Originalansicht: Microsoft Continuum Funktion für Windows 10 Mobile vorgestellt

Microsofts CEO Satya Nadella kann nicht nur das iPhone Pro präsentieren, er kann auch eigene Produkte von Microsoft vorstellen. Auf der Dreamforce Messe in San Francisco hat er nun eines der Highlights von Windows 10 Mobile präsentiert, nämlich die Continuum Funktion.


Microsoft Continuum erlaubt es, Windows 10 Mobile Smartphone über eine spezielle Dockingstation oder, sofern es unterstützt wird, per Bluetooth mit einem Monitor verbinden und so dann das Gerät als einen vollwertigen PC Ersatz zu nutzen.

Man kann dann wahlweise das Ganze weiterhin über den Touchscreen und somit die Kacheln des Smartphones steuern, aber es gibt natürlich auf die Möglichkeit das Smartphone mit einer zusätzlichen Tastatur und Maus zu verwenden, um es dann so ganz wie einen Desktop Rechner zu bedienen.

Um das Ganze zum Beispiel für Unternehmen oder auch Schüler und Studenten zu präsentieren, zeigte er wie man Word oder auch das ganze Office 365 an sich auf diese Weise wie an einem PC nutzen kann, und es waren eigentlich auch keine Unterschiede oder gar Einschränkungen zu sehen. Man kann aber so einfach Unterwegs ein Dokument beginnen, und es bequem zu Hause direkt fortsetzen oder nachbearbeiten.

Es soll übrigens einen Ableger der nötigen Docking Station geben. Diese soll dann über mehr Anschlussmöglichkeiten verfügen, um so eventuell direkt mehrere Geräte mit dem Smartphone koppeln zu können.

Viele Geräte von Microsoft, wie auch die kommenden Flaggschiffe Lumia 950 und Lumia 950 XL, sollen die Continuum Funktion unterstützen, aber viele andere Firmen wollen daran arbeiten und passende Geräte präsentieren.

Hier noch ein Video in dem Satya Nadella auf der Dreamforce nicht nur Continuum präsentiert, sondern auch über andere Dinge bezüglich Microsoft plaudert:


Quelle: Mobile Geeks

Meinung des Autors: Die Continuum Funktion klingt an sich sehr Interessant und kann für so manchen vielleicht den ständigen Wechsel zwischen mobilen Geräten und dem Desktop PC ersetzen. Wäre diese Option für euch einsetzbar, natürlich sofern Ihr Windows 10 Mobile nutzt?