Windows Phone 7 oder Android?Nokia vor Systemwechsel

Diskutiere Windows Phone 7 oder Android?Nokia vor Systemwechsel im Nokia C7 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian 3 Forum; Windows Phone 7 oder Android?Nokia vor Systemwechsel Auch wenn es Nokia offiziell noch vehement abstreitet: Der finnische Handy-Hertsteller hat...
G

Gast

Gast
Windows Phone 7 oder Android?Nokia vor Systemwechsel
Auch wenn es Nokia offiziell noch vehement abstreitet: Der finnische Handy-Hertsteller hat mit Symbian im Smartphone-Rennen keine Chance und muss über kurz oder lang zu einem konkurrenzfähigen Betriebssystem wechseln. Windows Phone 7 ist wahrscheinlich, aber auch Android ist möglich.

Hallo Leute
da haben wir wohl ein Handy gekauft das morgen schon ein auslaufmodel ist und bestimmt nicht weiter verbessert wird :-(
werde wohl in zukunft kein Nokia mehr kaufen, so kann man seine wenigen Kunden auch noch verärgern
da muß man ja zu einen anderen hersteller wechseln !

was denkt ihr darüber ?

Gruß Alex
der auch nicht zufrieden ist mit seinem C7
 

Sisyphos

Klugscheißer+Besserwisser
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
6.363
Ort
Dresden
Modell(e)
SGS3 / HTC One X / iPhone5
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win7 home premium 64 mobil / Win7 Prof. 32 Desktop
Sieh mal hier
http://www.usp-forum.de/news-feedback/67394-symbian.html?highlight=symbian

Ist zwar viel off topic dabei aber einige Informationen sind doch zu finden.

Symbian wird es aller Wahrscheinlichkeit nach weiter geben aber nicht als Hightech-Plattform sondern für die einfachen und billigeren Geräte.

Mittlerweile kaufen sich die Leute mit höherem Anspruch die Handys nur noch seltener wegen der Hardware sondern überwiegend wegen der Firmware und der damit zusammenhängenden Möglichkeiten. Hightech-Geräte kaufen eher die Interessenten, die gern spielen und gern probieren, gern Hübsches in der Hand haben. Die wollen eben auch eine frische und gute Firmware.

Gute Displays haben viele Geräte, gute Kameras auch. Selbst wenn das N8 hier heraus sticht. Aber wer wirklich gute Fotos machen will, greift seltener zum Handy als zur Kamera und für Schnappschüsse reichen die meisten Handys.

Aber die Stabilität von IOS bietet Symbian eben keinesfalls und die Vielfalt von Android auch nicht, zumal Android weitaus stabiler läuft als Symbian.

Ich habe mein Handyleben lang Nokia gekauft und wäre auch gern dabei geblieben. Als ich mir aber S^3 ansah war ich so enttäuscht, dass so ein Gerät nie in Betracht kam.

Vielleicht ist das E7 für Geschäftsleute gut, so wie es die alten Communicatoren waren. Vielleicht. Aber für Handyliebhaber ist Symbian nicht mehr spannend. (OK, nur meine Meinung, es kaufen ja schon noch einige Nokias S^3-Handys, aber immer weniger.)

Ich fürchte, Symbian ist verbraucht. Nokia kann entweder sehr viel Energie in dieses System stecken, um es auf das Niveau von IOS oder Android zu hieven, oder ein anderes wählen. Die Wahl eines anderen Systems ist naheliegend und sinnvoll. Sicherlich wird es auch für S^3 demnächst zu Ende gehen. Das N97 erhält wahrscheinlich schon keine Updates mehr, für ein nicht mal 2 Jahre altes Gerät mit viel Nachbesserungsbedarf in der Software ein Armutszeugnis. Das N95 bekam noch nach 4 Jahren das letzte Update und S60v3 läuft deutlich stabiler als S60v5.

Ob Meego der große Renner ist, bleibt abzuwarten. Dafür müsste Nokia vor allem die Entwickler begeistern, die Apps auf dieser Basis programmieren sollen. Ob gelingt was Google vorgemacht hat?

Tut mir ja leid, das hier sagen zu müssen und einige zu verärgern, aber ein Handy mit S^3 zu kaufen ist eine Investition ohne Zukunft.
Andererseits - bei mir hat kein Handy die Nutzungsgrenze von 2 Jahren wesentlich überschritten und so lange wird Nokia an S^3 hoffentlich doch festhalten. Diejenigen, die ein Handy deutlich länger gebrauche wollen, werden sich wahrscheinlich weniger an den ausbleibenden Updates stoßen. Meine Mutter bekäme das nicht mal mit, die freut sich, dass alles halbwegs läuft.
 
G

Gast Jürgen

Gast
Hallo,
ich bezweifele stark, dass Nokia und seine Handys mit Symbian so schnell ein Auslaufmodell werden und wir uns ein Auslaufmodell C7 angeschafft haben. Immerhin konnte Nokia seinen Handyabsatz um etwa 5 % gegenüber dem Vorjahr auf 453 Mio. Stk steigern. Da reichen weder Samsung (280 Mio) noch LG Electronics (116 Mio) , geschweige den Apple ( 47 Mio) an diese Verkaufzahlen heran. Nachdem Nokia allerdings in den letzten Jahren seinen Fokus stärker auf die preislich mittleren Segmente gelegt hat, und dabei die hochklassigen und hochpreisigen Geräte etwas vernachlässigt hat, scheint nun ein Umdenken einzusetzen. Nokia war wohl mehr darauf aus , den Indischen und Chinesischen Markt zu versorgen, als den US- oder Europäischen Markt.

Verkaufszahlen hier:
heise mobil - IDC: Smartphones treiben Wachstum im Handy-Markt

Technisch kann man eigentlich nicht soviel gegen Symbian 3 und dem darunterliegenden Linux-Kern sagen. Kein anderes Betriebssystem bietet dem Nutzer soviele Einstellmöglichkeiten. Das mag für viele Nutzer verwirrend sein, aber ist man erst mal durch die Bedienungsanleitung und die möglichen Tricks und Tipps gestiegen und hat sich die Oberfläche seines Mobils so eingestellt, wie man es am schnellsten und einfachsten handhaben kann, ist es optimal. Man muß allerdings auch zugeben, dass einzelne Programme (Mail, Internet u.a.) doch noch lange nicht optimal sind. Hier hat die Entwicklung von Nokia noch ein weites Feld der Verbesserungen vor sich, dem sie sich viel entschlossener stellen sollten.
Im Grunde erinnert mich die Diskussion über Symbian 3, Android oder IOS an die vergangenen Diskussionen über Windows, OS2 oder Linux. Letztendlich setzt sich meistens das einfachere System gegen das bessere durch.
Warten wir es also einfach mal ab. Ich jedenfalls bin mit meinem C7 mehr als zufrieden.

Grüße
Jürgen
 

Sisyphos

Klugscheißer+Besserwisser
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
6.363
Ort
Dresden
Modell(e)
SGS3 / HTC One X / iPhone5
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win7 home premium 64 mobil / Win7 Prof. 32 Desktop
...Letztendlich setzt sich meistens das einfachere System gegen das bessere durch.
Warten wir es also einfach mal ab. Ich jedenfalls bin mit meinem C7 mehr als zufrieden.
Das wollen wir man mal ganz und gar nicht hoffen. Denn am narrengeeignetsten ist das Iphone. Nein danke, das denn doch nicht, dann lieber komplizierte Systeme.
 
H

Hammerhai7

Gast
Schade finde ich dabei eigentlich nur, dass falls S^3 wirklich von Nokia nicht mehr versorgt werden sollte, man mit dem C7 nicht mal mit ein wenig Geschick und der Vorarbeit einiger Hacker auf ein anderes OS wechseln könnte.
WM7 fällt schon mal weg, da es für das C7 nicht erfüllbare Hardwarevoraussetzungen hat.
Wie es bei Android aussieht, kann ich nicht genau einschätzen. Allerdings vermisse ich eine Szene die sich die Mühe machen würde wzB. es anderswo vorkommt. iOS wurde zB auf einige Androidboliden portiert und andersrum gab es auch Android auf dem iPhone 2G.

So weit hergeholt das auch gerade sein mag, es wäre immerhin ein Strohhalm. Da Nokia sich ja auch mit der Implementierung der S^4-Features durch Updates reichlich Zeit lässt.

Mein Tipp ist übrigens das Nokia in absehbarer Zeit auf WM7 setzt, schließlich hat man jemanden mit Kontakten zu Microsoft schon im Hause...
 

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
15.730
Ort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Mein Tipp ist übrigens das Nokia in absehbarer Zeit auf WM7 setzt, schließlich hat man jemanden mit Kontakten zu Microsoft schon im Hause...

Ob das aber eine gute Idee ist, wenn der Blinde sich mit dem Einäugigen zusammentut?
Ob WP7 sich durchsetzt/hält ist fraglich.
Und selbst wenn, Windows kopiert hier Apple ist fast allen Belangen.
Zwangsbindung an Zune - kein Multitask - nur Programme aus dem Windows Markt ... undundund...

Ich meine Apple hat wenigstens über 3oo.ooo Apps - Windows?
WP7 ist doch nichts anderes als Apple für Arme.

Selbst was verändern? - Fehlanzeige.

Und dann rufen sie wieder, das kommt noch - wird nachgereicht - wartet mal auf das nächste Update.
Das alte Spiel.

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

Sisyphos

Klugscheißer+Besserwisser
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
6.363
Ort
Dresden
Modell(e)
SGS3 / HTC One X / iPhone5
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win7 home premium 64 mobil / Win7 Prof. 32 Desktop
Win 7 ist für mich der endgültige Todesstoß für Nokia. Was ich davon bislang sah und las ist so abschreckend, dass mir so ein Ding nie ins Haus kommt. Da müssten Microsoft und Nokia aber sehr sehr gründlich nachbessern und ausbauen.
 
H

hammerhai7

Gast
Natürlich muss noch einiges bei WM7 "nachgereicht" werden.
Das war mit dem iOS und Android genauso.
Bei Android finde ich eine Sache auch sehr skandalös, da die jeweiligen Hersteller selber entscheiden, ob und wann ein Update erscheinen wird, kann man z.T. ewig oder vergeblich dadrauf warten. Siehe Sony-Ericsson mit den X10s und X8, etc. dort wird einfach mal gar nichts mehr nachgereicht und z.B. das X10 mini muss weiterhin mit Android 1.6 werkeln.

Den Herren um Bill Gates unterstelle ich zumindest mal einen langen(längeren) Atem und ehrgeizig sind sie auch, schließlich wurde Windows Mobile auch schon tot gesagt...will damit nicht sagen, dass ich an einen großen Erfolg von Version 7 glaube, aber es wird auf jeden Fall fleißig beworben und man ist willig einiges zu investieren.
Das sind schon mal gute Vorsätze. Und ich persönlich war bei meinem kleinen "Hands on" im Elektromarkt schon ein wenig beeindruckt wie anders(im positiven) das OS ist. Frisch und flott und dadurch gewinnt es bestimmt den einen oder anderen, also warum nicht auch die Entscheider von Nokia... ;)
 

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
15.730
Ort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Denn schon das heutige Symbian^1 wurde zuletzt nur noch von Nokia benutzt, nachdem sowohl Samsung als auch Sony Ericsson auf eine weitere Verwendung verzichtet hatten.

Ja, und warum?
Samsung und SE bekamen ja ein "Symbian 2.Klasse" da sie nicht von OVI profitieren durften. Wenn Nokie seinen Handys einen Vorteil verschafft, dürfen sie sich nicht wundern, wenn die Anderen sagen : "ohne mich!".

Und jetzt wollen sie den gleichen Fehler nochmal machen ?

Werden sich die Windows-Phone-7-Geräte von Nokia deutlich von denen anderer Hersteller unterscheiden?
Davon ist auszugehen. Nokias Vorstandsvorsitzender hat bestätigt, dass sein Unternehmen umfangreiche Veränderungen am System vornehmen darf. Anders als zum Beispiel HTC oder Samsung kann der Weltmarktführer also eigene Software im Sinne von HTCs Sense auf Android-Handys integrieren oder noch weitreichender in das Betriebssystem eingreifen. Damit dürften sich die anderen Hersteller, die Windows Phone 7 verwenden, vor den Kopf gestoßen fühlen, für Sony Ericsson waren Microsofts Auflagen der Grund für einen Verzicht.

Erinnert mich an Homer Simpson "outch".

Gruss

/
Nokia sollte dabei nicht vergessen, dass die anderen Hersteller mehrgleisig (und damit sehr gut) fahren.
Die sind nicht auf WP7 angewiesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hank Gast

Gast
Solange das BS meines C7 nicht wechselt kann mir das doch egal sein.

Ein Auslaufmodell ist jedes Handy sobald es länger als 3 Monate auf dem Markt ist und auch aktuelle Android Handy werden uU nicht auf 2.3. upgegraded. Na und ?

Mein letztes Nokia von 2006 habe ich nicht einmal upgedated und es hat bis zuletzt seinen Dienst getan. Irgendwo sollte man auch mal die Kirche im Dorf lassen in Zeiten wo man eh einen Netbook oder TabPC zum erbeiten bei sich hat. Dieses Gefinger auf den kleinen Handys ist doch nur eine Notlösung.

Für Telefon, SMS und an und an mal was auf Mobile-Webseiten nachschauen (wozu Apps?) reicht mir Symbian völlig, die ganze Betriessystemdiskussion ist mE überbewertet und hat mich schon nicht Kauf des C7 abhalten.

Von mir aus kann Nokia auf Windows gehen, ich bleibe wo ich bin solange es keine wirklichen Neuheiten gibt die mehr als nice-to-have sind.
 
Thema:

Windows Phone 7 oder Android?Nokia vor Systemwechsel

Windows Phone 7 oder Android?Nokia vor Systemwechsel - Ähnliche Themen

Nokia 6 (2018): angebliche Daten der 2. Generation aufgetaucht - UPDATE II: 07.12.2017, 11:42 Uhr: Mit dem Nokia 6 hat die finnische Traditionsmarke ihr Comeback mit Android-Smartphones gestartet. Ein Jahr nach der...
Pläne von Nokia: Smartphones mit Zeiss-Optik, kein Nokia 4, keine Tablets: Eines der aktuell wohl spannendsten Projekte im Mobilfunkbereich ist das Comeback von Nokia. Die ersten Android-Smartphones sind bereits vor...
WhatsApp: Support-Ende bei diesen Android, iPhone und Windows Phone Handys: Wer noch ein relativ altes Smartphone verwendet, und darauf WhatsApp nutzt, könnte in drei Wochen Probleme bekommen. Dann wird die...
Windows 10: kostenloses Upgrade am PC nur bis 29. Juli - Smartphones ohne Limit: Der Countdown läuft: mit Veröffentlichung dieses Artikels bleiben noch etwas mehr als 2,5 Tage, um ohne Kosten von Windows 7 und Windows 8 auf das...
Nokia mit Android: Daten der neuen Premium-Smartphones aufgetaucht: Nach einem Zwischenspiel im Besitz von Microsoft wird die finnische Marke Nokia noch in diesem Jahr ein eigenständiges Comeback erleben. Jetzt...

Sucheingaben

nokia x7 betriebssystem wechseln

,

Nokia C7 android

,

nokia c7 betriebssystem ändern

,
nokia c7 betriebssystem
, nokia c7 betriebssystem wechseln, nokia e7 betriebssystem ändern, nokia x7 betriebssystem ändern, nokia n8 betriebssystem ändern, verkaufszahlen nokia n8, nokia n8 betriebssystem wechseln, nokia e7 betriebssystem, nokia e7 Betriebssystem wechseln, nokia betriebssystem wechseln, nokia c7 verkaufszahlen, nokia e7 android hack, nokia c7 anderes betriebssystem, windows Betriebssystem fü nokia c7, nokia c7 neues betriebssystem, nokia c7 mit android, nokia c7 windows, Android nokia c7, windows phone 7 nokia c7, f, nokia e7 betriebssystem aendern, nokia betriebssystem ändern
Oben