Originalansicht: Microsoft Surface Mobile - Kommt ein Surface Phone mit Projektor oder doch etwas ganz anderes?

Windows 10 Smartphones haben bisher noch nicht so richtig im Markt greifen können und so mancher hofft hier auf ein hochwertiges Microsoft Surface Phone, auch wenn der Preis ebenfalls etwas höher ausfallen könnte. Aktuelle Leaks und Gerüchte sprechen nun von einem Microsoft Surface Mobile Device, und das sogar mit Projektor. Wird dieses Gerät aber auch ein Smartphone, etwas ganz anderes oder bleibt es ein Gerücht?


Es ist ja schon bekannt, dass es die eine oder andere Kooperation zwischen Microsoft und Qualcomm gibt und auch, dass Windows 10 durchaus auf den Snapdragon ARM CPUs laufen kann. Nun gibt es laut den Kollegen von WinFuture über den Twitter Account von WalkingCat‏ aka @h0x0d Spekulationen zu einem Microsoft Surface Mobile Gerät inklusive einiger möglichen technischen Details. Die Quelle der Webseite Bilibili ist zwar samt angeblich echtem MS Account mittlerweile entfernt worden, aber das Internet vergisst selten etwas.

Neben dem bereits erwähnten Qualcomm SoC ist auch von einem sogenannten „Auf dem Tisch“ Modus die Rede. Natürlich könnte es sich hier auch um den Continuum Modus handeln, aber man würde wohl explizit die Nutzungszeit von ca. einer Stunde an sich erwähnen. Da man bei der Continuum Funktion ja durchaus im Dock arbeitet und somit nicht begrenzt ist geht man hier wohl darum von der Möglichkeit des Projektors aus. Neben der Option auch den Surface Pen zu nutzen wäre zudem auch von einer "Continuum Projektion" die Rede und das Gerät soll auch einen Ständer mit mehreren Aufstellwinkeln nutzen. Die Online-Übersetzung spricht aber von einem 185 Grad Neigungsgelenk…


Es soll sich dabei denn auch nicht „nur“ um ein Telefon handeln, sondern um einen mobilen Arbeitsplatz. Das könnte dann nach einem Smartphone alles vom Tablet bis zum High-End Laptop sein. Das Ganze würde als Projekt unter dem Codenamen „Andromeda“ laufen und auch die Modellnamen Surface "Peking" und Surface "Slavonia" fallen für zwei mögliche Geräte nebenbei ab. Allen in allem hilft wohl aber nur warten auf das was da auch kommen mag.

Meinung des Autors: Auch wenn das Ganze recht interessant klingt glaube ich anhand der recht abstrusen Online Übersetzungen nicht an ein Surface Phone, sondern eher an ein Notebook mit hohem Blickwinkel oder Klappwinkel. Mein Lenovo ThinkPad L540 lässt sich ja auch quasi minimal über 180 Grad klappen… Was meint Ihr was es sein könnte wenn die Gerüchte stimmen?