Originalansicht: Windows 10 Smartphone Alcatel Idol 4 Pro / 4S mit Windows 10 könnte bald vorgestellt werden

Auch wenn es scheinbar nicht so gut um die Windows 10 Smartphone Sparte bei Microsoft steht könnt es durchaus sein, dass beim kommenden Event am 26.10.2016 das Alcatel Idol 4 Pro / 4S mit Windows 10 präsentiert wird. Ob es daran liegt weil man daran glaubt, oder weil es schon so lange in der Mache war sei einmal dahin gestellt. Das es kommt scheint durch aufgetauchtes Werbematerial der amerikanischen Telekom doch sicher.


Bereits im Februar 2016 haben wir zum ersten Mal über Gerüchte zu einem High-End Smartphone von Alcatel mit Windows 10 als OS berichtet. Nun gibt es laut den Kollegen von WinFuture Material die das Gerät an sich belegen und dafür einige Details neu aufzeigen. Das allerdings dann auch bisher nur in den USA wie es aussieht, denn von dort stammt das Material.

So hat das Gerät laut der Listung ein 5,5 Zoll großes Display mit einer 1.920 x 1.080 Pixel Full-HD Auflösung. Bei der Quad-Core CPU auf 2,15Ghz dürfte es sich wohl um den spekulierten Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor handeln. Dazu soll es dann 4GB RAM und 64GB internen Speicher geben, die man dann per Speicherkarte um maximal 128GB erweitern kann.


Bei den Kameras ist eine Kombination von 21 Megapixel bei der Hauptkamera und 8 Megapixel bei der Frontkamera benannt. Ansonsten ist noch bekannt, dass das Gerät stark auf Virtual Reality setzen wird. Man bewirbt es als Transformer, denn die interessant aussehende Verpackung des neuen Alcatel Smartphones dient gleichzeitig auch als VR Headset, wie man auf dem entsprechenden Werbemotiv sehen kann.


Bisher sind keine Preise bekannt, und es ist auch abzuwarten ob das Alcatel Idol 4S überhaupt seinen Weg nach Deutschland finden wird. Nach der schon sehr bald stattfindenden Präsentation wissen wir mehr, vielleicht auch ob das zuvor spekulierte Modell mit 6 Zoll, 2GB RAM und 64GB Speicher eine Phablet Variante sein wird, oder nur zu Testzwecken existierte.

Meinung des Autors: Was haltet Ihr davon? Seit Februar war es unterwegs und nun kommt es bald an wie es scheint. Wird es Zeit für ein weiteres Smartphone mit Windows 10 für euch, oder hätte es sich die lange Anreise auch sparen können?