Titel aus dem iPhone 6 (iOS10) ausblenden. Kein iTunes Match.

Diskutiere Titel aus dem iPhone 6 (iOS10) ausblenden. Kein iTunes Match. im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple und iPhone Forum; Hi. Ich habe es nun geschaft, die Titel von meinem iPhone komplett zu entfernen, nachdem ich nicht mehr die aktuelle musik von iTunes syncen...
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Hi. Ich habe es nun geschaft, die Titel von meinem iPhone komplett zu entfernen, nachdem ich nicht mehr die aktuelle musik von iTunes syncen konnte, seit der iOS10 Beta.
Nun habe ich das Gerät leer.
Gut erst mal.
Bevor ich aber versuche, noch mal Musik drauf zu spielen, möchte ich wissen, wie ich auch alles ausblenden kann, was nicht auf dem Gerät drauf ist.

IMG_1752.PNG

So sieht es aus. Es wird mir also wie bei iTunes Match alles angezeigt, was ich in der Cloud habe.
Die iCloud nutze ich allerdings. Nur müsste es doch möglich sein, diese auszublenden.
In den EInstellungen bei Musik sind die Punkte »Apple Musik anzeigen« und »iCloud-Musikmediathek« deaktiviert.
Unter Musikdownloads steht 0kb. (vorher waren da ein paar MB, die ich dann ganz einfach darüber auch löschen konnte).

Ist das so machbar? Denn ich möchte halt nur die Musik auf dem Gerät angezeigt bekommen, die ich drauf kopiert habe. Und nicht beim Fahren durch zich nicht-synchronisierte Titel durch scrollen..

Habe beim Applesupprt und anderen Foren nur was zu iTunes Match gefunden, oder allgemein Käufe ausblenden (in iTunes eher), aber das verfehlt mein Problem.
 
G

Gast185332

Gast
Titel aus dem iPhone 6 8 iOS10) ausblenden. Kein iTunes Match.

Na, "Ausblenden" ist das falsche Wort für dein Vorhaben, es geht schlussendlich darum, was dir in der Musik App angezeigt wird. Äh, ja, klingt aus doof... ;)

Also, schau dir mal die Screens an:

1.)

Du musst neben "Mediathek" auf "Bearbeiten" klicken, dann erscheint das Menü, siehe nächster Screen.

Datei 28.08.16, 18 06 43.png

2.)

Hier den Haken bei "Geladene Musik" setzen und dann kannst diesen künftig auswählen, siehe letzter Screen.

Datei 28.08.16, 18 10 01.png

3.)

Es wird dir entsprechend nur Musik angezeigt, welche auf deinem iPhone gespeichert ist.

Datei 28.08.16, 18 06 54.png
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Hi. Danke für die ausführliche Antwort.

Ich habe nun den Haken NUR bei »Geladene Musik« gesetzt.
Nun habe ich nicht ehr so ein Bild, wie bei deinem ersten Screen, sondern das:

IMG_1775.PNG

Was nciht sein kann, da das iPhone keine Musik mehr drauf hat.

Drücke ich da wo drauf, kann ich das dann laden. Ist also ausgegraut, der Titel und ich kann auf das Wölkchen mit dem Pfeil drücken.

Da stimmt was nicht, oder?

Edit: da werden übrigens nu 8 Alben angezeigt.. Komisch. Aber keins davon gelad2en.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast185332

Gast
In deiner Mediathek wird "Zuletzt hinzugefügt" angezeigt! Klicke nochmal "Bearbeiten" neben Mediathek und wähle stattdessen "Geladene Musik".
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Ist. Und die Sachen da habe ich anfang des Jahres hinzugeführt.
Ich habe gestern 4 Alben von »Kontor of the Clups« oder so rein gepackt und einzelne Hardstyle-Tracks bei iTunes gekauft gehabt.
Davon sehe ich da nichts. Und ich weiß nicht mal, wer oder was Langtunes ist… Gut, kann ich vergessen haben, aber wird demnach was älter sein XD

Also es macht irgendwie auch keinen Sinn. Und es sind nur 8 Alben, die da gezeigt werden. Weiter unten sind Alben von vor 2 Jahren oder so…
 
G

Gast185332

Gast
Sinn macht es schon, so nur tatsächlich geladene Titel (Alben) in der Musik App angezeigt werden. Ich mach das ja unterwegs selbst, schon unter den früheren iOS Versionen war es möglich nur geladene Inhalte angezeigt zu bekommen.

Was da gerade bei dir durcheinander ist, weiß ich nicht, hier tut es wie soll.
 
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Darf ich mal so nebenbei erwähnen, es ist alles bei IOS 10 beta, nicht vergessen.
Man sollte sich dann auch nicht wundern das was nicht geht.
Das aktuelle iTunes hat eben auch schwierigkeiten mit betas.

Es ist aber auch nicht gesagt das es bei einer offiziellem Version funktioniert
 
G

Gast185332

Gast
Das jetzt auf den Beta Status schieben bei Aica? Hm, sicher eine Möglichkeit. Abwarten, du hast natürlich Recht mit deinem Einwurf, Uwe. Einfach mal gucken was dann bei der Final Phase ist.
 
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
war nur allgemein gemeint, nicht speziell auf Aica bezogen
habe auch so vereinzelt Probleme mit den Fotos und synch, oder gar der Safari auf dem Mac, nun gehen die Erweiterungen nicht mehr, ist halt beta, so war es gemeint
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Ja. Ich habe ja seit der ersten Beta das Problem, dass ich nicht mehr richtig syncen kann. Musik halt gar nicht.

OK. Es geht bei iTunes mit der Musik zum iPhone nicht; so auch nicht abwegig, dass das iPhone an sich mit der Musik zicken macht.
Ja, hat Uwe vielleicht nciht unrecht. Nur komisch, dass das seit der ersten Beta sich nicht verändert hat.

Jetzt habe ich aber noch mal das mit dem Synchronisieren ausprobiert, eh ich nun den post hier abschicke.
Und nun scheint es zu funktionieren. WÄhrend der 4. Phase ploppten schon die Alben-Symbole auf und nun wird die Musik kopiert.
Ich habe nun nur Hardstyle ausgewählt. Das Album von Muse ist noch in der Übersicht.
Sync läuft aber brav mit ca. 1,5 Titeln in der Sekunde durch.

Kann ein iPhone 6 eigentlich kein USB3.0? :D

Dann hoffe ich mal, dass das Problem mit den angezeigten Titeln (den 8 Alben - warum auch immer nur diese 8) die ich nicht geladne habe, sich auch noch mit der Final regelt.
 
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Original Apple Kabel sind nicht für USB 3.0 ausgelegt, aber es wird Zeit dafür, das sie das mal beheben, hast vollkommen recht Aica ;)
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Schon interessant in welchen Punkten Apple dann manchmal hinterher hinkt. Z.T. sind die zu weit mit der Technik vorraus und Menschen sind irgendwie überfordert oder wie das mit der Apple Watch hieß und dann haben die aber nicht mal USB 3.0 Kabel, wobei sich das gerade bei den größeren Geräten jetzt anbieten würde, die mehr Speicher haben.
Würde mich interessieren, ob es ausreicht, dass die ein neues Kabel für raus bringen, oder ob das Gerät dann einen anderen Chip bräuchte..
 
G

Gast185332

Gast
USB 3.0 macht solange keinen Sinn, wie zB die Speichermdule der iDevice die Geschwindigkeit nicht unterstützen.
Per se ist aber Lightning für deutlich höhere Datenraten ausgelegt, solang dies aber noch nicht "flächendeckend" genutzt wird, wie eben USB 3.0 erst jetzt langsam in der breiten Masse ankommt, warum dies also bereits unterstützen?
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Dass es nur Sinn macht mit richtigen Chips im iPhone ist klar. Daher ja die Frage, ob die das hätten.

Und USB 3.0 ist eigentlic hschon weit verbreitet. Selbst bei den billig-PCs beim Aldi gibts das ja schon. Gibt es ja auch schon seit 8 Jahren und USB 3.1 seit 2 Jahren.
Ich finde 8 Jahre ist schon eine lange Zeit, bei der Apple mal auf die Idee hätte kommen können, dies einzuführen.
Warum sollte es dann auch nicht genutzt werden?
Denn wie schon gesagt. Die Geräte werden immer größer vom Speichervolumen her.
Und USB 3.0 Festplatten werden auch immer wieder ge-/verkauft.
Und wenn Apple das raus bringen würde, hätte man auch die Chance das (nahezu) flächendeckend zu nutzen - so denke ich.
 
G

Gast185332

Gast
Ich weiß nicht wie weit USB 3.0 im alltäglichen gebrauch angekommen ist. Man sollte ja meinen das Apple dies auch verfolgt und entsprechend reagiert, so man einen Vorteil oder wenigstens Nutzen sieht. Und wer weiß schon was die da in Kalifornien an Schwerpunkten setzen, Kosten werden aber ein großer Faktor sein. Solange man keinen Grund sieht, welcher Geld für (im Zweifel) teurere Bauteile locker macht...
 
Thema:

Titel aus dem iPhone 6 (iOS10) ausblenden. Kein iTunes Match.

Titel aus dem iPhone 6 (iOS10) ausblenden. Kein iTunes Match. - Ähnliche Themen

Ich habe immer die selben Titel auf dem iPhone, obwohl alles an Musik gelöscht wurde…: Hallo zusammen. Dieses mal ein Problem, welches ich schon seit vielen Monaten habe und immer einfach ignoriert habe, weil ich keinen Nerv dazu...
Nicht gesynchte Titel auf dem iPhone - trotz deaktivierung der iCloud-Mediathek: Hi zusammen. Ich hatte es schon die ganzen letzten Wochen. Heute habe ich mein iPhone 6 neu aufgesetzt. DFU Mode (Wegen nem Jailbreak) und dann...
iTunes Match zusammen mit Apple Music aktivieren - Was ist der Unterschied und wie geht es?: Ihr habt bisher iTunes Match benutzt, aber noch nicht so ganz raus wie Ihr es auch mit Apple Music aktivieren könnt? Vielleicht wollt Ihr Apple...
iPhone 6s iOS 9.3.2 und iTunes 12.4.1 Probleme: Hallo Community, ich bin vor 2 Wochen von einem Andoid Phone auf ein iPhone umgestiegen und habe nun eine Menge Probleme. Die Umgewöhnung durch...
Zufallswiedergabe aller Titel am iPhone unter iOS 8.4 und Public Beta 9.0: Viele User mochten und mögen an Apple, dass eigentlicher immer alles leicht und verständlich über die eigenen Programme mit bekannten Interfaces...

Sucheingaben

iphone nur geladene musik dauerhaft anzeigen

,

icloud titel ausblenden

,

iphone lieder aus der cloud ausblenden

,
iphone ios10 nur geladene musik dauerhaft anzeigen
, iCloud-Musik auf dem iPhone ausblenden, iphone musik player ausblenden, iphone Mediathek player ausblenden, ios 11 mediathek ausblenden, iphone ausblenden aktueller titel
Oben