Wieso kein T9 Nachfolger?

Diskutiere Wieso kein T9 Nachfolger? im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Wie wäre es mal mit einem T10? Mit den heutigen grossen displays sollte es doch öglich sein eine Eingabehilfe so anzupassen, dass diese auch...
N

Ned Flanders

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
138
Wie wäre es mal mit einem T10? Mit den heutigen grossen displays sollte es doch öglich sein eine Eingabehilfe so anzupassen, dass diese auch Wortvorschläge präsentiert, ähnlich wie es Keystick bereits macht.

Bsp: Wieso muss ich das Wort "Autobahn" bis zum Ende tippen, wenn T9 das wort doch kennt? Spätestens sollte es ab "Autob" den vorschlag machen das Wort zu Kopletieren. Gibt es mehere Möglichkeiten, sollte es die am häufigst benutzte nehmen.

Die heutigen Mobiltelefon haben von seten der Technik stark zugelegt seit T9 einzug gehalten hat.
 
R

Roland Emmenlauer

forever young
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Hallo,
also wenn ein Nachfolger käme, würde er wohl wieder T9 heißen, denn das steht für text on nine keys
Gruß Roland
P.s.: Ich habs verschoben
 
R

Robert Baranovski

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
130
da ja T9 eigentlich noch eine recht "junge" technik ist, wird ein nachfolger noch etwas auf sich warten lassen denke ich...
 
X

xsocrates01

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
79
Jungheit ist kein Indikator für "auf die faule Haut legen". :down:
KeyStick macht vor, wie man etwas besser machen kann und ich vermisse schon lange diese Wortergänzungen bei T9.

Gruß
 
K

kokomito

Junior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
21
Modell(e)
K610i
Firmware
R1ED001 (e+)
PC Betriebssystem
Windows XP Home / SUSE Linux 10.1
Hmmm ...

Mit den heutigen grossen displays sollte es doch öglich sein eine Eingabehilfe so anzupassen, dass diese auch Wortvorschläge präsentiert, [...]
... das gab's/gibt's schon - Z1 z.B. auf dem ALCATEL OneTouch 501 - von einigen gelobt von anderen gehasst.
 
C

Chris

Junior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
36
T9 junge Technik? Also ich meine das gibts schon seit 4-5 Jahren? Das ist doch dann nichts neues oder junges mehr oder??

bye Chris...
 
D

Dyllan

Mitglied
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
73
Na dann muß die neue Technik aber auch zwei Wörter zusammenfassen können! W.z.B. Autobahnpolizei ;)

Gruß DYLLAN
 
H

Hendrik

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
99
Originally posted by Ned Flanders@7.07.2004, 11:04
Bsp: Wieso muss ich das Wort "Autobahn" bis zum Ende tippen, wenn T9 das wort doch kennt? Spätestens sollte es ab "Autob" den vorschlag machen das Wort zu Kopletieren.
Hat aber einen Nachteil: Du hast nur 160 Zeichen zur Verfügung, da sind Abkürzungen an der Tagesordnung. Dein Gegenüber kann mit AB oder Autob auch so etwas anfangen. Wenn Du nun bewusst in Abkürzungen schreibst um viel Info zu simsen, würde Dir das "neue" T9 mehr Arbeit machen...
 
N

Ned Flanders

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
138
160 was? Na das wal mal in der mobilen Steinzeit so! Aber heute wohl kaum noch. Ich benutze keine Abkürzungen weil ich einfach mehr zeichen nutze wenn es sein muss. Meines wissens Senden die heutigen Mobiltelefone ensprechende zeichen aus, dass die SMSs von dem Messagecenter wieder zu einer zusammengesetzt werden. EMS z.B. Und ich kenne keinen der ein so altes Handy hat, dass der diese überlange SMS nicht empfangen könnte.
 
H

Hendrik

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
99
Es bleibt dabei, dass eine SMS nur 160 Zeichen hat und Du für zusammengesetzte SMS auch mehr zahlst, nämlich entsprechen 2-5mal soviel. Da hast Du wohl andere Vorstellungen...
 
M

marioschaper

Junior Mitglied
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
15
ich sehe das mit den mehr kosten gleich wie ihr, doch schaut mal bei euch im Freundeskreis, ob wirklich noch viele ein Handy besitzen dass keine MMS empfangen kann.
Also bei mir ist das nicht so. Wenn ich schon im voraus weis, dass der Text mehr als 160 Zeichen hat, schreib ich ne mms. Und da kann ich dann sogar nen ganzen roman schreiben und wünschte mir ab und zu auch, dass das wort schon vorgeschlagen wird...
 
H

Hendrik

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
99
Welche Begrenzung gibts denn für eine MMS? Muss gestehen, dass ich da nicht up2date bin.
 
D

Dyllan

Mitglied
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
73
@Hendrik
Wer mehrseitige SMS verschickt, der kommt im gesammten Monat sicher über 100 versendete SMS. & bei Vodafone kostet ab der 100. SMS jede weitere nur 1,8Cent (ich weiß nicht wie es bei o2, D1 oder E+ aussieht). Da macht es einfach Spaß, nicht auf die Begrenzung von 160 zu achten!

@Hendrik
Im allgemeinen liegt die Begrenzung von MMS bei 100KB. Aber selbst die ältesten MMS-Handies (Sharp, Panasonic) können technisch gesehen MMS bis ca 124KB empfangen.
Hast Du ein neueres Handy (ich denke mal SX! :D ) dann kannst Du bei z.B. Vodafone MMS bis zu 300KB (!!!) verschicken. & das kostet dann nur 39Cent! Und 300KB muß man erstmal voll bekommen... :)

Gruß DYLLAN
 
H

Hendrik

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
99
Originally posted by Dyllan@24.08.2004, 14:14
Hast Du ein neueres Handy (ich denke mal SX! :D ) dann kannst Du bei z.B. Vodafone MMS bis zu 300KB (!!!) verschicken.
Nein, M65 und eplus. ;)

Aber trotzdem Danke für die Info!

PS: Gibts irgendwo eine Übersicht (wenn nicht beim Hersteller), welche Handys (auch non-Siemens) MMS können?
 
D

Dyllan

Mitglied
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
73
Also M65 kann das natürlich auch (obwohl ich nicht weiß, ob E+ 300KB-MMS unterschtützt, einfach mal die Kundenhotline anrufen).
Im allgemeinen besitzen alle Kamera-Handies die MMS-Funktion. Zudem noch einige Handies der "billigeren Preisklasse" wie C45. Die könne zwar keine Bilder machen, sind aber technisch in der Lage Fotos zu empfangen. Aber wenn Du es bei einem bestimmten Handy wissen möchtest, dann nennen es einfach mal. Oder in einen beliebigen Laden gehen, die wissen das auch.
Oder Du probierst es einfach aus & verschickst eine Test-MMS :P

DYLLAN
 
H

Hendrik

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
99
Die meisten schreib ich an ein Nokia 8210. Ich glaube, dass kann noch keine MMS, weil es auf der Herstellerseite nicht explizit stand. Was passiert, wenn man trotzdem eine schickt?
 
G

Guatemala

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2004
Beiträge
127
Man bekommt einen Link geschickt, der auf eine Homapage verweist, auf der der MMS-Inhalt angeschaut werden kann.

Gruß, Guatemala
 
Thema:

Wieso kein T9 Nachfolger?

Sucheingaben

t9 nachfolger

,

Nachfolger t9

Wieso kein T9 Nachfolger? - Ähnliche Themen

  • Wieso wird es nicht empfohlen einen "doppelten" Jailbreak durchzuführen?

    Wieso wird es nicht empfohlen einen "doppelten" Jailbreak durchzuführen?: Ich habe mir (ausversehen) ein gejailbreaktes iPhone 4 zugelegt, mit der alten ios-6.1.2 Version. Da ich keinen Jailbreak möchte, und auch die...
  • Wieso kann ich diese .aac - Datei nicht in iTunes einfügen??

    Wieso kann ich diese .aac - Datei nicht in iTunes einfügen??: Hi zusammen. Ich habe von ner Freundin nun schon 3 mal ne .aac Datei zugeschickt bekommen über WA. Diese wollte ich gerne in iTunes einfügen und...
  • Corby I young installiert nicht automatisch auf SD karte wieso?

    Corby I young installiert nicht automatisch auf SD karte wieso?: Ich würde gern das Samsung Cobry I Young so einstellen das alle Apps die man vom Google PlayStore runtelädt gleich auf die SD karte Speichert...
  • WhatsApp funktioniert nich,wieso? (Windowsphone)

    WhatsApp funktioniert nich,wieso? (Windowsphone): Geht nichtttttt
  • SGS 2 oder 3 oder Nexus kaufen? & wieso es Note und HTC One S nicht werden

    SGS 2 oder 3 oder Nexus kaufen? & wieso es Note und HTC One S nicht werden: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Handy. Wichtig wäre mir folgendes: - Gute Kamera (für Fotos) - Simfy soll fehlerfrei laufen über...
  • Ähnliche Themen

    Oben