Vorsicht für Nokia 5800 und Vodafone

Diskutiere Vorsicht für Nokia 5800 und Vodafone im Nokia 5800 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian Forum; Hallo, ich habe mir vor 3 Tagen das 5800 gekauft! Nun habe ich einen QuickCheck auf Vodafone gemacht und musste mit Entsetzen feststellen, dass...
G

Gast

Gast
Hallo,
ich habe mir vor 3 Tagen das 5800 gekauft! Nun habe ich einen QuickCheck auf Vodafone gemacht und musste mit Entsetzen feststellen, dass ich schon bei über 150 Euro! Ich habe bei der Kundenhotline angerufen und die Frau hat mir gesagt, dass ich 14 Minuten im Internet war! Es kann gar nicht sein, dass ich im Internet war, da ich mich nur über mein WLAN Netz eingeklinkt habe! Ich denke auch, dass ich nun keine Chance habe mein Recht geltend zu machen! ALSO überlegt es euch 5x ob ihr zu D2 geht und euch dieses Handy holt!!!!!!


Choli
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Also, bevor Du hier so energisch warnst, sollten wir mal ein paar Dinge klären:

1. Sind die 150,-€ rein nur für die 14 Minuten Internet oder sind da auch schon Telefonate und SMS dabei gewesen?

2.
Es kann gar nicht sein, dass ich im Internet war, da ich mich nur über mein WLAN Netz eingeklinkt habe!
Ich würde mal nicht so sicher sagen, dass es nicht sein kann. Hast Du z.B. mal die Navigaionssoftware geöffnet? Die macht standardmässig immer eine Internetverbindung auf, sofern man das nicht abgestellt hat. Und wenn der Provider z.B. nur im Minutentakt rechnet, dann ist jede noch so kleine Verbindung sofort eine ganze Minute.

Prüfe mal lieber Dein Verbindungsprotokoll im Handy, ob dort tatsächlich Packetdaten vorhanden sind, dann hast Du nämlich den Beweis, dass Du doch über den Provider online warst.

3. Es gibt bei Vodafone auch entsprechende Datentarife, bei denen man sicherlich keine 150,- für 14 Minuten bezahlen muss (obwohl ich mir diesen Preis beim besten Willen nicht vorstellen kann, das wären ja 10,-€ pro Minute). Du solltest also erwähnen, welchen Tarif Du nutzt, dann können die User Deine Aussagen nachprüfen, ob diese 150,-€ realistisch sein können.
 
C

Choli

Gast
Die 150 Euro sind nur für die 14 Minuten! Ich telefonier und schreib nie sms!
Wenn ich zum Beispiel auf Karten gehe fragt der mich ob ich online gehn will und ich klicke immer auf NEIN! Aber egal, da ich mir ja Garmin geholt hab!
 
C

Choli

Gast
Ich habe den SuperFlat Wochende Sim Plus + Jugendrabatt für 12.95€
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Aber egal, da ich mir ja Garmin geholt hab!
Egal? Ich hätte mir da jetzt ein wenig mehr Informationen gewünscht...
 
I

ICE-MAN

USP-Guru
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
1.775
Standort
Audimax :D
Modell(e)
SGS2 ehemals Nokia 5800XM
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
XWLPG
PC Betriebssystem
XP/Ubuntu
Also mit dem hier beschriebenen Tarif kosten 10KB 0,20 Cent(aufgerundet...)
Das würde bei 150€ 7500KB machen...also ungefähr 7,3MB
In Zeiten von UMTS in 14 Minuten zu schaffen, aber eindeutig nicht durch AGPS!

Das musse schon was größeres geladen haben!
 
I

ICE-MAN

USP-Guru
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
1.775
Standort
Audimax :D
Modell(e)
SGS2 ehemals Nokia 5800XM
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
XWLPG
PC Betriebssystem
XP/Ubuntu
Ich hoffe mal das ich keinen Rechenfehler drin habe, MatheLK lässt grüßen :P

Was du uns gesagt hast:
- Tarif: Vodafone SuperFlat Wochende Sim Plus
(- Preis für 10KB 0,20€)
-> 150€ für 14 Minuten

Das bedeutet, bei einem Preis pro Einheit von 0,20€, sind das bei 150€, 750Einheiten

Eine Einheit a 10KB, also ergibt sich darauß 7500KB, und darauß kommt wenn man es
durch 1024 teilt, um auf MB zu kommen, ca. 7,3MB

Hoffe du kannst es nachvollziehen, aber nun muss man sich überlegen, woher kommen die 7,3MB
Weil durch das von Gast01 angesprochene AGPS(Netzgestütztes GPS) werden nur wenige KB
übertragen. So normalerweise auch bei Webseiten, die meist nicht besonders groß sind
(Außer bilderreiche Seite, zB TOnline oder N24)

Der wirkliche Preis liegt bei 0,19€ und einmalig 0,02€ für die angefangene Stunde, aber
die runden Werte fand ich schöner ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
47.014
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
versteh nich so ganz wie du das meinst!
Eigentlich recht einfach. Das was Du bisher hier vom Stapel gelassen hast, kann nicht nachvollzogen werden.

Entweder stimmen Deine Angaben nicht ganz, oder Du lässt hier einiges aussen vor. Auch möglich, das Du selber Dir gar nicht im klaren bist, wie diese Summe zustande kam.

Choli schrieb:
Ich telefonier und schreib nie sms!
Frage mich nur, wozu Du Dir dann überhaupt ein Handy holst? :denk:
 
C

Choli

Gast
Also versteh ich das so, dass das gar net stimmen kann?!
 
I

ICE-MAN

USP-Guru
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
1.775
Standort
Audimax :D
Modell(e)
SGS2 ehemals Nokia 5800XM
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
XWLPG
PC Betriebssystem
XP/Ubuntu
Natürlich rein rechnerisch ist das Ganze möglich, hab ich doch gerade gezeigt. 7,3(bzw.
bissel mehr)MB kann man per UMTS in 14Minuten runterladen, aber kaum unbeabsichtigt

Oder halt bei einem Programmdownload(update) nicht auf die Verbindungsart geachtet
 
C

Choli

Gast
Also ich habe folgende Programme verwendet:

Internet nur mit WLAN!!

Google Maps
Karten (Nokia)
GarminXT
Fring
 
I

ICE-MAN

USP-Guru
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
1.775
Standort
Audimax :D
Modell(e)
SGS2 ehemals Nokia 5800XM
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
XWLPG
PC Betriebssystem
XP/Ubuntu
Hi Choli,
das ist leider falsch...WLan verursacht keine Kosten auf deiner Handyrechnung,
aber bei Google Maps können mal schnell mehrere MB zusammenkommen, der
Rest ist Kleinvieh, außer du lässt die Karten bei der Navisoftware auf dem Internet
nachladen

Du musst also einmal leider nicht aufgepasst haben
 
G

Giasinga

Senior Mitglied
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
417
Standort
München
Modell(e)
Google Pixel 2 XL, Samsung Galaxy S7
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
8.1.0, 7.0
PC Betriebssystem
Microsoft Windows 10
Leute, schon mal daran gedacht, dass da auch der Preis fürs Handy selber dabei sein könnte. Denn für diesen Tarif kostet, soweit ich das sehe, das Handy alleine 99,90€. Das würd dann doch schon eher in die Richtung gehen, oder?
 
C

Choli

Gast
Handy habe vor Ort bezahlt^^

emm kann ich den Vertrag widerrufen? glaube innerhalb von 14 tagen oder?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
47.014
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Vor Ort abgeschlossen? Dann wohl kaum. Das 14 tägige Rücktrittsrecht ergibt sich aus dem Vertrag, ansonsten nur bei Fernabsatzverträgen.
 
R

ringo

Mitglied
Mitglied seit
10.03.2009
Beiträge
56
Modell(e)
Nokia 5800 Xpress Music / IPAD 2
Netzbetreiber
Vodafone
nur mal als Denkanstoß: ich höre gern webradio mit dem LCG Jukebox-Programm (wurde hier schon an anderer Stelle erwähnt), natürlich in meinem WLAN-Netz.
Da habe ich in 1 Stunde Radioempfang ca. 30 MB "verbraten", das Programm zeigt nämlich den Stream an.
Das kann also recht schnell gehen, seid halt behutsam, wenn ihr keine Flatrate habt, bzw. nicht in einem WLAN seid.
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Fakt ist:
Es wurde eine kostenpflichtige Datenverbindung aufgebaut (oder auch mehrfach). Wie, weshalb und wodurch lasse ich jetzt einfach mal dahingestellt. Das kann ein Download, Musikstream, Navigation oder sonstwas gewesen sein. Und auch wenn der Threadersteller Stein und Bein schwört, nur das heimische Netz benutzt zu haben, so kann ich das nicht glauben. Sollte es dennoch tatsächlich so sein, so hätte Vodafone ungerechtfertigt abgerechnet, man könnte es dann auch Betrug nennen. Daran habe ich allerdings Zweifel. Zum Glück gibt es aber (wie bereits erwähnt) im Telefon ein Verbindungsprotokoll, welches jede Datenverbindung speichert. Somit lässt sich das ganz einfach nachprüfen. Und Choli, Du wärst bei Weitem nicht der Erste, der kostenpflichtige Datenverbindungen ungewollt aufgebaut hat...

Sicherlich sind die in diesem Vertrag anfallenden Kosten für das mobile Internet enorm, aber dafür gibt es ja schliesslich auch andere Verträge. Ein Bekannter hat neulich mit einer XTRA-Card innerhalb weniger Minuten sein gesamtes Guthaben durch das mobile Internet verblasen. Bei ca. 0,90€ pro Minute geht das auch recht schnell. In meinem Vertrag zahle ich z.B. 0,09€ pro Minute und selbst damit wird's schnell teuer. Daher gibt's ab Juli auch einen anderen Vertrag mit Volumentarif.

Wer sich also ein Gerät kauft, welches in grossen Teilen für mobile Datennutzung ausgelegt ist, der muss einfach auch auf den richtigen Tarif achten. Auch wenn das Nokia 5800 den Beinamen "XpressMusic" trägt, bleibt es dennoch ein Smartphone mit den entsprechenden Funktionen. Und wirklich Spass macht so ein Gerät nur, wenn man einigermassen sorglos mobil surfen kann. Also: Da ist jeder für sich selbst verantwortlich!

Wer sowas zukünftig vermeiden will, der löscht einfach sämtliche Zugangspunkte aus dem Telefon (ausser dem eigenen W-LAN), dann gibt es auch keine ungewollten Verbindungen mehr. Das wäre jetzt mein Tipp, um in Zukunft nicht ganz so eiskalt erwischt zu werden.

Übrigens hier mal noch ein interessanter Beitrag zum Thema (der zeigt, Du bist nicht alleine):
http://www.usp-forum.de/nokia-5800-forum/29584-mobil-surfen-ohne-schock.html
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Skinnydipper

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2009
Beiträge
105
Modell(e)
Nokia 5800
Netzbetreiber
O2
So hab ich es auch gemacht, nachdem ich festgestellt hatte, dass das Handy hinterrücks Verbindungen mit dem Internet aufgebaut hatte. Einfach alle Zugangspunkte löschen, ausser dem eigenen WLAN, und fortan gabs keine Gebühren mehr für etwas, was ich nicht wollte. Den Tipp hatte ich übrigens beireits aus einem anderen Thread hier in diesem Forum. Danke dem, der's geschrieben hatte.
 
Bahlsen

Bahlsen

Ex-Mod
Mitglied seit
12.04.2008
Beiträge
1.185
Standort
Ruhrgebiet
Modell(e)
iPhone 6s 64GB
Netzbetreiber
WinSIM
Firmware
11.2.5
PC Betriebssystem
macOS High Sierra 10.13.3 / Windows 7
Thema:

Vorsicht für Nokia 5800 und Vodafone

Vorsicht für Nokia 5800 und Vodafone - Ähnliche Themen

  • Apple iPhone Xr Clone Goophone XR für ca. 80€ - Vorsicht bei Apple iPhone Xr Schnäppchen!

    Apple iPhone Xr Clone Goophone XR für ca. 80€ - Vorsicht bei Apple iPhone Xr Schnäppchen!: Die neuen Apple iPhone Modelle sind da und man bekommt viel Technik und viel Power für viel Geld. So mancher hofft hier auf einen günstigen Kauf...
  • Bundesamt für Strahlenschutz: Vorsicht bei Handys

    Bundesamt für Strahlenschutz: Vorsicht bei Handys: Quelle: heise News. Naja nix neues eigentlich... würde mich ja nicht wundern wenn herauskommt das die Dinger doch gefählrich sind, aber es...
  • Android und iOS Games mit Abonnement als In-App Kauf - Vorsicht vor der Rückkehr der Abofalle

    Android und iOS Games mit Abonnement als In-App Kauf - Vorsicht vor der Rückkehr der Abofalle: Im Moment tauchen vermehrt Spiele auf, die Euch an Stelle eines In-App Kaufs ein oft überteuertes Abo andrehen wollen. Da der Mensch ein...
  • Apple ID soll mit Hilfe gefälschten E-Mails abgefischt werden - Vorsicht vor falschen Apple E-Emails

    Apple ID soll mit Hilfe gefälschten E-Mails abgefischt werden - Vorsicht vor falschen Apple E-Emails: „Augen auf beim Eierkauf“ sagt ein Sprichwort und in diesem Fall sollte man wohl besser sagen „Augen auf beim Apple-Kauf“, denn es machen wieder...
  • Ähnliche Themen
  • Apple iPhone Xr Clone Goophone XR für ca. 80€ - Vorsicht bei Apple iPhone Xr Schnäppchen!

    Apple iPhone Xr Clone Goophone XR für ca. 80€ - Vorsicht bei Apple iPhone Xr Schnäppchen!: Die neuen Apple iPhone Modelle sind da und man bekommt viel Technik und viel Power für viel Geld. So mancher hofft hier auf einen günstigen Kauf...
  • Bundesamt für Strahlenschutz: Vorsicht bei Handys

    Bundesamt für Strahlenschutz: Vorsicht bei Handys: Quelle: heise News. Naja nix neues eigentlich... würde mich ja nicht wundern wenn herauskommt das die Dinger doch gefählrich sind, aber es...
  • Android und iOS Games mit Abonnement als In-App Kauf - Vorsicht vor der Rückkehr der Abofalle

    Android und iOS Games mit Abonnement als In-App Kauf - Vorsicht vor der Rückkehr der Abofalle: Im Moment tauchen vermehrt Spiele auf, die Euch an Stelle eines In-App Kaufs ein oft überteuertes Abo andrehen wollen. Da der Mensch ein...
  • Apple ID soll mit Hilfe gefälschten E-Mails abgefischt werden - Vorsicht vor falschen Apple E-Emails

    Apple ID soll mit Hilfe gefälschten E-Mails abgefischt werden - Vorsicht vor falschen Apple E-Emails: „Augen auf beim Eierkauf“ sagt ein Sprichwort und in diesem Fall sollte man wohl besser sagen „Augen auf beim Apple-Kauf“, denn es machen wieder...
  • Sucheingaben

    vodafone 5800

    ,

    http://www.usp-forum.de/nokia-5800-forum/30845-vorsicht-f-r-nokia-5800-vodafone-3.html

    ,

    http://www.usp-forum.de/nokia-5800-forum/30845-vorsicht-f-r-nokia-5800-vodafone-2.html

    ,
    nokia 5800 vodafone internet
    , nokia 5800 vodafone zugangspunkt aktivieren, nokia5800 nicht ungewolt ins internet, vodafone zugangspunkt 5800, nokia 5800 nicht ungewollt ins internet, vodafone internet nokia 5800, vodafon live ausschalten nokia music express, usp forum nokia 5800 vodafone zugangspunkt, vodafone live deaktivieren nokia 5800, ungewollt internet handy nokia xpress music, nokia vodafone zugang, kosten bei handystream, vodafon unbeabsichtigte downloads nokia, Vodafon WAP und Live bei Nokia 5800 abstellen, handy ungewollt im internet nokia, websession mit nokia 5800, nokia 5800 kein unbeasichtiges online, nokia 5800 vodafone willkommen, nokia 5800 wap vodafone live rechnung, nokioa 5800 wap.vodafone, nokia 5800 ungewollt ins netz, nokia 5800 music express iNTERNET SPERREN
    Oben