Vodafone Logo auf Akkudeckel, wegradieren?

Diskutiere Vodafone Logo auf Akkudeckel, wegradieren? im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hi, möchte das Vodafoneloge loswerden. lässt sich das Vodafonelogo auf dem Akkudeckel des S65v eigentlich noch mit einem Radiergummi...
D

Diniz

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.12.2004
Beiträge
8
Hi,

möchte das Vodafoneloge loswerden.

lässt sich das Vodafonelogo auf dem Akkudeckel des S65v eigentlich noch mit einem Radiergummi wegbekommen so wie bei älteren Modellen oder ist der Druck jetzt besser, so dass es nicht mehr weggeht?

Wenn das Radieren nicht geht, muss man sich wohl einen neuen Akkudeckel kaufen. hab in nem shop mal was von 11€ gelesen, kennt einer ne gute Adresse?

Greets

Diniz
 
M

Matthias Wein

Profi Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
532
Keine Ahnung ob du das noch wegradieren kannst :confused: ich würds halt einfach testen... wenns nicht funzt kannst du ja immer noch bei unserem "Haus- und Hoflieferanten" Mobiltec24" (kuck mal nach oben ;) ) nen neuen bestellen...

Gruß Matthias
 
K

keeper

Newbie
Dabei seit
17.12.2004
Beiträge
5
Originally posted by Diniz@20.12.2004, 13:33
Hi,

möchte das Vodafoneloge loswerden.

lässt sich das Vodafonelogo auf dem Akkudeckel des S65v eigentlich noch mit einem Radiergummi wegbekommen so wie bei älteren Modellen oder ist der Druck jetzt besser, so dass es nicht mehr weggeht?

Wenn das Radieren nicht geht, muss man sich wohl einen neuen Akkudeckel kaufen. hab in nem shop mal was von 11€ gelesen, kennt einer ne gute Adresse?

Greets

Diniz
würd mich interessieren obs mit dem wegradieren geklappt hat...hab auch ein akkudeckel der mit einem vodafone logo versehn ist...
 
D

Diniz

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.12.2004
Beiträge
8
Also das mit dem Radieren klappt nicht..
habs mit der blauen Seite des Radiergummis versucht. Der Druck scheint inzwischen besser zu sein bzw. man möchte sich ja auch nicht die silberne Lackierung mit wegradiern :D

muss man sich wohl doch nen Akkudeckel kaufen...
 
C

campino

Newbie
Dabei seit
26.12.2004
Beiträge
7
ich denke, da muss was stärkeres ran. Versuchs mal mit Azeton. :)
 
B

biedle

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
109
Originally posted by campino@26.12.2004, 21:25
ich denke, da muss was stärkeres ran. Versuchs mal mit Azeton. :)
... und schmeiss den aufgequollenen Deckel gleich weg. :angyfire: :angyfire:
oder ist der Deckel aus Metall?, dann könnte es trotzdem noch Probleme mit dem Lack geben.
das Aceton würd ich persönlich erst mal auf der innenseite ausprobieren, das gibt je nach Kunststoff hässliche Flecken, bzw. Aufquellungen.
da ist selbst ein Vodafone-logo schöner ;)
 
D

Diniz

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
16.12.2004
Beiträge
8
Also ich glaub kaum das Aceton da hilft... da geht dann die silberne Lackierung gleich mit ab..

war nen Scherz, oder? :shocked:
 
R

Roland Emmenlauer

forever young
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Hallo,
also beim 6230 hat man mit Radiergummi keine Chance. Mach lieber nen Aufkleber drauf, mit scharfen Sachen rangehen empfiehlt sich sicher nicht.
Tipp: Wenn Du ganz vorsichtig mit einem scharfen Messer (nur die Schneide benutzen, nicht die Spitze!) drüber schabst, sollte es gehen (zumindest bei meinem 6230 funzt das). Viel Zeit lassen, damit es keine Kratzer gibt. Den Rest könntest Du dann mit Displex versuchen, rauszupolieren. Ich übernehme aber keine Garantie! :)
Gruß Roland
 
W

Winterstille

Newbie
Dabei seit
18.07.2004
Beiträge
3
Hallo,

hier ein Trick aus der Mottenkiste: Die Displex-Paste (mit der man sonst Kratzer als älteren Handy-Displays bekommt) eignet sich hervorragend dazu, den ein oder anderen Aufdruck wegzubekommen. Zumindest klappt es bei Logos auf Kugelschreibern - muß jeder selbst entscheiden, ob er mal die dem Display entgegengesetzte Seite des Handys damit behandeln möchte. Viel kaputtmachen kann man damit sicherlich nichts - trotzdem übernehme ich natürlich keinerlei Garantie dafür ;-)

Grüße
Winterstille
 
R

Roland Emmenlauer

forever young
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Originally posted by Roland Emmenlauer@29.12.2004, 11:34
Den Rest könntest Du dann mit Displex versuchen, rauszupolieren.
dto. ;)
 
Thema:

Vodafone Logo auf Akkudeckel, wegradieren?

Vodafone Logo auf Akkudeckel, wegradieren? - Ähnliche Themen

OnePlus Two im Test: Als im letzten Jahr das Start Up Unternehmen OnePlus mit seinem ersten Smartphone, dem OnePlus One, auf den Markt kam, geschah dies mit einem...
Beste Smartphones 2014: Die besten Geräte des aktuellen Jahres: In diesem Jahr präsentierten die Smartphone-Hersteller wieder viele interessante Geräte. Dabei waren auch wieder einige Top-Geräte vertreten. Die...
Samsung Galaxy S5 im Test: Nach Vorstellung des neuen Samsung Galaxy S5 musste sich Samsung jede Menge Kritik gefallen lassen. Kaum Innovationen, nur geringe Unterschiede...
Nokia 5800 vs. Apple iPhone 3GS - Ein Erfahrungsbericht: Keine Bange, dies wird kein Verkaufsgespräch, auch kein Anti-Nokia-Thread. Wie Einige hier im Forum bereits bemerkt haben, ist mein Nokia 5800...
S/// K700i Testbericht: Hoffe das ist auch in einem Siemens Forum erwünscht :D Als ich das Gerät das erste mal auspackte merkte ich sofort das das ein hochwertig...

Sucheingaben

vodafon logo radiergummi

,

bildschirm wegradieren

,

milestone deckel kaufen

,
druckt vodafone logo auf iphone
, vodafone handy deckel
Oben