Verkaufsstopp für die 65er-Reihe

Diskutiere Verkaufsstopp für die 65er-Reihe im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hier eine aktuelle Meldung von ARD-Börse: 27.08.2004 08:16 Handy-Panne bei Siemens Peinlich, Peinlich. Wegen eines Software-Fehlers muss...
G

Gast71112

Gast
Hier eine aktuelle Meldung von ARD-Börse:

27.08.2004 08:16

Handy-Panne bei Siemens

Peinlich, Peinlich. Wegen eines Software-Fehlers muss Siemens die Handys der neuen 65er-Serie komplett vom Markt nehmen. Neben Image-Schäden drohen auch Schadensersatzforderungen von Großabnehmern wie der Deutschen Telekom.


Wird ein Telefonat wegen eines leeren Akkus abgebrochen, kann es zu einem lauten Abspielen der Ausschaltmelodie kommen. Die Lautstärke kann im Extremfall zu Hörschäden führen, teilte Siemens am Donnerstag mit. Betroffen sind sämtliche neun Modelle der neuen 65er Serie.

Hoffnungsträger enttäuscht
Ein gravierender Schaden für den Münchener Konzern. Ausgerechnet mit dieser Modellreihe wollte Siemens seinen Rückstand zur Konkurrenz wettmachen. Hinzu kommen die möglichen Schadensersatzforderungen. Die Großkunden Media Markt, T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2 haben die Geräte bereits aus dem Sortiment genommen.

Wie lange sich der Verkaufsstopp hinziehen wird, ist noch unklar. Das Problem betrifft den Handyabsatz in Europa und Asien. Siemens will die Geräte zurücknehmen und mit einer neuen Software ausrüsten. Die Kosten dafür muss das Unternehmen tragen. Bis dahin werden die Rivalen Siemens weiter Marktanteile abjagen. Keine Gute Nachricht für die Siemens-Aktien.



sch

Link
 

ej64

Mitglied
Dabei seit
07.07.2004
Beiträge
129
Modell(e)
Siemens S65
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
58
PC Betriebssystem
xp
Originally posted by dertelekomiker@27.08.2004, 09:20
Neben Image-Schäden drohen auch Schadensersatzforderungen von Großabnehmern wie der Deutschen Telekom.
weil:
[...] Die Deutsche Telekom will außerdem bereits verkaufte Geräte zurückrufen und mit neuer Software ausrüsten. Die Kosten dafür soll Siemens tragen. [...]
Quelle: Heise mobil News

IMHO etwas überzogen die Reaktion. Würde eine SMS mit einem Warnhinweis und einer Anleitung zum Ausschalten des Tons nicht genügen?

Wie auch immer: ich werde mein M65 behalten und mit der nächsten Firmware, die nun sicher noch schneller kommt, updaten.

Gruß ej
 
G

Gast71112

Gast
Originally posted by ej64@27.08.2004, 09:33
IMHO etwas überzogen die Reaktion. Würde eine SMS mit einem Warnhinweis und einer Anleitung zum Ausschalten des Tons nicht genügen?
Du musst ja von den durchschnittlichen Usern ausgehen, da geht man dann als Anbieter auf Nummer sicher.
 

EvilBMP

Junior Mitglied
Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
25
nun wissen wir auch wieso es im o2 Shop nicht mehr gelistet ist :crying:

da haben sie nun als gegenzug das K700 gleich 20 Euro billiger gemacht *lach*
 

Hendrik

Mitglied
Dabei seit
03.07.2004
Beiträge
99
Die Finnen haben genug Probleme mit sich selbst. :)

Die Abschaltmelodie war eh das erste was ich deaktiviert habe (oder war's die Anschaltmelodie?). :D
 
P

PorezW

Gast
ICH LACH AM LAUTESTEN!!!


:P

Ging ja wirklich flott...
E-Plus hat als einziger Anbieter die 65er-Geräte noch im Onlineshop!
 

homerunner

Junior Mitglied
Dabei seit
19.07.2004
Beiträge
44
Wieder viel Geschrei um nichts. So laut ist die Melodie doch gar nicht.

Für mich ist das reine Mache, damit die Distributoren den Hersteller unter Druck setzen und bessere Preise erzielen können. Modernes Marketing eben.

homerunner
 

Schallhofer

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
288
Modell(e)
S55, SE S700, 6S
Damit liegst du vielleicht gar nicht so weit entfernt :shakehead:
 

muhrly

Junior Mitglied
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
19
Sehr unangenehm, das ganze. Darf aber einfach nicht passieren, weil man dann mit solchen Konsequenzen rechnen muss. Ich verstehe nur einfach nicht, warum Siemens jedes Mal wieder neu entwickelte Geräte mit unmöglichen Bugs ausliefert. Mit der Philosophie, dass der Kunde das Versuchskaninchen ist, werden die sich noch ihr eigenes Grab schaufeln. :rolleyes:
 

Schallhofer

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
288
Modell(e)
S55, SE S700, 6S
Ich finde, das ist kein "unmöglicher Bug", sondern eine Kleinigkeit mit viel Geschrei um nichts. Und Gräber gäbe es dann sehr viele, denn bei der Konkurenz sieht es nicht anders aus.
 

Cleaner

Mitglied
Dabei seit
12.08.2004
Beiträge
73
Die Aktien von Siemens haben auch schon nachgegeben.... :down:
 

autares

Junior Mitglied
Dabei seit
05.07.2004
Beiträge
19
Originally posted by Cleaner@27.08.2004, 11:02
Die Aktien von Siemens haben auch schon nachgegeben.... :down:
ROFL! Was bist du denn für einer? Ja, genau, die gehen sage und schreibe 0,44% runter, damit sogar noch 0,04% besser als der Gesamtmarkt....ja, die Auswirkungen auf den Kurs sind als verheerend anzusehen :confused:

greetz,
autares
 

Braindead

Junior Mitglied
Dabei seit
04.07.2004
Beiträge
18
Originally posted by Schallhofer@27.08.2004, 11:00
Ich finde, das ist kein "unmöglicher Bug", sondern eine Kleinigkeit mit viel Geschrei um nichts. Und Gräber gäbe es dann sehr viele, denn bei der Konkurenz sieht es nicht anders aus.
So sieht es aus. Ich habe noch von keinem Fall gehört, wo ein Siemens Handy am Ohr explodiert ist (greetz to Finnland ;)). Da hat man ein größeres Problem als bei nem etwas laut geratenem Ausschaltton...
 

muhrly

Junior Mitglied
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
19
Stimmt schon, dass es eigentlich eine Kleinigkeit ist. Nur die Reaktionen der Netzbetreiber und Verkaufsmärkte zeigt leider, dass eine solche Kleinigkeit eine verheerende Wirkung haben kann. Denn eine solche Rückrufaktion ist finanziell sicher ein gewaltiger Brocken, vom Imageschaden durch die Medien einmal abgesehen. Und das schmerzt mich ein wenig als langjähriger Siemens-Fan...
Gruß
 

Guatemala

Mitglied
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
127
Genau das hat Siemens jetzt gefehlt. Das ist wie wenn Mercedes eine neue S-Klasse rausbringt und sich plötzlich rausstellt, dass das Radio in allen Mercedes kaputt ist und deshalb keiner mehr verkauft wird.

:shakehead:

Gruß, Guatamala

Spiegel-Artikel zum Verkaufsstopp
 

Rocki

Junior Mitglied
Dabei seit
20.07.2004
Beiträge
22
Also so einfach, wie es hier einige tun, sollte man es sich nicht machen. Mir ist dieses extrem laute Ausschaltgeräusch (T-Mobile-Melodie) auch schon aufgefallen, hab mich richtig erschrocken, nur am Ohr hatte ich das Gerät dabei (zum Glück) noch nicht. Vieleicht wird Siemens ja aus dem Schaden klug, und bringt endlich mal neue Handys auf den Markt, deren Software nicht voller Fehler ist. Meines hatte 06, dann ließ ich 08 aufspielen (auch fehlerhaft), 09 zum Glück noch nicht, denn wahrscheinlich kommt in ein paar Tagen dann 10, 11, 12 oder wasweißich auf den Markt. Jetzt sagt bitte nicht, ist bei anderen Herstellern ähnlich. Stimmt! Aber als Verbraucher bin ich trotzdem schwer genervt.
Gruß Rocki
 
G

Gast71112

Gast
Wer den S55-Klingelton-Bug mal live an seinem Ohr erlebt hat (besonders, wenn das Profil "Draussen" gewählt ist), der weiß, wie schmerzhaft das sein kann... :down:
 

autares

Junior Mitglied
Dabei seit
05.07.2004
Beiträge
19
Also,

1. Schaden für Siemens ---> hier lang
2. Vergleich Mercedes ---> hier lang
3. Vergleich Nokia ---> hier lang

Ich muss allerdings sagen, dass ich Siemens Verhalten vorbildlich finde, alle Geräte erst einmal zurückzuhalten. Andere Unternehmen liefern erstmal fleissig weiter aus, solange bis etwas passiert.

greetz,
autares
 

Cleaner

Mitglied
Dabei seit
12.08.2004
Beiträge
73
Originally posted by autares+27.08.2004, 11:11--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (autares @ 27.08.2004, 11:11)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin-Cleaner@27.08.2004, 11:02
Die Aktien von Siemens haben auch schon nachgegeben....  :down:
ROFL! Was bist du denn für einer? Ja, genau, die gehen sage und schreibe 0,44% runter, damit sogar noch 0,04% besser als der Gesamtmarkt....ja, die Auswirkungen auf den Kurs sind als verheerend anzusehen :confused:

greetz,
autares [/b][/quote]
Ich denke, da steckt doch etwas mehr dahinter, als ein "ROFL".

Die Aktien haben zum Handelsbeginn gleich leicht nachgegeben. Die können locker noch weiter runter gehen, gerade wenn Siemens bekannt geben wird, was der Spass ungefährt kosten wird.

Wie muhrly schon geschrieben hat, kann das verheerende Wirkung auf die Quartalsbilanz haben, was wiederum Auswirkungen auf den Aktiekurs hat!

Und vergleiche mal mit den anderen Herstellern.

Jetzt darf ich fragen, WAS bist du denn für einer?
 
Thema:

Verkaufsstopp für die 65er-Reihe

Oben