir noch einige Jährchen Buße vor uns . Und die Amerikaner ebenfalls seit Hiroshima mindestens bis ins Jahr 2035(Vorausgesetzt, man setzt den Timer seit dem unsäglichen Irak Krieg nicht auf Null zurück)
Die Deutschen zahlen übrigens auch jetzt noch Entschädigungszahlungen nach Israel und die lassen sich dafür ihre Brüste vergrößern für den heissen Strand von Tel Aviv.
Na im Buße tun sind die Germanen sowieso Weltmeister, hatten sogar "Wirsindpapst".
Gruß.
 
Zuletzt bearbeitet:
MegaSony

MegaSony

Androidfanatiker
Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
786
Standort
Bayern
Modell(e)
Galaxy Note 4, Nexus 4 (Zweitgerät)
Netzbetreiber
1&1
Firmware
Android 4.4.4 (Note 4), Android 5.0 (Nexus 4)
PC Betriebssystem
Windows 7
Ich hab gerade bisschen gerechnet:

Wir (der Westen) haben 500x mehr Menschen getötet wie der nahe Osten. Würde jetzt z.B. der Irak in den Westen kommen und auch 500x mehr Menschen töten, käme man auf weit über eine Milliarde.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Die Rechnerei ist Blödsinn.

Wieviel ist ein Muslim heute noch wert...
Genausoviel-oder-wenig wie jeder andere Mensch auch.

Bloss was ich am Islam nicht mag, ist die mangelnde Toleranz gegenüber anderen Religionen.

Es heisst bei denen nicht anders-Gläubige - sondern Ungläubige.
Ich mag nicht den Umgang mit Frauen.
Ich mag nicht des Missionierungs-Auftrag des Islam.
Ich mag nicht die Intoleranz.

Abgesehen davon , dass ich jede Religion für Volksverdummung halte, ist der Islam keine friedliche Religion.

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.659
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Genauso sieht es aus.

Wenn die Menschen sich gegenseitig und auch ihre Religionen tolerieren würden, dann sehe die Welt viel besser aus.

Posting by i9300
 
MegaSony

MegaSony

Androidfanatiker
Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
786
Standort
Bayern
Modell(e)
Galaxy Note 4, Nexus 4 (Zweitgerät)
Netzbetreiber
1&1
Firmware
Android 4.4.4 (Note 4), Android 5.0 (Nexus 4)
PC Betriebssystem
Windows 7
Diese religiöse Interolleranz darf man nicht verallgemeinern. Ich bin zum Beispiel seit einigen Monaten mit einer Araberin zusammen. Ihr Vater kommt aus Saudi-Arabien (für Muslime ein heiliges Land) der sehr religiös ist (5x täglich beten, fasten, Koran wörtlich nehmen etc.) und ihre Mutter kommt aus Marroko und ist genauso religiös (inkl. Niqab). Als meine Freundin mich vorstellen wollte (hat ihr Kopftuch abgelegt) hatte ich natürlich aufgrund von Vorurteilen bissl Schiss, aber ich bin herzlich aufgenommen worden. In einem Gespräch mit dem Eltern unter 6 Augen meinten sie, dass ihnen egal is das ich europäischer Katholik bin. Er hat mir dann irgendwas aus dem Koran zitiert vonwegen wenn ich auf sie achte komm ich auch ins Paradies oder so ähnlich.

Aufgrund dieser Überraschung hab ich den Koran gelesen und man merkt, diejenigen, die den Koran zu 100% praktizieren verachten Sachen wie Mord, Alkohol, Terroranschläge und Gewalt.

Und nebenbei merkt man auch, dass die Darstellung des Korans durch die Medien und dem Koran selbst zwei Welten sind.

Gruß

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
G

Gast

Gast
Zu #9

Stimmt schon irgendwie.

Aaaaber, mal daran gedacht, wie viele Menschen dadurch arbeitslos würden?

Die Kriegs- und Waffenindustrie, die Bauindustrie, die Politiker.

Und nicht zu vergessen die Überbevölkerung, die durch die ganzen Kriege ubd Anschläge zumindest ein bisschen im Zaum gehalten wird.

Übrigens, wer hier Sarkasmus findet, darf diesen gerne behalten.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.659
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Diese religiöse Interolleranz darf man nicht verallgemeinern.
Hm, hier sagst, man kann es nicht verallgemeinern, oben verallgemeinerst aber indem Du zwischen den Zeilen schreibst, es sei denen Recht geschehen mit dem Anschlag. Finde ich jetzt eine etwas komische Moral, was eher nach Meinung wie man sie braucht aussieht.
 
S

Senfdererste

Gast
Ist Gast Megasony?
Robbie hast du dich verlesen oder ich?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.659
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Wenn ich richtig lese, dann zitiere ich einen Satz @Megasony. Und genau diesen meinte ich jetzt auch.
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Megasony, interessant wird es, wenn Du sie heiraten willst.
Es ist wahr, daß der Islam einem Muslim erlaubt, eine Nichtmuslima (Christin oder Jüdin) zu heiraten, aber er verbietet dasselbe einer Muslima.
 
MegaSony

MegaSony

Androidfanatiker
Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
786
Standort
Bayern
Modell(e)
Galaxy Note 4, Nexus 4 (Zweitgerät)
Netzbetreiber
1&1
Firmware
Android 4.4.4 (Note 4), Android 5.0 (Nexus 4)
PC Betriebssystem
Windows 7
@robbie: Ja das stimmt, ich verallgemeiner die Kriegsverbrechen der Soldaten mit dem Leben eines Zivilisten. Mit Amerika meinte ich in dem Zusammenhang aber, dass ich es gut finde, dass die friedlichen 'Weltpolizisten' auch mal einen abkriegen. Schade, dass es Zivilisten getroffen hat, aber hätte es Soldaten getroffen wäre die Welt kaum so (pseudo) schockiert.

@kkongo: Heiraten o.O Ich bin 15 1/2 und sie 14 1/2...an sowas hab ich noch gar nicht gedacht :D

Generell mit dem Verallgemein meinte ich aber jetzt speziell die Einstellung der Muslime. Nur weil einige Verwirrte sich mitten in Menschenmengen zu Hackfleisch sprengen, heißt das nicht das es jeder andere genauso machen würde. Selbe bei der Tolleranz.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
S

Senfdererste

Gast
An den "Rechtschreibkönig" unter uns,
es heißt "Toleranz", nicht "Tolleranz", ansonsten landen wir hier bei Jux und Tollerei. :-)
Gruß.
 
MegaSony

MegaSony

Androidfanatiker
Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
786
Standort
Bayern
Modell(e)
Galaxy Note 4, Nexus 4 (Zweitgerät)
Netzbetreiber
1&1
Firmware
Android 4.4.4 (Note 4), Android 5.0 (Nexus 4)
PC Betriebssystem
Windows 7
An den "Rechtschreibkönig" unter uns,
es heißt "Toleranz", nicht "Tolleranz", ansonsten landen wir hier bei Jux und Tollerei. :-)
Gruß.
Meine Kernaussage damals war nicht, einen perfekten Text zu schreiben, sondern einen leserlichen und leicht verständlich Text zu schreiben.

:D

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
S

Senfdererste

Gast
O. K.,
das wird hier im Forum garrrantiert tollleriert. ;-D
 
Djanik

Djanik

immer gechillt
Mitglied seit
01.06.2009
Beiträge
3.447
Standort
Bielefeld
Modell(e)
SE Satio; Desire HD, Nexus 4 c
Netzbetreiber
Klarmobil
Firmware
Satio: R2AK006 ; Desire HD:JellyTime R28 ; Nexus 4: CM 10.1
PC Betriebssystem
Windows 7 Ultimate 64 Bit
Toll das ihr euch geeinigt habt :D
 
Thema:

Terroranschlag in den USA - verdient?

Sucheingaben

s2 4.1 2

,

coole hintergrundbilder

,

http:www.usp-forum.decaf-bla100162-terroranschlag-usa-verdient-6.html

Terroranschlag in den USA - verdient? - Ähnliche Themen

  • Fire TV Cube in USA kaufen und in Deutschland nutzen? Geht das überhaupt?

    Fire TV Cube in USA kaufen und in Deutschland nutzen? Geht das überhaupt?: Da der Cube ja scheinbar so schnell nicht zu uns kommt denke ich darüber nach einen US Cube zu kaufen und den dann in Deutschland zu verwenden...
  • Apple Card verfügbar...in den USA

    Apple Card verfügbar...in den USA: Die Apple Card ist verfügbar... ...auch wenn der Start, der vom kalifornischen IT-Hersteller in Kooperation mit Goldman Sachs entwickelten...
  • Galaxy S8 Plus aus USA mit kleinen Kamera und FW Problemen

    Galaxy S8 Plus aus USA mit kleinen Kamera und FW Problemen: Hey Leute. Habe mir ein gebrauchtes S8Plus zugelegt, welches der Vorbesitzer aus den USA mitgebracht hat. So weit funktioniert es ganz gut...
  • ZTE Smartphones vor dem Aus? ZTE erhält Nutzungsverbot für Software und Hardware aus USA!

    ZTE Smartphones vor dem Aus? ZTE erhält Nutzungsverbot für Software und Hardware aus USA!: Das ZTE Axon 7 war bei Erscheinen ein sehr gutes Smartphone und konnte nicht nur durch den Preis mit so manchem Flaggschiff mithalten. Für das ZTE...
  • Red Hydrogen One Smartphone mit 4V Display soll im Sommer erscheinen, aber nur in den USA?

    Red Hydrogen One Smartphone mit 4V Display soll im Sommer erscheinen, aber nur in den USA?: Smartphone Nutzer die SEHR an Technik interessiert sind und Freunde digitaler Kameras kennen sicher die Red Digital Cinema Camera Company oder...
  • Ähnliche Themen

    Oben