WhatsApp soll mit öffentlichen Gruppenchats mehr zur Social Media Plattform werden

Diskutiere WhatsApp soll mit öffentlichen Gruppenchats mehr zur Social Media Plattform werden im Programme & Apps Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Egal ob man ihn mag oder nicht, man kann nicht leugnen, dass der WhatsApp Messenger nun einmal der am weitesten verbreitet Chat-Client ist. Nun...
Egal ob man ihn mag oder nicht, man kann nicht leugnen, dass der WhatsApp Messenger nun einmal der am weitesten verbreitet Chat-Client ist. Nun soll WhatsApp um die Option für öffentliche Gruppenchats erweitert werden und so viele neue Möglichkeiten öffnen.


Für alle die sich erst über die neue Sicherheit durch eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung gefreut haben dürfte dieses neue Feature sicher eher überflüssig sein, denn man will ja privat chatten und sich nicht mit der halben Welt austauschen. Für Firmen oder andere Kreise dürfte dies aber sicher ein guter Weg für Werbung oder Austausch im Allgemeinen zu sein.



Man kann die Gruppen nicht nur durch Einladung über einen Link oder hinzufügen betreten, sondern auch automatisch durch das Scannen eines QR Codes. So könnten Firmen eine Art Werbekanal anlegen dem ein interessierter User beitreten könnte. Geschäfte könnten Meinungen sammeln, oder an Universitäten oder anderen Orten kann man QR Codes zu Info-Gruppen für einen Kurs oder eine Veranstaltung erstellen.



Laut eines Posts über den WABetainfo Twitter Account ist diese Funktion aktuell in den Beta Versionen von Android und Window Mobile verfügbar. Eine iOS Beta mit dieser Funktion gibt es aktuell nicht. Diese soll aber in der nächsten Beta dann freigegeben werden und somit dann auch auf Apple Geräten nutzbar sein. Es wird aber explizit darauf hingewiesen, dass es ein „Hidden Feature“ sein wird.

Auch wenn so mancher diese öffentlichen Gruppen nicht gut finden wird, werden andere diese sicher begrüßen. Es ist ja keiner gezwungen die Funktion zu benutzen. Wann man diese öffentlichen Chats in WhatsApp allerdings für die Allgemeinheit frei geben wird ist zurzeit nicht bekannt.

Quelle. Whatsappen.nl

Meinung des Autors: Würdet Ihr öffentliche Chats nutzen? Wenn ja, für was könntet Ihr euch so etwas vorstellen?
 
Thema:

WhatsApp soll mit öffentlichen Gruppenchats mehr zur Social Media Plattform werden

WhatsApp soll mit öffentlichen Gruppenchats mehr zur Social Media Plattform werden - Ähnliche Themen

Ablaufende Nachrichten in WhatsApp aktivieren - Wie sicher sind ablaufende WhatsApp Nachrichten: Beim Versuch noch sicherer zu werden führt WhatsApp nun nach und nach für Alle User die Funktion für ablaufende Nachrichten ein, aber ist diese...
WhatsApp Gruppenchat Nutzer Privat antworten oder direkt mit Zitat antworten - So funktioniert es!: Manche Funktionen in WhatsApp werden ja überarbeitet oder verbessert und nun wurde die Möglichkeit einen WhatsApp User im Gruppenchat zu...
WhatsApp Gruppenchat Mitglied direkt anschreiben oder anrufen innerhalb der Gruppe -So geht’s!: Auch wenn man in einer WhatsApp Gruppe schreibt will man vielleicht ,warum auch immer, ein Mitglied separat anschreiben, denn man muss ja nicht...
WhatsApp Gruppen nur für Administratoren zum Schreiben freigeben - So wird es gemacht: Mit den aktuellen Updates kam eine neue Funktion in WhatsApp dazu mit der vor allem die Nutzer von Gruppen zufrieden sein werden, vor allem wenn...
WhatsApp für Android erlaubt endlich auch die Aufnahme freihändiger Sprachnachrichten: Wenn es um zusätzliche Funktionen geht sind die WhatsApp Versionen für Android und Apple iOS nicht immer identisch und oft schielt der Android...
Oben