WhatsApp Account löschen - So kann man seinen WhatsApp Account permanent löschen

Diskutiere WhatsApp Account löschen - So kann man seinen WhatsApp Account permanent löschen im Programme & Apps Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Der WhatsApp Messenger wird auf vielen Smartphone genutzt, aber so mancher wechselt mit der Zeit dann doch zu anderen Alternativen und will dann...
Der WhatsApp Messenger wird auf vielen Smartphone genutzt, aber so mancher wechselt mit der Zeit dann doch zu anderen Alternativen und will dann den unnötig gewordenen Account dann los werden. Wie man einen WhatsApp Account permanent löschen kann zeigt Euch dieser kurze Ratgeber.




Smartphones in allen Preisklassen auf Amazon

Wer WhatsApp aus Gewohnheit am Desktop PC nutzt muss dann allerdings auch sein Smartphone zur Hand nehmen, denn wie viele andere Funktionen auch ist das WhatsApp Account Löschen am PC nicht möglich!


Öffnet dazu WhatsApp und geht auf der Seite mit der Übersicht aller Kontakte oben rechts auf die drei Punkte um das Optionsmenü zu öffnen. Hier kann man dann am Ende der Liste in die Einstellungen wechseln. Ist der Punkt nicht zu sehen habt Ihr das Menü wahrscheinlich in einem offene Chat geöffnet.


Auf der folgenden Seite geht Ihr dann ganz oben auf Account und in Anschluss dann ganz unten auf den Eintrag Account löschen. Hier wird man dann gefragt ob man sich sicher ist, oder doch nur eine neue Nummer nutzen will, und kann dann ganz unten das Ganze mit dem Button Meinen Account löschen bestätigen.


Ein Account der so gelöscht wird ist, sofern man sich kein eigenes Backup irgendwo angelegt hat, dann auch mit allen Daten verloren, denn man wird auch aus allen Gruppen entfernt, der Chatverlauf wird gelöscht und auch ein evtl. verlinktes Google Drive Backup wird gelöscht.

Meinung des Autors: Ihr wollt Euren WhatsApp Account löschen? Kein Problem und es geht ja auch ohne, oder? ;)
 

Square Zero

Senior Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
461
Ort
Ich sitze!
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 14.4 beta, iPadOS 14.3, Android 10.1
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Schön wär's, wenn es komplett ohne gehen würde!
Wer jetzt aber glaubt, mit dieser Methode seinen Account völlig aufzugeben, der irrt. Ich hab meinen Account auf diese Weise gelöscht, nachdem WA von Fakebook übernommen wurde. Und ich konnte ihn auch noch nach Jahren auf die entsprechende Handynummer reaktivieren.
 

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
8.810
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Meinst du mit reaktivieren im Sinne von alle Daten waren trotz angeblich gelöschter Backups noch da? Das Problem sollte angeblich behoben sein?
 

Square Zero

Senior Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
461
Ort
Ich sitze!
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 14.4 beta, iPadOS 14.3, Android 10.1
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Hab' noch nie ein BackUp von WA gemacht. Das würde wohl auch eher in der i- oder GoogleCloud liegen. Aber alle Informationen, Account-Foto, Statusmeldung usw. waren sofort wieder da, wie sie bei der Löschung implementiert waren. Der Chatverlauf allerdings nicht.
 

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
8.810
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Mit aktuellen Accounts soll dieses Problem behoben sein. Nun brauchen wir nur einen Freiwilligen der seinen Account zum Test löscht... :-P
 

Square Zero

Senior Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
461
Ort
Ich sitze!
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 14.4 beta, iPadOS 14.3, Android 10.1
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Tja, ich müsste auf die Konversationen mit meiner Frau, die sich Alternativen standhaft verweigert, verzichten ... und ich liebe meine Frau. :-P
 

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
8.810
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Das lasse ich aus gleichen Gründen als Entschuldigung durchgehen... ^^
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.308
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Tja, ich selber nutze WA ja gar nicht mehr und hatte meinen letzten Account auch dort löschen lassen. Da ich aber immer wieder neue Sim Karten nutze und somit auch andere Rufnummern habe, wüsste ich jetzt gar nicht mehr, welche ich letztes Jahr vor dem deaktivieren von WA in Nutzung hatte. Sonst hätte ich das gerne testen können. Aber vielleicht erbarmt sich ja noch jemand ;)
 

Gladstone

Junior Mitglied
Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
26
Ort
Schlaraffenland
Mit aktuellen Accounts soll dieses Problem behoben sein. Nun brauchen wir nur einen Freiwilligen der seinen Account zum Test löscht... :-P

Heißt aktuell, dass man den Account momentan erst angelegt hat oder nur aktuell noch aktiv nutzt? Soweit mir von Freunden bekannt ist, die auf Telegram gewechselt sind, klappt das inzwischen schon richtig beim Entfernen, ich bin nur auch hier ziemlich überzeugt, dass die eigentlichen Informationen beim Hersteller so oder so gespeichert bleiben - der "Bug" wird dann wohl eher nur sichergestellt habe, dass man als Endkunde noch darauf zugreifen kann.
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.308
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Frage wäre eher, ob einer Deiner Freunde, die gewechselt haben und ihren WA Account gelöscht haben, mal testweise sich WA wieder installieren und mit ihrer "alten" Rufnummer neu aktivieren. Denn nur dann könnte man sehen, ob noch Daten vorhanden sind aus dem alten bereits einmal gelöschten Account oder ob nun doch wieder alte Daten nach der Neuanmeldung vorhanden sind. Das würde dann ja bedeuten, das der "alte" Account doch nicht richtig gelöscht wurde.
 

cviki

Junior Mitglied
Dabei seit
20.09.2015
Beiträge
22
Gibt es denn wirklich gute Alternativen zu WhatsApp die auch von vielen benutzt werden?
An sich, würde ich es auch gerne löschen, müsste dann aber meinen Kontakt zu Kollegen wahrscheinlich sehr einschränken...
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.308
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Alternativen gibt es schon, z. B. Threema, Telegram und noch einige andere. Aber keiner wird soviel genutzt wie WA, leider. Du kannst halt immer nur versuchen, Deine Bekannten, Kollegen, Freunde, Verwandten, Bekannte davon zu überzeugen, auch mal Alternativen zu nutzen.

Auf der anderen Seite ..... seit ich WA nicht mehr nutze, sind meine Smartphones richtig ruhig. Und wer weiterhin mit mir in Kontakt treten will, es gibt andere Möglichkeiten wie mein von mir genutztes Threema, Mail, SMS oder auch direkt das persönliche Gespräch. Ich vermisse WA überhaupt nicht mehr, sondern genieße die Ruhe ;) Gibt schließlich wichtigeres im Leben als WA.
 

Gladstone

Junior Mitglied
Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
26
Ort
Schlaraffenland
Gibt es denn wirklich gute Alternativen zu WhatsApp die auch von vielen benutzt werden?
An sich, würde ich es auch gerne löschen, müsste dann aber meinen Kontakt zu Kollegen wahrscheinlich sehr einschränken...

Naja, wenn man einen relativ nerdigen Freundeskreis hat Telegram, wird aber halt bevorzugt von gewissen demographischen Gruppen genutzt. Verstehe natürlich, dass die Dominanz und die Schattenseiten von WA vielen ein Dorn im Auge sind, ich war allerdings schon happy als ich nicht mehr für Massenkommunikation in meinem mittleren Umfeld permanent auf die Fratzenfibel direkt zugreifen musste, ob ich sonst zeitnahe informiert worden wäre war immer ein 50/50-Spiel.

Hast natürlich Recht, Robbie, viele meiner Gruppen sind reine Zeitvergeudung aber ist sowohl beruflich als auch familär kaum auszutreiben...
 
Thema:

WhatsApp Account löschen - So kann man seinen WhatsApp Account permanent löschen

WhatsApp Account löschen - So kann man seinen WhatsApp Account permanent löschen - Ähnliche Themen

Ablaufende Nachrichten in WhatsApp aktivieren - Wie sicher sind ablaufende WhatsApp Nachrichten: Beim Versuch noch sicherer zu werden führt WhatsApp nun nach und nach für Alle User die Funktion für ablaufende Nachrichten ein, aber ist diese...
Neue WhatsApp AGB akzeptieren oder WhatsApp Sperre bekommen - Wie schlimm sind die AGB?: Aktuell geht eine Welle der Empörung durch die Medien, denn WhatsApp ändert seine AGB und wer den Änderungen nicht zustimmt, soll von der WhatsApp...
WhatsApp Kurztipp - Font Schreibmaschine in WhatsApp nutzen? So einfach wird es gemacht!: WhatsApp steht für die meisten wenn es um Messenger geht nach wie vor an der Spitze, auch wenn so mancher hier mehr Sicherheitsbedenken als bei...
WhatsApp Umzug von 5T auf Nord klappt nicht: Hallo zusammen, versuche seit heute Morgen meine WhatsApp Chatverläufe, Dateien etc. von meinem 5T aufs Nord zu bringen. Habe die OnePlus App...
WhatsApp entsperren mit Fingerabdruck - So nutzt man die WhatsApp Fingerabdruck-Sperre: Eine kleine Neuerung, die aber auch an vielen Freunden der biometrischen Sicherung oft unbemerkt vorbei in WhatsApp gelandet ist, ist die Option...

Sucheingaben

whatsapp account löschen forum

Oben