Unterschied Selbst-Update und Update vom UDP

Diskutiere Unterschied Selbst-Update und Update vom UDP im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hallo Zusammen, ich habe bisher, soweit es offiziell möglich war, meine und die Handys meiner Freunde/Bakannten mit der aktuellen FW mittel...

skyteddy

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
138
Ort
By
Hallo Zusammen,

ich habe bisher, soweit es offiziell möglich war, meine und die Handys meiner Freunde/Bakannten mit der aktuellen FW mittel Selbst-Updates auf den aktuellen Stand gebracht. Bisher hatte ich auch kein einziges Problem dabei und die Handys danach liefen auch immer stabil.

Es git ja auch keinerlei Parameter zum Einstellen, außer die Auswahlmöglichkeit, welche Firmware man verwenden möchte. Trotzdem würde mich einfach mal interessieren, was ein Update-Partner noch alles mehr machen kann. Nein, ich will kein Update-Partner werden. ;-)

Weiß das jemand von Euch?

Besten Dank im voraus!
skyteddy
 

doublemint

Junior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
25
naja also beim S55 z.B. ist es u.a. nur dem Updatepartner möglich, sogenannte "Mappings" (zu diesem Thema finden sich jede Menge Infos im USP Community Archiv) in dein Handy einzuspielen, die erweiterte geräte- und providerspezifische Einstellungen enthalten! Unbedingt notwendig sind diese für den einwandfreien Betrieb der neuen Firmware jedoch nicht! Oft handelt es sich dabei lediglich um die berühmten "Brandings" der Netzbetreiber! Das lässt sich eben beim Selbstupdate alles nicht beeinflussen! Der UDP hat also keine wesentlichen Vorteile gegenüber dem Selbstupdate! :up:
 

Ned Flanders

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
138
Weiss nicht was du meinst. Der Updateparter hat im Unterschied zu dir Firmwareversionen die nie zum Selbstupdate zur Verfügung stehen werden. Sicher nicht jeder Updatepartner. Auch kann der Updatepartner theoretisch die Provider/Softkey-Taste frei machen.
 

skyteddy

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
138
Ort
By
@doublemint
ja, das ist mir schon klar. Darauf wollte ich eigentlich nicht hinaus. Brandings/Mappings etc. interessieren mich nicht. Das soll so bleiben, wie es ist. Ich wollte eigentlich eher wissen, ob er zusätzliche Parameter hat, die z.B. das Handy in nen absoluten Urzustand bringen. Meine Frage zielt drauf raus, ob es Sinn macht, bei so undefinierten Absützen und Systemfehler selber das Handy nochmal aufzusetzen oder lieber gleich zum UDP zu gehen. Kann der noch was retten oder oder oder? Also speziell beim SX1.

Gruß
skyteddy
 

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Hallo !!

Ja, der UDP kann das SX1 definiert "Platt machen"...
Aber dann ist auch eigendlich schon Schluß!

Greetinx, Sascha
 

breanstorm

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
127
Der UDP kann auch downgraden (sollte eigentlich downdaten heißen), also ältere Versionen aufspielen. Dies ist mit dem Selbstupdate nicht möglich. Es ist außerdem möglich, jegliche Variante der Firmware aufzuspielen, egal welche man vorher oben hatte.

breanstorm
 

chevie

Gelegenheitsschreiber
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
166
Der UDP kann auch downgraden (sollte eigentlich downdaten heißen), also ältere Versionen aufspielen. Dies ist mit dem Selbstupdate nicht möglich. Es ist außerdem möglich, jegliche Variante der Firmware aufzuspielen, egal welche man vorher oben hatte
Das liegt dann aber sicher daran das der UDP eine Upgrade Software hat die es übergehen kann, wenn das Handy wegen einer (sagen wir mal) unpassenden Software meckert. Das liegt sicher nicht an der jeweiligen FW selber.

Chevie
 

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Nur als Beispiel:

mein Updatepartner hat mein totes SX1 Music (mit der o2 Firmware) wiederbelebt. Erst wollte er die o2-Firmware V13 wieder aufspielen, als ich ihm aber gesagt habe dass ich den Music Shop eh nicht nutze hat er mir die neutrale ungebrandete FW13 auf mein schwarzes SX1 gespielt. Das Gerät lief danach einwandfrei, vorher war es mausetot ;)

Gruß,
Mathias
 

chevie

Gelegenheitsschreiber
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
166
Schön das du so einen liberalen UDP Partner hast. Ich kenne hier (in Nürnberg) einen, der nur das draufpackt was sein soll und dafür 10 €uronen einstreicht. Nicht das er es kostenlos machen soll, aber für die Kohle könnte er doch auch etwas "kulanter" in der Wahl der FW sein, oder? Oder liegts daran das ich bisher immer nur mit lauffähigen Handies dorthin kam?

Vielleicht hat er aber auch shcon negative Erfahrungen gemacht und muß deswegen vorsichtig sein?

Chevie
 

Tobit

Junior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
37
Müssen die UDP nicht kostenlos updaten?
 

Robert_Carven

Profi Mitglied
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
777
sollte und tun die ja auch normal kostenlos.. zumal wärend der gewährleistungszeit :mecker:
gut das ich nicht in nürnberg wohn das gäb trabbel
 

breanstorm

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
127
Originally posted by chevie@20.07.2004, 10:24
Der UDP kann auch downgraden (sollte eigentlich downdaten heißen), also ältere Versionen aufspielen. Dies ist mit dem Selbstupdate nicht möglich. Es ist außerdem möglich, jegliche Variante der Firmware aufzuspielen, egal welche man vorher oben hatte
Das liegt dann aber sicher daran das der UDP eine Upgrade Software hat die es übergehen kann, wenn das Handy wegen einer (sagen wir mal) unpassenden Software meckert. Das liegt sicher nicht an der jeweiligen FW selber.

Chevie
Du hast es erfasst! :up:

breanstorm
 

Hucker

Newbie
Dabei seit
22.07.2004
Beiträge
6
hab jetzt drei udps bei mir in der nähe angerufen und alle sagen, dass sie die auf mein sx1 keine neue firmware aufspielen könnten, ich solle doch die siemens hotline anrufen, dann würden die das kostenlos holen. stimmt das? welche hotline soll ich anrufen?

gruß
thomas
 

[Hansi26]

Profi Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
743
Originally posted by Hucker@22.07.2004, 17:08
hab jetzt drei udps bei mir in der nähe angerufen und alle sagen, dass sie die auf mein sx1 keine neue firmware aufspielen könnten, ich solle doch die siemens hotline anrufen, dann würden die das kostenlos holen. stimmt das? welche hotline soll ich anrufen?

gruß
thomas
das kann nicht sein normalerweise kann jeder udp auch das sx1 updaten NUR runterladen im "händlerbereich" bei siemens muss er sich die firmware und ein usb datenkabel vom sx1 muss er auch haben für das update ansonsten sollte es jeder KOMPETENTE udp können!
 

RedFlash

Newbie
Dabei seit
22.07.2004
Beiträge
9
Hi,
mein Updatepartnet hat mir heute gemailt, dass bei ihm eun Update 30 Euro kostet, und er kann nur V13 draufmachen.
is ja voll der Hammer.
da mach ichs doch lieber selber.

Hat schließlich bei meinem MC60 auch blendend funktioniert!!


Gruß RedFlash
 

DOK

Mitglied
Dabei seit
02.07.2004
Beiträge
180
Eine neuere Version als V13 (also die 14er) ist ja auch noch nicht für die UDP freigegeben. Aber 30 EUR ist eine Frechtheit. :angyfire: Zeigt doch nur, dass er es eigentlich gar nicht machen möchte.

DOK
 

RedFlash

Newbie
Dabei seit
22.07.2004
Beiträge
9
ich hab damit auch gemeint dass er kein Downgrade macht.

und bezüglich dem ob er es überhaupt machen will. naja. is ein komischer Laden.
am geschäft steht groß und breit Nokia-Shop, aber er verkauft trotzdem alles, und er macht immer mega Werbung dass er Nokia und Siemens reparatur-und updatepartner ist.
Abzocken tut der bei allem.

Gruß RedFlash
 

[Hansi26]

Profi Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
743
Originally posted by RedFlash@22.07.2004, 23:03
Hi,
mein Updatepartnet hat mir heute gemailt, dass bei ihm eun Update 30 Euro kostet, und er kann nur V13 draufmachen.
is ja voll der Hammer.
da mach ichs doch lieber selber.

Hat schließlich bei meinem MC60 auch blendend funktioniert!!


Gruß RedFlash
er darf als offizieller siemens update partner überhaupt kein geld dafür nehmen jedenfalls nicht solange man noch garantie auf sein siemens gerät hat!

ich habe das gefühl das der vogel nur die ganz normale update version hat die sich auch jeder selbst bei siemens runterladen kann denn dann isser kein offizieller update partner und kann ohne ärger zu bekommen geld dafür nehmen :shakehead:
 

RedFlash

Newbie
Dabei seit
22.07.2004
Beiträge
9
hmmm wenn ich bei siemens nach 77866 suche, kommt der laden aber
 

[Hansi26]

Profi Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
743
naja dann darf er auch kein geld nehmen da er von siemens geld bekommt fürs updaten usw
 
Thema:

Unterschied Selbst-Update und Update vom UDP

Unterschied Selbst-Update und Update vom UDP - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S8: Update auf Android 8.0 Oreo - Freigaben im Überblick - UPDATE VIII: 12.02.2018, 14:40 Uhr: Optimisten hatten bereits Ende Januar damit gerechnet, doch es hat etwas länger gedauert, bis Samsung die Verteilung von...
Samsung Galaxy Note Fan Edition vs. Galaxy Note 7: Unterschiede erklärt - UPDATE: 07.07.2017, 11:39 Uhr: Das Galaxy Note 7 zählt zu den größten Flops der jüngeren Technikgeschichte: nachdem etliche der ersten ausgelieferten...
Neues Nokia 3310 kaufen: ab wann das Retro-Handy erhältlich ist - UPDATE XII: 07.04.2017, 15:05 Uhr: Ende Februar präsentierte der neue Namensinhaber von Nokia eine Neuauflage des Handyklassikers Nokia 3310, die sowohl bei...
Future-Check: Das liegt in den Schubladen der Hersteller und Provider: Nein, das USP-Forum besitzt keine magische Glaskugel, um in die Zukunft zu schauen. Trotzdem zeigen wir, was in allernächster Zeit bei Handys...
Acer Liquid Jade Primo endlich offiziell verfügbar: Für viele klang das Windows 10 Smartphone von Acer wie eine echte Alternative zu den Microsoft Flaggschiffen Lumia 950 und Lumia 950 XL. Das...

Sucheingaben

firmware mc60 v13

Oben