Windows Phone 8 ist nun offiziell vorgestellt. Doch nicht nur das Smartphone-Betriebssystem wurde dabei vorgestellt. Auch erste Launchtermine für Windows Phone 8-Smartphones wurden bekannt.

-windows-phone-8-logo.jpg

Am gestrigen Abend hat Microsoft auf einem Windows Phone 8-Event das neue Betriebssystem Windows Phone 8 offiziell vorgestellt, berichtet Inside-Handy. Neu dabei ist auf jeden Fall der Lockscreen. Auf diesem lassen sich nun sowohl Anrufe, SMS als auch eMails und andere Daten wie etwa Fotos und Sportergebnisse direkt anzeigen. Ebenso hat man nun das soziale Netzwerk Facebook tiefer in das System integriert. Im neuen Gewand kommen dabei auch Twitter und Skype daher. Die Skype-App wurde dabei besonders energieeffizient programmiert, sodass sie den Akku weniger stark beansprucht.

Neu bei Windows Phone 8 ist auch die Live-Tile Data Sense. Diese misst den Datenverkehr und zeigt den entsprechenden Verbrauch in der Kachel an. Zudem ist auch die sogenannte „Kids Corner“ neu, bei der spezielle Inhalte freigeschaltet werden können, die für Kinder gedacht sind. Ebenfalls neu ist dabei im „Kontakte-Hub“ die Tile „Rooms“. In dieser Kachel sind ausschließlich Informationen über Kontakte gespeichert, die man vorher selbst festgelegt hat. Auch können mit Windows Phone 8 Kalender beispielsweise mit einem iPhone geteilt werden. Insgesamt scheint Windows Phone 8 offener geworden zu sein. Wie auch bei Windows 8 findet man auch auf einem Windows Phone 8 Gerät die Xbox Music-App. Diese soll als Foto- und Musik-Schnittstelle zwischen einem Windows 8 PC, dem Smartphone mit Windows Phone 8 und der Xbox dienen. Bekannt wurde zudem, dass schon ab dem kommenden Wochenende die drei neuen Modelle Nokia Lumia 920, Lumia 820 und das HTC 8X weltweit in den Handel kommen sollen.