Vodafone Betrug..Vorsicht vor Kundenrückgewinnung..nichts am Telefon vereinbare

Diskutiere Vodafone Betrug..Vorsicht vor Kundenrückgewinnung..nichts am Telefon vereinbare im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Vertragsverlängerung um jeden Preis! Vorsicht vor der Kundenrückgewinnung von Vodafone!! Seit vielen Jahren bin eigentlich ein zufriedener Kunde...
U

untold

Gast
Vertragsverlängerung um jeden Preis!

Vorsicht vor der Kundenrückgewinnung von Vodafone!!

Seit vielen Jahren bin eigentlich ein zufriedener Kunde bei Vodafone....

Bis ich fristgerecht gekündigt habe. Kurz nach der Kündigungsbestätigung bekam ich einen Anruf von einem Vodafone Mitarbeiter. Zusammen gingen wir am Telefon meinen jetzigen Vertrag durch
um herauszufinden, was für ein Angebot attraktiv genug für mich wäre um die Kündigung zurück zu ziehen.

Mein damaliger Vertag bestand aus:
Einen Datenstick für 29,95 € im Monat
Mit einer 5 Gb flat nutzbar in einem wählbaren Homebereich


Was mit der Kundenbetreuer bei rückzug der Kündigung dann anbot klang verlockend:
Ich bekomme als Prämie ein Notebook, Die 5Gb Flat werde von Homebereich auf Deutschlandweit vergrößert Mein Vertrag wird damit auf weitere 2 Jahre verlängerg und der Endmonatspreis von 29.95 € bleibe bestehen.

Ich habe zugesagt. Das ganze wurde dann nochmal für Die Audioaufnahme wiederholt und alles schien gut. Der Mitarbeiter versicherte mir das schon in kürze das Notebook sowie die Änderung in dem Jetzigen Vertrag mir zugesandt werden. Schon kurze Zeit später kam tatsächlich das Notebook... und einen Monat später eine Rechnung über 200 €!!

Als ich dann bei der Kundenbetreuung telefonisch nachfragte was denn da passiert sei.. Sagte man mir es sei alles in Ordnung....Nur... wäre ich viel außerhalb meines Homebereiches online gewesen

häääh??

Ich habe der Dame dann das mit der Kündigung und der Kundenrückgewinnung erklärt. Und nein es wäre alles so wie es da stehe. Ich wiederholter immer und immer wieder das da was falsch gelaufen wäre..Und ja tatsächlich..Sie hat da „was gefunden“ (unglaublich) Das Problem löste sich. Der Betrag wurde mir erstattet. Ich dachte es wäre ein versehen und die Sache hätte sich damit erledigt.

Jedoch... Beim Blick auf die nächste Rechnung dachte ich, ich seh nicht richtig... Plötzlich zahlte ich statt der weiterhin vereinbarten 29,95€ jetzt 39.95 €

Natürlich rief sofort wieder die Kundenbetreuung an.. Es sei alles in Ordnung sagte man mir. Das ist der Tarif den ich gebucht habe. .. (Das hab ich doch schon mal gehört)


Häääh??

Ich habe dem Mitarbeiter dann wieder die ganze Geschichte erzählt. Dieses mal gab es aber keine Lösung für das Problem. Ich verwies auf das Band auf dem das Gespräch zwischen der Kundenrückgewinnung und mir doch nachzuweisen sein müsste. Dieses Band könnte man nicht abhören.. Das ist mein Tarif und ich müsste dieses Preis zahlen

Hääh?

Wenn das die Art ist mit der Vodafone seine Kunden zurück gewinnen möchte. Kann ich nur warnen Finger Weg und am Telefon keine Bären aufbinden lassen.


Aber es geht ja noch weiter.. ja ja


Ich habe wieder gekündigt. Und was passiert ich bekomme wieder einen Anruf von Vodafone..
Ich habe die ganze Geschichte nun wieder erzählt von Anfang bis Ende...ja und nun könne man da auch nichtgs machen..mir aber eine monatlich Gutschfrift von
5€ anbieten


Ich hab vor Wut gekocht...Kann man einen Kunden denn wirklich so verarschen wollen???

Muss man denn wirklich erst kündigen um ein offenes Ohr zu finden???


Also ich bin durch mit diesem Verein


und hatte dadurch nun schon des öfteren ne hübsche Geschichte
zu erzählen

….
 
M

mipau66

Newbie
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
2
Modell(e)
BlackBerry
Netzbetreiber
Vodafone
Auch wenn der Thread schon ein bisschen her ist, auch uns ist das jetzt auch passiert -- VDFD2 Kunde seit 1997! Angerufen im Februar nach Kündigung zum Jahresende 2012 -- hätt ich die bloß gelassen... - Gutschriften und Rabatte vereinbart... Von Februar bis August 2012 hat man sich an die Abmachung gehalten. Jetzt will man nichts mehr davon wissen und schreibt mir sogar per Mail, dass die mündlichen Abmachungen nicht gelten. Eine angebliche Gesprächsaufzeichnung ist auch nicht mehr vorhanden!
Bitte alle aufpassen, das ist kein Geschäftsgebahren... in meinen Augen ist das ...

Wir sind fertig mit dem Verein und werden nach der jetzigen Vertragslaufzeit die leider erst im Jahr 2013 endet diesen Verein verlassen und drei Kreuze machen!!! Und egal was die Versprechen und wenn alles umsonst ist!

Gruß Michael
 
F

franzkafka

Fritz Zorn
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
3
Standort
Amberg, Bayern
Modell(e)
iPhone 3GS
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
5.1.1
PC Betriebssystem
Windows XP
Ich bin bislang eigentlich sehr zufrieden mit Vodafone, kam aber auch noch nicht in die Lage meine Verträge dort zu kündigen..

Sollte es soweit sein dann bin ich dank euch nun schon einmal vorgewarnt!
 
S

Senfdererste

Gast
Bei Kündigungen gilt immer:Alles schriftlich per Einschreiben.
Wenns dann noch Probleme gibt,freundliches Telefonat,dabei immer Datum und Uhrzeit und Namen des Mitarbeiters notieren.Hilft meist.
Danach,wenn nichts helfen sollte,Anzeige wegen Betruges bei der Polizei.
So zwingt man alle Betrüger in die Knie.
Gruß.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mipau66

Newbie
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
2
Modell(e)
BlackBerry
Netzbetreiber
Vodafone
@Bierdeckel
So einfach ist das nicht. Solange Du nichts schriftlich hast kannst Du auch nicht viel machen...
Ich habe gestern nochmal mit der Business Hotline gesprochen. In meinem Fall können die leider nichts machen ... war ja klar oder... und als Tipp gab mir der Ansprechpartner mit auf den Weg das alles schriftlich fixieren zu lassen und vor Verlängerung dieses per Brief, nicht per Mail zusenden zu lassen. Geht übrigens auch im privaten Bereich.
Sollte sich der Anrufende sperren, so bitte die Finger weg lassen!

Ich werde jetzt wohl oder übel mit meinen ganzen Karten auf den Kündigungstern warten und dann endlich diesen B...Verein verlassen... Und natürlcih mein Lehrgeld zahlen, wenn das auch schmerzhaft ist...
Gruß Michael
 
R

rekloek

Gast
Kundenabzocke...

Bitte seit vorsichtig wenn Ihr in einen Vodafone-Shop geht und euch ein Verkäufer vollmungig verspricht das ein Wechsel zu Vodafone unkompliziert und problemlos möglich ist.
Besondere Vorsicht ist bei dem Vodafone-Shop in Limburg in der Bahnhofsstrasse geboten.
Hier wurde mir versprochen das eine Rufnummerübernahme nathlos möglich ist.......Vodafone braucht dafür bis zu 2 Wochen
Dies bedeutet wenn Ihr einen Wechsel vornimmt kann man Euch bis zu 2 Wochen auf eurer normalwen Nr. nicht erreichen......neeeee ohne mich.
Fazit: laßt euch nicht auf vollmundige Versprechungen von irgendwelchen Vodafone-Kundenfängern ein.
Alle wichtigen Punkte solltet von dem Vodafone-Mitarbeiter auf dem Vertrag gegengezeichnet werden....
 
B

Bürger Ede

Mitglied
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
180
Standort
127.0.0.1@localhost
Modell(e)
SGS II SGS III/Xperia Ion - Nokia is dead
Netzbetreiber
Mannesmann D2
Firmware
Wie jetzt...
PC Betriebssystem
noch das XP?
Moin erstmal...!

Ich kann das unseriöse Serviceverhalten nur unterstreichen. Ich habe im Rahmen meiner Unternehmensabwicklung 5 Verträge bei Vodafone gekündigt. Allein eine schriftliche Kündigungsbestätigung zu bekommen, ist vom Aufwand her mit einer Promition zu vergleichen. Die freundlichen, deutsch sprachigen Mitarbeiter eines Call-Centers in Kairo verweisen dann immer auf Vertragsverwaltung im Netz. Dort waren dann zwei Verträge noch aus der Zeit der Mannesmann D2 GmbH mal eben bis ins Jahr 2013 verlängert worden. Die Kampf-Dialer der Kundenrückgewinnung konnte ich dank Samsungs Blacklist gleich abweisen. Aber offensichtlich mausert VodaFone sich mit Macht in Punkto Seriösität und derzeit auch vom Preis-/Leistungsverhältnis zum teuVersten Anbieter. Mann vergleiche mal nur den Preis für die neue Micro-SIM dafür ruft VodaFone 25 € auf, wogegen bei Nischenanbietern 0 € aufgerufen werden.

Nach nunmehr fast 20 Jahren Kundenverhältnis, bin ich froh zu einem anderen Anbieter gewechselt zu sein. Von der Ersparnis für einen gleichwertigen Neuvertrag mit neuem High-End Phone rede ich mal gar nicht. Es ging ja um VodaFone...!

In diesem Sinne

VG Bürger Ede
 
S

sportwidder

sportwidder
Mitglied seit
18.01.2013
Beiträge
1
Standort
Witten
Modell(e)
Nokia
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win7
Hallo

diese Beiträge über die Kundenrückgewinnung sind extrem viel, ich selbst bzw. meine Mutter haben sie auch gerade per Telefon betrogen.
Wideruf, Hotline, hat alles nichts geholfen, Null Reaktion.
Inzwischen habe ich eine Betrugsanzeige erkämpft, auch darauf keine Reaktion.
Bei Facebook habe ich auf der Vodafoneseite, viele Beschwerden kommentiert und geraten dies ebenfalls zu tun, eine Gruppe " Antivodafone- Anti Betrug wurde auch gegründet.
Den link habe ich natürlich unter den Beiträgen gepostet.
Resultat= Vodafone hat mich auf FB gesperrt, als auch meinen Login im Vodafone Kundenforum. Die Seite läst sicg nach dem Login nicht mehr aufrufen.

Bitte erstattet sofort eine Anzeige, es kostet nix, kündigt die Verträge, schriftlich per Einschreiben und bittet um Kundigungsbestätigung.
Kündigung per Email, Dokument unterschrieben einscannen.

Unterstütz und informiert, klärt auf-https://www.facebook.com/groups/AntiVodafone.Betrug/
 
J

Jack Welsh

Gast
Hallo,

das kann ich nur gut nachvollziehen und scheint bei weitem kein Einzelfall zu sein. In meinem Bekanntenkreis habe ich bislang auch nicht Gutes über Vodafone gehört (leider zu spät) nachdem ich selber Opfer dieser unerhörten und betrügerischen Machenschaften geworden bin.

Möchte das ganze hier nicht nochmal ausrollen - darum hier der Link zu meinem Blog, den ich extra wegen Vodafone eröffnet habe - ich selbst koche auch vor Wut, nie wieder Vodafone!!

Vodafone Abzocke
 
S

Senfdererste

Gast
Also wenn das wirklich so ist,wie von dir beschrieben,ist das auf alle Fälle Betrug.
Hast du das Werbeangebot mit 35€ noch?
Geh damit zur Polizei und zeig sie an.
Bei der Bank Abbuchungen sperren.
Ich kenne auch diesen Sauladen.Absolute Abzocke hart an der Grenze zur Kriminalität,mindestens aber unlautere Geschäftsmethoden und viel Lüge.
In deinem Fall aber krimineller Betrug.
35€ sind nicht 55€.
Oder mein Zahlenverständnis ist unzureichend.
Notfalls unterstütze ich dich mit meiner Aussage,dass Vodafone äusserst unseriös bis kriminell ist.
Andererseits kann man mit allen Providern Pech haben,egal welche.
Oftmals hilft da ein freundlicher,aber bestimmter Anruf;bei mir war das bisher immer erfolgreich.Einfach sachlich darlegen,was los ist und auf Besserung bestehen.
Lügen tun sie doch alle,das ist nun mal die ganze Gesellschaft,in der wir leben,und gerade der Mobilfunkmarkt ist da ein ganz besonderes Haifischbecken und ein einziges Katz,-und Mausspiel.
Gruß.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blubenow

Gast
Vodafone abzocke oder Eiskalter betrug ?
Ich will da auch mal etwas zu sagen, meine Erfahrung ist, dass man
diesen Vereinen, ob Vodafone, Telecom. Kabel Deutschland 1&1 usw
nicht mit viel Freundlichkeit entgegenkommen darf, denn dann klappt
einfach nichts. Ich benehme mich gegenüber den Hotlines mitlerweile
grottenschlecht, was mir irgendwo auch Leid tut, aber scheinbar gehts
nicht anders. Ich schreibe solange Droh E-Mails, d.h. ich drohe mit der
Presse und dem Fernsehen, bis es denen reicht, und ich meinen Willen
bekomme, Geld zu sparen, d.h. mehr Leistung für weniger Geld zu be-
kommen
Die Hotlines anzurufen, ist schlichtweg Zeitverschwendung, denn die sind
darauf getrimmt zu verkaufen, aber nicht im Problemfall zu helfen, da ist es
egal welcher Anbieter es ist. Fakt ist, das Vodafone nunmalö das beste Netz
hat, und das es in in Deutschland nur 4 Netzanbieter, nämlich Vodafone,
die Telecom, E-Plus, sowie o2 ( Telefonica ) gibt. Alle anderen sind Dritt-
anbieter, die ihren Service über die 4 Netzbetreiber anbieten. Beispiel.:
Aldi Talk= E-Plus; Lycos = Vodafone; 1&1 = Telecom; und Lidl nutzt das
O2 Netz. Was sagt das zunächst? Nichts.
Aber, es ist so, dass diese Drittanbieter die oben genannten Netze nutzen,
aber leider ist es so, dass z.B. als Beispiel 1&1 nicht alle Sendemasten der
Telecom nutzt, sondern nur einen Teil davon, was zu Ausfällen führt. da
werden Verträge zu 19,95 Euro angeboten. Das ist klasse. Dann wählt man
ein aktuelles Smartphone dazu, schon ist man bei 39,95 Euro, da das Gerät
20 Euro im Monat kostet, und da man auch auch SMS sendet, richtet man
sich dafür eine Flat ein, 9,95 Euro im Monat, und schon ist man bei knapp 50
Takken im Monat. Fakt ist, alle wollen sie erst einmal verkaufen, und was hin-
terher ist, ist denen doch ********gal, Hauptsache, man hat verkauft. Irgend-
wo ist das doch alles ********, oder?
 
J

Joker1184

Junior Mitglied
Mitglied seit
19.09.2009
Beiträge
26
Hallo,
Also da sich hier alle negativ über Vodafone und deren Kundenrückgewinnung auslassen, möchte ich auch mal was positives dazu sagen.

Ich habe dieses Jahr fristgerecht meinen Vertrag bei Vodafone gekündigt, weil ich einen neuen Vertrag abschließen wollte, welcher auch LTE einschließt. Eine Woche nach Eingang der Kündigungsbestätigung bei mir erfolgte auch gleich der Anruf der Kundenrückgewinnung. Es folgte erst ein nettes, sachliches Gespräch über meine bisherige Zufriedenheit mit Vodafone (übrigens seit Jahren unter Vodafone der erste Mitarbeiter, der fliessend deutsch sprach, so das ich nicht jeden Satz mehrfach wiederholen musste, um verstanden zu werden) und dann ging es darum, meinen Vertrag dahingehend anzupassen, das ich mich nicht von dem Anbieter trenne. Wir besprachen was mir an einem Vertrag wichtig ist und was ich benötige. Dann machte er mir ein Angebot, mit dem ich aber nicht zufrieden war. Ich sagte ihm was mich daran stört und er nahm noch eine für mich kostenlose Zusatzoption mit auf, um mir den Vertrag schmackhaft zu machen. Das klang dann auch alles recht schön, zum einen dachte ich mir aber, als er die Zusatzoption vorschlug, das da ja sicher noch mehr raus zu holen ist und zum anderen bin ich echt auch kein Freund davon, irgendwas am Telefon abzuschließen.
Wir kamen dann auf das Telefon zu sprechen, welches ich mir bei Verlängerung aussuchen kann. Sein Angebot war entweder das Galaxy S3 mini oder das IPhone 4s. Beide Geräte standen aber nicht grade weit oben auf meiner Wunschliste. Ich schlug das Galaxy S4 vor, welches man schon vorbestellen konnte, aber noch kein genauer Liefertermin bekannt war. Und da war das Problem, er hatte es noch nicht in seiner Liste. Wir einigten uns, das er in 10 Tagen gegen 15Uhr nochmals anruft und das S4 dann hoffentlich verfügbar ist.
In der Zeit des wartens ging ich in den Vodafoneshop meines Vertrauens und erkundigte mich nach einem neuen Vertrag mit selbigen Konditionen, wie beim Mitarbeiter am Telefon ausgehandelt. Preislich lagen wir 20,- € über dem Angebot der Kundenrückgewinnung und es konnten auch nicht alle Leistungen erfüllt werden. Ich erklärte der Mitarbeiterin im Shop also die Geschichte und erkundigte mich, wie seriös das ganze ist und warum die Preise und Leistungen so unterschiedlich sind.
15 Minuten vor dem vereinbarten Termin klingelte das Telefon und der nette Herr von der Kundenrückgewinnung war wieder dran, mit guten Nachrichten. Wir gingen das vorab besprochene nochmal durch und ich sagte ihm, das alles gut ist, nur das Inklusivvolumen sei mir zu wenig. Er tippte fleissig an seinem Rechner rum und meinte, er könne mir noch zusätzlich 500MB kostenlos dazubuchen...mehr wäre leider nicht möglich.
Wir einigten uns und ich schloss den Vertrag ab. Keine 24 Stunden später bekam ich eine Email in der nochmal alle Details aufgeführt waren, wie wir es vereinbart hatten. Der Vertrag wurde sofort freigeschalten und verlängerte sich automatisch auf seine gesamt 24 Monate. Jetzt musste ich nur noch auf mein Handy warten, was noch ein bis zwei Monate dauern könnte, wie er am Telefon meinte. Und auch erst als mein neues Handy da war, wurde der Vertrag für die 12 Monate RealLTE freigeschaltet, also erst ab dann, wo ich es auch nutzen kann und nicht schon den Monat eher.

Jetzt habe ich 1500MB Datenvolumen mehr als im alten Vertrag, eine AllNet-Flat, ebenso wie eine SMS-Flat in alle Netze und bezahle 20,-€ weniger als vorher im alten Vertrag.

Ich kann mich nicht beklagen und kann jedem nur raten, sich anzuhören, was die am Telefon erzählen und auf eine schriftliche Auflistung zu bestehen. Dann kann nichts schief gehen und man kann im besten Netz Deutschlands mit einem Vertrag zu guten Konditionen unterwegs sein.

P.S. nein, ich arbeite nicht für Vodafone und ich bekomme auch kein Geld für diesen doch sehr ausführlichen post...
 
W

wernerg

Newbie
Mitglied seit
19.08.2012
Beiträge
7
Modell(e)
IPad3 und GalaxyNote
Netzbetreiber
T-Online
PC Betriebssystem
MacOS
Zum Posting #12: nutzt 1&1 nicht das Vodafone-Netz?? Telekom wäre mir neu


WG 😉
 
S

siegle.christel@web.de

Gast
Das ist noch garnichts bin scho n uber 2 jahre nicht mehr bei vodavon und mir wurde vor 2monate einfach geld abgebucht von meinem Konto ...das ist doch eine abzocke der man der stadsanwalt berichten mus ...
 
H

Heihoheohoo

Gast
Ich hab auch von vodafone ein besseres angebot bekommen als bei den alten vertrag den ich kündigte. Auf einem kam die erste rechnung. Die plötzlich sogar 10 euro mtl teurer war als der alte Vertrag. Keine bandaufzeichnung wurde mir herausgegeben und gut 2 monate telefonisch gestritten . Es war nichts zu machen bis ich damit zum Anwalt ging. Plötzlich hat sich dieser verein entschuldigt und es ging aif einmal. Nie wieder telefonisch bei denen etwas abschliessen!!
 
H

heinzansbach

Gast
Meine Erfahrungen mit Vodafone sind leider auch nicht erfreulich.

Kündigung Vodafone Smart M Handyvertrag am

05.12.2015 zum 29.04.2016. Obwohl im Vertrag der telefonischen Kontaktaufnahme widersprochen

wurde, hat Vodafone offensichtlich 2 CallCenter beauftragt (rechtswidrig unsere Daten missbraucht)

und mehr als 20 mal angerufen. Erst auf massive Beschwerden wurde dies eingestellt.

Die Rufnummermitnahme wurde vorsätzlich, böswillig von Vodafone sabotiert, da zunächst eine Ablehnung wegen angeblich fehlender Kündigung, dann Ablehnung wegen Umstellung in eine CallYa Karte, was nie beantragt wurde. Auf die Beschwerde wurde dann von Vodafone auch noch nachweislich die Unwahrheit behauptet.

Diese Vorgänge hat mein Mann aus Verärgerung auf einer Internetseite zusammengefasst.

Vertrag - mediaspar-vodafone Erfahrungen

Dort ist der genaue Ablauf nachzulesen.
 
Thema:

Vodafone Betrug..Vorsicht vor Kundenrückgewinnung..nichts am Telefon vereinbare

Sucheingaben

vodafone kundenrückgewinnung 2011

,

vodafone kundenrückgewinnung telefonnummer

,

vodafone abzocke 2011

,
kundenrückgewinnung vodafone
, abzocke vodafone, vodafone abzocke, vodafone angebote nach kündigung, vodafone rückgewinnung, vodafone betrug, vodafone kundenrückgewinnung iphone, vodafone angebot nach kündigung, vodafon abzocke, vodafone betrugsfälle, vodafon kundenrückgewinnung, vodafone abzocke nach kündigung, vodafone betrugsfälle 2013, vodafone betrug vertragsverlängerung, abzocke bei vodafone, Vodafone Kündigung Betrug, Vodafone kündigung rückgewinnung, vodafon betrug, vodafone abzocker, vodafone kündigung abzocke, vodafone rückholangebote, vodafone abzocke vertragsverlängerung

Vodafone Betrug..Vorsicht vor Kundenrückgewinnung..nichts am Telefon vereinbare - Ähnliche Themen

  • Aktuelle Fimrware Version Oktober 2019 für S10 von Vodafone?

    Aktuelle Fimrware Version Oktober 2019 für S10 von Vodafone?: Hallihallo, ich habe bei Euch gesehen, das es für das S10 bereits für freies deutsches Modell die Firmware mit dem Oktober Sicherheitspatch gibt...
  • Vodafone smart platinum 7

    Vodafone smart platinum 7: Handy lässt sich nicht starten. Habe auch schon alles über Start - leiser probiert. Danke
  • Huawei P20 von Vodafone mit Dual SIM?

    Huawei P20 von Vodafone mit Dual SIM?: Hallo, hat hier jemand das P20 über einen Vodafone Vertrag erworben und kann mir sagen ob das mit Dual Sim ausgestattet ist. Danke :)
  • Vodafone zeigt 24-Stunden-Rennen am Nürburgring - volles Programm und Livestream

    Vodafone zeigt 24-Stunden-Rennen am Nürburgring - volles Programm und Livestream: Am kommenden Wochenende findet eines der weltweit bekanntesten Langstrecken-Rennen statt. Wer darüber wirklich umfassend informiert werden will...
  • Vodafone - Kundenunfreundlichkeit oder Betrug?

    Vodafone - Kundenunfreundlichkeit oder Betrug?: Hallo zusammen, habe letztens eine Vodafonevertragsverlängerung gemacht, daher bin ich auch in den Besitz des schicken SX1 gekommen, auf dem ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben