Originalansicht: Fallout Shelter für Windows 10 Mobile - Mit der Android Version geht’s!

Fans warten ja sehnsüchtig auf Fallout 4 von Bathesda Softworks. Um die Wartezeit ein wenig zu verkürzen können sich Benutzer von Android oder iOS Geräten Fallout Shelter installieren, und eine kleine aber feine Bunker-Welt aufbauen und verwalten. Windows 10 Mobile User bleiben aktuell leider draußen. Wie Ihr aber mit ein wenig Bastelei die Android Version von Fallout Shelter unter Windows 10 Mobile nutzen könnt erklären wir euch in diesem Ratgeber.


Zum Glück für WM10 Mobile Fans von Fallout ist es ja durchaus möglich, Android Apps auch ohne die ohnehin noch nicht fertige Windows Bridge für Android auf ihre Geräte zu bringen. Damit Ihr also Fallout Shelter installieren könnt benötigt Ihr folgendes:

Ein Windows 10 Phone das supported wird, also: Lumia 920, 925, 929 (Icon), 830, 930, 1520, 635 (mit 1 GB RAM), 730, 820, 435 oder Lumia 928




Wie man APK Dateien von Android auf Windows 10 Mobile an sich installieren kann haben wir bereits einmal erklärt. Anstatt das Ganze zu wiederholen verweisen wir darum einfach auf diesen Ratgeber:

Android Apps auf Windows 10 Mobile ohne Windows Bridge für Android installieren

Dieser etwas leichtere Weg sollte auch funktionieren:

Android Apps auf Windows 10 Mobile mit APKTOW10M – So geht’s!

Beachtet aber, dass Ihr Fallout Shelter nicht sofort nach dem installieren startet, da zunächst noch weiter Schritte nötig sind!

Bevor es losgeht mit der Bunkerparty müsst Ihr zuerst noch euer Smartphone mit dem PC verbinden und den Ordner mit dem Namen „com.bethsoft.falloutshelter“ aus der oben heruntergeladenen ZIP-Datei auf euer Gerät kopieren. Wir haben es erst einmal in den Ordner Downloads kopiert, der ist sowieso da.


Geht nun am PC in einen leeren Platz am Desktop und erzeugt eine neue Verknüpfung. Dazu müsst Ihr einen Rechtsklick machen, und dann „Neu“ und „Verknüpfung“. In dem Feld in dem man den Speicherort angeben soll gebt Ihr „C:\“ ein und bestätigt das Ganze dann mit „Weiter“ und „Fertig stellen“. Diese so erstellte Verknüpfung kopiert Ihr auf dem Smartphone in denselben Ordner wie zuvor auch „com.bethsoft.falloutshelter“.

Öffnet nun an eurem WM10 Smartphone den Datei Explorer und geht in den Ordner mit der Verknüpfung und den anderen Dateien. Tippt einmal auf die Verknüpfung. Nun könnt Ihr den Ordner „\Data\Users\Public“ suchen und in diesem dann den Downloads Ordner, oder einen anderen den Ihr genutzt hattet. Haltet dort den Ordner „com.bethsoft.falloutshelter“.“ gedrückt und wählt dann aus dem sich öffnenden Menü „Verschieben nach“ aus.

Nun geht Ihr zurück bis Ihr im Pfad „MainOS (C:)“ seid. Von dort aus navigiert Ihr dann zum Ordner „\Data\Users\DefApps\APPDATA\Local\Aow\mnt\shell\e mulated\0\Android\obb“ und bestätigt mit dem Haken unten rechts, dass Ihr den Ordner dort einfügen wollt.

Nun sollte alles erfolgreich abgeschlossen sein, und Ihr könnt Fallout Shelter auch unter Windows 10 Mobile spielen bis Bathesda vielleicht eine offizielle Version veröffentlicht. Eventuelle Fehlermeldungen bezüglich fehlender Dienste von Google könnt Ihr ignorieren.

Hier noch ein Trailer zu Fallout Shelter:


Meinung des Autors: Fallout Shelter gibt es ja leider noch nicht für Windows 10 Mobile. Wenn Ihr euch nicht von ein wenig Bastelei abschrecken lasst könnt Ihr es aber so trotzdem auf euer Gerät bringen und den spaßigen Tiny Death Star Clone spielen.