Verbogene Apple iPad Pro Modelle reparieren - Preise für Reparatur und Wege diese zu vermeiden

Diskutiere Verbogene Apple iPad Pro Modelle reparieren - Preise für Reparatur und Wege diese zu vermeiden im iPad Pro Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Apple hat dank verbogener Apple iPad Pro Geräte scheinbar wieder einmal ein Problem welches aber eigentlich auch wieder einmal keines hätte sein...
Apple hat dank verbogener Apple iPad Pro Geräte scheinbar wieder einmal ein Problem welches aber eigentlich auch wieder einmal keines hätte sein müssen, wenn man Seitens Apple mehr Einsicht und Entgegenkommen zeigen würde. In diesem kurzen Ratgeber klären wir wie hoch die Reparaturkosten für ein verbogenes Apple iPad Pro werden können und wie man diese Kosten vermeiden kann.




Alles zum Thema Apple auf Amazon

Schon vor Wochen haben laut Macworld mehrere Apple iPad Pro Nutzer gebogene bzw. verbogene Apple iPad Pro Modelle bemängelt aber es hat sich auch gezeigt, dass Apple hier nicht sehr einsichtig zu sein scheint. Während die betroffenen Nutzer davon ausgehen, dass es sich hier klar um einen Fehler handelt den man kostenlos beseitigen muss erklärt Apple, dass es sich hier um Abweichungen in der Form handelt die durchaus zulässig sein können.


Eine Reparatur kosten somit 49€ sofern man Apple Care hat, aber ohne Apple Care wäre dann bei der Reklamation eines verbogenen Apple iPad Pro Gerätes eine Servicepauschale fällig die je nach Modell zwischen 501€ und 701€ liegen kann. Wie kann man solche Kosten vermeiden?


Durch Apples Aussagen hat man leider nur die Option beim Online-Kauf eines Apple iPad Pro Gerätes direkt nach dem Erhalt die Form zu prüfen und dieses dann bei einer sichtbaren Verformung direkt zurück zu senden. Gegen die 14 Tage Rückgabefrist bei einem solchen Kauf kann auch Apple nichts unternehmen. Kauft man sein Apple iPad Pro in einem Laden sollte man es am besten direkt dort genau ansehen und gegebenenfalls auf ein anderes Gerät bestehen.



Bildquelle: Macworld


Meinung des Autors: Schade Apple, das müsste wirklich nicht sein. Das Problem des Verbiegens sehe ich sogar fast noch ein, denn viele Nutzer wollen ja immer dünnere Geräte, aber muss eine solche Politik sein mit der man seine Kunden sicher nicht begeistert?
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Ich weiß nicht, die Geschichte verfolge ich, seit sie in ersten Blogs gemeldet wurde. Was ist "verbogen"? Apple spricht da von werten in Mikromillimeter und dies kann man dann real sehen?
Da würde ich vermuten, dass dies nicht sichtbar ist (von Beeinträchtigungen an Funktion ganz zu schweigen).
Wenn eine sichtbare Verformung vorliegt, dann dürfte die nach den Verlautbarungen Apple´s ausserhalb der Spezifikationen liegen und direkt sichtbar sein...und auch zum direkten Umtausch berechtigen.

Da wird mir derzeit in den Blogs noch zu viel unklar dargestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.306
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Man, schaff Dir endlich mal eine vernünftige Korrektöse an. ;)
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Weiß gar net was du meinen könntest...:o
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.306
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
z. B. dieses hier
Was ist "verborgen"?

Dachte, hier geht es um verbogene iPads und nicht um verborgene? ;)
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Korrekte Rechtschreibung gewesen...tzeee...

;)
 
Thema:

Verbogene Apple iPad Pro Modelle reparieren - Preise für Reparatur und Wege diese zu vermeiden

Verbogene Apple iPad Pro Modelle reparieren - Preise für Reparatur und Wege diese zu vermeiden - Ähnliche Themen

Apple iPad Pro 11 (2020) und Apple iPad Pro 12.9 (2020) - Mehr Unterschiede als nur bei der Größe?: Apple hat die neuen iPad Pro Modelle für das Jahr 2020 vorgestellt und bringt auch so manch Neues mit den neuen Modellen. Was man bekommt und ob...
iPad Pro 2018 verbogen? Apple nennt die Fertigungstoleranzen...: Das aktuelle iPad Pro hat ein (mediales?) Problem, es kann bereits ab Werk verbogen sein. Doch von welchen Toleranzen sprechen wir eigentlich...
Rückruf für Apple iPad Air der 3. Generation - Welche Geräte sind vom Apple Rückruf betroffen?: Manche Nutzer klagen über Probleme mit dem Bildschirm des Apple iPad Air aus der 3. Generation. Bei manchen flackert der Bildschirm nur, bei...
Apple iPad Pro 11 oder Apple iPad Pro 12.9 - Gibt es mehr Unterschiede als nur die Größe?: Apple hat seine neuen iPad Pro Modelle für das Jahr 2018 vorgestellt und für viele sind diese Geräte natürlich die besten iPads die es je gab, was...
Apple Watch, iPad Pro, Apple TV 4, iPhone 6S (Plus) - das war die Keynote [Kommentar]: Die Keynote ist durch, Apple hatte einiges zu präsentieren. Eben ist die Keynote durch und man könnte von "Überlänge" sprechen! Nach unserer...
Oben