Die vor wenigen Tagen veröffentlichte Update-Hilfe Chevron WP7 Updater aktualisiert jedes Windows Phone, unabhängig von Hersteller und Netzbetreiber. Das freut vor allem die Besitzer von Windows-Handys, die das erste Update, genannt NoDo, noch nicht erhalten haben. Doch jetzt folgt eine unmissverständliche Warnung von Microsoft da das Smartphone in einen Zustand versetzt werde, in dem die Installation weiterer Updates nicht mehr möglich sei. Dann müsste die originale Firmware wieder aufgespielt werden, dazu müsste das Gerät aber zum Hersteller oder Netzbetreiber eingeschickt werden.

Quelle: Areamobile.de