Verklagt Bruce Willis Apple wegen der Rechte an seiner iTunes Sammlung?

Diskutiere Verklagt Bruce Willis Apple wegen der Rechte an seiner iTunes Sammlung? im iTunes & iCloud Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Hand auf´s Herz, wer liest schon Allgemeine Geschäftsbestimmungen? Endlos lang, kryptisch formuliert und immer wieder lästig, die Abfrage zum...
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Hand auf´s Herz, wer liest schon Allgemeine Geschäftsbestimmungen? Endlos lang, kryptisch formuliert und immer wieder lästig, die Abfrage zum akzeptieren solcher AGB´s ...

Interessant ist es, wenn Rechte an einer iTunes Musiksammlung an andere übertragen werden, so ist die iTunes S.A.R.L berechtigt bestehende iTunes Konten schlicht einzufrieren. Denn Musikstücke (und andere Inhalte) kauft man nicht, man erwirbt lediglich ein Nutzungsrecht auf Lebenszeit zu den Inhalten aus dem iTunes Store. Dieses Nutzungsrecht ist an die beim Kauf von Inhalten genutzte Apple ID gebunden.
Wer dieses genauer nachlesen möchte, der kann sich HIER in die Nutzungsbestimmungen des iTunes Store einlesen.

Aktuell ist es Bruce Willis, der über den beschriebenen Umstand stolperte.
Der Vater dreier Töchter plante seine iTunes Sammlung, im Wert von einigen tausend Dollar, nach seinem Tod per Testament an Rumer, Scout und Tallulah zu übertragen. Laut den AGB´s des iTunes Stores ist genau dieses aber nicht möglich.
Nun erwägt Bruce Willis laut MailOnline eine Klage gegen den iTunes Store und dessen AGB´s.
Angeblich wird eine eigene Klage durch Bruce Willis angestrebt, des weiteren will er sich an schon bestehenden Klagen in fünf Bundesstaaten der USA beteiligen.



Zum Ende sei hier noch das Dementi von Ehefrau Emma Hemings-Willis via Twitter angefügt. Man wird sehen ob die Story lediglich eine Ente ist...
 
Thema:

Verklagt Bruce Willis Apple wegen der Rechte an seiner iTunes Sammlung?

Sucheingaben

emma hemings

,

bruce willis icloud

,

ios 6

,
icloud AGBs nicht akzeptieren
, siri bruce willis stimme iphone, klage gegen apple wegen nutzungsrechten, auf welche zeit erwirbt man recht bei itunes, siri bruce willis stimme, bruce willis itunes wert

Verklagt Bruce Willis Apple wegen der Rechte an seiner iTunes Sammlung? - Ähnliche Themen

  • Apple wird wegen "Error 53" in Australien verklagt

    Apple wird wegen "Error 53" in Australien verklagt: Erinnert sich noch jemand an "Error 53"? Zumindest australische Wettbewerbshüter erinnern sich noch...nnEin kurzer Rückblick - Mit dem iPhone 5S...
  • Apple wird auf 10 Milliarden US-Dollar verklagt – Vom angeblichen Erfinder des iPhone

    Apple wird auf 10 Milliarden US-Dollar verklagt – Vom angeblichen Erfinder des iPhone: Apple stand schon allerlei Klagen gegenüber, denn immer mal wieder klagen andere Hersteller auf Verletzung von Patenten oder anderen Dinge. Im...
  • Nvidia verklagt Samsung und Qualcomm

    Nvidia verklagt Samsung und Qualcomm: Samsung sieht sich mit einer neuen Patentklage konfrontiert. Der Gegenspieler ist dieses Mal nicht Apple, sondern der Grafikkarten-Hersteller...
  • Apple wegen automatischem iOS 7 Download verklagt

    Apple wegen automatischem iOS 7 Download verklagt: Mit iOS 7 führte Apple einen automatisierten Download des Installationspaketes zum Update ein, im Grunde keine schlechte Idee, wenn der User iOS 7...
  • Apple wegen EarPods verklagt

    Apple wegen EarPods verklagt: Wegen einer Namensgleichheit wird Apple von einem US-amerikanischen Höhrgerätehersteller verklagt, "HearPods vs EarPods".nnZur Präsentation des...
  • Similar threads

    Oben