Originalansicht: Android Apps sollen laut Mechdome bald als UWP Apps auf Windows 10 Geräten laufen

Ein Grund sich früher für ein Windows 10 Smartphone zu entscheiden war die Aussage von Microsoft sogenannte Bridges für Android und iOS programmieren zu wollen, mit denen man Android und iOS Apps auch unter Windows 10 (Mobile) hätte nutzen können. Leider kamen diese Bridges nie, aber nun hat der Anbieter Mechdome die Idee aufgegriffen und will es ermöglichen Android Apps in UWP Apps für Windows 10 zu konvertieren.


Mechdome selber ist manchem Nutzer vielleicht bereits ein Begriff, da man dort bereits einen Service anbietet mit dem man Android Apps auf iOS bringen kann. Microsoft hingegen wollte ja schon einmal mit Projekt Astoria Android Apps auf Windows Systeme bringen, aber das Ganze verlief dann im Sand, wie wir hier im Partner-Forum WinBoard berichtet hatten. Mechdome hat nun ein neues Projekt angekündigt mit dem genau das nun doch möglich gemacht werden soll.


Leider gibt es außer einer kurzen Ankündigung auf Twitter noch nicht viel dazu. Man geht aber auf die Fragen mancher Follower ein und so bestätigt man dort, dass auf diesem Weg UWP Apps erzeugt werden sollen die somit auf Desktop, Tablets und Smartphones laufen würden.


Dazu hat man einen Screenshot gepostet auf dem man diverse Android Apps in Fenstern auf einem Desktop sieht. Außerdem weisen sie darauf hin, dass die Apps dann auch automatisch Windows Notifications und den Edge Browser verwenden können wenn nötig.


Ob es ein Dienst wird bei dem Mechdome selber jeder App konvertiert, oder ob es eine Anwendung sein wird die man selber installieren kann ist bisher nicht bekannt. Auch einen genauen Termin gibt es bisher nicht, aber man will die User mit regelmäßigen Updates versorgen. Wir bleiben auf jeden Fall dran!


Meinung des Autors: Ich wäre sehr gespannt zu sehen ob und wie das Ganze für den User zu nutzen wäre… Ihr auch?