Wiko Robby – Einsteiger Smartphone mit Android 6.0 Marshmallow und HD Display

Diskutiere Wiko Robby – Einsteiger Smartphone mit Android 6.0 Marshmallow und HD Display im Sonstige Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Erst vor kurzen hatte Wiko das Modell Jerry vorgestellt, welches für knapp 100 Euro zwar auch mit Android 6.0 Marshmallow kam aber dafür auf 5...
Erst vor kurzen hatte Wiko das Modell Jerry vorgestellt, welches für knapp 100 Euro zwar auch mit Android 6.0 Marshmallow kam aber dafür auf 5 Zoll nur 480 x 854 Pixel bot. Das Wiko Robby ist mit 130 Euro zwar etwas hochpreisiger, verteilt aber immer hin 1.280 x 720 Pixel auf seinen 5,5 Zoll.


Anbieter wie Conrad listet das Gerät bereits für 129 Euro. Mit aktuell bis zu 153 Euro je nach Farbe ist Amazon Prime sogar am teuersten. Für diese Preisspanne bekommt man neben dem bereits erwähnten 5,5 Zoll großen IPS Display und seiner 1.280 x 720 Pixel HD-Auflösung noch einen ungenannten Quad-Core Prozessor dessen Cortex-A7 Kerne auf 1,3Ghz getaktet sind. Über Android 6.0 Marshmallow als OS wurde die Wiko UI gelegt.

Die 1GB RAM Arbeitsspeicher sind nicht viel, aber in diese Preisklasse leider oft Standard. Der interne Speicher ist 16GB groß und kann über eine Micro-SD Karte um bis zu 64GB erweitert werden. Laut Amazon müsste das Gerät drei Slots haben, so dass man die Dual-SIM Funktion scheinbar auch zusammen mit der Speicherkarte nutzen kann.



Die Hauptkamera löst immerhin mit 8 Megapixel auf und verfügt über einen LED-Blitz. Die Kamera vorne für Selfies ist mit 5 Megapixel auch recht gut in diesem Preissegment und hat ebenfalls einen eigenen Blitz. Den für viele User wichtigen Fingerabdruckscanner oder NFC findet man hier allerdings nicht.

Alle gängigen Netze werden supported, sofern man auf LTE verzichten kann, denn dies bietet das Wiko Robby nicht. Bluetooth 4.0 und WLAN sind natürlich dabei. Der Akku dürfte bei dieser technischen Ausstattung mit seinen 2.500mAh sogar eine recht lange Laufzeit bieten. Verpackt wird das Ganze übrigens in einem Aluminiumgehäuse.

Erhältlich ist das Gerät in den Farben Schwarz, Rosé-Gold, Grau und Türkis bei den im Artikeln genannten Händlern. Erfahrungsgemäß dürfte der Preis hier vor allem auf Amazon aber schnell fallen.

Meinung des Autors: Würdet Ihr das Wiko Robby für diesen Preis kaufen? Wenn nicht, was wäre euer Favorit in dieser Preisklasse?
 
Thema:

Wiko Robby – Einsteiger Smartphone mit Android 6.0 Marshmallow und HD Display

Wiko Robby – Einsteiger Smartphone mit Android 6.0 Marshmallow und HD Display - Ähnliche Themen

Nokia 1.4 Einsteiger-Smartphone offiziell vorgestellt - Was kann das Nokia 1.4 für ca. 109€ bieten?: Nokia hat ein neues Smartphone vorgestellt und will vor allem Nutzer günstigerer ansprechen, denn das Nokia 1.4 ist eindeutig ein Low-End...
Samsung Galaxy A32 5G offiziell vorgestellt - Wieviel Smartphone bekommt man ab 279 Euro?: Während viele auf den großen Samsung Galaxy Unpacked Event am 14.01.2020 warten, wurde auch ein neues Smartphone mit 5G Support im mittleren...
Nokia 5.4 offiziell vorgestellt - Was bietet Nokia im unteren Preissegment für ca. 220 Euro?: Viele warten nach wie vor auf ein neues High-End Modell von Nokia, am liebsten mit schneller CPU und sehr guten Kameras, aber nach wie vor muss...
Nokia 1.4 oder Xiaomi Redmi 9 - Wer bietet mehr Smartphone für weniger Geld?: Nokia hat mit dem Nokia 1.4 ein neues Low-Price Modell vorgestellt und bewirbt es als preiswerten Einstieg in Homeschooling und Unterhaltung, aber...
Samsung Galaxy A02s und Samsung Galaxy A12 - Was bieten die neuen Samsung Einsteigermodelle?: Samsung will auch Kunden im unteren Preisbereich abholen und hat darum nun zwei neue Geräte zu einem kleineren Preis vorgestellt. In diesem kurzen...
Oben