Originalansicht: Windows Phone 8.1: auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wer sein Lumia-Smartphone oder ein anderes Gerät mit dem mobilen Betriebssystem Windows Phone mit einem anderen Microsoft Konto nutzen will, muss es vorher auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Das ist unter Umständen auch in anderen Fällen notwendig, etwa wenn das Smartphone verkauft wird. Wir verraten nachfolgend, wie man ein Gerät so zurücksetzt, dass wirklich keine alten Daten mehr vorhanden sind


In unseren Ratgebern dazu, wie man seinen Microsoft-Account am Smartphone abmeldet oder wie man das Microsoft-Konto wechselt, haben wir dargelegt, dass beides nur über eine Rücksetzung auf Werkseinstellungen möglich ist. Bevor allerdings die Wiederherstellung des Auslieferungszustand gestartet wird, sollte unbedingt eine Datensicherung durchgeführt werden. Danach kann das Smartphone über die Einstellungen zurückgesetzt werden. Folgende Schritte sind dazu notwendig:

  1. In der App-Liste auf "Einstellungen" klicken
  2. Im neuen Fenster "Info" anwählen
  3. Danach "Handy zurücksetzen" auswählen. Sofern die im Smartphone verwendete SD-Karte auch gelöscht werden soll, muss zusätzlich "SD-Karte ebenfalls löschen" angeklickt werden
  4. Die beiden folgenden Abfragen mit "Ja" bestätigen


Diese Methode geht relativ schnell und einfach, doch sie hat einen Haken: es ist nicht garantiert, dass so auch tatsächlich alle alten Daten gelöscht werden. Zudem kann diese Form der Rücksetzung nur dann genutzt werden, wenn das Smartphone betriebsbereit ist. Die nachfolgenden Schritte beschreiben eine Rücksetzung, bei der wirklich alle Daten entfernt werden, und die (wahrscheinlich) auch dann noch funktioniert, wenn das Gerät soweit abgestürzt ist, dass es sich nicht wieder in Betrieb nehmen lässt.

  1. Gleichzeitig oder sehr kurz nacheinander die Tasten "Leiser" und "Power" drücken
  2. Für 10 bis 15 Sekunden gedrückt halten, bis Vibration merkbar ist
  3. Die vorherigen Tasten loslassen
  4. Direkt im Anschluss die Taste "Leiser" drücken
  5. Gedrückt halten, bis im Display ein (unübersehbares) Ausrufezeichen erscheint
  6. Die vorherige Taste loslassen
  7. Direkt im Anschluss nacheinander die Tasten "Lauter", "Leiser", Power und wieder "Leiser" drücken


Nun startet die Rücksetzung auf Werkseinstellungen. Im Anschluss kann das Smartphone wieder eingerichtet werden. Im Rahmen dieser Ersteinrichtung können auch zuvor gesicherte Daten wiederhergestellt werden, sofern das identische Microsoft-Konto verwendet wird.

Meinung des Autors: Wer sein Smartphone unter Windows Phone mit Bordmitteln auf Werkseinstellungen zurücksetzen will, wird sich möglicherweise wundern: es sind unter Umständen längst nicht alle Daten gelöscht. Doch es gibt ja noch den radikalen Weg, der wirklich alle Daten beseitigt.