Vergleichsfragen Nokia N8 / 5800XM

Diskutiere Vergleichsfragen Nokia N8 / 5800XM im Nokia N8 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian 3 Forum; Abend, ich hoffe mir kann man hier weiterhelfen. in knapp 2 Wochen werde ich meinen Vertrag verlängern und mein Favorite als Handy ist derzeit...
G

Gast

Gast
Abend,

ich hoffe mir kann man hier weiterhelfen.

in knapp 2 Wochen werde ich meinen Vertrag verlängern und mein Favorite als Handy ist derzeit das Nokia N8. Zur zeit benutze ich noch das Nokia 5800XM.

Jetzt zu meinen Fragen:

1. Kann man die Musikqualität vergleichen? ( mit Kopfhörer )
2. Beim 5800XM hatte/habe ich das Problem das der Hauseigene Musicplayer mit persönlich zu leise ist, trotz in-ear Kopfhörern störte mich das Motorengeräusch vom Bus unterwegs immernoch. Erst als ich mir die App "PowerMp3" drauf gemacht hatte, war es lauter und hatte sogar mehr einstellmöglichkeiten. Wie sieht es da beim N8 aus ? bzw. gibt es ähnliche Apps ?
3.Kann mir einer sagen, ob das handy von T-Mobil gebrannded wird/ist ?


Fals irgendetwas mit dem Post nicht stimmt, bitte sagen, ich korrigiere es.
 
green.eyes76

green.eyes76

grünauge sei wachsam!
Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
253
Ort
Schwerin (MV)
Modell(e)
Samsung Galaxy Note 4
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Android 6.0.1
Hallo,

das einzige, womit ich dir helfen kann, ist, dass einige Apps oder Programme (PowerMp3 etc.) vielleicht auch auf dem N8 laufen.
Also, wenn alle Stricke reissen...PowerMp3!


mfg green.eyes76
 
bartsimpson1

bartsimpson1

Senior Mitglied
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
494
Ort
Zürich
Modell(e)
Samsung Galaxy S Plus, Nokia N96 mit BL-6F Akku, Nokia 7610, Sony Ericsson K750i
Netzbetreiber
Sunrise
Firmware
Android 2.3.6, Symbian 30.033
PC Betriebssystem
Windows XP, 7, Kubuntu
Zur Musikqualität kann ich leider nichts sagen, da ich keines der genannten Geräte besitze, allerdings soll die Soundqualität des N8 laut Tests sehr gut sein, ob besser/schlechter als beim 5800 sollte jemand beantworten der beide Geräte besitzt.
Allerdings habe ich dir eine Idee zu dem Problem mit den Motorgeräuschen/Hintergrundgeräuschen im Bus..
Es gibt schon seit einiger Zeit sogenannte Noise Cancelling Kopfhörer, die filtern praktische alle Hintergrundgeräusche heraus, d.h. ein Prozessor rechnet die Hintergrundgeräusche aus dem Signal raus. Wäre genau das was du suchst.
Allerdings sind diese Kopfhörer deutlich teurer als "normale" Kopfhörer, aber es funktioniert und das ist schon eine feine Sache.

http://www.amazon.de/Noise-Cancelling-Kopfhörer-Kopfhörer/s?ie=UTF8&rh=n:361589011&page=1
 
G

Gast

Gast
danke für die bisherigen Antworten.

@bartsimpson1

danke für den Tipp, das Problem ist nur, dass ich nicht auf die "Fernbedienung" vom "WH-701" verzichten will.
 
bartsimpson1

bartsimpson1

Senior Mitglied
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
494
Ort
Zürich
Modell(e)
Samsung Galaxy S Plus, Nokia N96 mit BL-6F Akku, Nokia 7610, Sony Ericsson K750i
Netzbetreiber
Sunrise
Firmware
Android 2.3.6, Symbian 30.033
PC Betriebssystem
Windows XP, 7, Kubuntu
Kann ich verstehen, aber nur so am Rande, diese Fernbedienung (bzw. das verwendete Kabel) verschlechtern die Soundqualität (leiseres Signal, weniger Bässe und Höhen)
Ansonsten gibt es bei Amazon ja auch besser isolierte Kopfhörer, die sollten Aussengeräusche auch gut abschirmen. (Sound Isolation) Damit lässt sich die Fernbedienung ohne Probleme weiterbenutzen. Z.b. die hier:

Shure SE 210 Ohrhörer schwarz/weiß: Amazon.de: Elektronik
 
L

Laborant

Gast
Ich hatte das 5800XM und nun das N8

Die Musik höre ich über AKG K450 Kopfhörer (Ohrabdeckende Bügelkopfhörer)

Qualitativ kann ich sagen, dass beide sehr klaren Ton bringen, wobei mich das N8 ein klein wenig lauter dünkt... so war ich beim 5800 öfters am oberen Ende des Volumenschiebers, während ich beim N8 nur noch knapp auf 50% regle...

Bezüglich der Fernbedienung gibt es von Nokia solche, welche anstatt eines direkt angehängten Kopfhörers einen Klinkenstecker besitzen. Damit kann man beliebige Kopfhörer nutzen und hat dennnoch ein Nokia-Headset mit Fernbedienung...

Nokia UK - Nokia Music Headset HS-45, AD-54 - Overview

Gruss

Laborant
 
G

Gast

Gast
@Laborant


vielen dank für die Antwort.

Würdest du mir das N8 auch so weiterempfehlen ? verglichen mit dem 5800XM ?
 
A

alegna1003

Mitglied
Dabei seit
09.06.2009
Beiträge
54
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
022.014


1. Kann man die Musikqualität vergleichen? ( mit Kopfhörer )
Meine Meinung: Ja
2. Beim 5800XM hatte/habe ich das Problem das der Hauseigene Musicplayer mit persönlich zu leise ist, trotz in-ear Kopfhörern störte mich das Motorengeräusch vom Bus unterwegs immernoch. Erst als ich mir die App "PowerMp3" drauf gemacht hatte, war es lauter und hatte sogar mehr einstellmöglichkeiten. Wie sieht es da beim N8 aus ? bzw. gibt es ähnliche Apps ?
Die Lautstärke ist sicher eine Empfindungssache - ich empfinde es nicht als zu leise.
Mit "PowerMp3" habe ich keine Erfahrung, aber gute Kopfhörer können sicher mehr als die beigelegten aus dem N8 holen.

3.Kann mir einer sagen, ob das handy von T-Mobil gebrannded wird/ist ?
Es ist gebrandet - zumindest, wenn man es, so wie ich, direkt bei der Telekom holt.
Ich finde das Branding aber weniger störend als beim 5800. Nur bei Firmwareupdates, kann es sich durch den Produktcode negativ auf die Wartezeit auswirken. Aber vielleicht auch nicht ...

Mit meinem N8 bin ich sehr zufrieden und entdecke immer mehr Vorteile gegenüber dem Nokia 5800.
Trotzdem: Probiere es aus, bevor du dich dafür entscheidest.
Ich habe mir das HTC Desire HD, das Iphone und das N8 geben lassen und ausgiebig getestet im Laden - die Zeit muss sein.
LG
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
achja nochwas ...

konntest du ohne Probleme die Speicherkarte vom 5800XM ins N8 einbauen und verwenden ?

sry für die ganzen posts
 
A

alegna1003

Mitglied
Dabei seit
09.06.2009
Beiträge
54
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
022.014
Die Geschwindigkeit und Reaktionszeit des Touch ist gegenüber dem 5800 ein Traum.
Die Macken, wie festfahren oder einfach mal ausgehen, sind wesentlich geringer als beim 5800.
Die alte Speicherkarte funktionierte bei mir einwandfrei, zumindest was die Musik betrifft ...
Die Programme habe ich nicht ausprobiert, da ich die Karte weiter im 5800 benutze.
 
L

Laborant

Gast
Tut mir leid für die Verspätete Antwort

Ja: Das N8 kann ich dir wärmstens Empfehlen! Es ist gegenüber dem 5800 ein Traum!

(wenn man bedenkt dass schon das 5800er nicht bedeutend schlechter ist als Konkurrierende Smartphones... :D Da erübrigt sich das...)

Und ja, die Karte geht - es entspricht ja dem microSD Standard - allerdings habe ich bei solchen dingen eine Formatierung der Karte für nicht schlecht empfunden.

Gruss
 
Thema:

Vergleichsfragen Nokia N8 / 5800XM

Vergleichsfragen Nokia N8 / 5800XM - Ähnliche Themen

LG G3 im Test: LG hat mit dem G3 sein neues Flaggschiff auf dem Markt gebracht und mit einem QHD Display sowie einer Kamera mit Laser-Autofokus Features...
VoiP Nokia E72 und Nokia 5800XM - FRING kein TON oder NIMBUZZ schaltet sich AUS!!!: Hallo alle zusammen! Es ist mein erster Beitrag in einem Forum. Ich werde meine Erfahrung mit VoiP-Telefonie gerne mit anderen teilen, bzw. man...
Nokia C6-01 - meine ersten Eindrücke: Hallo Leute, am Montag ist endlich das bestellte C6-01 in silber eingetroffen und ich wollte die ersten Eindrücke vermitteln. Ich bin von einem...

Sucheingaben

nokia n8 headset problem

,

nokia n8 musikqualität

,

nokia n8 als fernbedienung

,
n8 zu leise
, wh-701 funktioniert nicht bei 5800, bessere musikqualität n8 iphone 4, nokia 5800 gute musikqualität?, wh-701 mit n8 anschließen problem, nokia n8 an pc anschließen, headset nokia n8 funktioniert nicht, nokia n8, Nokia N8 Fernbedienung, gute kopfhörer für nokia n8, probleme mit nokia n8 programme festfahren, musikquallität nokia n8, nokia n8 kopfhörer-fernbedienung funktioniert nicht, wh 701 5800xm, n8 5800 xm, sound test 5800xm gegen n8, nokia 5800xm und nokia n8 im vergleich, sound vom nokia n8 genau so gut wie bei nokia 5800 xm?, nokia 5800 kopfhörer n8, nokia 5800 xm als fernbedienung, erfahrungsberichte power mp3 symbian, nokia n8 zu leise?
Oben