Xiaomi Mi 4s – Zu Unrecht auf dem MWC 2016 übersehen?

Diskutiere Xiaomi Mi 4s – Zu Unrecht auf dem MWC 2016 übersehen? im Xiaomi Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona gab es einiges an hochwertigen Smartphones zu sehen. Manche Anbieter hatten aber auch andere...
Auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona gab es einiges an hochwertigen Smartphones zu sehen. Manche Anbieter hatten aber auch andere Geräte mit dabei, aber diese gingen ein wenig unter. So erging es dem Xiaomi Mi 4, denn dieses Smartphone bekam wegen der Vorstellung des Xiaomi Mi 5 nicht ganz so viel Aufmerksamkeit.


Es handelt sich hier zwar auch nicht um ein High-End Gerät, aber viele User wollen so etwas ja auch gar nicht. Manche schauen auf den Preis, andere sind der Meinung, dass es nicht unbedingt das allerbeste sein muss und sind auch mit Geräten zufrieden die vielleicht noch vor einem Jahr High-End gewesen sein könnten. Das Xiaomi Mi 4s ist so ein ordentliches Mittelklasse-Modell.

Das 5 Zoll große Display verfügt über eine Full-HFD Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixeln und im inneren arbeitet der Snapdragon 808 Hexa-Core Prozessor mit 1.8 GHz Dual + 1.44 GHz Quad Kernen, der ja auch schon im LG G4 oder LG V10 seinen Dienst verrichtet. An Speicher bekam das Xiaomi Mi 4s 3GB RAM Arbeitsspeicher und 64GB internen Speicher, die per Micro-SD erweiterbar sind.

Die Hauptkamera auf der Rückseite löst mit 13 Megapixel auf und verfügt über einen Dual-LED Blitz. Die Kamera für Selfies auf der Vorderseite verfügt über 5 Megapixel. Wie man auch auf den Bildern der Webseite Gadgets 360 sehen kann befindet sich auch ein Fingerabdruckscanner auf der Rückseite des Gerätes.

Das Gerät unterstützt zumindest in Asien alle gän gigen Netze, sollte aber auch in Deutschland nutzbar sein und außerdem Wifi 802.11 b/g/n/ac, Bluetooth 4.1 und GPS. Das Xiaomi Mi 4s kann mit 2 SIM-Karten bestückt werden, aber die Listung geht nicht genau darauf ein ob einer der Slots dann der Micro-SD Karte geopfert werden muss.

Das Gerät soll in den Farben Weiß, Schwarz, Gold und Pink verfügbar sein, aber leider vorerst nur in China. Dort soll es dann umgerechnet um die 240 Euro kosten. Auf dem Importweg dürfte sich der Preis um die 300 Euro bewegen.

Meinung des Autors: Ich habe schon schlechtere Geräte für mehr Geld gesehen... Was haltet Ihr vom Xiaomi Mi 4S?
 
Thema:

Xiaomi Mi 4s – Zu Unrecht auf dem MWC 2016 übersehen?

Xiaomi Mi 4s – Zu Unrecht auf dem MWC 2016 übersehen? - Ähnliche Themen

Xiaomi Mi 11 und Xiaomi Mi 11 Special Edition offiziell vorgestellt mit Qualcomm Snapdragon 888: Xiaomi hat nun das Mi 11 und auch eine Mi 11 Special Edition offiziell vorgestellt und somit sind es die ersten Smartphones die offiziell mit dem...
Xiaomi Mi 10T 5G, Mi 10T Pro 5G und Mi 10T Lite 5G offiziell - Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Xiaomi hat nun die Modelle der Mi 10T Serie vorgestellt und neben einem normalen Modell und der Pro Variante kam nun auch ein Lite Modell mit...
Samsung Galaxy A32 5G oder Xiaomi Mi 10T Lite 5G - Wer hat das bessere Smartphone für ca. 279€: Samsung hat das Galaxy A32 5G vorgestellt und auch wenn es sicher kein schlechtes Gerät ist, gibt es natürlich so manchen Mitbewerber gegen den es...
Xiaomi MI 10 und Xiaomi Mi 10 Pro offiziell vorgestellt - Das sind die Unterschiede der Mi 10 Modelle: Die Xiaomi Mi 10 Serie ist nun offiziell vorgestellt worden und auch wenn durch die Absage des MWC 2020 nicht sicher ist, wann die Geräte nun...
Xiaomi Mi 10 Ultra und Xiaomi Redmi K30 Ultra - Top-Smartphones für Import-Freunde?: Xiaomi hat zwei Smartphones mit dem Zusatz Ultra vorgestellt und verspricht damit viel. So mancher User hat sich schon auf die Geräte gefreut...
Oben