Viel Netz für wenig Geld- Discounter Flatrates, die günstigere Alternative?

Diskutiere Viel Netz für wenig Geld- Discounter Flatrates, die günstigere Alternative? im Artikel Forum im Bereich ; Mobilfunkflatrate vom Discounter - eine günstige Alternative? Die meisten Besitzer eines Handys entscheiden sich für ein Smartphone. Die...
Mobilfunkflatrate vom Discounter - eine günstige Alternative?

Die meisten Besitzer eines Handys entscheiden sich für ein Smartphone. Die modernen Mobiltelefone werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Vom günstigen Modell für den preisbewussten Einsteiger bis zum Luxus-Smartphone der Oberklasse ist die Auswahl auf dem Markt groß. Die teuren Luxusmodelle werden auch gern gebraucht gekauft. Die vielfältigen Funktionen, die ein Smartphone bietet, können nur dann in vollem Umfang genutzt werden, wenn das Gerät einen dauerhaften Zugang zum Internet hat. Zu Hause ist die Herstellung der Verbindung ohne Zusatzkosten über den Router möglich. Aber auch unterwegs bietet das Smartphone viele Funktionen, die hilfreich oder abwechslungsreich sind. Voraussetzung ist aber auch hier die Verbindung mit dem Internet. Für das mobile Netz bieten verschiedene Provider Verträge an.


Flatrate für das mobile Internet

Für den Zugang zum mobilen Internet bieten die Provider Flatrates an. Dies bedeutet, dass die Kosten bereits bei Abschluss des Vertrages feststehen. Unabhängig davon, wie häufig im mobilen Netz gesurft wird, fallen keine Zusatzkosten an. Die einzelnen Verträge unterscheiden sich in der Höhe des Volumens, das im Highspeed Netz angeboten wird. Je höher dieses Volumen ist, desto teurer ist der Vertrag. Wer nicht so häufig im mobilen Netz surft, kann mit dem Abschluss eines preiswerten Vertrages viel Geld sparen. Die günstigen Verträge werden nicht nur von den großen Mobilfunkprovidern angeboten. Auch im Discounter gibt es Mobilfunkkarten, mit deinen eine Flatrate in den verschiedenen deutschen Netzen genutzt werden kann. So gibt es Mobilfunktarife bei Edeka Smart, die in jedem Laden Deutschlands erhältlich sind. Kunden, die häufig bei Edeka einkaufen, können das Guthaben mit dem Kauf einer Karte an der Kasse einfach und unkompliziert aufladen, ohne dass weite Wege anfallen. Alternativ ist das Aufladen des Kontos auch über die Einzahlung eines Geldbetrages möglich.

Vor- und Nachteile der Mobilfunktarife vom Discounter

Die Vorteile der Discountertarife liegen in den günstigen Konditionen. Im Vergleich mit den Angeboten der großen Provider zahlen Kunden deutlich weniger. Dennoch nutzen sie das gleiche Netz. Der Nachteil liegt darin, dass die Geschwindigkeiten im Highspeed Netz häufig nicht so hoch sind wie bei den Tarifen der großen Discounter. Die Discounter mieten sich in das Netz ein und zahlen die Gebühren nur für eine bestimmte Geschwindigkeit. Somit surfen Kunden der Mobilfunkprovider im gleichen Netz schneller. Auch das Datenvolumen, das im Highspeed Netz versurft werden darf, ist geringer. Es liegt häufig nur zwischen einem und sechs Gigabyte im Vertragsmonat. Kunden der Mobilfunkprovider können hingegen eine echte Flatrate ohne Einschränkung des Surfvolumens buchen.

Prepaidtarife im Discounter

Die Tarife, die im Discounter abgeschlossen werden können, sind Prepaid Tarife. Dies bedeutet, dass der Kunde das Konto erst aufladen muss, bevor er einen Tarif abschließen kann. Dies kann umständlich sein. Der Vorteil liegt aber darin, dass sich der Kunde nicht lange an einen Provider bindet. Somit ist es möglich, auf Preiserhöhungen flexibel mit dem Wechsel des Tarifs oder des Anbieters zu reagieren. Dennoch eignen sich die Tarife aufgrund ihres geringen Datenvolumens nicht für Kunden, die sehr häufig im mobilen Netz surfen. Für preisbewusste Kunden sind die Tarife eine sehr gute Wahl.

 

Bildquelle: Tim Reckmann -  pixelio.de

 
 
Thema:

Viel Netz für wenig Geld- Discounter Flatrates, die günstigere Alternative?

Viel Netz für wenig Geld- Discounter Flatrates, die günstigere Alternative? - Ähnliche Themen

Smartphone und Datenschutz - worauf muss bei der Datensicherheit geachtet werden?: Im Umgang mit Mobilgeräten sind Datensicherung und Datenschutz von besonderer Bedeutung. Da Handydaten nicht nur von Sicherheitsdiensten, sondern...
Telekom bietet echte LTE Flatrate ohne Drosselung mit unbegrenztem Datenvolumen unter 80€: 80€ klingt auf den ersten Blick nun vielleicht nicht so günstig, aber wenn man bedenkt, dass der Vorgänger nahe an den 200€ Marke kratzte, handelt...
Datenvolumen im Vergleich: Deutschland bietet wenig für viel Geld: Deutschland wird oftmals als Entwicklungsland bezeichnet, was den Zugang zum Internet angeht. Damit sind sowohl der unzureichende Netzausbau im...
T-Mobile: 300 MB Datenvolumen als Geschenk für alle Telekom-Kunden - UPDATE: 08.03.2018, 11:27 Uhr: Nach der Vorstellung eines neuen Tarifs macht die Deutsche Telekom allen Mobilfunkkunden ein Präsent in Form von...
EU-Roaming: 'kostenloses' Surfen im europäischen Ausland kann teuer werden: Mobilfunknutzer können seit dem 15. Juni 2017 im EU-Ausland das mobile Internet zu den gleichen Konditionen nutzen, die auch im Heimatland gültig...
Oben