Xiaomi: 35 Millionen Geräte im ersten Halbjahr abgesetzt

Diskutiere Xiaomi: 35 Millionen Geräte im ersten Halbjahr abgesetzt im Xiaomi Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Für den Hersteller Xiaomi läuft es mittlerweile richtig gut. Auch im ersten Halbjahr 2015 konnte man den Absatz der eigenen Smartphones steigern...
Für den Hersteller Xiaomi läuft es mittlerweile richtig gut. Auch im ersten Halbjahr 2015 konnte man den Absatz der eigenen Smartphones steigern. Verkauft wurden insgesamt rund 35 Millionen Einheiten, und das obwohl man weder auf dem europäischen noch auf dem US-amerikanischen Markt gegenwärtig ist.



Der chinesische Hersteller Xiaomi scheint aktuell wirklich rund zu laufen. Kein Wunder also, dass das Unternehmen auch gern als das "Apple von China" bezeichnet wird. Mit jedem Quartal kann sich der Hersteller weiter verbessern. Und auch im ersten Halbjahr 2015 lief es wirklich stark für Xiaomi, wie man seitens PhoneArena berichtet. Neuen Zahlen zufolge sollen im der ersten Jahreshälfte rund 35 Millionen Smartphones abgesetzt worden sein. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2014 eine deutliche Steigerung. Vor einem Jahr verkaufte man nur rund 26 Millionen Geräte.

Dabei hält der Hersteller sein Portfolio auch recht einfach. Einsteiger-Geräte werden der Redmi 2-Reihe zugeordnet, im Mittelklasse-Bereich bietet man das Mi 4i an und im Highend-Bereich hat man die Smartlets Mi Note und Mi Note Pro. Schon bald dürfte mit dem Mi 5 ein weiteres starkes Smartphone an den Start gehen. Dabei kann Xiaomi starke Ergebnisse erzielen, obwohl man auf dem europäischen und US-amerikanischen Markt gar nicht vertreten ist. Detaillierte Pläne über eine Ausweitung der Märkte gibt es aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Meinung des Autors: Derzeit läuft es für den chinesischen Hersteller Xiaomi blenden. Gegenüber dem Vorjahres-Halbjahr mit 26 Millionen verkaufter Geräte konnte man sich nun auf satte 35 Millionen Einheiten in den ersten sechs Monaten steigern. Dabei ist man weder auf dem US-Markt noch in Europa vertreten.
 
Thema:

Xiaomi: 35 Millionen Geräte im ersten Halbjahr abgesetzt

Xiaomi: 35 Millionen Geräte im ersten Halbjahr abgesetzt - Ähnliche Themen

Xiaomi Redmi K20 oder Xiaomi Redmi K20 Pro - Welches Gerät bietet mehr für seine Preisklasse?: Xiaomi hat wie erwartet die neuen Modelle Xiaomi K20 und Xiaomi K20 Pro vorgestellt und auch wenn die Geräte für Europa als Xiaomi Mi 9T Pro oder...
Xiaomi Mi 6X aka Xiaomi Mi A2 steht bereit - Aber welche CPU: Helio, Snapdragon, Surge?: Das Xiaomi Mi 5X, oder eben das Xiaomi Mi A1 für den globalen Markt, kam recht gut bei den Nutzern an. Man bekam wie so oft relativ viel...
Xiaomi Surge S2 CPU für Xiaomi Mi 6X / Xiaomi Mi A2 soll auf dem MWC 2018 vorgestellt werden: Viele große Hersteller haben eigene Prozessoren am Start. Samsung hat die Exynos CPU, Huawei seine Kirin SoCs und viele andere bauen auf aktuelle...
Xiaomi expandiert nach Europa und startet am 08. November den offiziellen Verkauf in Spanien: In Deutschland sind Xiaomi Smartphones sehr beliebt, aber offiziell nicht zu kaufen. Wer Interesse an Xiaomi Geräten hat muss diese oft auf dem...
Xiaomi Smartphones und mehr 'offiziell' in Deutschland erhältlich: Die Smartphones des chinesischen Hersteller Xiaomi bieten viel Gerät für vergleichsweise wenig Geld. Der Haken war bislang, dass die Hardware...
Oben