Tim Cook: "Privatsphäre ist ein Menschenrecht"

Diskutiere Tim Cook: "Privatsphäre ist ein Menschenrecht" im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Apple betont immer wieder, wie wichtig der Datenschutz sei. In einem Radio-Interview stellt Tim Cook den Standpunkt des Unternehmens wieder einmal...
Apple betont immer wieder, wie wichtig der Datenschutz sei. In einem Radio-Interview stellt Tim Cook den Standpunkt des Unternehmens wieder einmal deutlich heraus.nnApple verdient sein Geld mit dem Verkauf von Hardware und zugehörigen Services. Sammeln von Kundendaten, um im nächsten Schritt Profit aus diesen Daten zu generieren, ist nicht im Sinne des kalifornischen Herstellers.
Auf der Website zum Thema Datenschutz stellt Apple klar, dass private Technologien privat bleiben müssen. Apple setzt auf verschiedene Sicherheitsmechanismen und Verschlüsselungstechnologien um die Daten seiner Kunden zu schützen. Dabei hält sich Apple strikt an Datenschutzrichtlinien und bietet Regierungen keine Hintertür, um auf Daten zuzugreifen.

In der letzten Woche hat Apple CEO Tim Cook dem Radiosender NPR ein Interview gegeben. In diesem Interview ging Cook auch wieder auf das Thema Datenschutz ein. Datenschutz und Privatsphäre seien sehr wichtig und Apple entwickle jedes einzelne Produkt darauf hin, dass diese fundamentalen Menschenrechte gewährleistet werden können.
Apples Chef stellt heraus, dass Menschen mittlerweile persönlichste Daten auf ihren Smartphones speichern, dazu zählen Kreditkartendaten, Gesundheitsdaten, Konversationen mit Freunden und viele weitere Dinge. Diese Daten werden lokal und verschlüsselt auf dem iPhone gespeichert, Apple hat kein Interesse daran, diese Daten zu erfassen und auf eigenen Servern zu speichern. Dem Anwender bleibt die volle Kontrolle über seine privaten Daten.


"...We do think that people want us to help them keep their lives private. We see that privacy is a fundamental human right that people have. We are going to do everything that we can to help maintain that trust.​


Tim Cooke betonte im Interview erneut, dass Apple mit keinerlei Behörden zusammenarbeitet, um etwaige Hintertüren in Software zu realisieren. Natürlich, so Cook, erhalte Apple von Zeit zu Zeit Behördenanfragen. Sollten diese richterlich geprüft worden sein und dient dies beispielsweise der Strafverfolgung, so ist Apple verpflichtet, vorliegende Daten bereit zu stellen.

Meinung des Autors: Apple nimmt den Datenschutz seiner Kunden wichtig und dies sollte auch anderen Unternehmen ein Vorbild sein.
 
G

Gast15

Gast
ROFL, wenn die US Regierung was anordnet wird sich ausgerechnet Apple querstellen. Hier glaubt wohl noch jemand an den Weihnachtsmann und den Klapperstorch.
Das die das anders kommunizieren ist genau so klar, wie es auch Google und MS so machen.
Da kann auch ruhig der Snoden sagen was er will. Wer weiß denn schon, ob der nicht von Apple dafür bezahlt wurde, eine solche Aussage zu tätigen. Das Leben in Russland ist nicht gerade billig. Und auch ein Snoden muss von irgendwas dort leben.
 
Thema:

Tim Cook: "Privatsphäre ist ein Menschenrecht"

Tim Cook: "Privatsphäre ist ein Menschenrecht" - Ähnliche Themen

Apple: Umsatz und Gewinn des ersten fiskalischen Quartal 2019: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das erste fiskalische Quartal 2019 bekanntgegeben Apples erstes fiskalisches Quartal 2019 ist...
iOS 13 - Apps müssen Erlaubnis für Ortung einholen: Datenschutz ist ein Sache, welche man bei Apple sehr ernst nimmt. Man könnte das Thema Datenschutz als "Heilige Kuh" bei Apple bezeichnen...
Apple: Umsatz und Gewinn des vierten fiskalischen Quartals 2018: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das vierte fiskalische Quartal diesen Jahres bekanntgegeben Apples viertes fiskalisches Quartal...
Apple Card kurz erklärt...und kommt sie auch nach Deutschland?: Apple hat eine eigene Kreditkarte angekündigt. Apple bei Amazon Neben Apple TV Channels, Apple TV+ und Apple Arcade hat das Unternehmen zur...
Apple Pay wird konkret - Apple nennt teilnehmende Banken und Händler: Apple Pay kommt endlich nach Deutschland, aus der Ankündigung wird langsam konkretes... Es ist jetzt gut drei Monate her, da verkündetet Apple...
Oben