USB-Stick

Diskutiere USB-Stick im Technik, Internet, Onlinedienste, PC & Co. Forum im Bereich Sonstiges; will mir demnächst nen USB-Stick zulegen (ab 128MB) werd entweder bei mir in der arbeit (IT-Großhändler) zuschlagen oder beim "ich bin doch...
R

Robert Baranovski

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
130
will mir demnächst nen USB-Stick zulegen (ab 128MB)


werd entweder bei mir in der arbeit (IT-Großhändler) zuschlagen oder beim
"ich bin doch (nicht) blöd - markt"
oder hat jemand nen ultimativen tip wo man nen guten für wenig geld bekommt?
anbieter bei ebay haben zu hohe versandkosten (~7€) und pearl hat net wirklich was
auch günstiger.de bringt keine reisser...


was gibts für tipps an software für nen USB-Stick?

will nen mailclienten rauftun. da kann ich ja jeden nehmen, der ohne installation auskommt, oder?

hab auch schon dran gedacht linux draufzuspielen. dann hätt ich an jeden computer mein unabhängiges system. auserdem zur datenrettung bei nen windoof crash geeignet.
hat jemand damit erfahrung?
 
B

BePo

Junior Mitglied
Mitglied seit
04.07.2004
Beiträge
14
Hi,

so ein USB Stick ist was feines, stimmt wohl.

Die Idee ein komplettes Betriebssystem auf den Stick zu installieren hab ich
schonmal gehört. Wenn du allerdings nur planst einen 128 MB Stick zu kaufen
stell ich mir das (trotz Linux) schon etwas schwierig vor. Naja, kommt drauf an
welche Pakete du benutzen möchtest... Wenn du planst nur auf Textebene
zu operieren sollte es auf jeden Fall klappen.

Programme (aus und) für die Dose kann ich auch welche empfehlen.
Als Browser z.B. Mozilla (recht groß), Firefox.
Emailclient z.B. Thunderbird.

Es gibt soo viele Programme... denk aber immer daran den temporären Speicher-
pfad der Programme (unter XP C:\Dokumente und Einstellungen\User\...) evtl. entsprechend anzupassen. Dann kommst du in den vollgen "Genuss" der Programme.

Soweit sogut.

Gruß
BePo
 
R

Robert Baranovski

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
130
Originally posted by BePo@13.07.2004, 19:11
Die Idee ein komplettes Betriebssystem auf den Stick zu installieren hab ich
schonmal gehört. Wenn du allerdings nur planst einen 128 MB Stick zu kaufen
stell ich mir das (trotz Linux) schon etwas schwierig vor. Naja, kommt drauf an
welche Pakete du benutzen möchtest... Wenn du planst nur auf Textebene
zu operieren sollte es auf jeden Fall klappen
es gibt ja schon spezielle versionen von linux allein für usb-sticks
schon mit 64mb kann man da ein system mit grafischer oberfläche aufbauen
 
N

Nols

Newbie
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
6
Das mit den Betriebssystemen auf einem USB-Stick hab ich auch schon mal gehört.
Doch ich hab da einige Fragen:
Unterstützt jeder USB Stick das Booten von ihm, oder braucht man dafür auch noch spezielle Sticks.
Das Bios muss dies doch bestimmt auch unterstützen.

Hab mit den USB Sticks leider noch keinerlei Erfahrungen.

Danke für alle Antworten

Mfg Tobi T
 
bezibaerchen

bezibaerchen

Ex-Admin / mobil-talk.de
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
3.689
Modell(e)
Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10
Netzbetreiber
Vodafone, T-Mobile
PC Betriebssystem
MacOS X, Windows 7
Das BIOS bzw Mainboard muss grundsaetzllich erstmal das booten von USB koennen
 
R

Robert Baranovski

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
130
da gibt es aber auch noch trick wie das fast immer geht
notfalls über ne boot-diskette...
 
Z

Zero2Kx

Newbie
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
4
Originally posted by Robert Baranovski@13.07.2004, 21:08
da gibt es aber auch noch trick wie das fast immer geht
notfalls über ne boot-diskette...
Hast duzu mal einen Link? Würd mich nähmlich mal interessieren.
 
Z

Zero2Kx

Newbie
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
4
Vielen Dank für den Link :up:
 
R

Robert Baranovski

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
130
hat schon jemand linux auf nen stick zum laufen gebracht?
 
N

Nochnoi Dozor

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
370
Modell(e)
Nokia E72
Netzbetreiber
O2
Firmware
081.003.C00.01
PC Betriebssystem
Windows 7
Seh ich anders.
MS ist NIE im Leben ne Alternative zu Firefox! :P

regards
Tom
 
C

Cyberchriss

Newbie
Mitglied seit
18.09.2004
Beiträge
2
Habe heute mein erstes selbstgebautes Minilinux von nem USB-Stick gebootet.
Wer nicht Linuxguru, sollte auf eine fertige USB-Intsallationsvariante zurückgreifen, da doch einige Hinernisse zu überwinden sind.

Wenns dann aber läuft ists ne super Sache :D
 
Thema:

USB-Stick

USB-Stick - Ähnliche Themen

  • OnePlus 6 OTG-Speicher aktivieren und den OnePlus 6 Speicher mit USB Stick erweitern

    OnePlus 6 OTG-Speicher aktivieren und den OnePlus 6 Speicher mit USB Stick erweitern: Das OnePlus 6 hat für viele Nutzer einen Kritikpunkt, und das ist der fehlende Slot um eine Speicherkarte zu nutzen. Nicht jeder hat zum Modell...
  • iPhone Backup befindet sich auf USB Stick

    iPhone Backup befindet sich auf USB Stick: Hey ihr :) ich hoff, dass ihr mir weiterhelfen könnt -.-.... Ich habe damals mein defektes iPhone zur Datensicherung zu docphone geschickt. Vor...
  • USB Stick an Samsung Galaxy S4 Mini anschließen

    USB Stick an Samsung Galaxy S4 Mini anschließen: Ich möchte einen USB-Stick an mein Samsung Galaxy S4 mini anschließen um Bilde zu sichern. Habe ein entsprechendes Kabel dazu gekauft. Wie...
  • USB-Stick an Android-Handy anschließen - so funktioniert’s

    USB-Stick an Android-Handy anschließen - so funktioniert’s: Den großen mit Bilder bestückten USB-Stick an das Android-Smartphone anschließen und genüsslich die Fotos durchschauen? Ja das geht! Alles was man...
  • Microsoft Office 2011 per USB Stick installieren?

    Microsoft Office 2011 per USB Stick installieren?: Hallo, ich habe Microsoft Office 2011 per USB Stick auf meinem Mac Book Air installiert. Frage, kann ich das auch auf meinem neuen iPad Air 2 mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben